Ressortarchiv: Weilheim

Aulauf wieder am 1. Mai

Aulauf wieder am 1. Mai

Weilheim – Im letzten Jahr fand der Aulauf nicht am angestammten Termin statt. Bei der 82. Auflage des traditionellen Wettbewerbs, der als „Hans-Bayerl-Gedächtnislauf“ in Leben gerufen wurde, ist aber wieder alles wie gewohnt. Am 1. Mai startet die erste Laufveranstaltung in Weilheim.
Aulauf wieder am 1. Mai
Mega-Neuheiten im Skyline Park: 7 auf einen Streich!

Mega-Neuheiten im Skyline Park: 7 auf einen Streich!

2017 wird der Allgäu Skyline Park die größte Erweiterung seit Bestehen verzeichnen können. Gleich sieben neue Fahrattraktionen werden den Park neu schmücken.
Mega-Neuheiten im Skyline Park: 7 auf einen Streich!
Neue Fassade für den Zentralbau

Neue Fassade für den Zentralbau

Weilheim – Eineinhalb Tonnen wiegt das vorgefertigte Fassadenelement, das vom Kran gezogen am Zentralbau des Gymnasiums in die Höhe schwebt. Am Dienstag fand eine Besichtigung der Baustelle statt, an der unter anderem die Landrätin teilnahm.
Neue Fassade für den Zentralbau
Kreativ und handwerklich geschickt

Kreativ und handwerklich geschickt

Peißenberg – Bei seinen Abschlussarbeiten zeigt der Nachwuchs der Peißenberger Montessori-Schüler Jahr für Jahr sein kreatives Potenzial.
Kreativ und handwerklich geschickt
"Haindling" in Benediktbeuern

"Haindling" in Benediktbeuern

Benediktbeuern – „Haindling“, die Kultband aus Bayern, ist mit ihrem unverwechselbaren Klang wohl das außergewöhnlichste Musikereignis, das Bayern zu bieten hat. Am Samstag. 15. Juli, tritt die Band beim Benediktbeurer Kultursommer auf.
"Haindling" in Benediktbeuern
Mutig, witzig, weise – und über 100

Mutig, witzig, weise – und über 100

Seeshaupt – Im Kino-Dokumentarfilm „Ü100“ von Dagmar Wagner sprechen acht über Hundertjährige über ihre aktuelle Lebenswelt. Bundesweiter Kinostart ist am Donnerstag, 6. April, pünktlich zum Internationalen Tag der Älteren Generation.
Mutig, witzig, weise – und über 100
Begabtenförderung in Weilheim

Begabtenförderung in Weilheim

Weilheim – Als erste Schule im Landkreis Weilheim-Schongau soll an der Realschule Weilheim eine Talentklasse entstehen. Sie kann von Schülern aus dem gesamten Landkreis besucht werden.
Begabtenförderung in Weilheim
Made in Weilheim

Made in Weilheim

Weilheim – „Weilheim bekommt ein little Silicon Valley“, freut sich Stadtrat Klaus Gast (CSU) in der Sitzung des Bauausschusses überschwänglich. Der Grund: Der chinesische Konzern Huawei hat Weilheim als seinen neuen Standort für Präzisionsfertigung ausgewählt.
Made in Weilheim
Musikalisch durch die KultUHRnacht

Musikalisch durch die KultUHRnacht

Weilheim – Die Uhr wurde wieder eine Stunde vorgestellt und damit war es in Weilheim wieder Zeit für die KultUHRnacht. Zum elften Mal feierten die Besucher der Veranstaltung an unterschiedlichen Locations in der Stadt.
Musikalisch durch die KultUHRnacht
Gesundheitstag war ein Publikumsmagnet

Gesundheitstag war ein Publikumsmagnet

Weilheim– Wissbegierige aller Altersgruppen, Liveübertragungen aus dem OP-Saal der Weilheimer Klinik, zufriedene Aussteller und 147 neue Einträge in der Stammzellspenderdatei der Stiftung AKB: Die Erwartungen des CSU-Arbeitskreises „Gesundheit“ , der diesen Aktionstag zusammen mit der Krankenhaus GmbH und der Stiftung Knochenmarkspende Bayern (AKB) ausgerichtet hatte, wurden weit übertroffen.
Gesundheitstag war ein Publikumsmagnet
Weilheimer Gesundheitstag

