Ressortarchiv: Weilheim

LaBrassBanda in Raisting

LaBrassBanda in Raisting

LaBrassBanda in Raisting
"Ein großer Kraftakt"

"Ein großer Kraftakt"

Peißenberg – „Das Thema Asyl ist topaktuell“, sagt Peißenbergs evangelischer Pfarrer Dr. Rainer Mogk. Wohl wahr: In der Marktgemeinde sind derzeit rund 80 Asylbewerber untergebracht – Tendenz steigend. 
"Ein großer Kraftakt"
Richtfest der Stadtwerke

Richtfest der Stadtwerke

Weilheim – Das Richtfest des Betriebshofes fand am Donnerstag statt. Doch selbst Peter Müller, Vorstand der Stadtwerke, wusste noch nicht, wie diese Festlichkeit ablaufen würde: „Es ist Betriebsgeheimnis.“
Richtfest der Stadtwerke
Ein Schritt aufeinander zu

Ein Schritt aufeinander zu

Weilheim – Die Musik im Zelt hört auf, die Menge tobt. Während der Zirkus Charles Knie in der Manege das Publikum begeistert, stehen rund 80 in schwarz gekleidete Menschen mit Grablichtern vor der Stadthalle. Am Elefantengehege findet zeitgleich eine ungewöhnliche Zusammenkunft statt.
Ein Schritt aufeinander zu

Mit gefälschtem Ausweis Pistole gekauft

Weilheim – Das Sondereinsatzkommando der Polizei hat am Montagabend einen 23-jährigen Weilheimer festgenommen der in Verdacht stand, sich illegal eine „scharfe“ Pistole besorgt zu haben. Die Waffe, Kaliber 9 mm, konnte bei dem Festgenommen sichergestellt werden. Die Kriminalpolizei Weilheim ermittelt nun wegen illegalen Waffenbesitzes.
Mit gefälschtem Ausweis Pistole gekauft
Hapfelmeier Lauf ab diesem Jahr in Polling

Hapfelmeier Lauf ab diesem Jahr in Polling

Weilheim/Polling – Der Standort ist neu, das Rennen selbst dagegen nicht. Bereits zum neunten Mal findet am Sonntag, 21. September, der Hapfelmeier Lauf statt.
Hapfelmeier Lauf ab diesem Jahr in Polling
Akademie Tutzing öffnet ihre Pforten

Akademie Tutzing öffnet ihre Pforten

Weilheim/Tutzing – Ein besonderes historisches Ereignis ist der „Tag des offenen Denkmals“. Bundesweit werden Denkmäler allen Bürgern zugänglich gemacht – auch in unserer Region.
Akademie Tutzing öffnet ihre Pforten
Gute Lage trübt sich ein

Gute Lage trübt sich ein

Weilheim – Wie sieht sich die Metall- und Elektroindustrie im Oberland wirtschaftlich aufgestellt? „Die konjunkturelle Lage ist deutlich besser als zu Jahresbeginn“, fasste Dieter Faust die Ergebnisse der jüngsten Mitgliederbefragung zusammen. Bis zum Dezember prognostiziert der Regionalvorsitzende der bayerischen Arbeitgeberverbände bayme/vbm Oberland jedoch eine Eintrübung.
Gute Lage trübt sich ein
Vier Tage im Stimmungs- und Wetterhoch

Vier Tage im Stimmungs- und Wetterhoch

Weilheim – Grazie und bravo, Vita e Cultura Italiana, für das schöne Fest auf dem Kirchplatz! Angefangen vom Klassikabend, den Stunden voller Musik bis hin zum entspannten sonntäglichen Ausklang auf der abends stimmungsvoll beleuchteten „Piazza“: Die vielen Gäste fühlten sich fast wie in „Bella Italia“.
Vier Tage im Stimmungs- und Wetterhoch
8. Italienische Woche Weilheim

8. Italienische Woche Weilheim

8. Italienische Woche Weilheim
Verunglückten aus brennendem Auto gezogen

Verunglückten aus brennendem Auto gezogen

Murnau/Seeshaupt – Es ist Rettung in letzter Sekunde: Am Freitag, 20. Juni, gerät Muhamed Rakovics Pkw auf dem Weg zur Arbeit auf der A 95 zwischen Penzberg und Seeshaupt wegen Aquaplanings von der Straße ab. Der Wagen prallt an eine angrenzende Baumgruppe. Durch den Aufprall wird der Tank stark beschädigt. Benzin läuft aus. Das Fahrzeug fängt Feuer.
Verunglückten aus brennendem Auto gezogen
"Wir wollen diese Lösung nicht!"

"Wir wollen diese Lösung nicht!"

Oberhausen – Bei einer Besprechung im Staatlichen Bauamt Weilheim erlebten der Oberhausener Bürgermeister Thomas Feistl (Parteifreie Wählerschaft) und sein Stellvertreter Rudolf Sonnleitner (CSU) eine faustdicke Überraschung: Von Amtsleiter Michael Kordon erfuhren sie, dass das „Projekt B 472 Ortsumfahrung Huglfing“ im Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2015 bereits mit der von Huglfing favorisierten Variante aufgeführt ist.
"Wir wollen diese Lösung nicht!"
Dr. Karl Flock verlässt Orthopädisches Fachzentrum OFZ

Dr. Karl Flock verlässt Orthopädisches Fachzentrum OFZ

Weilheim – Nachdem er von einigen Patienten, denen die Information im Orthopädischen Fachzentrum bereits mitgeteilt worden war, angesprochen wurde, bestätigte Dr. Karl Flock auf Nachfrage, dass er zum 31. Oktober aus dem OFZ ausscheiden wird. Bereits ab dem 1. Oktober wird er dort nicht mehr behandeln. „Damit möchte ich bereits im Vorfeld unsere Patienten ganz offen über diesen Schritt informieren. In jedem Fall ist jeder auch weiterhin im OFZ bestens aufgehoben. Das neue Wirkungsfeld von mir wird sicher noch in diesem Jahr bekannt werden “, so der gebürtige Weilheimer Mediziner über seine Zukunft.
Dr. Karl Flock verlässt Orthopädisches Fachzentrum OFZ