Autobiografie "Ich war mein größter Feind" feiert im Stadttheater Premiere

Adele Neuhauser liest in Weilheim

+
Die Charakterdarstellerin Adele Neuhauser wird am 8. Oktober im Weilheimer Stadttheater erstmals in Deutschland aus ihrer Autobiografie lesen.

Weilheim – Einen Premierenabend, der es in sich hat, bietet der Verein der „Freunde des Weilheimer Theaters“ am Sonntag, 8. Oktober, um 18 Uhr im Stadttheater.

Die Charakterdarstellerin und Wiener Tatortkommissarin Adele Neuhauser liest an diesem Abend aus ihrer Autobiografie „Ich war mein größter Feind“, die Mitte September erschienen ist. Es ist eine Autobiografie über ein Leben schmerzlicher Entscheidungen und mutiger Aufbrüche. Offen, schonungslos, humorvoll, lebensklug und optimistisch schaut sie zurück, während sie mit unbändiger Lust auf Neuanfänge nach vorne blickt: Eine Haltung, die jedem Menschen Mut machen kann.

„Der Verein der ‚Freunde des Weilheimer Theaters‘ und die theaterinteressierten Besucher der Region Weilheim können sich glücklich schätzen, dass Neuhauser eine Lesung aus ihrem Buch erstmals in Deutschland präsentiert“, so der Verein in einer Mitteilung. Trotz ihrer vielfältigen Theater- und Fernsehtermine habe sie den Auftritt in Weilheim kurzfristig realisieren können.

Seit ihrer Zeit als Schauspielerin des Stadttheaters Regensburg, mit vielen Gastspielen in Weilheim und ihrem zeitweiligen Wohnsitz in Polling, pflegt Neuhauser eine enge Beziehung zu Weilheim. Beeindruckend waren ihre letzten beiden hiesigen Auftritte: 2014 mit Martin Hofer bei der Jubiläumslesung des Vereins und im März 2016 mit ihrem Sohn und dessen Band.

Neuhauser, die demnächst als Helene Weigel in einem Dokudrama über Bert Brecht zu sehen sein wird, verspricht mit ihrem großartigen Gestaltungspotenzial ein literarisch wie künstlerisch anspruchsvolles Gastspiel.

Karten für die Lesung mit anschließendem Büfett gibt es beim Kreisboten Weilheim in der Sparkasse am Marienplatz oder unter Tel. 0881/686 -11 und -12 sowie an der Abendkasse.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Ergebnisse im Stimmkreis
Ergebnisse im Stimmkreis
4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch
4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch
176 000 Kilometer gefahren
176 000 Kilometer gefahren
Straße im Neubaugebiet Hardtfeld nach Hans Korntheuer benannt
Straße im Neubaugebiet Hardtfeld nach Hans Korntheuer benannt

Kommentare