Ressortarchiv: Weilheim

Maut, Breitband und Straßenbau

Maut, Breitband und Straßenbau

Weilheim – Informationen zur geplanten Maut, zur Breitbandversorgung und zu geforderten Umgehungsstra- ßen waren kürzlich bei einem Empfang der CSU im Biergarten der Waldwirtschaft am Gögerl gefragte Themen.
Maut, Breitband und Straßenbau
Autoverbot auf Staatsstraße?

Autoverbot auf Staatsstraße?

Fischen/Pähl – Ein Radweg zwischen Fischen und Dießen soll her. Das wird vehement seitens vieler Radfahrer gefordert. Doch Naturschützer sehen Tiere und Pflanzen durch die angestrebte Lösung an der Birkenallee bedroht. Der Pähler Bürgermeister Werner Grünbauer wehrt sich in einem Schreiben nun gegen diese Aussagen.
Autoverbot auf Staatsstraße?
Wo die Betriebe der Schuh drückt

Wo die Betriebe der Schuh drückt

Weilheim – Gewerbeflächen, Breitbandanbindung, Wohnraum- und Übernachtungsangebot, Parksituation in der Innenstadt, Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Diese und acht weitere Standortfaktoren hatten Weilheimer Betriebe aus Industrie, Handwerk, Einzelhandel und Dienstleistungen in einer Umfrage zu bewerten, die der Standortförderverein im Juli durchgeführt hat.
Wo die Betriebe der Schuh drückt
500 Flüchtlinge bis zum Jahresende

500 Flüchtlinge bis zum Jahresende

Weilheim – Der Strom der Asylsuchenden nach Deutschland reißt nicht ab. Bis Dezember muss der Landkreis Weilheim-Schongau bis zu 260 weitere Flüchtlinge aufnehmen. Redaktionsleiterin Maria Hofstetter befragte Helmut Estermann, Sachgebietsleiter für Ausländer- und Asylrecht am Landratsamt, zur aktuellen Situation.
500 Flüchtlinge bis zum Jahresende
Wer hat auf Sprotte geschossen?

Wer hat auf Sprotte geschossen?

Weilheim – Als Katze Sprotte am letzten Mittwoch in ihr Zuhause in der Herbststraße kam, verhielt sie sich komisch. Anstatt wie immer zu miauen, stand sie einfach nur apathisch da und zitterte. „Eine kleine Rangelei mit einer anderen Katze“, dachte Familie Waschkowitz. Doch nach und nach kam die unglaubliche Ursache für das Leiden des Tieres heraus.
Wer hat auf Sprotte geschossen?
Einstand auf der großen Bühne

Einstand auf der großen Bühne

Rothenburg/Weilheim – „Ich will euch springen sehen“, schreit Tobi ins Publikum, greift die Gitarre und schüttelt den Kopf. Seine langen Haare wirbeln wild durcheinander. Immer mehr Besucher wechseln von der Hauptbühne, auf der gerade die „Broilers“ spielen, zur Nebenbühne. Es ist Festival. Es ist Taubertal. Es ist Weltfinale.
Einstand auf der großen Bühne
"Ich habe keine Ateliergeheimnisse"

"Ich habe keine Ateliergeheimnisse"

Weilheim – Seine Motive sind einzigartig und den meisten Betrachtern schon aus anderen Gemälden bekannt. Er kopiert sie aber nicht, sondern lässt die Figuren in einem andern Kontext wiederkehren. 
"Ich habe keine Ateliergeheimnisse"
Abschiedsrennen mit vielen Fans

Abschiedsrennen mit vielen Fans

Habach/Dürnhausen – Endlich Sonnenschein und dann auch noch eine Abschiedsveranstaltung. Das zog beim zweiten Renntag des Alpen-Cups in der Kiesgrube in Dürnhausen die Besuchermassen an.
Abschiedsrennen mit vielen Fans
Alpencup Dürnhausen

