Ressortarchiv: Weilheim

"Auf Glauben einlassen" – Nach drei Jahren Pause im Jahr 2013 wieder Firmung in Weilheim

"Auf Glauben einlassen" – Nach drei Jahren Pause im Jahr 2013 wieder Firmung in Weilheim

„Mit Power leben“ heißt es für die Jugendlichen, die sich für die Firmung am 13. April 2013 entscheiden. Kurz vor dem ersten Treffen wurde das neu erarbeitete Firmkonzept vorgestellt.
"Auf Glauben einlassen" – Nach drei Jahren Pause im Jahr 2013 wieder Firmung in Weilheim
Führungsduo wiedergewählt – Maier und Trautmann weiter an Spitze des TSV Peißenberg

Führungsduo wiedergewählt – Maier und Trautmann weiter an Spitze des TSV Peißenberg

Es sollte eigentlich ihre letzte Amtszeit sein. Das kündigte Petra Maier vor zwei Jahren an. Die Präsidentin des TSV Peißenberg macht nun aber doch weiter.
Führungsduo wiedergewählt – Maier und Trautmann weiter an Spitze des TSV Peißenberg
Starke Abwehr, starke Nerven Spannender – Kampf um Landesligaticket: Sieg für Weilheim

Starke Abwehr, starke Nerven Spannender – Kampf um Landesligaticket: Sieg für Weilheim

Die Oberhausener C-Jugend Mädchen sind nicht die Einzigen aus dem Landkreis, die in der kommenden Saison in der Handball-Landesliga spielen. Beim Turnier in der heimischen Jahnhalle zog die Weilheimer B-Jugend nach.
Starke Abwehr, starke Nerven Spannender – Kampf um Landesligaticket: Sieg für Weilheim
Viel gelernt beim ADAC-Jugend-Fahrrad-Turnier

Viel gelernt beim ADAC-Jugend-Fahrrad-Turnier

Jedes Jahr trainieren die Dritt- und Viertklässler die Praxis im Straßenverkehr. Heuer nahmen 530 Schüler der Haupt-, Hardt- und Ammerschule an dem Jugendfahrradturnier teil.
Viel gelernt beim ADAC-Jugend-Fahrrad-Turnier
PeißenBergfest zieht Besucher an – Knapp 3 000 Gäste sorgen beim Wirtefest und Oldtimertreffen für prächtige Stimmung

PeißenBergfest zieht Besucher an – Knapp 3 000 Gäste sorgen beim Wirtefest und Oldtimertreffen für prächtige Stimmung

Da sage noch einer, in Peißenberg sei nichts los. Beim ersten PeißenBergfest, das der Gewerbeverein und die Gasoline-Gang gemeinsam auf dem Volksfestplatz an der Moosleite organisierten, sorgten knapp 3 000 Besucher für prächtige Stimmung, wobei speziell Auto- und Motorradfans voll auf ihre Kosten kamen.
PeißenBergfest zieht Besucher an – Knapp 3 000 Gäste sorgen beim Wirtefest und Oldtimertreffen für prächtige Stimmung
Einblick in ein Gartenjuwel – "Tag der öffenen Gartentür": Familie Mack präsentiert ihre blühende Oase

Einblick in ein Gartenjuwel – "Tag der öffenen Gartentür": Familie Mack präsentiert ihre blühende Oase

Nicht nur einen Blick über den Gartenzaun werfen, sondern ein wahres Paradies bewundern, das konnte man am vergangenen Wochenende bei Familie Mack. Die 3 800 m² große Gartenanlage in Obereglfing zeichnet sich durch ihre große Artenvielfalt und die Liebe zum Detail aus.
Einblick in ein Gartenjuwel – "Tag der öffenen Gartentür": Familie Mack präsentiert ihre blühende Oase

Buntes Programm für Kinder – KinderSpaßTag in der Weilheimer Innenstadt

Bis zu 30 Grad und strahlenden Sonnenschein sagt der Wetterfrosch für Samstag voraus. Genau das richtige Wetter für den großen KinderSpaßTag in der Innenstadt.
Buntes Programm für Kinder – KinderSpaßTag in der Weilheimer Innenstadt

Erste Finalisten fix – Kreisbote verlost Wildcard für "K&L-Cup"

