Ressortarchiv: Weilheim

Lange Tradition, vitale Gegenwart

Lange Tradition, vitale Gegenwart

Polling – Dass das Klosterdorf mit einer Vielzahl und Vielfalt kultureller Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten punkten kann, ist bekannt. Bürgermeister Helmut Böhm und seinen Mitorganisatoren Kulturreferent Michael Jarnach, Nina Zimmer und Felicitas Betz war es deshalb ein Anliegen, mit dem ersten Kulturtag Interessierten aus nah und fern Gelegenheit zu geben, in die Pollinger Schatztruhe einzutauchen.
Lange Tradition, vitale Gegenwart
Strampeln für den Klimaschutz

Strampeln für den Klimaschutz

Weilheim – Am Samstag, 29. Juni, um 11 Uhr fällt beim dritten Weilheimer Radltag auf dem Kirchplatz auch der offizielle Startschuss zur dreiwöchigen Klimaschutz-Aktion Stadtradeln. Weilheim gehört seit 2011 diesem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz an.
Strampeln für den Klimaschutz
Kulturtag Polling

Kulturtag Polling

Kulturtag Polling
40 Jahre lernen und lehren

40 Jahre lernen und lehren

Weilheim – Viele Weilheimer, darunter auch Bürgermeister Markus Loth, verbindet eine besondere Beziehung zur Hardtschule: Alle lernten das Schreiben und Lesen in den Hardtschulklassen. Am Freitag feierte die Grundschule ihren 40. Geburtstag mit ehemaligen LehrerInnen, dem früheren Hausmeister Reimer und seiner Frau, vielen Ehrengästen und natürlich den Kindern und Eltern.
40 Jahre lernen und lehren
Der Hüter der verstaubten Akten

Der Hüter der verstaubten Akten

Polling – „Wenn Sie rufen, dann kommen die Kulturschaffenden des Landkreises“, stellte Landrat Dr. Friedrich Zeller fest, als er in die Runde blickte, die Max Biller anlässlich seines 80. Geburtstag nach Polling geladen hatte. Stehende Ovationen gab es für den ehemaligen Kreisarchivar am Ende. Doch davor erst noch viele lobende Worte.
Der Hüter der verstaubten Akten

Verein "Bier und Tradition" veranstaltet 3. Peißenberger Köhlertage

Peißenberg – „Wir hatten keine Ahnung, was ein Köhler macht“, erinnert sich Lothar Wagner, Vorstand des Vereins „Bier & Tradition“ zurück an einen Ausflug, den er mit Vereinskollegen an die Tschechische Grenze in die Nähe von Wunsiedel machte. Doch was an diesem Tag als Idee begann, hat sich etabliert: Zum dritten Mal finden in diesem Jahr die Peißenberger Köhlertage statt.
Verein "Bier und Tradition" veranstaltet 3. Peißenberger Köhlertage
Viele Besucher enstpannten sich beim vierten Peißenberger Bürgerfest

Viele Besucher enstpannten sich beim vierten Peißenberger Bürgerfest

Peißenberg – Das Peißenberger Bürgerfest war wieder ein voller Erfolg. Zum vierten Mal in Folge wurde es sehr gut besucht. Ab den frühen Nachmittagstunden waren so gut wie alle Tische auf dem Glückauf-Platz besetzt. Rundum eine gelungene Sache.
Viele Besucher enstpannten sich beim vierten Peißenberger Bürgerfest
"Wir können uns mit den Zielen und Handlungsweisen nicht mehr identifizieren"

"Wir können uns mit den Zielen und Handlungsweisen nicht mehr identifizieren"

Weilheim – Die Weilheimer Stadträte Ragnhild Thieler und Anton Schreitt gaben am Mittwoch bekannt, dass sie aus der CSU-Fraktion austreten.
"Wir können uns mit den Zielen und Handlungsweisen nicht mehr identifizieren"
In Kriegszeit zurückversetzen lassen

In Kriegszeit zurückversetzen lassen

Oderding – Wer hätte gedacht, dass sich hinter einer Stahltür im Oderdinger Gewerbegebiet ein so großer Schatz verbirgt. Ein Chevrolet Master Deluxe aus dem Jahr 1939, eine Harley Davidson WLA 45 und der Willys Jeep stechen sofort ins Auge. Seit 2001 wächst Ralf Haas Leidenschaft zu Uniformen, Utensilien sowie Autos und Motorrädern der U.S. Force aus dem Zweiten Weltkrieg – Originale natürlich.
In Kriegszeit zurückversetzen lassen
"Wir sind bei Kilometer null"