Alpencup Dürnhausen

Alpencup Dürnhausen
"Grande Finale" in Weilheim

"Grande Finale" in Weilheim

Weilheim – Wer in Verona dabei war, kann es verstehen: Die riesige Warteschlange vor dem Trifthof-Kino, und das eine Stunde vor Filmbeginn. Ein entspannter Béla Rieger präsentierte vergangene Woche ein unvergessliches Erlebnis: Das "Grande Finale", aber diesmal in Weilheim.
"Grande Finale" in Weilheim
"Neobros" schlägt alle

"Neobros" schlägt alle

Peißenberg – Wer schießt das schönste Elfmetertor im Wasser? Wer schafft am schnellsten die 50 Meter-Strecke in der Badewanne? Diese Fragen stellten sich vergangene Woche bei den Vorausscheidungen für die Europameisterschaften im Badewannenwettrennen in der Rigi-Rutsch`n.
"Neobros" schlägt alle
Badewannenwettrennen

Badewannenwettrennen

Badewannenwettrennen
Mehr geförderte Wohnungen bauen

Mehr geförderte Wohnungen bauen

Weilheim – Wie kann die Stadt bezahlbaren Wohnraum schaffen, ohne selbst bauen und investieren zu müssen? Das Familienbündnis ist bei der Auseinandersetzung mit dem brisanten Thema auf ein Modell der Stadt Fürstenfeldbruck gestoßen, das die Bauherren in die Pflicht nimmt: Die Investoren werden bei großen Bauvorhaben unter bestimmten Voraussetzungen vom Freistaat unterstützt und müssen dafür einen Teil als Sozialwohnungen zur Verfügung stellen.
Mehr geförderte Wohnungen bauen
Kochen auf Sparflamme

Kochen auf Sparflamme

Weilheim/Schongau – Vor wenigen Wochen hat der Kreistag grünes Licht für den Bau von drei neuen OP-Sälen am Weilheimer Krankenhaus gegeben. Weil der Neubau dort enstehen soll, wo sich derzeit die Küche befindet, plant die Krankenhaus GmbH jetzt, die Mahlzeiten ab dem ersten Quartal 2015 zentral in der Schongauer Klinik produzieren zu lassen – mit weniger Personal.
Kochen auf Sparflamme
Bunter Sommertrend aus Gummi

Bunter Sommertrend aus Gummi

Weilheim – Sie sind klein, bunt und aus Gummi - die Rainbow Looms: Der Sommertrend erobert gerade Kinder- und Jugendzimmer. Auch Erwachsene haben den Webspaß für sich entdeckt. Früher knüpfte die Jugend Freundschaftsbänder aus buntem Garn - seit Juli sind alle verrückt nach Rainbow Loom. Die Anfrage ist so groß, dass Weilheimer Geschäfte die Gummis immer wieder nachbestellen müssen.
Bunter Sommertrend aus Gummi
Schrauben statt chillen

Schrauben statt chillen

Weilheim – Wieder einmal durfte das Bildungszentrum Weilheim im Vergleich zum Vorjahr seine Plätze aufstocken, um den Andrang zur Ferien-Werkstatt abzudecken. Dies machte man sehr gerne, um 28 Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen Weilheim-Schongau und Garmisch- Partenkirchen eine Woche Ferien-Werkstatt im Bildungszentrum Weilheim zur handwerklichen Berufsorientierung anzubieten.
Schrauben statt chillen
Conchita Wurst ging baden

Conchita Wurst ging baden

Bernried – Diesmal blieb tatsächlich keiner trocken. Weder die Teilnehmer des Bernrieder Fischerstechens, noch die Zuschauer und auch nicht die Ruderer. Kurz nach Beginn des in zweijährigem Turnus veranstalteten Wettbewerbs öffneten sich die Himmelsschleusen und machten die schmalen Bretter, auf denen die Duellanten balancieren müssen, noch ein wenig rutschiger.
Conchita Wurst ging baden
Mediterranes Ambiente auf dem Kirchplatz

Mediterranes Ambiente auf dem Kirchplatz

Weilheim – Von Donnerstag, 4., bis Sonntag, 7. September, geht die Italienische Woche in die achte Runde und es wird wieder schön, verspricht der Vorstand des Vereins „Vita e Cultura Italiana“. Was schön wird und worauf sich die Gäste der Weilheimer Piazza am Kirchplatz freuen dürfen, ist bunt gemischt.
Mediterranes Ambiente auf dem Kirchplatz
Rotwein und Marende zum 100. Geburtstag

