Ressortarchiv: Weilheim

Talente des Denksports

Talente des Denksports

Weilheim – Training mit Übungsheften, Demonstrationen von verschiedenen Eröffnungszügen auf einem großen Spielbrett an der Wand: Das ganze Schuljahr übten die Schüler des Wahlfachs Schach am Gymnasium bereits für das große Turnier. Am Mittwoch konnten sie sich in der Aula nun mit anderen Schulen messen.
Talente des Denksports
"EU-Hilfen versickern"

"EU-Hilfen versickern"

Weilheim – 25 Jahre nach dem von Peter Handel und einem rührigen Helferteam organisierten Hilfskonvoi ins rumänische Banat traf sich am vergangenen Sonntag auf Einladung des AWO-Vorsitzenden Gerhard Trautinger ein Teil des damaligen Startteams zum Rück- und Ausblick. Den Schwerpunkt bildete ein beeindruckender Dokumentarfilm des ersten Hilfstransports.
"EU-Hilfen versickern"
Gaumenfreuden trotz Fastenzeit

Gaumenfreuden trotz Fastenzeit

Weilheim – Die Fastenzeit bedeutet Verzicht. Doch da die Kirche bei Flüssigem ein Auge zudrückt, freut es Bierfreunde in der Region umso mehr, dass die Starkbierzeit nun eingeläutet wurde.
Gaumenfreuden trotz Fastenzeit
Umbau an der Ammer stoppen

Umbau an der Ammer stoppen

Wielenbach – Eigentlich ist für die bayerische Staatsregierung die Sache schon erledigt: Die Ammer soll zum ökologischen Referenzfluss entwickelt und von Wasserkraftanlagen freigehalten werden. Die nächste Maßnahme zur Renaturierung wurde bereits genehmigt: Das fast 100 Jahre alte Grundwehr III westlich von Wielenbach soll bald abgerissen und auf kompletter Breite in eine fischdurchgängige Sohlrampe umgestaltet werden. Die Wasserkraftbefürworter wittern nun allerdings wieder Morgenluft, nachdem aus dem Wirtschaftsministerium neue Richtlinien für Wasserkraftanlagen angekündigt wurden.
Umbau an der Ammer stoppen
Sieg für Milchkuh "Mulina"

Sieg für Milchkuh "Mulina"

Das runde Jubiläum der Zuchtverbände in der vollen Hochlandhalle dokumentierte in eindrucksvoller Weise den hohen Stand der Fleckviehzucht in Südbayern. Glanzlichter der Veranstaltung waren das Preisrichten der Schaukühe, die Präsentation von Nachzuchtgruppen und letztendlich die Auktion von acht Elitestieren, die in einem Spitzengebot von 99 000 Euro für einen 13 Monate alten Jungstier gipfelte.
Sieg für Milchkuh "Mulina"
Surfen im Krankenbett

Surfen im Krankenbett

Noch im letzten Jahr war nicht einmal sicher, dass das Peißenberger Krankenhaus künftig noch besteht. Nun investiert die Krankenhaus GmbH weiter in den Standort und will damit ganz deutlich machen: „Das Krankenhaus Peißenberg lebt!“
Surfen im Krankenbett
Faschingsturnen in Weilheim

Faschingsturnen in Weilheim

Faschingsturnen in Weilheim
Volles Haus und Riesenspaß

Volles Haus und Riesenspaß

Weilheim – Einem riesigen Ameisenhaufen glich die Hardtschulturnhalle am unsinnigen Donnerstag. Beim Faschingsturnen des TSV Weilheim stürmte der maskierte Nachwuchs in Scharen die Halle.
Volles Haus und Riesenspaß
In Haunshofen fündig geworden

In Haunshofen fündig geworden

Wielenbach/GAP – Ein beachtlicher Erfolg gelang den Rauschgiftfahndern in Weilheim und Garmisch-Partenkirchen: Beim Durchsuchen zweier Objekte in Haunshofen und Burgrain stellten sie mehrere Kilogramm Rauschgift sicher und nahmen zwei Tatverdächtige fest.
In Haunshofen fündig geworden
Arbeiten sind im Plan

Arbeiten sind im Plan

Weilheim – Wer aus Richtung Osten nach Weilheim fährt, kommt am Neubau der Stadtwerke vorbei. Das Großprojekt wächst. Im Juli soll es bezugsfertig sein.
Arbeiten sind im Plan
Spielregeln für "Achalaich" besiegelt