Weilheimer Gesundheitstag

Weilheimer Gesundheitstag
Neues Verlagsgebäude entsteht

Neues Verlagsgebäude entsteht

Weilheim – Die Weichen sind gestellt: Der Kreisbote bekommt ein neues Verlagsgebäude. In dem Gewerbegebiet am Weidenbach wird ein modernes Medienhaus in ökologischer Holzständerbauweise errichtet. Voraussichtlich Ende 2017/Anfang 2018 soll es für die Belegschaft von Kreisbote und „Weilheimer Tagblatt“ bereits bezugsfertig sein.
Neues Verlagsgebäude entsteht
Fällaktion in Murnau

Fällaktion in Murnau

Fällaktion in Murnau
Ein denkwürdiges Jubiläum

Ein denkwürdiges Jubiläum

Weilheim/Polling – „Bei uns im Hospizverein stehen die Menschen im Mittelpunkt“, betonte die Hospizvereinsvorsitzende Renate Dodell bei ihrer Eröffnungsrede, die sie anlässlich des Besuchs von Ministerin Melanie Huml in den Räumen der Weilheimer Sparkasse hielt.
Ein denkwürdiges Jubiläum
Kleiner Käfer, großer Schaden

Kleiner Käfer, großer Schaden

Murnau – Meist über Holzverpackungen aus China eingeschleppt ist vor dem Asiatischen Laubholzbockkäfer (Anoplophora glabripennis, ALB) kaum ein Laubholz sicher. Der schwarze Käfer mit hellen Flecken befällt gesunde Bäume und bringt diese bei starkem Befall zum Absterben. Einer der fünf Orte, an denen der ALB bisher in Bayern entdeckt wurde, ist Murnau.
Kleiner Käfer, großer Schaden
Verbundlösungen gehört die Zukunft

Verbundlösungen gehört die Zukunft

Paterzell/Landkreis – Was für ein wertvolles Gut die Gesundheit ist, erfahren wir spätestens dann, wenn uns eine Krankheit erfasst oder im familiären Umfeld eine Pflegesituation eintritt. CSU-Mitglieder haben kürzlich den „Gesundheits- und pflegepolitischen Arbeitskreis (GPA) Weilheim-Schongau“ ins Leben gerufen. Dr. Karl Breu wurde in der Gründungsversammlung in Paterzell zum Vorsitzenden gewählt. Bei einem Gespräch in der Kreisboten-Redaktion nahm er zu den Hintergründen und Zielen Stellung.
Verbundlösungen gehört die Zukunft
Existenz von Imkerei bedroht

Existenz von Imkerei bedroht

Eberfing – „Das ist für uns existenzbedrohend“, erklärte Franz Höcker dem Kreisboten gegenüber zum Verlust seiner 18 Bienenvölker. Diese wurden in der vergangenen Woche von seinem Bienenstand in Eglfing gestohlen.
Existenz von Imkerei bedroht
Jung und alt vereint

Jung und alt vereint

Weilheim – Um den Bedarf an Betreuungsplätzen decken zu können, hat sich die Stadt Weilheim einiges einfallen lassen.
Jung und alt vereint
"Dienende Plattform" für Helferkreise

"Dienende Plattform" für Helferkreise

Peißenberg – Nach 65 Minuten war alles erledigt: Reibungslos und ohne größere Diskussionen ging im evangelischen Gemeindezentrum in Peißenberg die Gründungsversammlung für den „Förderverein Asyl im Oberland“ über die Bühne. Die örtlichen Unterstützerkreise im Landkreis verfügen damit künftig über eine rechtliche Plattform, um die administrative Abwicklung von Spendengeldern und Verträgen geordneter händeln zu können.
"Dienende Plattform" für Helferkreise
Mehr Straftaten im Landkreis

Mehr Straftaten im Landkreis

Landkreis – In der vergangenen Woche wurde in Rosenheim die Kriminalstatistik für das südliche Oberbayern, und damit auch für Weilheim-Schongau, veröffentlicht. Sie verzeichnet für den Landkreis einen Anstieg der Straftaten.
Mehr Straftaten im Landkreis
Alles auf einen Blick

