1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Ein echter Oldie: Ammergauer Bahn macht in Murnau Halt

Erstellt:

Kommentare

Murnau Lok-Legende kehrt zurück
Vor 92 Jahren machte sich E69 05 von Murnau aus zu ihrer ersten Fahrt auf © Mühlstraßer

Murnau – Jahrzehntelang standen sie für die Entwicklung des elektrischen Zugverkehrs und für die Fahrt nach Oberammergau – die fünf kleinen Lokomotiven der Ammergauer Bahn. Nun ist ein Exemplar nach der Corona-Pause wieder aktiv und besucht im Mai ihre alte Heimat Murnau.

Vor 92 Jahren machte sich E69 05 von Murnau aus zu ihrer ersten Fahrt auf, jetzt hat man Gelegenheit, den Oldie mit dem beeindruckenden „Sound“ wieder live zu erleben: An den Osterfeiertagen mehrfach „Rund um München“ auf einer einstündigen Rundfahrt auf dem Münchner Süd- und Nordring und dann am 26. Mai sogar direkt in Murnau und Garmisch. Mit einem Sonderzug kommt die rote Lok dann aus München und lädt von Murnau aus zu einer weiteren Fahrt nach Garmisch ein. Eine Zeitreise, 100 Jahre zurück in der Eisenbahngeschichte.

Natürlich klappt solch ein Engagement nur, wenn die Fahrgäste zahlreich kommen. Daher sind alle genannten Fahrten schon heute online buchbar. Damit ist sowohl ein tolles Eisenbahnerlebnis, als auch die Fahrt selbst „sicher“.

Weitere Infos und Buchung finden sich online.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Kommentare