Ressortarchiv: Weilheim

170 Jahre TSV 1847 Weilheim

170 Jahre TSV 1847 Weilheim

170 Jahre TSV 1847 Weilheim
Ein Jubiläum nach Maß

Ein Jubiläum nach Maß

Weilheim – 170 Jahre wird man nicht alle Tage und so ein runder Geburtstag ist allemal ein guter Grund für ein rauschendes Fest.
Ein Jubiläum nach Maß
Einladung zum großen Finale des Kreisbote TrachtenMadl 2017

Einladung zum großen Finale des Kreisbote TrachtenMadl 2017

Wer wird Kreisbote TrachtenMadl 2017 und gewinnt den tollen Fiat?
Einladung zum großen Finale des Kreisbote TrachtenMadl 2017
Polizei belohnt Zivilcourage

Polizei belohnt Zivilcourage

Weilheim – „Wir möchten uns vonseiten der Polizei herzlich bedanken“, sagte Harald Bauer (re.), Leiter der Polizeiinspektion Weilheim, am Donnerstagabend.
Polizei belohnt Zivilcourage
173 Stunden im Einsatz

173 Stunden im Einsatz

Weilheim – Auf Anstoß der Kreisverkehrswacht Weilheim-Schongau e.V. engagierten sich seit Beginn des Jahres neun Schülerlotsen der Realschule Weilheim bei der Initiative „Geh weida, steig ab!“ der Stadt (wir berichteten).
173 Stunden im Einsatz
Edelmetall für Fahrrad-Champions

Edelmetall für Fahrrad-Champions

Weilheim – 227 Jungen und 193 Mädchen der Ammerschule, Mittelschule und Hardtschule nahmen heuer im Mai am Fahrrad-Verkehrssicherheitstraining des ADAC teil.
Edelmetall für Fahrrad-Champions
Stolz auf die Absolventen

Stolz auf die Absolventen

Weilheim – Am Donnerstag der Vorwoche wandelte sich die mit Kunst und Blumenarrangements geschmückte Mehrzweckturnhalle der Wilhelm-Conrad-Röntgenschule zum Festsaal. Am Eingang gab es die mehrsprachige Begrüßung „Herzlich Willkommen“, im Saal warteten festlich gekleidete SchülerInnen, Eltern, Freunde und Schulkameraden.
Stolz auf die Absolventen
Schneller Fahndungserfolg

Schneller Fahndungserfolg

Schneller Fahndungserfolg
Stabwechsel im Staatlichen Bauamt Weilheim

Stabwechsel im Staatlichen Bauamt Weilheim

Weilheim – Schade, dass Sie gehen.“ Diesen Satz bekam Michael Kordon (55) beim Festakt im Stadttheater öfter zu hören. Dorthin war am Dienstag eine große Gästeschar zur Übergabe der Behördenleitung gekommen. Der 48-jährige Uwe Fritsch ist seit 1. Juli neuer Chef des Staatlichen Bauamtes Weilheim.
Stabwechsel im Staatlichen Bauamt Weilheim
Technik-Zweig der FOS Weilheim gefährdet?

Technik-Zweig der FOS Weilheim gefährdet?

Weilheim/Landkreis – Mit Sorge sehen die Mitglieder des Kreistages den geplanten technischen Zweig der Fach- oberschule (FOS) in Starnberg. Dieser hätte im Falle seiner Einführung Einfluss auf die Schülerzahlen in Weilheim. Daher stimmten sie in der Sitzung am 21. Juli dafür, die mögliche Erweiterung der Starnberger FOS als Gefährdung für den Technik-Zweig der FOS/BOS in Weilheim einzustufen.
Technik-Zweig der FOS Weilheim gefährdet?
"Ein ordentlicher Jahrgang"

"Ein ordentlicher Jahrgang"

Peißenberg – Geschafft: 99 Absolventen bekamen bei der Entlassfeier der Peißenberger Realschule ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Die Erfolgsquote lag damit bei 100 Prozent. 16 Prüflinge schlossen mit einer „Eins“ vor dem Komma ab. Magdalena Schleich fuhr sogar die Traumnote von 1,0 ein.
"Ein ordentlicher Jahrgang"
Kleiner aber feiner Jahrgang

Kleiner aber feiner Jahrgang

Weilheim – Rund drei Wochen nach der Zeugnisübergabe an den inzwischen fünften Abiturjahrgang verabschiedeten die Oberlandschulen 36 Absolventen der Berufsfachschule für Büromanagement, der Wirtschaftsschule und Fremdsprachenschule mit Sekt, Komplimenten und guten Wünschen.
Kleiner aber feiner Jahrgang
Ein besonderer Moment im Leben

