Ressortarchiv: Weilheim

Neues Konzept im Radom 

Neues Konzept im Radom 

Raisting – Bislang standen auf dem Programm der von den „Pfaffenwinkler Kulturführern“ eher klassische Sehenswürdigkeiten wie Kirchen und Klöster. Das ist ab jetzt anders.
Neues Konzept im Radom 
Sprachen als Türöffner

Sprachen als Türöffner

Weilheim – Zwei Monate haben Denalda (18) und Argenta (19) im Weilheimer Bildungskolleg Deutsch gebüffelt und die Kurse „mit excellentem Lernerfolg“ ge- meistert. Ihre Zertifikate werden europaweit anerkannt.
Sprachen als Türöffner
"Auf Sicht fahren"

"Auf Sicht fahren"

Weilheim – „Es wird investiert, aber verhalten. Die Unternehmer agieren vorsichtig und fahren auf Sicht ins nächste Jahr.“ Dieter Faust, Vorsitzender des bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber-Verbandes (bayme vbm) in der Region Oberland, erläuterte bei einem Pressegespräch die konjukturelle Lage.
"Auf Sicht fahren"
Lärmende Partymeile ?

Lärmende Partymeile ?

Peißenberg – Rund 150 Veranstaltungen im Jahr, darunter zahlreiche Privatfeiern, laute Techno-Partys und Musikevents im großen Stil: Die Tiefstollenhalle und das Areal drum herum verkommen immer mehr zu einer lärmenden Partymeile.
Lärmende Partymeile ?
"Kraftprotz" als Erster im Ziel

"Kraftprotz" als Erster im Ziel

Haunshofen – Über zwei Stunden dauerte es, bis am vergangenen Sonntag Georg Steidl auf Moritz, dem „Kraftprotz“, beim achten Ochsenrennen in Haunshofen, über die Ziellinie galoppierte.
"Kraftprotz" als Erster im Ziel
Kunst für den Minister

Kunst für den Minister

Weilheim – Rund 13 000 Besucher kommen pro Jahr ins Weilheimer Stadtmuseum. Zu den prominenten Gästen, die die Kunstschätze der Stadt besichtigt haben, zählt nun auch Wolfgang Heubisch, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst.
Kunst für den Minister
Ochsenrennen Haunshofen

Ochsenrennen Haunshofen

Ochsenrennen Haunshofen
Veränderungen erfordern politischen Mut

Veränderungen erfordern politischen Mut

Wielenbach/Haunshofen – Im August 2009 hat Bayerns Ministerpräsident den Haunshofener Ochserern sein Wort gegeben und knapp drei Wochen vor der Landtagswahl mit seinem Besuch das Versprechen, wiederzukommen, eingelöst. Mehr noch: „In vier Jahren möchte ich auch beim Ochsenrennen dabei sein“, verkündete Horst Seehofer.
Veränderungen erfordern politischen Mut
CSU-Festabend in Haunshofen

CSU-Festabend in Haunshofen

CSU-Festabend in Haunshofen
Verdi und Spezialitäten

Verdi und Spezialitäten

Weilheim – Seit Ende Juli ist die Katze endlich aus dem Sack: Die siebte Italienische Woche ist, dank treuer und auch potenter neuer Sponsoren, gesichert, wie der Vereinsvorstand im Gespräch versicherte. Eingestimmt wird mit einem Quiz über Verdi.
Verdi und Spezialitäten
Lebendiger Glaube

Lebendiger Glaube

Weilheim – Mit rund 300 Teilnehmern rechnet Herbert Lüpken, Ehe- und Familienseelsorger vom Bischöflichen Seelsorgeamt, am Familienkirchentag im Oktober. Die Vorbereitungen dafür sind schon in vollem Gange und auch anmelden können sich Familien jetzt schon.
Lebendiger Glaube
Halbzeit fürs Radom

Halbzeit fürs Radom

Raisting – Der Förderverein des Industriedenkmals Radom Raisting e.V. zieht nach zwölf von 21 Wochenenden Besucherbetrieb eine erste Bilanz. 22 der 130 Mitglieder stemmen ehrenamtlich das Projekt Radom.
Halbzeit fürs Radom

Trickdieb unterwegs

Peißenberg – Ein etwa 55-jähriger, zirka 1,70 Meter großer, hochdeutsch sprechender Mann hat einer betagten Peißenbergerin (93) mit einem üblen Trick rund 300 Euro Bargeld gestohlen.
Trickdieb unterwegs
Kubanisches Feuer

Kubanisches Feuer

Peißenberg – Tosender Beifall, wehende kubanische Fahnen und mitreißende Tänze: Wer am Freitag in der Tiefstollenhalle eine einfache Tanzvorstellung erwartete, der wurde garantiert überrascht. 
Kubanisches Feuer
Mäuse, Akrobaten und Fakire

Mäuse, Akrobaten und Fakire

Huglfing – Das Ferienprogramm des Kreisjugendrings hat viele Facetten und Angebote für die Daheimgebliebenen. Eines davon ist der Ganztagesworkshop des Zirkus Fli Fly, der in fünf Tagen Kinder zu kleinen Artisten formt.
Mäuse, Akrobaten und Fakire
Zirkus Fli Fly

