Ressortarchiv: Weilheim

Weichen für Neuausrichtung gestellt – Sechs Hauptschulen sind jetzt offiziell auch Mittelschulen

Weichen für Neuausrichtung gestellt – Sechs Hauptschulen sind jetzt offiziell auch Mittelschulen

Nun ist der Strukturwandel an den ehemaligen Hauptschulen im Landkreis offiziell vollzogen: In einer kleinen Feierstunde in Hugl- fing überreichte der Leitende Regierungsschuldirektor von Oberbayern, Hans Bergmüller, den Schulleitern der sechs neuen Mittelschulen die Umwidmungsurkunden.
Weichen für Neuausrichtung gestellt – Sechs Hauptschulen sind jetzt offiziell auch Mittelschulen

Nicht locker lassen – Stadtrat missbilligt Hintehaltetaktik der Bahn

Nach Dampf ablassen war den Stadträten aller Fraktionen in ihrer jüngsten Sitzung zu Mute. „Der Bahnhof wird zur unendlichen Geschichte“, kommentierte Bürgermeister Markus Loth mit Hinweis darauf, dass schon sein Vorvorgänger Dr. Johann Bauer auf Verbesserungen gedrängt hatte, den „großen Ärger mit der Bahn“.
Nicht locker lassen – Stadtrat missbilligt Hintehaltetaktik der Bahn
Kreuze am Straßenrand – Ausstellung verdeutlicht jungen Fahrern Gefahren im Straßenverkehr

Kreuze am Straßenrand – Ausstellung verdeutlicht jungen Fahrern Gefahren im Straßenverkehr

2009 ereigneten sich in Bayern unter Beteiligung junger Fahranfänger über 17 000 Verkehrsunfälle, bei denen Personen zu Schaden kamen. 24 600 Menschen wurden verletzt, 251 getötet.
Kreuze am Straßenrand – Ausstellung verdeutlicht jungen Fahrern Gefahren im Straßenverkehr

95 Dezibel als (Schmerz-)Grenze – Experten rechtfertigen Regelung gegenüber Kritik der Weilheimer Musikszene

95 Dezibel (dB), mehr geht nicht. Das ist die Grenze, was der Landkreis an Lautstärke bei Veranstaltungen erlaubt. Die Debatte um eine Erhöhung dieses Wertes, die eine Band in der Jugend-Sendung „on3 Südwild“ auf dem Kirchplatz forderte, war Grund genug für das Gesundheitsamt zu reagieren.
95 Dezibel als (Schmerz-)Grenze – Experten rechtfertigen Regelung gegenüber Kritik der Weilheimer Musikszene
Eine Nummer für jeden Fall – Ab 1. Dezember steuert die Notrufnummer 112 alle Einsätze über eine Zentrale in Weilheim

Eine Nummer für jeden Fall – Ab 1. Dezember steuert die Notrufnummer 112 alle Einsätze über eine Zentrale in Weilheim

In einer Woche meldet sich unter der altbekannten Nummer der 112 die Integrierte Rettungsleitstelle (ILS) Weilheim, die sämtliche nicht polizeiliche Einsätze zentral koordinieren wird.
Eine Nummer für jeden Fall – Ab 1. Dezember steuert die Notrufnummer 112 alle Einsätze über eine Zentrale in Weilheim
"Keine Auffälligkeiten in der Leitstelle" – BRK argumentiert, Umbauphase bedeute generell mehr Stress für die Mitarbeiter

"Keine Auffälligkeiten in der Leitstelle" – BRK argumentiert, Umbauphase bedeute generell mehr Stress für die Mitarbeiter

Laut „Verfasser“, wie sich die anonymen Schreiber in dem dreiseitigen Brief, der auch an den Zweckverband adressiert ist, bezeichnen, ist die Arbeitssituation in der ILS Weilheim „für die Kollegen nicht mehr ertragbar“.
"Keine Auffälligkeiten in der Leitstelle" – BRK argumentiert, Umbauphase bedeute generell mehr Stress für die Mitarbeiter
Ausbilden auf hohem Niveau – AzubiAkademie Weilheim-Schongau startet mit acht Betrieben und 20 Lehrlingen

Ausbilden auf hohem Niveau – AzubiAkademie Weilheim-Schongau startet mit acht Betrieben und 20 Lehrlingen

In Landsberg und Starnberg wird sie bereits erfolgreich praktiziert, jetzt ist unser Landkreis am Zug: Vergangenen Mittwoch startete in den Schulungsräumen der Firma K&L Ruppert die BDS-AzubiAkademie Weilheim-Schongau.
Ausbilden auf hohem Niveau – AzubiAkademie Weilheim-Schongau startet mit acht Betrieben und 20 Lehrlingen
Als Fachmesse bestätigt – Zweite Weilheimer Energiemesse: Weniger Besucher aber sehr professionell