Ein besonderer Moment im Leben

Weilheim – Die Zeugnisübergabe an die Absolventen der Realschule war für 144 Schüler, ihre Lehrer und Eltern ein ganz besonderer Moment. Auch Landratsvize Karl-Heinz Grehl hatte für sein Grußwort das Thema gewählt.
Ein besonderer Moment im Leben
Flohmarkt und Verlosung

Flohmarkt und Verlosung

Weilheim – Bei der zweiten Auflage des Sommerfestes der CSU Weilheim auf dem „Gmünder Hof“ warten die Veranstalter mit neuen Attraktionen auf.
Flohmarkt und Verlosung
31-Jähriger niedergestochen: Täter auf der Flucht

31-Jähriger niedergestochen: Täter auf der Flucht

München/Landkreis – Brutales Ende eines Disko-Besuchs: Ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau ist in der Nacht auf Sonntag vor der Münchner Diskothek Neuraum in der Arnulfstraße niedergestochen worden. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
31-Jähriger niedergestochen: Täter auf der Flucht
Großer Bahnhof für ein "Riesenbaby"

Großer Bahnhof für ein "Riesenbaby"

Weilheim – Seit 22. Juli trägt ein bisher namenloser Zug der Bayerischen Regiobahn (BRB) den Namen des Pfaffenwinkels. Als Taufpaten gaben sich die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Pfaffenwinkel Susanne Lengger, Landrätin Andrea Jochner-Weiß und BRB Geschäftsführer Dr. Bernd Rosenbusch die Ehre.
Großer Bahnhof für ein "Riesenbaby"
Fast schon ein "Pflichttermin"

Fast schon ein "Pflichttermin"

Weilheim – 13 Jahre nach seiner Premiere hat sich das Oberstadtlerfest fast zum Pflichttermin gemausert. Gäbe es die Veranstaltung nicht, man müsste sie erfinden um Weilheims willen. Es ist eines der schönsten Sommerfeste der Stadt, auf das nach dem Urteil der Gäste nur positive Beschreibungen passen.
Fast schon ein "Pflichttermin"
Oberstadtlerfest in Bildern

Oberstadtlerfest in Bildern

Oberstadtlerfest in Bildern
Seepferdchen und Co.

Seepferdchen und Co.

Weilheim – Vom Seepferdchen bis zum goldenen Schwimmabzeichen: Am Montag, 24. Juli, kann jeder seine Schwimmleistungen beim „Tag des Abzeichens“ testen.
Seepferdchen und Co.
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben

Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben

Wir in Bayern sind wie immer die Letzten, die in die großen Sommerferien starten dürfen. Aber dieses Jahr haben unsere Leserinnen und Leser garantiert die besten Sommerferien aller Zeiten. Zusammen mit dem Kreisboten geht es in den Allgäu Skyline Park. Dieser startet ab 29. Juli für alle Besucher ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit vielen Highlights.
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Freie Fahrt

Freie Fahrt

Landkreis – Am ersten Tag der Sommerferien, am Montag, 31. Juli, heißt es bei der Bayerischen Regiobahn GmbH „Freie Fahrt für 1er-Schüler“.
Freie Fahrt
Könige des Weilheimer Schachs

Könige des Weilheimer Schachs

Weilheim/Region – Für die erste Mannschaft des Schachklubs Weilheim lief es in der Oberliga-Saison 2016/2017 so gut, dass sie den Aufstieg in die zweite Bundesliga geschafft haben. Im Interview mit Melanie Wießmeyer erzählt Thomas Lochte – der auch die oberbayerische Endrunde des Dähne-Pokals gewonnen hat –, wie er zum Schachspielen kam, welche Hindernisse die Mannschaft im Vorfeld der Oberliga-Endrunde überwinden musste und wie es für ihn und die Mannschaft weiter geht.
Könige des Weilheimer Schachs
Bauland wird immer teurer

Bauland wird immer teurer

Weilheim/Landkreis – Grundstücke zur Wohnbebauung und Gewerbeflächen sind knapp und begehrt. Wie der Gutachterausschuss für Weilheim-Schongau auf den Basisdaten von 2014 ermittelt hat, haben die Preise im Landkreis teils deutlich angezogen.
Bauland wird immer teurer
Vier Kapellen und ein Standkonzert

Vier Kapellen und ein Standkonzert

Obersöchering – Mit einem Sternmarsch, der sein Ende am Rathausplatz am Egenriederweg 2 finden wird, laden am Freitag, 21. Juli, ab 19 Uhr, die Musikkapellen aus Obersöchering, Eglfing, Habach und Böbing alle Freunde der Blasmusik zu einem gemeinsamen zünftigen Standkonzert ein.
Vier Kapellen und ein Standkonzert
179 Kilometer Glasfaser

179 Kilometer Glasfaser

Weilheim – Ein Minister, der zu einem Ortstermin viel Geld mitbringt, ist ein gern gesehener Gast. So bereiteten die Landrätin und Vertreter der Stadt Weilheim dem Bundesverkehrsminister am Donnerstag einen freundlichen Empfang: Alexander Dobrindt hatte bei seinem Besuch im Rathaus einen Förderbescheid für „superschnelles Internet“ dabei.
179 Kilometer Glasfaser
Flashmob im Trikot

