16-Jähriger ohne Führerschein klaut Fahrzeug der Mutter

+

Weilheim – Das dürfte zuhause ordentlich Ärger gegeben haben.

Nicht nur, dass der 16-Jährige in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Auto seiner Mutter entwendete, er wurde damit auch noch von der Polizei aufgegriffen. Gestellt wurde er von einer Streife, die den Pkw um 2.50 Uhr in Unterhausen kontrollieren wollte. Dies versuchte der Minderjährige zu verhindern, indem er zunächst die Geschwindigkeit beschleunigte, wie die Polizei Weilheim mitteilte.

Nachdem die Beamten das Fahrzeug allerdings doch anhalten konnten, stellte sich schnell der Grund für das Verhalten des Fahrers heraus. Der 16-Jährige war natürlich nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und außerdem hatte er den Schlüssel für das Auto ohne Wissen der Mutter an sich genommen. Zweck der Aktion sei es gewesen, seine 14 bis 15 Jahre alten Freunde, die aus Weilheim stammen, nach Hause zu bringen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Faschingsgesellschaft Frohsinn 2000 entert Peißenberger Rathaus
Faschingsgesellschaft Frohsinn 2000 entert Peißenberger Rathaus
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Solarpotenzialkataster für Weilheim-Schongau geht ab 2. Dezember online
Solarpotenzialkataster für Weilheim-Schongau geht ab 2. Dezember online
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie

Kommentare