Als Fachmesse bestätigt – Zweite Weilheimer Energiemesse: Weniger Besucher aber sehr professionell

Das schöne Wochenendwetter machte den Veranstaltern der zweiten Energiemesse wohl einen Strich durch die Rechnung: Statt der anvisierten 2000 waren es lediglich knapp 1000 Besucher, die sich in der Stadthalle für das breite Angebotsspektrum rund um das Thema „Energie sparen“ interessierten.
Als Fachmesse bestätigt – Zweite Weilheimer Energiemesse: Weniger Besucher aber sehr professionell
Vor Ort "Neue Medien" studieren – Start in Weilheim: Studenten erhalten Einblick in Unternehmen und profitieren von Netzwerken

Vor Ort "Neue Medien" studieren – Start in Weilheim: Studenten erhalten Einblick in Unternehmen und profitieren von Netzwerken

Studieren in der Region, direkt vor der Haustüre. Seit Oktober 2007 wird dieses im Oberland einmalige Angebot, das Theorie und Praxis eng miteinander verknüpft, von jungen Frauen und Männern im Studiengang „Wirtschaft und Technik“ genutzt. Ende Oktober startete in den Räumen der Firma K&L Ruppert in Weilheim ein neuer Studiengang mit dem international anerkannten Hochschulabschluss zum „Bachelor of Arts“.
Vor Ort "Neue Medien" studieren – Start in Weilheim: Studenten erhalten Einblick in Unternehmen und profitieren von Netzwerken
Turner-Weltklasse in Weilheim – Hochkarätiges Duell des FC Bayern München gegen den NTT Hannover in der Jahnhalle

Turner-Weltklasse in Weilheim – Hochkarätiges Duell des FC Bayern München gegen den NTT Hannover in der Jahnhalle

Atemberaubende Flüge über das Reck, schwindelerregende Schrauben beim Sprung und kraftstrotzende Übungen an den Ringen werden normalerweise nur im Fernsehen bei hochkarätigen Turnbewerben geboten. In Weilheim bestand die Gelegenheit, das einmal hautnah zu erleben.
Turner-Weltklasse in Weilheim – Hochkarätiges Duell des FC Bayern München gegen den NTT Hannover in der Jahnhalle
Wird die Planung noch einmal gekippt? – Bürger demonstrieren gegen Rechtsversatz auf Pähler Umgehungsstraße – Landrat lenkt ein

Wird die Planung noch einmal gekippt? – Bürger demonstrieren gegen Rechtsversatz auf Pähler Umgehungsstraße – Landrat lenkt ein

Von
Wird die Planung noch einmal gekippt? – Bürger demonstrieren gegen Rechtsversatz auf Pähler Umgehungsstraße – Landrat lenkt ein
Siedlung für junge Familien – Abriss des ehemaligen Altenheimes steht bevor

Siedlung für junge Familien – Abriss des ehemaligen Altenheimes steht bevor

Ein markantes Gebäude wird in wenigen Monaten aus dem Ortsbild verschwunden sein: Ende November beginnen die Abrissarbeiten am ehemaligen Altenheim an der Johann- Hirsch-Straße.
Siedlung für junge Familien – Abriss des ehemaligen Altenheimes steht bevor
Zweifel und Solidarität – In Marnbach Pläne zum Hochwasserschutz am Angerbach diskutiert

Zweifel und Solidarität – In Marnbach Pläne zum Hochwasserschutz am Angerbach diskutiert

Kontroverse Meinungen und einige Zweifel und Ängste mischten sich am vergangenen Dienstagabend in die Diskussion um den Hochwasserschutz für Weilheim, Marnbach, Deutenhausen und Eberfing.
Zweifel und Solidarität – In Marnbach Pläne zum Hochwasserschutz am Angerbach diskutiert
Weilheims grüne Lunge erkundet – Kreisstadt besitzt 445 Hektar Wald, ein Großteil stammt aus der Spitalstiftung

Weilheims grüne Lunge erkundet – Kreisstadt besitzt 445 Hektar Wald, ein Großteil stammt aus der Spitalstiftung

Mit ansteckender Begeisterung haben die Weilheimer bisher ihr Festjahr mitgestaltet und gelebt. Auf einem herbstlichen Gang durch den Dietlhoferwald rückten Vertreter von Stadt und Forstamt eine weitere Tradition in den Fokus: Das 700-jährige Jubiläum und Fortbestehen der Spitalstiftung.
Weilheims grüne Lunge erkundet – Kreisstadt besitzt 445 Hektar Wald, ein Großteil stammt aus der Spitalstiftung