Über 300 Besucher bei Aktionstag auf Gut Grasleiten

Für Sicherheit auf dem Hof

+
Auf dem Foto zu sehen sind (v. li.): Alois Schmid sen., Alois Schmid jun. (Besitzer von Gut Grasleiten) mit seinen Töchtern, Bärbel Schmid, Stephan Palkowitsch (Erster Vorstand MR Oberland), Gerda Walser (Erster Vorstand Bauernhof und Landurlaub im Bayerischen Alpenland), Andrea Jochner-Weiß (Landrätin) und Sylvia Neumeier (Organisation MR Oberland).

Huglfing – Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Landrätin Andrea Jochner-Weiß den Aktionstag „Sicherheit am Bauernhof“ bei Familie Schmid auf Gut Grasleiten bei Huglfing.

Dies war ein Gemeinschaftsprojekt vom Maschinenring Oberland (MR Oberland)und der Anbietergemeinschaft Bauernhof- und Landurlaub im Bayerischen Alpenland. Die Sicherheit am Bauernhof für Kinder auf landwirtschaftlichen Betrieben sowie für Gästekinder auf den Urlaubshöfen standen auf dem Programm. Begeistert nahmen die Kids an der Sicherheits-Rallye teil, wie der MR Oberland berichtete. Bei der Berufsgenossenschaft SVLFG durften sie einen Tretbulldog-Parcours fahren, beim Bayerischen Roten Kreuz mussten Verbände gewickelt, am Stand des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weilheim ein Rätsel zum Thema Zecken gelöst und bei der Firma Buchner durfte an einem Feuerlöscher geübt werden. Anschließend erhielten alle Teilnehmer eine Sicherheitsweste. Für die Eltern gab es Vorführungen, wie zum Thema „Rückfahrspiegel – toter Winkel am Traktor“. Fürs leibliche Wohl sorgte Familie Mayr von der Kreut Alm mit regionalen Produkten sowie für die Kuchen die Anbieterinnen von „Urlaub auf dem Bauernhof. Über 300 Besucher verweilten auf dem Urlaubsbauernhof der Familie Schmid.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Jugendliche mit Drogen aufgegriffen
Jugendliche mit Drogen aufgegriffen
Knapp 20 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Peißenberg
Knapp 20 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Peißenberg
Freisprechungsfeier für Junglandwirte der Schulen in Holzkirchen und Weilheim
Freisprechungsfeier für Junglandwirte der Schulen in Holzkirchen und Weilheim
Zeugen für Brandstiftung in Peißenberg gesucht
Zeugen für Brandstiftung in Peißenberg gesucht

Kommentare