Alles auf einen Blick

Landkreis – Ein „Schmankerl“. wie es Landrätin Andrea Jochner-Weiß nannte, wurde vor kurzem im Landratsamt vorgestellt.
Alles auf einen Blick
Zurück ins Mittelalter

Zurück ins Mittelalter

Weilheim – Ins tiefste Mittelalter zurück versetzt fühlten sich die Zuschauer im Stadttheater während der drei Aufführungen der English Drama Group von „Excalibur – The Story of Merlin and Arthur” unter der Regie von Sabine Junkers-Haunstetter.
Zurück ins Mittelalter
Große Literatur für Weilheimer

Große Literatur für Weilheimer

Weilheim – Mit dieser Lesung knüpften die Macher der „Weilheimer Hefte zur Literatur“ an große Zeiten an: Vor einer bis auf den allerletzten Reservestuhl gefüllten Aula las der österreichische Schriftsteller Michael Köhlmeier aus seinen Werken und nicht nur das.
Große Literatur für Weilheimer
"Gemeinsam gehen"

"Gemeinsam gehen"

Weilheim – Eine ganz besondere Ausstellung kann bis zum 6. April in der Sparkasse, Eingang Vötterlgasse, besucht werden: die Wanderausstellung „Gemeinsam gehen. Wege der Sterbebegleitung und Versorgung für Schwerstkranke und Angehörige“.
"Gemeinsam gehen"
Ein wichtiges Feedback

Ein wichtiges Feedback

Weilheim – Den Auszubildenden einen Anreiz liefern und den Betrieben gleichzeitig zeigen, was ihre Lehrlinge in der überbetrieblichen Ausbildung leisten.
Ein wichtiges Feedback
Jobmesse Weilheim-Schongau

Jobmesse Weilheim-Schongau

Jobmesse Weilheim-Schongau
Interesse ungebrochen

Interesse ungebrochen

Weilheim – Obwohl draußen die Sonne schien und das Wetter eher zum Eis essen einlud, konnten sich die Veranstalter der Jobmesse Weilheim-Schongau erneut über großen Zuspruch freuen.
Interesse ungebrochen
Betriebe beklagen Wohnungsmangel

Betriebe beklagen Wohnungsmangel

Weilheim – Der Wohnraum in der Stadt ist knapp und begehrt. Wer kann es sich leisten, in Weilheim zu wohnen und wer sollte hierher zuziehen? Den Status quo und die sich abzeichnende Entwicklung haben der Gewerbeverband und die Vereinigten Sparkassen Weilheim zum Motto einer gemeinsamen Veranstaltung gemacht. Ein brisantes Thema, wie sich am vergangenen Donnerstag zeigte. Die heimische Wirtschaft sieht auf städtischer Seite Handlungsbedarf.
Betriebe beklagen Wohnungsmangel
Viele Aussteller gewonnen

Viele Aussteller gewonnen

Weilheim – Sie möchten mehr über die Wechselwirkungen von Medikamenten erfahren? Oder die Herz-Lungen-Wiederbelebung an einem Defibrillator üben, um im Ernstfall zu wissen, wo man hinlangen muss? Auch ein „Gedächtnis-Check“ liefert interessante Erkenntnisse. Jede Menge Informationen und Mitmachaktionen sind beim „1. Weilheimer Tag der Gesundheit“ am Samstag, 25. März, von 10 bis 18 Uhr in der Stadthalle geboten. Aus dem Weilheimer Krankenhaus wird live vom OP-Tisch übertragen.
Viele Aussteller gewonnen
Aus Weilheim live ins Wohnzimmer

Aus Weilheim live ins Wohnzimmer

Weilheim – Die Erwartungen von Engelbert Birkle haben sich erfüllt: Dicht an dicht saßen die WeilheimerInnen auf den Kirchenbänken, vom Kind bis zum Senior, als der Stadtpfarrer am Sonntag in Mariae Himmelfahrt den Gottesdienst zelebrierte. Das ZDF übertrug die Messe live.
Aus Weilheim live ins Wohnzimmer
Spatenstich für Seniorenwohnanlage

Spatenstich für Seniorenwohnanlage

Raisting – Bis zum Jahr 2050 wird jeder dritte Bundesbürger über 60 sein.
Spatenstich für Seniorenwohnanlage
Eine gute Berufswahl getroffen