Rotwein und Marende zum 100. Geburtstag

Polling – Süffigen Meraner Jubiläumswein im Glas, würzigen Käse und Speck auf dem Holzbrettl und dazu die beschwingten Klänge der Uffinger Stammtischmusik: All das ist am Mittwoch, 13. August, beim 100. Dämmerschoppen geboten, zu dem die „Pollinger Wein GbR“ die Bevölkerung ab 19.30 Uhr in den Schneiderinnengarten neben dem Rathaus einlädt.
Rotwein und Marende zum 100. Geburtstag
Aus dem Alltag eines Berufsfeuerwehrmannes

Aus dem Alltag eines Berufsfeuerwehrmannes

Peißenberg – Feuer löschen. Eine einklemmte Person aus dem Auto bergen. Mit der Drehleiter arbeiten. Das und vieles mehr erwartete die Jugendfeuerwehr Peißenberg bei einer 24 Stunden-Schicht. In der simulierten Schicht einer Berufsfeuerwehr galt es, nach einem Alarm verschiedene Einsatzszenarien abzuarbeiten. Die Jugendwarte haben sich dafür einiges einfallen lassen.
Aus dem Alltag eines Berufsfeuerwehrmannes
Chance für die Zukunft

Chance für die Zukunft

Weilheim – „Ich möchte später einmal im Management oder Bankwesen arbeiten“, erzählt die 19-jährige Teuta. Zusammen mit Denalda verbringt die Albanierin etwa sechs Wochen in Weilheim, um dort fleißig Deutsch zu lernen.
Chance für die Zukunft
Ärztehaus nimmt erste Hürde

Ärztehaus nimmt erste Hürde

Weilheim – Eine Ärztegemeinschaft will in Weilheim kräftig investieren und gegenüber dem Krankenhaus in Richtung Rathausplatz ein privates Ärztehaus errichten. 24 Mediziner verschiedener Fachrichtungen könnten dort ab Ende 2016 tätig werden und jährlich über 80 000 Patienten betreuen. Der Stadtrat hat den Aufstellungsbe- schluss zur Änderung des Bebauungsplanes „Obere Stadt I“ einstimmig gebilligt. Aber es gab auch kritische Fragen, mit denen sich das Gremium auseinanderzusetzen hatte.
Ärztehaus nimmt erste Hürde
Holzeulen brachten 1 000 Euro

Holzeulen brachten 1 000 Euro

Weilheim – Das Rosenfest des Weilheimer Verschönerungsvereins war wie eine große Familienfeier. Es wurde viel getanzt, gelacht und das süffige Bier floss in Strömen. Floque&Roque machten Stim- mung und dank der Eulenversteigerung kamen 1 000 Euro für den neuen Kinderspielplatz zusammen.
Holzeulen brachten 1 000 Euro
Exklusiv: Mit dem Kreisboten zur Allianz FC Bayern Team-Präsentation

Exklusiv: Mit dem Kreisboten zur Allianz FC Bayern Team-Präsentation

München – Das wird ein Fest: Die Allianz lädt als langjähriger Partner des FC Bayern München und Namensgeber der Arena alle Fans und Familien zum ersten Fußball-Highlight der neuen Saison ein. Am Samstag, 9. August, zeigt sich die Mannschaft zum ersten Mal den Fans – komplett mit allen Spielern, inklusive der WM-Teilnehmer sowie den Neuverpflichtungen Robert Lewandowski und Sebastian Rode. Außerdem werden die beiden Pokale der vergangenen Double-Saison präsentiert. Die Arena ist zwar schon ausverkauft (!), doch verlost der Kreisbote in Kooperation mit der Allianz exklusiv 5 x2 Tickets unter seinen Leserinnen und Lesern.
Exklusiv: Mit dem Kreisboten zur Allianz FC Bayern Team-Präsentation