Das hätte böse enden können

25-Jähriger wirft Böller in Briefkasten

Silvesterknaller
+
Ein 25-Jähriger hat in Weilheim einen Briefkasten mit einem Böller komplett zerstört.

Weilheim ‒ Am Sonntag gegen 18.10 Uhr warf ein im östlichen Landkreis wohnender 25-Jähriger einen Knallkörper in einen Briefkasten in der Münchener Straße in Weilheim. Jetzt erwarten ihn gleich mehrere Anzeigen.

Durch die Explosion wurde der Briefkasten völlig zerstört. Das teilt die Polizeiinspektion Weilheim mit. In der Nähe befindliche Zeugen seien durch Glück nicht verletzt worden.

Der flüchtende 25-Jährige konnte bereits nach wenigen einhundert Metern durch eine Streife der Polizei Weilheim gestellt werden. Der mit über einem Promille alkoholisierte junge Mann machte es den Beamten allerdings nicht leicht und setzte sich zur Wehr. Jetzt erwarten ihn nicht nur eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und eine nach dem Sprengstoffgesetz. Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte kommt noch oben drauf.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf Facebook.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Langlaufloipe in Peißenberg gespurt  
Langlaufloipe in Peißenberg gespurt  
Zugefrorene Seen oft nicht tragfähig
Zugefrorene Seen oft nicht tragfähig
Die Münchener Art Managerin Ánh Nguyen bringt Graffiti-Kunst nach Weilheim
Die Münchener Art Managerin Ánh Nguyen bringt Graffiti-Kunst nach Weilheim
Raumprobleme der Wessobrunner Feuerwehr im Gemeinderat diskutiert
Raumprobleme der Wessobrunner Feuerwehr im Gemeinderat diskutiert

Kommentare