Platz für was Neues

Das alte Kreisboten-Verlagshaus ist Geschichte

+
Das alte Verlagshaus des Kreisboten ist Geschichte.

Weilheim – „Alles unter einem Dach“ hatte der Kreisbote am 18. April 1980 stolz verkündet, als das Verlagsgebäude am Weidenbach 8 mit zahlreichen Gästen eingeweiht wurde. Vierzig Jahre später ist es Geschichte.

Der stattliche Gewerbebau beherbergte eine für die damalige Zeit moderne Satz- und Drucktechnik und war mit elektronischer Datenverarbeitung ausgestattet. In der Firmenzentrale waren einst auch Redaktion und Verwaltung beheimatet. Mit dem Umzug in das moderne Medienhaus im Juni 2018 begann auf dem Kreisbotengelände für die Teams von Kreisbote und Weilheimer Tagblatt eine neue Ära. Der Altbau wurde in wochenlanger Arbeit entkernt und ist inzwischen völlig abgerissen. Sobald der letzte Bauschutt fein säuberlich weggeräumt ist, wird auf dem frei gewordenen Areal ein neues Gewerbegebäude erstellt, wie Verlagsleiter Helmut Ernst berichtet.

Von Maria Hofstetter

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrender Zug mit Pylonen beworfen ‒ Frontscheibe massiv beschädigt
Fahrender Zug mit Pylonen beworfen ‒ Frontscheibe massiv beschädigt
Hochzeit mit rund 100 Personen in Bernried: Polizei greift ein
Hochzeit mit rund 100 Personen in Bernried: Polizei greift ein
Auf dem Weg in den Feierabend ‒ mit über zwei Promille
Auf dem Weg in den Feierabend ‒ mit über zwei Promille
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding

Kommentare