Eine gute Berufswahl getroffen

Weilheim – Mit ihrer Entscheidung, eine Ausbildung zum/zur Handerwerker/in zu machen, hätten die Lehrlinge sicher eine gute Wahl getroffen, sagte Weilheims dritte Bürgermeisterin Angelika Flock bei der Freisprechungsfeier am Freitagabend. Handwerker aus Deutschland seien in der ganzen Welt gefragt, so Flock weiter.
Eine gute Berufswahl getroffen
ZDF-Übertragung der Sonntagsmesse aus Weilheim

ZDF-Übertragung der Sonntagsmesse aus Weilheim

ZDF-Übertragung der Sonntagsmesse aus Weilheim

Komplett Kontrolle verloren

Weilheim - Was am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr begann, beschäftige zahlreiche Beamte der Polizeiinspektion Weilheim mehrere Stunden.
Komplett Kontrolle verloren
Kräfte bündeln für den extremen Terrorfall

Kräfte bündeln für den extremen Terrorfall

Murnau – „Ich unterstreiche ausdrücklich: Die Einsatzführung liegt bei der Polizei“, betonte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann am Ende der ersten gemeinsamen Stabsrahmenübung von Polizei und Bundeswehr in Murnau.
Kräfte bündeln für den extremen Terrorfall
Stabsrahmenübung in der Werdenfelser Kaserne

Stabsrahmenübung in der Werdenfelser Kaserne

Stabsrahmenübung in der Werdenfelser Kaserne
Rate unter dem Durchschnitt

Rate unter dem Durchschnitt

Landkreis – Windpocken zählen zu den häufigsten Infektionskrankheiten im Kindesalter. Seit 2004 kann gegen den Erreger geimpft werden. Zwar sinkt seitdem auch im Landkreis Weilheim-Schongau die Zahl der Krankheitsfälle, doch bei der Impfquote hapert es. Das Gesundheitsamt schlägt deshalb Alarm.
Rate unter dem Durchschnitt
Mit Rückgrat und Kopf

Mit Rückgrat und Kopf

Peißenberg – Es war ein sehr überschaubares Häufchen von lediglich neun Frauen und SPD-Kreischef Dominik Hey als „Quotenmann“, das sich auf Einladung der regionalen AsF-Gruppe aus Anlass zum „Internationalen Tag der Frau“ im Nebenzimmer des Gasthauses „Zur Sonne“ in Peißenberg traf.
Mit Rückgrat und Kopf
"Ein Auto ist kein Spielzeug"

"Ein Auto ist kein Spielzeug"

Weilheim – Die Flutlichter gehen aus, es wird still auf dem Volksfestplatz, der Regen prasselt auf die versammelten Rettungskräfte, Unfallautos und Teilnehmer der Aktion „Discofieber“.
"Ein Auto ist kein Spielzeug"
Der Tod fährt mit

Der Tod fährt mit

Landkreis – Immer wieder sorgten in den vergangenen Wochen Meldungen der Polizeiinspektionen Weilheim und Schongau für Kopfschütteln: Alkohol und Drogen am Steuer, rücksichtslose Verkehrsteilnehmer sowie Unfallverursacher, die sich einfach aus dem Staub machten. Doch wie viele solcher Vorfälle waren es im Jahr 2016 insgesamt? Und nehmen derlei Vorkommnisse tatsächlich zu? Wie stellt sich der Vergleich mit den Nachbarlandkreisen dar? Einige dieser Fragen beantwortet die jüngste Verkehrsunfallbilanz des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd.
Der Tod fährt mit
Wohnmodell für Einheimische

Wohnmodell für Einheimische

Weilheim – Für Bürgerinnen und Bürger, die sich aufgrund der hohen Grundstückspreise in Weilheim keine eigene Wohnimmobilie zur Selbstnutzung leisten können, hat die Stadt jetzt einige Angebote parat.
Wohnmodell für Einheimische
ZDF sendet live aus Weilheim

ZDF sendet live aus Weilheim

Weilheim – Circa 700 000 Menschen in Deutschland feiern von ihrem Wohnzimmer aus die Sonntagsgottesdienste im Fernsehen mit. Am 12. März um 9.30 Uhr sendet das ZDF live aus der Weilheimer Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt. Über die Vorbereitungen und den Ablauf sprach Kreisboten-Redakteurin Maria Hofstetter mit Stadtpfarrer Engelbert Birkle.
ZDF sendet live aus Weilheim
Letzte Phase des Umbaues hat begonnen