Zirkus Fli Fly

Zirkus Fli Fly
Mäuse, Akrobaten und Fakire

Mäuse, Akrobaten und Fakire

Huglfing – Das Ferienprogramm des Kreisjugendrings hat viele Facetten und Angebote für die Daheimgebliebenen. Eines davon ist der Ganztagesworkshop des Zirkus Fli Fly, der in fünf Tagen Kinder zu kleinen Artisten formt.
Mäuse, Akrobaten und Fakire
Gut aufgehoben im Wichteltreff

Gut aufgehoben im Wichteltreff

Weilheim – Erwartungsvoll scharen sich die Kinder um Reiner Heidorn, der ihnen von der Terrasse aus freundlich zuruft: „Kommt mal her!“ Wenn der Leiter der „Wichteltreffs“ zu seiner Gitarre greift, trällern sie gerne ein Liedchen mit. Nur die Jüngsten, das zeigt ihr ratloser Blick, wissen nicht so recht, was um sie herum geschieht.
Gut aufgehoben im Wichteltreff
Weltcup-Silber in Kapstadt geholt

Weltcup-Silber in Kapstadt geholt

Weilheim/Kapstadt – Mit einer Silbermedaille ist die Weilheimer Artisten-Truppe „Vaganti“ vom Weltcup der Show-Ensembles aus Kapstadt heimgekehrt. 
Weltcup-Silber in Kapstadt geholt
Für Dorferneuerung viel getan

Für Dorferneuerung viel getan

Haunshofen – Seit 2004 engagieren sich die Bürger der Wielenbacher Ortsteile Haunshofen und Bauerbach im Rahmen der Dorferneuerung. Bislang wurde ein gehöriges Stück Arbeit geleistet, darunter die Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses, der Ausbau der Dorfstraße, der Neubau des Kanals und eines Bolzplatzes für die Dorfjugend.
Für Dorferneuerung viel getan
Barrierefrei in den Köpfen

Barrierefrei in den Köpfen

Weilheim – Im Landkreis leben etwa 10 900 Menschen mit Behinderung. In Deutschland sind es 9,6 Millionen. Im März 2009 ist die UN-Konvention über die Rechte dieser Menschen in der Bundesrepublik in Kraft getreten. Diese soll nun auch durch den Teilhaberat im Landkreis umgesetzt werden.
Barrierefrei in den Köpfen
Grünes Licht für "Alpenring"

Grünes Licht für "Alpenring"

Peißenberg – Die Alpen-Offroader haben Großes vor: Der Modellbauverein möchte auf der Alten Bergehalde eine Rennstrecke für funkferngesteuerte „Radio-Control-Cars“ errichten (wir berichteten). Der Bauausschuss des Marktrats hat auch bereits grünes Licht für den „Alpenring“ gegeben und den eingereichten Bauantrag in seiner jüngsten Sitzung einhellig genehmigt.
Grünes Licht für "Alpenring"
"Weilheim ist in sicheren Händen"

"Weilheim ist in sicheren Händen"

Weilheim – Ein halbes Jahr musste Harald Bauer auf seine neue Stelle als Leiter der Polizeiinspektion Weilheim warten, doch seit Dienstag hat der erste Polizeihauptkommissar nun die Stelle in der Kreisstadt. Sein Vorgänger, Polizeihauptkommissar Sandro Heymig, leitete die Dienststelle im Rahmen seiner Vorbereitung für den Aufstieg in die vierte Qualifikationsebene für sechs Monate.
"Weilheim ist in sicheren Händen"
"Ich habe es kommen sehen"

"Ich habe es kommen sehen"

Weilheim – Das Evangelische Jugendwerk im Dekanat Weilheim hat nach 13 Jahren Tätigkeit im Verwaltungs- gebäude am Öferl eine neue Adresse. Der Umzug in der Münchener Straße 31 und die Wiederaufnahme der Jugendarbeit fanden bereits Ende Januar statt. Die offizielle Einweihung folgte jetzt.
"Ich habe es kommen sehen"
In drei Tagen zum Konzert

In drei Tagen zum Konzert

Weilheim/Oberhausen - Am Sonntag wurde es heiß beim Stroblwirt. Die Mädels von der "Girls Talk Big Band" heizten den Gästen kräftig ein. Davor waren aber heiße Proben angesagt...
In drei Tagen zum Konzert

Stadtrat segnet Planung ab

Weilheim – 30 Grad und mehr: Beim faulen Räkeln in der Sonne liegt nichts ferner als der Gedanke an bedrohliche Pegelstände und überflutete Keller. Wie schnell es anders kommen kann, haben die Weilheimer erst beim Dauerregen Anfang Juni erfahren.
Stadtrat segnet Planung ab
Von Filialkirche zu eigener Pfarrei

Von Filialkirche zu eigener Pfarrei

Weilheim – Mit drei Festtagen – Sommernachtsball, Festakt und Hoffest – feierte die evangelisch-lutherische Gemeinde Weilheim am vergangenen Wochenende ihre 100-jährige Eigenständigkeit von München. 
Von Filialkirche zu eigener Pfarrei