"Wir sind bei Kilometer null"

Oberhausen – Die von der Gemeinde Huglfing in Auftrag gegebene Voruntersuchung für eine Ortsumfahrung stößt im Nachbarort Oberhausen auf heftigen Widerstand. 
"Wir sind bei Kilometer null"
Tag der Familie

Tag der Familie

Tag der Familie
"Das hat richtig Spaß gemacht"

"Das hat richtig Spaß gemacht"

Weilheim – „Das hat heute so richtig Spaß gemacht“, beschrieben Veranstalter und die zahlreichen Gäste ihre Erlebnisse am Tag der Familie am vergangen Samstag. Es passte eigentlich alles, das sommerliche Wetter, die große Zahl der Attraktionen und die ausgezeichnete Organisation. Die etwa 5000 Besucher waren gut gelaunt und amüsierten sich prächtig.
"Das hat richtig Spaß gemacht"
100 Jahre Volkstrachtenverein Peißenberg

100 Jahre Volkstrachtenverein Peißenberg

100 Jahre Volkstrachtenverein Peißenberg
Ein Stück Tradition

Ein Stück Tradition

Peißenberg – Die Wolken am Himmel verhießen am Sonntag nichts Gutes, doch die Peißenberger Trachtler und ihre vielen Gäste hatten Glück. Erst nach dem Festzug und einem Wochenende mit viel Sonnenschein regnete es. Die Festgäste waren da schon im trockenen Zelt angelangt, um ereignisreiche Tage bei Tanz und Musik ausklingen zu lassen.
Ein Stück Tradition
Oldtimer und Rock’n’Roll

Oldtimer und Rock’n’Roll

Peißenberg – Heiße Schlitten Rock'n'Roll gibt es auch dieses Jahr beim Oldtimertreffen in Peißenberg.
Oldtimer und Rock’n’Roll
Ist ein Investor gefunden?

Ist ein Investor gefunden?

Wessobrunn – Der erste Interessent für das Wessobrunner Kloster, ein Klinikinvestor, hielt sich lange Zeit bedeckt und verhandelte hinter den Kulissen. Die St. Leonhards- Quelle, die seit Kurzem als potenzieller Käufer in Erscheinung trat, geht einen anderen Weg.
Ist ein Investor gefunden?
Die Gewinner bei Media Markt

Die Gewinner bei Media Markt

Die Gewinner bei Media Markt
"Knapp an Katastrophe vorbei "

"Knapp an Katastrophe vorbei "

Landkreis – „Danke an alle Helfer, die an diesem Wochenende im Einsatz waren, und Schlimmeres verhindert haben“, sagte Bürgermeister Markus Loth bei einem kurzfristig geplanten Pressetermin am Montag zum Hochwasserstand in Weilheim.
"Knapp an Katastrophe vorbei "
Tooooooor! Gewinnen bei Media Markt 

Tooooooor! Gewinnen bei Media Markt 

Weilheim – Ballkünstler und Bolzplatzhelden aufgepasst: Im Weilheimer Media Markt können alle Kunden mit ein bisschen Glück und Geschick das Geld für ihre Einkäufe zurückbekommen. So einfach geht's: 
Tooooooor! Gewinnen bei Media Markt 
"Die Situation ist angespannt, aber im Griff"

"Die Situation ist angespannt, aber im Griff"

Weilheim/Landkreis – Der Regen nimmt kein Ende und viele Spaziergänger, die sich bei diesem Wetter doch mit ihren Regenschirmen raustrauten, machten einen Abstecher an die Ammerbrücke. Viele glaubten ihren Augen kaum und dachten bestimmt: "Nicht schon wieder Hochwasser!" Das hellbraune, milchige Wasser floss in Strömen. „Die Höhe der Ammer ist über den Wert von letzter Nacht gestiegen“, berichtet Landratsamt-Pressesprecher Hans Rehbehn am Sonntagnachmittag. Die Meldestufe drei ist überschritten. Bei Meldestufe vier wären Wohngebäude überschwemmt.
"Die Situation ist angespannt, aber im Griff"