Für mehr Lebensqualität

Alzheimer Gesellschaft startet wieder mit Betreuungsgruppen in Weilheim

+
Gewählt wurde auf der letzten ordentlichen Mitgliederversammlung im November 2019. Die Vorstandsmitglieder der Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels v.li.: Barbara Rill, Burkhard Hartmann, erster Vorsitzender; Ines Rannetshauser, Walter Lachenmann, Claudia Hörbrand, Isolde Merklein, stellvertretende Vorsitzende; Vlasta Beck.

Landkreis – Die Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V. startet ab 15. Juni wieder mit Entlastungsleistungen für pflegende Angehörige. Die Betreuungsgruppen in Weilheim können im kleineren Rahmen wieder starten, Montag und Mittwoch von 14 bis 17 Uhr.

Die Abfrage eines Selbsteinschätzungsbogens muss durchgeführt werden und die Hygienemaßnahmen an der Eingangstüre sind zu beachten.

Ausdrückliches Ziel der Alzheimer Gesellschaft ist die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Demenz sowie ihrer Angehörigen. Die Gesellschaft versteht sich heute als zentrale Anlaufstelle zum Thema Alzheimer und andere Demenzerkrankungen im Oberland und ist Lobby für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

Pflegezeit ist Lebenszeit!

Seit der Gründung 2002 ist die Alzheimer Gesellschaft im gesamten Landkreis Weilheim-Schongau zum Thema Demenz unterwegs. Sie informiert über Hilfs- und Entlastungsmöglichkeiten. Durch Beratung und Begleitung der Familien sollten diese in ihrer Situation gestärkt und unterstützt werden, unter anderem beim Aufbau eines individuellen Hilfsnetzes. Ziel ist es, dass die zu betreuende Person solange wie gewünscht und möglich in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung leben kann und die Angehörigen entlastet werden.

Beratung und Unterstützung im ganzen Landkreis

Sorgen, Fragen, Probleme im Zusammenhang mit Alzheimer oder einer anderen Demenzerkrankung? Die Alzheimer Gesellschaft berät neutral, kompetent und kostenlos. Entweder in ihrer Geschäftsstelle oder auf Wunsch auch in der eigenen Häuslichkeit.

Des Weiteren wird mit Betreuungsgruppen, Angehörigengruppen, Hauseinsätzen durch Ehrenamtliche, Ausbildung von Demenzbegleitern, Schulungen für Angehörige, Aufklärung durch Vorträge und vieles mehr Entlastung und Hilfe aus erster Hand geboten.

"Wir bieten viel – und wir brauchen Sie!"

Die Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels finanziert sich im Wesentlichen aus Mitglieds- und Förderbeiträgen und Spenden. Gleichzeitig muss sie aber ständig um Gelder kämpfen, um ihre Arbeit aufrechterhalten und ausbauen zu können. Dazu ist die Gesellschaft auf jede Unterstützung angewiesen.

Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V., Schützenstraße 26b, 82362 Weilheim in OB, Tel.: 0881/9276091, E-Mail: info@alzheimer-pfaffenwinkel.de, Ansprechpartnerin: Isolde Merklein.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus – Partei verliert alle Ausschusssitze
Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus – Partei verliert alle Ausschusssitze
Ateliertage des Weilheimer Kunstforums zogen auch heuer viele Besucher an
Ateliertage des Weilheimer Kunstforums zogen auch heuer viele Besucher an
Bundesweite Warnstreiks - Peißenberg und Weilheim betroffen
Bundesweite Warnstreiks - Peißenberg und Weilheim betroffen
Ehrenamtliche für CariCorner Secondhand Kleiderbörse gesucht
Ehrenamtliche für CariCorner Secondhand Kleiderbörse gesucht

Kommentare