Spannende und faire Spiele sorgten in Bayreuth und Ingolstadt bereits für ausgelassene Stimmung bei den Vorrundenturnieren des K&L Fußball Cups für D-Junioren. Die ersten sechs Mannschaften konnten sich für das Finale am 28. Juli in Weilheim qualifizieren.
Erste Finalisten fix – Kreisbote verlost Wildcard für "K&L-Cup"
Landkreis hat die Nase vorne – Antdorf, Burggen und Penzberg gewinnen Solarpreis

Landkreis hat die Nase vorne – Antdorf, Burggen und Penzberg gewinnen Solarpreis

Erstmals verlieh die Bürgerstiftung Energiewende Oberland (EWO) 2009 den Solarpreis. In diesem Jahr stammen die drei Gewinnergemeinden allesamt aus dem Landkreis Weilheim-Schongau.
Landkreis hat die Nase vorne – Antdorf, Burggen und Penzberg gewinnen Solarpreis
Gesundes Frühstück – Regionale Produkte begehrt beim "Eat-In" auf dem Kirchplatz

Gesundes Frühstück – Regionale Produkte begehrt beim "Eat-In" auf dem Kirchplatz

Viel los war am Samstag in der Innenstadt. Auf dem Kirchplatz veranstaltete der Bund Naturschutz mit zahlreichen Kooperationspartnern ein „Eat-In“, ein Frühstück für Klima und Gerechtigkeit.
Gesundes Frühstück – Regionale Produkte begehrt beim "Eat-In" auf dem Kirchplatz
Seltene Oldtimer – 90 Teilnehmer der 7. Espresso-Rundfahrt erfreuen die Zuschauer

Seltene Oldtimer – 90 Teilnehmer der 7. Espresso-Rundfahrt erfreuen die Zuschauer

Ferrari, Jaguar, Corvette. Allein die Nennung dieser Namen lässt die Herzen der Autofans höher schlagen. Am Samstag durften viele automobile Klassiker in Weilheim bestaunt werden.
Seltene Oldtimer – 90 Teilnehmer der 7. Espresso-Rundfahrt erfreuen die Zuschauer
"Wir sind stolz auf uns" – Jubiläumsfestabend des Hospizvereins im Pfaffenwinkel mit vielen Ehrungen

"Wir sind stolz auf uns" – Jubiläumsfestabend des Hospizvereins im Pfaffenwinkel mit vielen Ehrungen

„Sterben ist keine Krankheit. Sterben gehört zum Leben.“ Nicht nur die Vorsitzende Renate Dodell fand beim Jubiläumsfestabend des Hospizvereins im Pfaffenwinkel nachdenkliche und einfühlsame Worte.
"Wir sind stolz auf uns" – Jubiläumsfestabend des Hospizvereins im Pfaffenwinkel mit vielen Ehrungen
Zwei Städter auf der Alp

Zwei Städter auf der Alp

Die Gewinner stehen fest: Horst Saemann aus Bensheim bei Darmstadt und Heike Maier aus Berlin werden diesen Sommer als Senn und Sennerin auf Zeit ins Allgäu kommen. Die beiden wurden aus 150 Bewerbungen von den Tourismusverantwortlichen der Hörnerdörfer und den Sennen der beteiligten Alpen ausgesucht. Über ihre Erlebnisse, etwa dem Verkäsen von Milch zum Allgäuer Bergkäse, werden sie im Internet berichten.
Zwei Städter auf der Alp
Ein Fest internationaler Freundschaft – "Ideale Gelegenheit, Berührungsängste abzubauen", Imam verkündet Friedensbotschaft

Ein Fest internationaler Freundschaft – "Ideale Gelegenheit, Berührungsängste abzubauen", Imam verkündet Friedensbotschaft

Kurz nach 10 Uhr trommelte Bill Saragosa am vergangenen Samstag alle Bürger auf dem Marienplatz zusammen, um das Internationale Freundschaftsfest mit einem Rhythmuskreis zu eröffnen. Jeder nahm sich ein Instrument und trommelte mit. Auch Bürgermeister Markus Loth und Stadtrat Klaus Gast versuchten sich an den Instrumenten.
Ein Fest internationaler Freundschaft – "Ideale Gelegenheit, Berührungsängste abzubauen", Imam verkündet Friedensbotschaft
Alte Hofstelle zum Leben erwecken – Kirchenstiftung sucht Nutzer für Gmünder-Anwesen – Hoffest am Sonntag

Alte Hofstelle zum Leben erwecken – Kirchenstiftung sucht Nutzer für Gmünder-Anwesen – Hoffest am Sonntag

