"Auf perfide Weise manipuliert"

230 000 Euro ärmer - Weilheimer Polizei warnt vor angeblicher Wahrsagerin

+
Eine angebliche Wahrsagerin hat einer Weilheimerin 230000 Euro abgenommen.

Weilheim – Schamlos ausgenutzt hat eine angebliche Wahrsagerin die Not einer Weilheimerin. Fast eine viertel Millionen Euro konnte die Betrügerin so von der Frau ergaunern.

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, ließ sich eine Bürgerin nach dem Tod ihres Ehemannes in der Weilheimer Fußgängerzone von einer vermeintlichen Wahrsagerin ansprechen. Deren Versprechen: mittels der Handlinien könne sie die Zukunft deuten und sogar positiv beeinflussen. Im Laufe von mehreren Treffen gelang es der angeblichen Wahrsagerin auf „perfide Weise“ ihr Opfer zu manipulieren und unter Druck zu setzen. So sagte es die Weilheimerin gegenüber der Polizei. Die gutgläubige Frau verlor dabei die unglaubliche Summe von 230 000 Euro.

Das alles ereignete sich bereits in den Jahren 2011 und 2012. Aus Angst und Scham brachte die Dame den Vorfall nicht zur Anzeige. Als sie jedoch vergangene Woche der Betrügerin zufällig in der Fußgängerzone in Weilheim erneut begegnete, fasste sie all ihren Mut zusammen und ging zur Polizei.

Die süd- oder osteuropäisch-stämmig wirkende Täterin gab sich als Sofia Buradin aus. Sie ist circa 150 cm groß und hat lange schwarze Haare. Ihr Alter wird zwischen 50 und 60 geschätzt. Es ist nicht auszuschließen, dass die „Wahrsagerin“ weiterhin aktiv ist. Die Polizei mahnt die Bürger zur Vorsicht und nimmt sachdienliche Hinweise unter Tel. 0881/6400 entgegen.
Von Kreisbote
Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus – Partei verliert alle Ausschusssitze
Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus – Partei verliert alle Ausschusssitze
Ateliertage des Weilheimer Kunstforums zogen auch heuer viele Besucher an
Ateliertage des Weilheimer Kunstforums zogen auch heuer viele Besucher an
Bundesweite Warnstreiks - Peißenberg und Weilheim betroffen
Bundesweite Warnstreiks - Peißenberg und Weilheim betroffen
Auto brennt auf Autobahn komplett aus
Auto brennt auf Autobahn komplett aus

Kommentare