Ressortarchiv: Weilheim

Wachstum ja, aber wohin? "Landkreis-Grüne" sammeln Meinungen an der Bürgerbasis

Die bayerischen Grünen haben eine neue Grundsatz- und Richtungsdebatte zum Thema „Wachstum“ angestoßen. Entscheidungsträger aus der Öffentlichkeit sollen eingebunden werden. In Weilheim lud der Kreisverband der Grünen zu einer Diskussion am Runden Tisch ein. Prominenter Gast war der Landesvorsitzende „Bündnis 90/Die Grünen“ Dieter Janecek.
Wachstum ja, aber wohin? "Landkreis-Grüne" sammeln Meinungen an der Bürgerbasis

Berger Huaterer ziehen den Hut

Ein besonderes Jubiläum für einen besonderen Verein: Die Berger Huaterer feiern ihr 50-jähriges Bestehen am kommenden Wochenende mit einem Stadl- und Gartenfest, mit Festzug, Musik, Platteln, Tanz und einem Feuerwerk.
Berger Huaterer ziehen den Hut

Französische Woche im Juli: Sommermärchen zum 23. Mal

2010 jährt sich die Französische Woche in Weilheim zum 23. Mal. Trotz Höhen und Tiefen ist sie mit 25000 Besuchern das Highlight des Sommers. Heuer soll die Veranstaltung noch mehr französisches Flair erhalten.
Französische Woche im Juli: Sommermärchen zum 23. Mal

Weniger Verkehrstote auf den Straßen im Landkreis

Er drückt aufs Gaspedal seiner Maschine, ignoriert die Verbotsschilder, überholt einen Pkw. An seinem Ziel kommt der junge Mann jedoch nie an. Ein entgegenkommender Wagen wird ihm zum Verhängnis. Vollbremsung, Sturz. Die schwere Maschine schleudert gegen das Auto. Der Motorradfahrer stirbt im Krankenhaus. Dieser Unfall auf der Kreisstraße WM 13 bei Hohenpeißenberg forderte eines der vier Todesopfer, die es im Jahr 2009 auf den Straßen im Landkreis zu beklagen gab.
Weniger Verkehrstote auf den Straßen im Landkreis

Jubel bei Auslosung - Trikots für Fußball-mini-WM vergeben

Die Gesichter der kleinen und großen Fußballer sprachen Bände bei der Auslosung der teilnehmenden Mannschaften an der mini-WM 2010 in Polling. Die Auslosung und Übergabe der Trikots übernahm spontan Reiner Maurer, U-23 Coach der Löwen, nachdem Daniel Bierofka wegen Krankheit kurzfristig abgesagt hatte.
Jubel bei Auslosung - Trikots für Fußball-mini-WM vergeben

Plädoyer für "Azubi-Akademie" – Gewerbeverband appelliert: Innerbetriebliche Zusatzausbildung forcieren

Im Weilheimer Jubiläumsjahr feiert auch der 1922 gegründete Gewerbeverband einen runden Geburtstag. Vor 50 Jahren trat der Ortsverband dem Deutschen Gewerbeverband bei. Dies wird mit einer Reihe von Maßnahmen und Veranstaltungen gefeiert.
Plädoyer für "Azubi-Akademie" – Gewerbeverband appelliert: Innerbetriebliche Zusatzausbildung forcieren

Erster Schritt ist getan – Integrierte Leitstelle Oberland: Rettungsdienst nimmt Arbeit auf

Die Integrierte Leitstelle Oberland hat mit dem Fachbereich „Rettungsdienst“ ihre Arbeit aufgenommen. „Lange und intensiv haben wir uns auf diesen Tag vorbereitet“, erklärt der designierte Leiter Helmut Ochs.
Erster Schritt ist getan – Integrierte Leitstelle Oberland: Rettungsdienst nimmt Arbeit auf

Kalivoda holt vierten Sieg – Rekordfeld von 355 Startern bei der 12-Stunden-Mountainbike-Weltmeisterschaft

Mountainbiker sind hart im Nehmen. Bei den 12-Stunden-Weltmeisterschaften am Weilheimer Gögerl wurde die Belastbarkeit der Teilnehmer aber auf eine harte Bewährungsprobe gestellt.
Kalivoda holt vierten Sieg – Rekordfeld von 355 Startern bei der 12-Stunden-Mountainbike-Weltmeisterschaft

Kreistag kann sich zu keinen Entschlüssen durchringen – Penzberg bleibt Sorgenkind – Bremse für Energie-Agentur

Für mächtig Zündstoff sorgte ein spontaner Fragenkatalog von Kreisrat Hubert Pfeiffer (CSU) bei der Kreistagssitzung am vergangenen Freitag.
Kreistag kann sich zu keinen Entschlüssen durchringen – Penzberg bleibt Sorgenkind – Bremse für Energie-Agentur

Spatenstich für den Umbau – Weilheimer Realschule erhält bis September Anbau und Lift

Der symbolische Spatenstich für die Sanierung und Erweiterung der Staatlichen Realschule Weilheim am Südbau ist getan. Mit Investitionen von 2,5 Mio. Euro inklusive eines Aufzuges werden die Arbeiten jetzt zügig in Angriff genommen.
Spatenstich für den Umbau – Weilheimer Realschule erhält bis September Anbau und Lift