Spielregeln für "Achalaich" besiegelt

Polling – „Unsere Gemeinde bindet sich heute an Weilheim und umgekehrt ist dies auch der Fall“, sagte Bürgermeisterin Felicitas Betz, als sie am Rosenmontag die Planungsvereinbarung für das gemeinsame Gewerbegebiet „Achalaich“ unterschrieb.
Spielregeln für "Achalaich" besiegelt
Röntgenbilder an den Straßenrand gekippt

Röntgenbilder an den Straßenrand gekippt

München/Weilheim – Die Nachricht schockiert und empört: Am Mittwoch wurden in Neuperlach am Straßenrand einige Säcke, gefüllt mit Röntgenbildern, entdeckt. Das jeweils mit Namen und Geburtsdatum der Patienten versehene Material stammt aus der Weilheimer Klinik.
Röntgenbilder an den Straßenrand gekippt
"Schön, dass Sie da sind"

"Schön, dass Sie da sind"

Eine dicht gefüllte Kirche Mariae Himmelfahrt, ein noch volleres Pfarrheim und viele, viele Gratulanten. Der 50. Geburtstag von Stadtpfarrer Engelbert Birkle wird ihm wohl selbst unvergessen bleiben.
"Schön, dass Sie da sind"
Ohne Ehrenamt geht gar nichts

Ohne Ehrenamt geht gar nichts

Weilheim – Das Ehrenamt ist heuer bei den Landfrauen im Bayerischen Bauernverband ein großes Thema. Auch beim Landfrauentag in Weilheim wurde es deshalb ins Zentrum gerückt. „Gäbe es das Ehrenamt nicht, gäbe es auch diesen Landfrauentag nicht“, betonte die österreichische Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann in der Stadthalle.
Ohne Ehrenamt geht gar nichts
Weilheim außer Rand und Band

Weilheim außer Rand und Band

Weilheim – Da sage noch einer, in Weilheim ist im Fasching nichts los! Am vergangenen Sonntag lieferte der närrische Nachwuchs in der Stadthalle mit überbordendem Temperament den Gegenbeweis.
Weilheim außer Rand und Band
Kinderfasching in Weilheim

Kinderfasching in Weilheim

Kinderfasching in Weilheim
Bunter Faschingskehraus

Bunter Faschingskehraus

Weilheim – Gute Stimmung und Vorfreude prägten das Pressegespräch im Rathaus. Die Premiere eines Faschingskehraus am Dienstag, 17. Februar, auf dem Marien platz, unter der Führung der Narrhalla steht an. Die Organisatoren hoffen auf viele gut gelaunte Gäste.
Bunter Faschingskehraus
Wie gesund ist der Landkreis?

Wie gesund ist der Landkreis?

Landkreis – Sie treiben regelmäßig Sport, trinken nur gelegentlich Alkohol, rauchen nicht und gehen zu Vorsorgeuntersuchungen: Viele Bürger im Landkreis verhalten sich vorbildlich und sind fit. Das verdeutlicht auch der nun erschienene Abschlussbericht zum Projekt „Gesunder Landkreis“.
Wie gesund ist der Landkreis?
So normal wie möglich leben

So normal wie möglich leben

Polling – Die heimelig eingerichtete Essecke in Wohnhaus D füllt sich mit Leben. Es ist kurz nach 16 Uhr. Zeit für eine Tee- und Kaffeepause. Sieben Frauen und Männer, die gegenüber in den Oberland Werkstätten arbeiten, platzieren sich munter plaudernd um die beiden Holztische. Betreuerin Margit Kloske gesellt sich zu ihnen.
So normal wie möglich leben
"Falschen Kardinal" entlarvt

"Falschen Kardinal" entlarvt

Weilheim – Ein wohnsitzloser Betrüger hat das Vertrauen des Weilheimer Stadtpfarrers erschlichen. Doch Engelbert Birkle kam der angebliche „Kollege“, der sich als Co-Adjutant des Erzbischofs aus dem brasilianischen Bistum Sao Paulo ausgab, spanisch vor. Zu Recht, wie sich herausgestellt hat.
"Falschen Kardinal" entlarvt