Letzte Phase des Umbaues hat begonnen

Weilheim – Im Durchschnitt nutzen nach Auskunft der Deutschen Bahn (DB) 9 000 Reisende täglich den Bahnhof Weilheim. Sie müssen derzeit mit geänderten Abfahrtsgleisen rechnen, denn der Hausbahnsteig am Gleis eins wird umgebaut.
Letzte Phase des Umbaues hat begonnen
Wanderin aus dem Raum Weilheim stürzt in den Tod

Wanderin aus dem Raum Weilheim stürzt in den Tod

Weilheim – Ein tragisches Ende hat der Ausflug einer 72-jährigen Frau aus dem Raum Weilheim in die Ammergauer Alpen genommen. Sie stürzte bei einer Wanderung am Schafkopf ab und konnte am Montag nur noch tot geborgen werden.
Wanderin aus dem Raum Weilheim stürzt in den Tod
"Der Einzelne ist nicht ohnmächtig"

"Der Einzelne ist nicht ohnmächtig"

Weilheim – „Menschen können Dinge verändern“, hob Ehrengast Franz Müntefering in seinem Vortrag zum politischen Aschermittwoch in Weilheim hervor. Er betonte das Positive daran, mahnte aber zugleich auch die damit verbundene Verantwortung eines jeden für unsere Gesellschaft an.
"Der Einzelne ist nicht ohnmächtig"
Schwelbrand mit viel Rauch

Schwelbrand mit viel Rauch

Weilheim – Vermutlich war es wohl ein elektrischer Defekt, der am Mittwoch gegen Mittag im Naturfreundehaus zu einem Schwelbrand geführt hat. Zum Glück hielten sich zu dieser Zeit keine Personen in dem Zimmer auf; der Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt.
Schwelbrand mit viel Rauch
Herzversagen am Bahnsteig

Herzversagen am Bahnsteig

München/Weilheim – Ein tragischer Vorfall am Münchner Hauptbahnhof hielt am Mittwochabend Passanten und herbeigeeilte Ersthelfer in Atem: Ein Mann aus Weilheim war plötzlich an einem Bahnsteig zusammengebrochen. Trotz schnell eingeleiteter Reanimation starb der 62-Jährige in der Nacht auf Donnerstag in einer Münchner Spezialklinik an Herzversagen.
Herzversagen am Bahnsteig
Buckelpiste soll verschwinden

Buckelpiste soll verschwinden

Paterzell/Landkreis – Dass die Kreisstraße WM 29 in der Ortsdurchfahrt Paterzell und in Richtung Süden bis zur Bahnüberführung in Peißenberg dringend saniert werden muss, steht außer Frage. Risse, ein aufgeplatzter Belag und grobe Unebenheiten geben den miserablen Zustand der Straße wieder. Die Instandsetzung einer 2,7 Kilometer langen Teilstrecke soll noch heuer in Angriff genommen werden. Kostenträger für den mit 1,76 Mio. Euro veranschlagten Ausbau ist der Landkreis.
Buckelpiste soll verschwinden
Rund ums Thema Gesundheit

Rund ums Thema Gesundheit

Weilheim/Region – Für mehr Vernetzung und Information soll die neu gestaltete Homepage der Gesundheitsregionplus sorgen. Neben Themen zu Gesundheitsfragen bietet die Website auch einen Veranstaltungskalender, in dem alle Akteure aus dem Landkreis ihre Termine bekannt geben können.
Rund ums Thema Gesundheit
Drei Prüfer für 2313 Betriebe

Drei Prüfer für 2313 Betriebe

Landkreis – Die Lebensmittelüberwachung gerät immer dann ins Blickfeld der Öffentlichkeit, wenn ein Skandal aufgedeckt wird. Um solche Vorfälle zu verhindern, sind die Kontrolleure das ganze Jahr über unterwegs. So auch in den 2 313 kontrollpflichtigen Betrieben im Landkreis, deren Bandbreite sich vom Kiosk über das Restaurant, den landwirtschaftlichen Direktvermarkter und die Schokoladenmanufaktur bis hin zum Supermarkt erstreckt.
Drei Prüfer für 2313 Betriebe