Ressortarchiv: Weilheim

Vanni bleibt Rathauschefin

Vanni bleibt Rathauschefin

Peißenberg – Manuela Vanni hat es geschafft: Die Amtsinhaberin (Peißenberger Liste) setzte sich bei der Bürgermeisterstichwahl mit deutlichem Vorsprung gegen ihren Kontrahenten Hans Streicher (SPD) durch.
Vanni bleibt Rathauschefin
Erstmals eine Frau im Amt

Erstmals eine Frau im Amt

Polling – Zum ersten Mal kandidierte in Polling eine Frau für das Bürgermeisteramt. Mit Erfolg: 53,83 Prozent holte Felicitas Betz (Wahlgemeinschaft Polling) in der Stichwahl gegen Gerhard Treiblmair (GWE).
Erstmals eine Frau im Amt
Markus Loth bleibt Oberhaupt

Markus Loth bleibt Oberhaupt

Weilheim – Um circa 18.20 Uhr schüttelte Alfred Honisch, Grünen-Stadtratsmitglied, Markus Loth die Hand. Dann war klar: Jetzt muss Stefan Zirngibl auch zum Gratulieren. Er hatte die Wahl verloren. Der Applaus im Rathaussaal war nicht mehr zu überhören. „Markus, Markus, Markus“ riefen die BfWler im Kanon.
Markus Loth bleibt Oberhaupt
CSU erobert Landkreis zurück

CSU erobert Landkreis zurück

Weilheim/Landkreis – Mit Andrea Jochner Weiß (CSU) wird erstmals eine Frau Landrätin von Weilheim-Schongau. Dr. Friedrich Zeller (SPD) fuhr bei der Stichwahl am Sonntag eine heftige Niederlage ein.
CSU erobert Landkreis zurück
Landratswahl Weilheim-Schongau

Landratswahl Weilheim-Schongau

Landratswahl Weilheim-Schongau
Zwei-Drittel-Mehrheit für Jochner-Weiß 

Zwei-Drittel-Mehrheit für Jochner-Weiß 

Landkreis – Es hatte sich bereits beim ersten Wahldurchgang angedeutet, jetzt hat die Stichwahl den Trend bestätigt: Andrea Jochner-Weiß (CSU) ist neue Landrätin. Ihr Sieg gegen Amtsinhaber Friedrich Zeller (SPD) fällt deutlich aus.
Zwei-Drittel-Mehrheit für Jochner-Weiß 
Ein Orchester ohne Musiker

Ein Orchester ohne Musiker

Weilheim – Er ist selbst ein ganzes Orchester, hat die Musik für zahlreiche Filme geschrieben und nun seine inzwischen 13. CD herausgebracht. Grund genug für den Kreisboten, sich mit Rainer Fabich zu unterhalten.
Ein Orchester ohne Musiker
Der "Tante-Emma-Bus" fährt

Der "Tante-Emma-Bus" fährt

Peißenberg – Mit dem „Tante-Emma-Bus“ bequem zum Einkaufen: Das ist ab April mit der neuen RVO-Buslinie zwischen Wessobrunn und Peißenberg möglich.
Der "Tante-Emma-Bus" fährt
Mittelschule noch im Zeitplan

Mittelschule noch im Zeitplan

Peißenberg – Die Sanierungsarbeiten an der Josef-Zerhoch- Mittelschule sind derzeit voll im Gange. Thomas Ambos meldete in der jüngsten Marktratssitzung allerdings starke Bedenken hinsichtlich des Baufortschritts an.
Mittelschule noch im Zeitplan
Weilheims älteste Bürgerin

Weilheims älteste Bürgerin

Weilheim – Ihr 100. und 101. Geburtstag wurde noch in der eigenen Wohnung gefeiert. Denn erst seit zweiundeinhalb Jahren lebt Therese Landes im Städtischen Bürgerheim, wo sie am Montag im „Kleinen Wohnzimmer“ zu ihrem 104. Geburtstag anstoßen konnte.
Weilheims älteste Bürgerin
Gysi spricht in Weilheim

