Ressortarchiv: Weilheim

Tönende Zeitzeugen

Tönende Zeitzeugen

Weilheim – Ein kurzer Blick auf die Armbanduhr oder die Zeitanzeige auf dem Handy, und wir wissen sofort, was die Stunde geschlagen hat. Doch schon dieses Sprachbild weist uns darauf hin, dass dies früher keine Selbstverständlichkeit war. Die Kirchenglocken waren es, die unseren Vorfahren mit dem Stundengeläut die Struktur im Tagesablauf gaben.
Tönende Zeitzeugen
"Ein musikalisches Allroundtalent"

"Ein musikalisches Allroundtalent"

Weilheim – Die Überraschung ist gelungen. Nachdem im Vorfeld nichts von der Ehrung durchgesickert war, konnte Franz Haidu auch nicht ahnen, dass der befreundete Bezirksdirigent aus Polling für ihn eine Laudatio vorbereitet hatte: Stellvertretend für den Musikbund von Ober- und Niederbayern (MON) zeichnete Bernd Schuster aus Polling den Dirigentenkollegen für dessen Verdienste um die bayerische Blasmusik mit der Goldenen Ehrennadel aus.
"Ein musikalisches Allroundtalent"
Gemeinsam mehr erreichen

Gemeinsam mehr erreichen

Weilheim/Landkreis – Insgesamt 28 Asyl-Unterstützerkreise gibt es im Landkreis. Doch wer hilft den Helfern? Die beiden Ehrenamtskoordinatoren Jost Herrmann und Susanne Seeling. Sie stehen für eine Kooperation, die so in Bayern einmalig ist.
Gemeinsam mehr erreichen
Einsatz verdienter Bürger gewürdigt

Einsatz verdienter Bürger gewürdigt

Weilheim – Das Weilheimer Ehrenzeichen ist wahrlich nicht einfach zu bekommen. Mindestens 20 Jahre lang müssen dafür Verdienste in einem ehrenamtlichen Bereich, und zwar vorrangig im Gebiet der Stadt Weilheim, erbracht werden.
Einsatz verdienter Bürger gewürdigt
Politiker mit Bürgersinn

Politiker mit Bürgersinn

Landkreis – „Die Kenntnis des Ortes ist die Seele des Dienstes“, zitierte Landrätin Andrea Jochner-Weiß den Freiherrn vom Stein am vergangenen Mittwoch bei der Verleihung von Dankurkunden und Medaillen in Bronze für Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung.
Politiker mit Bürgersinn
Ein Zeichen der Wertschätzung

Ein Zeichen der Wertschätzung

Weilheim – Die Leistungen der Ehrenpreisträger sind umfangreich – sie umfassen jahrzehnte langes Engagement für das Gemeinwesen. In der Weihnachtssitzung des Stadtrates wurden die Geehrten abwechselnd von Weilheims zweitem Bürgermeister Horst Martin und der dritten Bürgermeisterin Angelika Flock vorgestellt.
Ein Zeichen der Wertschätzung
Tolle Preise für die "Sternenreisenden"

Tolle Preise für die "Sternenreisenden"

Weilheim – Gute Gründe für den Einkauf in der Kreisstadt gibt es viele. Es ist zum einen die geglückte Mischung aus Fachgeschäften und Kaufhäusern, kurzen Wegen, Sortimenten, die kaum Wünsche offen lassen und tollen Ideen der Geschäftsinhaber. Besonders schön ist die „Weilheimer Sternenreise“ im Advent.
Tolle Preise für die "Sternenreisenden"
"Haindling" im Maierhof

"Haindling" im Maierhof

Benediktbeuern – Da Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, können bereits jetzt Karten für das Konzert von „Haindling“ am Samstag, 15. Juli 2017, im Maierhof des Klosters Benediktbeuern gekauft werden.
"Haindling" im Maierhof
Fusion zur "Sparkasse Oberland" besiegelt

Fusion zur "Sparkasse Oberland" besiegelt

Weilheim/Schongau – Nach mehreren Anläufen hat es geklappt: Mit 2,45 Mrd. Euro Bilanzsumme ist die „Sparkasse Oberland“ ab 1. Januar 2017 das größte regionale Geldinstitut südlich von München.
Fusion zur "Sparkasse Oberland" besiegelt
"Die Leichtigkeit des Seins"

"Die Leichtigkeit des Seins"

Benediktbeuern– Wer noch ein passendes Weihnachtsgeschenk für seine Lieben sucht, sollte jetzt aufpassen: Gregor Meyle tritt am Freitag, 14. Juli, beim Benediktbeurer KulturSommer auf. Karten gibt es ab sofort beim Kreisboten.
"Die Leichtigkeit des Seins"
Norovirus ist zurück

Norovirus ist zurück

Landkreis - Alle Jahre wieder, so ließe sich sagen, bergen die kalten Herbst- und Wintertage neben vorweihnachtlicher Besinnlichkeit auch ein eher unangenehmes Problem: Das Gesundheitsamt verzeichnet wieder vermehrt Fälle von plötzlichem Erbrechen - häufig ein Zeichen für eine Infektion mit dem Norovirus.
Norovirus ist zurück
Auszeichnung als Ansporn

Auszeichnung als Ansporn

Iffeldorf/Landkreis – Mit Renate Dodell und Hans Schütz wurden bei der Kreistagssitzung im Iffeldorfer Gemeindezentrum zwei Kommunalpolitiker ausgezeichnet, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Die 64-jährige Dodell, die 19 Jahre für die CSU im Bayerischen Landtag saß und 13 Jahre ihre Partei im Kreistag vertrat, bekam mit dem Goldenen Ehrenring die höchste Auszeichnung des Landkreises. Und Hans Schütz, ebenfalls 64 Jahre alt und seit 1996 für die Grünen im Kreistag, erhielt den Umweltpreis des Landkreises Weilheim-Schongau.
Auszeichnung als Ansporn
Morden mit zarter Hand