Bis ins hohe Alter fuhr sie mit dem Bulldog zum Einkaufen. Parkte ihr Fendt vor der Kirche, wussten die Weilheimer: Die Königer Liesl sitzt im Gottesdienst drin. Als Elisabeth Gmünder im April 2009 mit 87 Jahren starb, hatte sie ihr Anwesen der katholischen Kirchenstiftung Mariae Himmelfahrt vererbt. Diese sucht nach einem Nutzer für die Hofstelle.
Alte Hofstelle zum Leben erwecken – Kirchenstiftung sucht Nutzer für Gmünder-Anwesen – Hoffest am Sonntag
"Krokodil" auf dem Marienplatz – Filmcrew dreht Komödie mit Mario Adorf in Weilheim

"Krokodil" auf dem Marienplatz – Filmcrew dreht Komödie mit Mario Adorf in Weilheim

Von
"Krokodil" auf dem Marienplatz – Filmcrew dreht Komödie mit Mario Adorf in Weilheim
Schützenswerte Moore – Klimabilanz durch Renaturierung verbessern

Schützenswerte Moore – Klimabilanz durch Renaturierung verbessern

Anlässlich des Weltumwelttags hat sich Regierungspräsident Christoph Hillenbrand bei einer Informationswanderung im Schechenfilz über die Erfolge und Perspektiven des „Klimaprogramm Bayern 2020 – Teil Moore“ vor Ort informiert.
Schützenswerte Moore – Klimabilanz durch Renaturierung verbessern
Piratenpartei gründet Kreisverband Vorsitzender – Julian Wagener aus Peißenberg im Interview

Piratenpartei gründet Kreisverband Vorsitzender – Julian Wagener aus Peißenberg im Interview

Die Piraten, zur Überraschung vieler bereits in in vier Landesparlamenten vertreten, wollen mit unkonventionellen Ideen frischen Wind in die Parteienlandschaft bringen. Um auch im Landkreis politisch mitmischen zu können, gründeten sie am Sonntag in Weilheim einen Kreisverband.
Piratenpartei gründet Kreisverband Vorsitzender – Julian Wagener aus Peißenberg im Interview
Abschied vom "Tunnelblick"

Abschied vom "Tunnelblick"

Von
Abschied vom "Tunnelblick"
Platz fünf für Gregor Beer – Drei TSV-Fechter bei Deutscher Meisterschaft am Start

Platz fünf für Gregor Beer – Drei TSV-Fechter bei Deutscher Meisterschaft am Start

Weilheim – Gleich drei Fechter des TSV Weilheim vertraten die bayerischen Farben bei den deutschen B-Jugend Meisterschaften der Säbelfechter in Koblenz.
Platz fünf für Gregor Beer – Drei TSV-Fechter bei Deutscher Meisterschaft am Start
Durch die Pylonen gejagt Regen macht Kartfahrern zu schaffen – 100 Starter beim Rennen auf neuer Bergehalde

Durch die Pylonen gejagt Regen macht Kartfahrern zu schaffen – 100 Starter beim Rennen auf neuer Bergehalde

Nicht unbedingt vom Wetterglück verfolgt waren die Kartfahrer auf der neuen Bergehalde. Dauerregen behinderte vor allem die ersten Starter. Auch Sportgeräte, die hin und wieder den Dienst versagten, wurden in Mitleidenschaft gezogen.
Durch die Pylonen gejagt Regen macht Kartfahrern zu schaffen – 100 Starter beim Rennen auf neuer Bergehalde
Begleiten auf dem letzten Stück Weg - 20 Jahre Hospizverein, zehn Jahre stationäres Hospiz Polling – Festabend am Freitag

Begleiten auf dem letzten Stück Weg - 20 Jahre Hospizverein, zehn Jahre stationäres Hospiz Polling – Festabend am Freitag

Das Zimmer ist lichtdurchflutet. Vom Gang her klingt leise Musik. Aus dem Klostergarten schallt fröhliches Kinderlachen herauf in den zweiten Stock. Neben dem Pflegebett reckt sich eine Sonnenblume. Ein Ort zum Rasten, Kraft schöpfen, Abschied nehmen. In das stationäre Hospiz nach Polling kommen Menschen, die am Ende ihres Lebensweges angekommen sind.
Begleiten auf dem letzten Stück Weg - 20 Jahre Hospizverein, zehn Jahre stationäres Hospiz Polling – Festabend am Freitag
"Es gibt einige Überraschungen" – Weilheim bereitet sich auf die 25. Französische Woche vor