Gysi spricht in Weilheim

Weilheim – Die Weilheimer Glaubensfragen gehen in die vierte Runde. Fragen kann nicht schaden, denn fragen regt zum Nachdenken an, so das Motto des Arbeitskreises. 
Gysi spricht in Weilheim

Lebensabend in Fesseln

Landkreis – Therese Schmid starrt an die Decke. Wie gerne würde sie jetzt aufstehen. Nur ein bisschen raus an die frische Luft. Die Sonne im Gesicht spüren, den Frühling riechen. Doch sie kann nicht. Das Gitter an ihrem Bett ist hochgezogen, mit einem Gurt ist sie festgebunden.
Lebensabend in Fesseln
"Wir sind es wert!"

"Wir sind es wert!"

Peißenberg – Im Zuge der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst hat die Dienstleistungsgesellschaft Verdi in den letzten Tagen bundesweit zu Warnstreiks aufgerufen. Auch am Peißenberger Bauhof wurde für einen Tag die Arbeit niedergelegt.
"Wir sind es wert!"
Loth und Zirngibl müssen nochmal ran

Loth und Zirngibl müssen nochmal ran

Weilheim – „Jetzt geht's um die Wurst: in zwei Wochen ist Stichwahl! Geht alle wählen - WIR für Weilheim, Bürger für Weilheim!“, schrieb Markus Loth auf seiner Facebook-Seite, nachdem am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr feststand, dass er mit CSU-Kandidat Stefan Zirngibl in die Stichwahl muss.
Loth und Zirngibl müssen nochmal ran
Zeller und Jochner-Weiß in der Stichwahl

Zeller und Jochner-Weiß in der Stichwahl

Weilheim/Landkreis – Eine Überraschung am Wahlsonntag lieferte Andrea Jochner-Weiß. Die Stellvertreterin des amtierenden Landrats holte mit 40,5 Prozent weitaus mehr Stimmen als Dr. Friedrich Zeller (26,4) und die weiteren drei Mitbewerber. Wer die nächsten sechs Jahre Chef im Landratsamt Weilheim-Schongau ist, wird die Stichwahl am 30. März zeigen.
Zeller und Jochner-Weiß in der Stichwahl
Ergebnisse im Live Ticker

Ergebnisse im Live Ticker

Landkreis - Wer wird Landrat, wie heißen die neuen Bürgermeister? Alle Entwicklungen im Landkreis Weilheim-Schongau im Überblick.
Ergebnisse im Live Ticker
Großbrand im Vogelschutzgebiet

Großbrand im Vogelschutzgebiet

Fischen/Aidenried – 230 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des roten Kreuzes rückten aus, als am Dienstag gegen 14.27 Uhr in Mitterfischen/Aidenried mehrere Hektar Schilf in Flammen standen.
Großbrand im Vogelschutzgebiet
Brand in Fischen

Brand in Fischen

Brand in Fischen
Wie setze ich meine Kreuzchen?

Wie setze ich meine Kreuzchen?

Landkreis – „Das Wahlrecht ist eines der grundlegenden staatsbürgerlichen Rechte. Alle Wahlberechtigten sollten davon Gebrauch machen und so ihrer Meinung Geltung verschaffen,“ betonte einst Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Aber wie wird eigentlich gewählt? Der Kreisbote bringt Licht ins Dunkel der Wahlkabine.
Wie setze ich meine Kreuzchen?
Tombola und Modenschau

Tombola und Modenschau

Weilheim – Das etwas andere Rahmenprogamm war beim diesjährigen Landfrauentag für den Altlandkreis Weilheim geboten. Denn die Ortsverbände Antdorf, Sindelsdorf, Obersöchering und Penzberg organisierten eine Riesentombola, eine Trachten-Modenschau und einiges mehr.
Tombola und Modenschau
Ein Zwiebelturm für die Spielstadt