Bergbau und Barbara-Kult – Knappenverein gibt Dokumentationsheft heraus

„Bergmännische Sakralkultur und Pflege bergmännischen Brauchtums um den Hohen Peißenberg“. So lautet der Titel eines Dokumentationsheftes, das der Peißenberger Knappenverein vor Kurzem herausgegeben hat.
Bergbau und Barbara-Kult – Knappenverein gibt Dokumentationsheft heraus

Familienfreundlicher Volkfestspaß – Vom 13. bis 24. Mai auf dem Weilheimer Festplatz mit dem Schmankerl "Ochs vom Grill"

Ein Bemühen eint heuer alle Veranstalter in der Kreisstadt: Ihr Fest soll im Jubiläumsjahr einen besonderen Charakter haben. Das Weilheimer Volksfest 2010 steht diesem emsigen Bestreben nicht nach. „Auch wir haben uns etwas Besonderes einfallen lassen“, verkündeten Festwirt Heinz Schöniger und Max Zierer, der bei einem Pressegespräch die Schausteller vertrat.
Familienfreundlicher Volkfestspaß – Vom 13. bis 24. Mai auf dem Weilheimer Festplatz mit dem Schmankerl "Ochs vom Grill"

Keine freien Räume mehr – FOS/BOS rechnet mit großem Schülerzustrom

Dass die räumlichen Zustände in den Schulen nicht immer optimal sind, wissen die Mitglieder des Schulausschusses. Doch wie prekär die Lage in der Weilheimer FOS/BOS tatsächlich ist, verdeutlichte Schulleiter Peter Ziller dem Ausschuss kürzlich im Beruflichen Schulzentrum Schongau.
Keine freien Räume mehr – FOS/BOS rechnet mit großem Schülerzustrom

Ja, mia san mit'm Radl so – Aktion "Stadtradln" will Verkehr in Weilheim reduzieren und zum Klimaschutz beitragen

Dass man auch mit dem Rad in sämtlichen Alltagssituationen richtig mobil sein kann, das will der Agenda-Arbeitskreis „Mobilität und Verkehr“ mit der Aktion „Stadtradln“ vermitteln und so einen direkten Beitrag zum Klimaschutz in Weilheim leisten.
Ja, mia san mit'm Radl so – Aktion "Stadtradln" will Verkehr in Weilheim reduzieren und zum Klimaschutz beitragen

"Ich bleibe weiterhin lästig" – VdK-Kreisvorsitzender Dr. Josef Klasen feiert 75. Geburtstag

„Am 26. April 1935 geboren, ist Dr. Josef Klasen, oder einfach „Sepp“ Klasen, wie er im Oberland bekannt ist, älter als die Verfassung und auch älter als der Verband der Kriegs- und Wehrdienstopfer (VdK)“, betonte Ulrike Mascher, Präsidentin des VdK-Sozialverbandes Deutschland anlässlich des 75. Geburtstages des SPD-Urgesteins.
"Ich bleibe weiterhin lästig" – VdK-Kreisvorsitzender Dr. Josef Klasen feiert 75. Geburtstag

Junge Talente gesucht – Beim Talentwettbewerb des KREISBOTEN ist Kreativität gefragt

Der Countdown läuft. Mitmachen und einen der attraktiven Preise gewinnen heißt die Devise beim Talentwettbewerb, dessen Sieger am Samstag, 19. Juni, beim 1. Weilheimer KinderSpaßTag auf dem Marienplatz gekürt werden.
Junge Talente gesucht – Beim Talentwettbewerb des KREISBOTEN ist Kreativität gefragt

350 Starter auf der Strecke – Neues Aulauf-Konzept des TSV Weilheim bewährt sich

„Runderneuert“ und mit deutlich mehr Angeboten präsentierte sich der Hans-Bayerl-Gedächtnislauf, besser bekannt als Aulauf, in diesem Jahr. Das neue Konzept der 75. Jubiläumsauflage kam offensichtlich gut an.
350 Starter auf der Strecke – Neues Aulauf-Konzept des TSV Weilheim bewährt sich

Ein KREISBOTEN-Urgestein – Technischer Betriebsleiter Lampl in den Ruhestand verabschiedet

Mit Severin Lampl, unserem langjährigen technischen Betriebsleiter, geht ein Urgestein des KREISBOTEN von Bord. Seinen letzten Arbeitstag ließ der 63-jährige Dießener am vergangenen Freitag mit einem zünftigen Fest im Paterzeller Gasthaus „Zum Eibenwald“ ausklingen, zu dem er die gesamte KREISBOTEN-Belegschaft eingeladen hatte
Ein KREISBOTEN-Urgestein – Technischer Betriebsleiter Lampl in den Ruhestand verabschiedet

Weichen für Planungshoheit gestellt – Veränderungssperre für "Branca-Park" – Neidhart kündigt rechtliche Schritte an

Die Stadt will sich im „Branca-Park“ die Planungshoheit sichern und damit Baumfällungen und weitere Aktivitäten der Firma „Neidhart“ auf ihrem knapp 15000 m2 großen Grundstück unterbinden. Mit vier Gegenstimmen entsprach der Stadtrat am 29. April einem Dringlichkeitsantrag von Bürger- meister Markus Loth und beschloss, den Park einschließlich der Toteismulden und einer auf der gegenüberliegen- den Seite der Münchener Straße gelegenen Fläche als Sondergebiet auszuweisen, einen Bebauungsplan aufzustellen sowie eine Veränderungssperre zu erlassen.
Weichen für Planungshoheit gestellt – Veränderungssperre für "Branca-Park" – Neidhart kündigt rechtliche Schritte an