10 000. Besucherin im Radom Raisting geehrt

Rundes Jubiläum

+
V. li. Elisabeth Welz, Kulturführerin; Gerti Wagner, 10 000. Besucherin und Landrätin Andrea Jochner-Weiß.

Raisting – Mit dem Besuch der Verwaltungsgemeinschaft Steingaden/Wildsteig konnte das Radom in Raisting ein kleines Jubiläum feiern.

Gerti Wagner betrat als 10 000. Besucherin das Denkmal. Die Pfaffenwinkler Kulturführerinnen Edith Brei und Elisabeth Welz sowie Rene Jakob, Geschäftsführer der Radom Raisting GmbH, gratulierten Wagner dazu.

Auch Landrätin Andrea Jochner-Weiß freute sich über die vielen BesucherInnen des Industriedenkmals und beglückwünschte Wagner mit einem Gutschein für eine individuelle Gruppenführung des Radoms sowie einem Gutschein für ein Familienessen im Gasthof zur Post in Raisting. Die ganze Besuchergruppe wurde im Anschluss noch zu einer kleinen Brotzeit mit Musik eingeladen.

Das Radom geht ab November in die Winterpause. Ab April 2018 wird der Besucherbetrieb wieder aufgenommen. Neben den Gruppenführungen – eine Anmeldung ist notwendig – wird das Industriedenkmal an den Sommerwochenenden auch wieder für Einzelbesucher offen stehen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Spatenstich für Bürgerhaus/Jugendzentrum in Peißenberg gesetzt
Spatenstich für Bürgerhaus/Jugendzentrum in Peißenberg gesetzt
Motorradfahrer übersieht Pkw und verursacht Unfall
Motorradfahrer übersieht Pkw und verursacht Unfall
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
localjob.de jetzt auch als kostenfreie App für iOS und Android
localjob.de jetzt auch als kostenfreie App für iOS und Android

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.