Ein Zwiebelturm für die Spielstadt

Wielenbach/Weilheim – Gut 100 Kilogramm wiegt die zwei Meter hohe Kuppel, die Peter Reicheneder mit einer Kupferverblechung überdacht hat. Auf dem Hof der Wielenbacher Spenglerei war das prächtige Bauteil vergangene Woche zu besichtigen.
Ein Zwiebelturm für die Spielstadt
Witwe des Kunstsammlers ist tot

Witwe des Kunstsammlers ist tot

Bernried/Feldafing – Diethild ("Ditti") Buchheim, Stifterin und langjährige Vorstandsvorsitzende der Buchheim Stiftung, ist am 8. März in ihrer Wahlheimat am Starnberger See verstorben. Bis zuletzt geistig hellwach, trug die 91-Jährige mit Fleiß und Diplomatie zum Erfolg ihres 2007 verstorbenen Ehemannes Lothar-Günther Buchheim bei. Dessen Lebenstraum hatte sich mit dem Buchheim Museum in Bernried erfüllt, das bedeutende Werke des Expressionismus zeigt.
Witwe des Kunstsammlers ist tot
Künstler setzen kreative Zeichen

Künstler setzen kreative Zeichen

Weilheim – Wirklich freundlich ist das Ortsschild von Ampfing, das im Stadtmuseum hängt, nicht. „A geh! Scho wieder oana!“ klagt es, wenn sich ein interessierter Besucher auf die Fußmatte stellt, die vor ihm liegt. Dann beginnt es mit lautmalerischen Ausführungen des Wortes „Ampfing“.
Künstler setzen kreative Zeichen
Kahlschlag oder notwendige Waldverjüngung?

Kahlschlag oder notwendige Waldverjüngung?

Pähl – Wenn man sich derzeit von Süden kommend Richtung Pähl nähert, dann erkennt man schon von weitem ein riesiges Holzlager, das sich oberhalb des Gemeindegebiets auftürmt. Die tonnenschweren Baumstämme stammen aus der Pähler Schlucht – und das sorgt bei Naturschützern für großen Unmut.
Kahlschlag oder notwendige Waldverjüngung?
Planungen auf Eis gelegt

Planungen auf Eis gelegt

Peißenberg – Kommt es oder nicht? Das geplante „Gewerbegebiet-Ost“ sorgte zuletzt in Bauausschuss und Marktrat für hitzige Diskussionen. 
Planungen auf Eis gelegt
Kunterbunt und närrisch

Kunterbunt und närrisch

Weilheim – Kompakt, bunt, närrisch. So ließ sich der erste Weilheimer Innenstadtfasching unter dem neuen Vorstand am besten beschreiben. Hatte es noch am Vormittag manch sorgenvollen Blick in den trüben Himmel gegeben, glätteten sich die Mienen spätestens mit dem Einmarsch der Narrhalla und dem Gefolge.
Kunterbunt und närrisch
Fasching in Weilheim

Fasching in Weilheim

Fasching in Weilheim
Ist Inklusion angekommen?

Ist Inklusion angekommen?

Weilheim – Susann Enders hat die Nase im Kampf um den Landratsposten vorne – zumindest wenn man das Ergebnis betrachtet, das beim Probewahlgang nach der Podiumsdiskussion des Beirats für Menschen mit Behinderung am Freitag in der Stadthalle herauskam.
Ist Inklusion angekommen?
Gaudi im Wahlkampf

Gaudi im Wahlkampf

Peißenberg – Die Verspätungen bei der Bahn, die Miesbacher Sparkasse oder ein fiktives Erholungsgebiet „Bad Berg(e)halde“ – die Teilnehmer des Peißenberger Faschingszuges waren kreativ bei der Themenfindung für ihre Wägen. Vor allem dominierte aber natürlich ein Thema den Umzug: Die Kommunalwahl.
Gaudi im Wahlkampf
Fasching Peißenberg

Fasching Peißenberg

Fasching Peißenberg