"Es gibt einige Überraschungen" – Weilheim bereitet sich auf die 25. Französische Woche vor

„Die Französische Woche ist eine Erfolgsstory“, fasst es Thomas Grimmer, Vorstandsmitglied des Gewerbeverbandes Weilheim, zusammen. Er übernimmt in diesem Jahr die Rolle von Arthur Wilm. Letzterer war dennoch federführend bei den Vorbereitungen und zieht die Strippen weiterhin aus dem Hintergrund.
"Es gibt einige Überraschungen" – Weilheim bereitet sich auf die 25. Französische Woche vor
Das Maß der Dinge

Das Maß der Dinge

Nach einer überragenden Wintersaison starteten die Stockschützen des FC Penzing solide in die Sommersaison 2012. Besonders der Nachwuchs kann tolle Ergebnisse vorweisen. So verbuchte die Jugend-mannschaft mit Verena Ruile, Florian Lechle, Florian Scherer, Alexander Misch und Georg Egen beim Kreis- und Bezirkspokal mit tollen Leistungen den 2. Platz. Die Juniorenmannschaft gewann den schwäbischen Bezirkspokal und löste das Ticket zum Bayernpokal.
Das Maß der Dinge

Hilfe für Obdachlose In Peißenberg gibt es noch Nachholbedarf

Die drei Fachstellen zur Vermeidung von Obdachlosigkeit im Landkreis, die im Oktober 2011 ihre Arbeit aufgenommen haben, können sich nicht über mangelnde Beschäftigung beklagen. Das geht aus einem Tätigkeitsbericht hervor, den Birgit Gutzeit vom Fachstellenträger Herzogsägmühle und Beratungsmitarbeiterin Ulrike Mühlegger in der jüngsten Marktratssitzung präsentierten.
Hilfe für Obdachlose In Peißenberg gibt es noch Nachholbedarf
Dreimal Edelmetall – Baum, Hütter und Brem gewinnen zweimal Gold und einmal Bronze

Dreimal Edelmetall – Baum, Hütter und Brem gewinnen zweimal Gold und einmal Bronze

Dreimal Edelmetall. Das ist die erfreuliche Bilanz der Weilheimer Turnerinnen bei den Bayerischen Meisterschaften in Illertissen.
Dreimal Edelmetall – Baum, Hütter und Brem gewinnen zweimal Gold und einmal Bronze

Ohne Ökokonto kein Bauland – Stadtrat weist Kritik der Naturschutzbehörde zurück

In nächster Zeit sollen in der Stadt Flächen für ein Gewerbe- und drei Wohngebiete ausgewiesen werden. Dieser Landverbrauch muss an anderer Stelle wieder ausgeglichen werden. Ein Ökokonto ist anzulegen, und eben dieses hat den Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt.
Ohne Ökokonto kein Bauland – Stadtrat weist Kritik der Naturschutzbehörde zurück

Bauen oder mieten? – Stadt prüft Konzepte für mehr Plätze in der Kinderbetreuung

Eine gute Nachricht für Familien: Allen Kindergartenkindern, die bis April für das kommende Betreuungsjahr angemeldet wurden, kann voraussichtlich ein Platz angeboten werden. Dennoch kein Grund, sich zurückzulehnen, denn es besteht weiterer Bedarf. Wie die Zukunft in Sachen Kinderbetreuung in der Stadt aussehen soll, darüber wurde in der letzten Stadtratssitzung diskutiert.
Bauen oder mieten? – Stadt prüft Konzepte für mehr Plätze in der Kinderbetreuung
Angst vor der Wildsau – Beim Bauerntag Situation im Landkreis besprochen – Neue Landwirtschaftsmeister geehrt

Angst vor der Wildsau – Beim Bauerntag Situation im Landkreis besprochen – Neue Landwirtschaftsmeister geehrt

Von
Angst vor der Wildsau – Beim Bauerntag Situation im Landkreis besprochen – Neue Landwirtschaftsmeister geehrt
Keim-Killer: Händewaschen – Einfache Mittel können vor Krankheitserregern schützen

Keim-Killer: Händewaschen – Einfache Mittel können vor Krankheitserregern schützen

Jährlich fangen sich deutschlandweit circa 500 000 Menschen Krankenhausinfektionen ein. Etwa 10 000 sterben daran. Doch so weit muss es nicht kommen. Daher setzen Gesundheitsamt und Krankenhaus GmbH auf Prävention.
Keim-Killer: Händewaschen – Einfache Mittel können vor Krankheitserregern schützen