Morden mit zarter Hand

Weilheim – „Da geht es ja richtig turbulent zu“, kommentierte am Samstag eine Premierenbesucherin das neueste Stück der Weilheimer Festspiele „Arsen und Spitzenhäubchen“ von Joseph Kesselring.
Morden mit zarter Hand
Adventsturnen in Weilheim

Adventsturnen in Weilheim

Adventsturnen in Weilheim
Viele "olympische" Momente

Viele "olympische" Momente

Weilheim – Ein volles Haus, sprich eine bis auf den letzten Platz gefüllte Jahnhalle, bescherte das traditionelle Adventturnen den Weilheimer Turnern. Mit einer phantasie- und ebenso eindrucksvollen Darbietung unter dem Motto „The Spirit of Rio“ begeisterten rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einmal mehr das Publikum mit ihrem rund dreistündigen Programm.
Viele "olympische" Momente
Brücke zur Ertlmühle endlich fertig

Brücke zur Ertlmühle endlich fertig

Raisting – Was lange währt, wird endlich gut: Nachdem im Mai 2011 die alte Brücke über die Rott zur Ertlmühle auf ihre Stand- und Verkehrssicherheit untersucht und negativ beschieden wurde, fand nun fünfeinhalb Jahre später die feierliche Inbetriebnahme der neuen Brücke statt.
Brücke zur Ertlmühle endlich fertig

Weder Erlaubnis noch Sicherung

Wielenbach - Wie wichtig die Kontrolle des gewerblichen Güterverkehrs durch Spezialisten ist, zeigte sich gestern wieder an einem Parkplatz neben der B2 im Gemeindebereich Wielenbach.
Weder Erlaubnis noch Sicherung
Sportlich ins neue Jahr

Sportlich ins neue Jahr

Weilheim – Wer sich zum Jahreswechsel noch einmal einer sportlichen Herausforderung stellen möchte, hat Glück. Denn heuer findet erstmalig der FUBSI Silvesterlauf statt.
Sportlich ins neue Jahr
Aus für Turnhalle trifft TSV ins Mark

Aus für Turnhalle trifft TSV ins Mark

Weilheim – Der TSV sah sein Projekt Dreifachsporthalle schon auf einem guten Weg, sogar ein Bauplatz nahe der Stadthalle war gefunden. Umso entsetzter reagierte die TSV-Führung auf die Nachricht, dass die Stadt für diese „freiwillige Leistung“ bis 2020 keinen Euro aufbringen kann.
Aus für Turnhalle trifft TSV ins Mark
Tablets für die fünf Besten

Tablets für die fünf Besten

Weilheim – Wie lassen sich gute Leistungen in der Ausbildung noch weiter verbessern, das Interesse am Beruf steigern und letztlich das Prüfungsniveau anheben?
Tablets für die fünf Besten
Streitpunkt Töllern drei

Streitpunkt Töllern drei

Weilheim – Die Aufstellung des Haushaltes 2017 war Bürgermeister Markus Loth zufolge „relativ unspektakulär“ und so schien auch die Haushaltssitzung selbst zu verlaufen, bis eine Diskussion um die Obdachlosenunterkunft Töllern drei und den möglichen Abriss des Hauses aufkam.
Streitpunkt Töllern drei
Schnell, kostengünstig, effektiv

Schnell, kostengünstig, effektiv

Peißenberg – Im Zuge der Starkregenfälle Mitte des Jahres war neben Polling und Hohenpeißenberg vor allem Peißenberg von extremen Hochwasserereignissen betroffen. Für die Einsatzkräfte bedeutete das einen immensen Aufwand – nicht nur bei der unmittelbaren Hochwasserbekämpfung mit provisorischen Dammverbauungen, sondern auch bei den späteren Aufräumarbeiten. Der gemeindliche Bauhof musste rund 25 000 Sandsäcke entsorgen. „Es hat bei uns keiner mehr einen Sandsack sehen können“, erinnert sich Bauhofleiter Roman Bals.
Schnell, kostengünstig, effektiv
Auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat ertappt

Schongau/Peiting – Waren da die gleichen Täter am Werk? Am Sonntagabend ist es der Polizei gelungen, einen Einbrecher in Schongau zu verhaften. Seine Komplizen entkamen. Das Trio hatte sich gewaltsam Zutritt zu einem Supermarkt verschafft. Nur wenige Stunden später wurde bekannt: Auch einen Lebensmittelmarkt in Peiting hatten Kriminelle heimgesucht.
Auf frischer Tat ertappt

Akute Geldnot als Tatmotiv

Weilheim – 38 Einbrüche gehen seit April auf das Konto eines Weilheimers, den die Polizei am vergangenen Sonntag auf frischer Tat ertappt und widerstandslos festgenommen hat (wir berichteten). Inzwischen sind weitere Details bekannt.
Akute Geldnot als Tatmotiv
Marodes Dach schränkt Nutzung ein

Marodes Dach schränkt Nutzung ein

Weilheim – Eine Überprüfung der Dachkonstruktion deckte erhebliche Mängel auf: Der aus Holzfachwerkträgern bestehende Dachstuhl des Turnhallengebäudes am Gymnasium hat keine Reserven, um zusätzliche Lasten, wie Schnee, aufnehmen zu können.
Marodes Dach schränkt Nutzung ein
Neuer Hochbehälter in Betrieb

Neuer Hochbehälter in Betrieb

Marnbach – Auf der Ilkahöhe wurde kürzlich der neue Hochbehälter für die Wasserversorgung in Marnbach in Betrieb genommen.
Neuer Hochbehälter in Betrieb