Ressortarchiv: Weilheim

Widerstand gegen Weilheimer Ostumfahrung

Widerstand gegen Weilheimer Ostumfahrung

Weilheim – „Heimat2030“ nennt sich eine Gruppe Weilheimer, die sich zur Bürgerinitiative (BI) formiert hat, um eine Umfahrung der Stadt im Osten zu verhindern und „eine umweltverträglichere Alternative zu forcieren“.
Widerstand gegen Weilheimer Ostumfahrung
Auch 2015 schuldenfrei

Auch 2015 schuldenfrei

Raisting – Die Gemeinde Raisting blieb auch 2015 schuldenfrei. Dafür gab es bei der Bürgerversammlung im gut besetzten Saal des Gasthofs Zur Post Beifall für Kämmerin Manuela Braune und Bürgermeister Martin Höck. Beide gaben einen ausführlichen Rückblick auf das alte Jahr und einen Ausblick auf den Haushaltsplan 2016 und bereits beschlossene sowie geplante Aktivitäten. Interessierte Zuhörerin war Landrätin Andrea Jochner-Weiß, die immer wieder gerne nach Raisting kommt, wie sie betonte.
Auch 2015 schuldenfrei
Hat das Gutsein Grenzen?

Hat das Gutsein Grenzen?

Weilheim – 25 Veranstaltungen in fünf Jahren, mit hochkarätigen Referenten besetzt und von circa 7 000 Besuchern gehört: Die „Weilheimer Glaubensfragen“ starten am Mittwoch, 4. Mai, in die sechste Runde.
Hat das Gutsein Grenzen?
Bauaushub am Dietmayr-Anger

Bauaushub am Dietmayr-Anger

Weilheim – Eine Großbaustelle ist zur Zeit der leer geräumte Dietmayr-Anger südlich der Pöltner Kirche, auf dem „Wohnbau Scheurer“ circa 80 Wohnungen und ein Hotel errichten wird. Für den denkmalgeschützten Stadel ist nach dessen Umbau eine gastronomische Nutzung vorgesehen.
Bauaushub am Dietmayr-Anger
An Vertrauen gewonnen

An Vertrauen gewonnen

Weilheim – Mehr Leistungen, mehr Patienten, mehr Umsatz: Thomas Lippmann sieht seine Strategie, die Fachabteilungen in den Krankenhäusern Weilheim und Schongau weiter aufzurüsten, auf dem richtigen Weg. Dies zeige sich beispielhaft an der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie an den Standorten Weilheim und Schongau, die seit 1. Mai 2015 von Chefarzt Dr. Thomas Löffler geleitet wird.
An Vertrauen gewonnen
Ein Zahnrad im Uhrwerk

Ein Zahnrad im Uhrwerk

Oberhausen – „Sie sind erst seit 14 Diensttagen bei der Bundeswehr und haben schon einiges hinter sich gebracht“, wandte sich Oberstleutnant Jürgen Eckert bei der Gelöbnisfeier in Oberhausen an die 147 freiwillig Wehrdienstleistenden und Soldaten auf Zeit. Als Beispiele führte er neben dem Lernen der Dienstgrade das richtige Einräumen eines Spints und die Sanitätsausbildung an.
Ein Zahnrad im Uhrwerk
Eine Leidenschaft, die verbindet

Eine Leidenschaft, die verbindet

Weilheim – Die Staatliche Realschule Weilheim richtet die 32. Bayerischen Theatertage aus. Mit Kreisboten-Volontärin Sofia Wiethaler sprachen die Organisatorinnen Sabine Junkers-Haunstetter und Carola Windt-Epple sowie die Schülersprecherin Luise Kwak über die Veranstaltung und über eine Leidenschaft, die alle verbindet.
Eine Leidenschaft, die verbindet
S-Bahn-Surfer riskiert sein Leben

S-Bahn-Surfer riskiert sein Leben

München/Landkreis – Mit 2,3 Promille sprang ein 21-Jähriger am Mittwoch in München auf eine S-Bahn auf und surfte anschließend auf einem Meridian-Zug weiter. Als Bundespolizisten den Mann aus dem Landkreis Weilheim-Schongau festnehmen wollten, eskalierte die Situation.
S-Bahn-Surfer riskiert sein Leben
Ein bewegender Moment

Ein bewegender Moment

Bernried – Es war ein historischer Akt, der sich Anfang der Woche am Sportplatzgelände abspielte: Kommunalpolitiker, Planer und Vertreter des örtlichen Sportvereins versammelten sich zum Spatenstich für den langersehnten Turnhallenbau.
Ein bewegender Moment
Freibad bleibt geschlossen

Freibad bleibt geschlossen

Peißenberg – Es ist eine traurige Nachricht für alle Badefans: Wie bereits in der vergangenen Woche durchgesickert war, hat der Verwaltungsrat der Gemeindewerke Anfang April in nichtöffentlicher Sitzung beschlossen, die eigentlich ab 13. Mai geplante Freibadsaison in der „Rigi-Rutsch´n“ abzusagen.
Freibad bleibt geschlossen
Aus der Tiefe geholt und fortgeschafft

Aus der Tiefe geholt und fortgeschafft

Weilheim – Der ehemalige Standort der Stadtwerke an der Krumpperstraße gleicht einer großen Baustelle. Die Altlastensanierung ist voll im Gange und kommt laut Stadtwerke-Vorstand Peter Müller „gut voran“.
Aus der Tiefe geholt und fortgeschafft
Eine etwas andere Erfolgsgeschichte

