Änderungen im Regionalverkehr

Neues Schuljahr, neue Fahrpläne

+
Zum Schulbeginn gibt es einige Änderungen.

Region - Zum Schuljahresbeginn gibt es Änderungen auf den Linien 9601, 9611 und 9621 der Regionalverkehr Oberbayern GmbH (RVO).

Da Schüler aus Ohlstadt seit Beginn des aktuellen Schuljahres mit dem Zug statt mit dem Bus fahren, wird die RVO einige Schulfahrten an den neuen Bedarf anpassen.

Auf Linie 9601 Murnau-Weilheim endet die Fahrt um 13.05 Uhr ab Murnau Bahnhof in Uffing statt Weilheim. Der Bus um 13.09 Uhr ab Murnau Bahnhof fährt bis Oberhausen, bisher endete er in Huglfing Hirschgarten. Freitags wird ein zusätzlicher Bus nach Uffing anstelle des Gelenkbusses eingesetzt. Auf Linie 9611 Kochel-Murnau werden die Fahrten um 7 und 7.15 Uhr ab Kochel Bahnhof zusammengefasst. Zusätzlich gibt es einen Bus von Schlehdorf zur Schule in Murnau um 7 Uhr. Auch die Fahrten um 6.40 und 6.45 Uhr sowie jene um 13.02 und 13.05 Uhr ab Murnau Bahnhof werden zusammengelegt. Auf Linie 9621 Murnau -Grafenaschau (Staffelseebus) findet die Fahrt um 13.35 Uhr ab Murnau Weindorfer Straße künftig Montag bis Donnerstag bereits um 13.05 Uhr statt. Neue Fahrpläne unter: www.bahn.de/oberbayernbus.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Vermisster Junge aus Peißenberg wieder zuhause
Vermisster Junge aus Peißenberg wieder zuhause
Peißenberger schwer verletzt
Peißenberger schwer verletzt
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Zusätzliche Züge
Zusätzliche Züge

Kommentare