Eine etwas andere Erfolgsgeschichte

Weilheim – Von ehemals zehn zu mehr als 40 Beschäftigten: Die Weilheimer Dienstleistungen haben sich in den 15 Jahren ihres Bestehens ohne Frage gemacht. Um das zu zeigen, wurde vor Kurzem zum Pressegespräch geladen.
Eine etwas andere Erfolgsgeschichte
Freibad-Sommersaison ist fraglich

Freibad-Sommersaison ist fraglich

Peißenberg – Es ist der erste Schritt zurück zur Normalität: Zwei Monate nach dem Großbrand in der „Rigi-Rutsch´n“ wird am morgigen Donnerstag um 13 Uhr die Saunalandschaft wieder in Betrieb genommen.
Freibad-Sommersaison ist fraglich
Stromspeichertechnik ist der große Renner

Stromspeichertechnik ist der große Renner

Weilheim – Es kam so, wie es sich die Veranstalter gewünscht hatten: Die fünfte Auflage der Weilheimer Energiemesse am vergangenen Wochenende war keine Massenveranstaltung, sondern eine kleine, aber feine Informationsplattform für fachinteressiertes Publikum.
Stromspeichertechnik ist der große Renner
Dauerbrenner Ledererstraße

Dauerbrenner Ledererstraße

Weilheim – Die Grünen wollen von ihrer Idee, die Fußgängerzone auf die Ledererstraße auszudehnen, nicht abrücken. Dr. Eckart Stüber fragte in der Stadtratssitzung nach, ob das Thema im April im Plenum abschließend behandelt wird.
Dauerbrenner Ledererstraße
"Peißenberger Rocknacht 2016"

"Peißenberger Rocknacht 2016"

"Peißenberger Rocknacht 2016"
Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Peißenberg – Die Besucher der „Peißenberger Rocknacht“ durften sich am vergangenen Samstag über insgesamt drei Bands freuen, die in der Tiefstollenhalle ordentlich für Stimmung sorgten.
Für jeden etwas dabei
16 Minuten Weilheim in allen Facetten

16 Minuten Weilheim in allen Facetten

Weilheim – „Film ab!“ im voll besetzten Stadttheater. Dort erlebte das Premierenpublikum am vergangenen Donnerstag spannende Filmminuten, die sie an beliebte Plätze, in renommierte Weilheimer Unternehmen und zu Menschen führten, die sich mit ihrer Stadt besonders verbunden fühlen.
16 Minuten Weilheim in allen Facetten
Feuer in Mehrfamilienhaus

Feuer in Mehrfamilienhaus

Weilheim – Schock in den frühen Abendstunden: Am Mittwoch brach in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Wessobrunner Straße ein Feuer aus. Ursache war ein auf dem angeschalteten Küchenherd stehender Topf mit Öl.
Feuer in Mehrfamilienhaus
37 Jahre für die Musik

37 Jahre für die Musik

Weilheim/Murnau – Seit 1979 unterrichtet Petra Emig-Schoon aus Murnau an der städtischen Musikschule Weilheim. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Musikschule hat sie Kreisboten-Volontärin Sofia Wiethaler einen persönlichen Rückblick gegeben.
37 Jahre für die Musik
Bahnhofsausbau beginnt

Bahnhofsausbau beginnt

Weilheim - Im Mai soll es endlich losgehen mit dem Umbau des Weilheimer Bahnhofs. Bund, Freistaat Bayern und Deutsche Bahn setzen ihre Ankündigung um, im Rahmen einer Modernisierungsoffensive 11,5 Mio. Euro in den barrierefreien Ausbau zu investieren.
Bahnhofsausbau beginnt
Stimmt mein GPS?

Stimmt mein GPS?

Weilheim – Wie genau ist der eigene GPS-Empfänger? Das können ab sofort alle Bürger und Besucher von Weilheim am Kirchplatz selbst überprüfen. Finanzminister Dr. Markus Söder testete den neuen Geodätischen Referenzpunkt im Beisein zahlreicher lokaler Politiker.
Stimmt mein GPS?
Forstliches Wissen gefragt

Forstliches Wissen gefragt

Weilheim/Landkreis – Die Auszubildenden im Ausbildungsberuf Landwirt stellten sich kürzlich in Weilheim dem Regionalentscheid im Forstlichen Wettbewerb. Dazu waren 39 Lehrlinge des zweiten und dritten Ausbildungsjahres aus den Landkreisen Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen, Starnberg, Bad Tölz und Miesbach angereist.
Forstliches Wissen gefragt
Mehr Betten fürs Krankenhaus

Mehr Betten fürs Krankenhaus

Weilheim – Der Kreistag hat im März der Aufstockung des „Interimsbaus I“ an der Weilheimer Klinik mit Anbindung zum Haupthaus im ersten Obergeschoss mehrheitlich zugestimmt und gewährt der Krankenhaus GmbH dafür einen Investitionszuschuss in Höhe von 2,5 Mio. Euro.
Mehr Betten fürs Krankenhaus
Juristische Schlacht in der Pähler Schlucht

Juristische Schlacht in der Pähler Schlucht

Pähl – Der Hirschberg und die Pähler Schlucht an der Bundesstraße 2 oberhalb der Gemeinde Pähl gehören für Naturfreunde zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Region.
Juristische Schlacht in der Pähler Schlucht