Flashmob im Trikot

Weilheim – Den „Trikottag“, den der Bayerische Landessportverband ausgerufen hatte, nahmen die Weilheimer Handballer zum Anlass für einen „Flashmob“.
Flashmob im Trikot
"Der Tiger" ist wieder zu Hause

"Der Tiger" ist wieder zu Hause

Weilheim – 56 Jahre lang lebt die griechische Landschildkröte bereits bei Klaus Rawe, der sie von einem Bekannten bekommen hat. Circa Anderthalb Tage lang fehlte von dem Tier aber jegliche Spur.
"Der Tiger" ist wieder zu Hause
Verkehrsschule mit neuen Rädern

Verkehrsschule mit neuen Rädern

Peißenberg – Über 25 neue Fahrräder durfte sich kürzlich die Verkehrsschule auf der Neuen Bergehalde in Peißenberg freuen. Das alte Equipment war in die Jahre gekommen und hat von der Anzahl her nicht mehr für eine volle Grundschulklasse gereicht.
Verkehrsschule mit neuen Rädern
"Sie hat einfach zu uns gehört"

"Sie hat einfach zu uns gehört"

Weilheim – 56 Jahre lang lebt die griechische Landschildkröte bereits bei Klaus Rawe, der sie von einem Bekannten  bekommen hat. Seit Dienstag ist das Reptil allerdings nirgends mehr auffindbar.
"Sie hat einfach zu uns gehört"
Hochwasserschutz

Hochwasserschutz

Peißenberg – Ist die Marktgemeinde inzwischen bei Starkregenfällen besser gegen von den Abhängen des Hohen Peißenbergs schießende Wassermassen gewappnet als bei den Extremwetterlagen vor einem Jahr? Vermutlich schon. Am westlichen Ende des ehemaligen BHS-Geländes wurde ein provisorischer Damm errichtet, der den Peißenberger Einkaufspark vor Überflutungen schützen und den Wörthersbach entlasten soll. Zudem hat das Bauamt in Kooperation mit Feuerwehr und Bauhof ein Notfallkonzept erstellt.
Hochwasserschutz
Bürgerentscheid abgelehnt

Bürgerentscheid abgelehnt

Pähl – Die Rechtsaufsicht des Landratsamtes in Weilheim hat der Gemeinde Pähl mitgeteilt, dass ein fahrbahnbegleitender Radweg entlang der Birkenallee nicht in ihren Zuständigkeitsbereich fällt und somit ein Bürgerentscheid nicht zugelassen werden kann.
Bürgerentscheid abgelehnt
Lesen regt zum Denken an

Lesen regt zum Denken an

Weilheim – Bei sonniger Abendstimmung fand die Auftaktveranstaltung der ersten Weilheimer Lesepause auf dem Kirchplatz statt. Der Lesepavillon wurde bereits von ersten interessierten Besuchern genutzt und Friedrich Denk hielt in einem kurzen Vortrag ein Plädoyer für das Lesen als Freizeitbeschäftigung Nummer eins.
Lesen regt zum Denken an
Musik in der Stadt

Musik in der Stadt

Weilheim – Vergangenen Samstag traten verschiedene Schüler-Ensembles in Weilheim auf, um die „Musik in die Stadt“ und zu den Leuten zu bringen.
Musik in der Stadt
Ein gemütliches Fest mit viel Kohle

Ein gemütliches Fest mit viel Kohle

Peißenberg – Läuft alles nach Plan, dann gibt es am Samstag auf dem Moosleiten-Volksfestplatz wieder qualitativ hochwertige Holzkohle zu kaufen.
Ein gemütliches Fest mit viel Kohle
Mit Bannern Bewusstsein stärken

Mit Bannern Bewusstsein stärken

Landkreis – „Wird eine Straße hier gebaut, ist die Landschaft echt versaut! Keine Umfahrung Weilheim!!!“
Mit Bannern Bewusstsein stärken
Einzelhändler wehren sich

Einzelhändler wehren sich

Weilheim – Die von der Stadt in Auftrag gegebene Befragung betroffener Anlieger und Betriebe zur Erweiterung der Fußgängerzone hat gerade erst begonnen. Doch schon jetzt machen Geschäftsleute mit Plakaten in ihren Schaufenstern gegen das Vorhaben mobil. Mit ihrem Protestaufruf stoßen sie allerdings auf ein geteiltes Echo.
Einzelhändler wehren sich
Notlandung im Getreidefeld

Notlandung im Getreidefeld

Bernried – Ein 17-jähriger Pilot aus Gilching musste am Montagabend gegen 18.30 Uhr sein Flugzeug im Getreidefeld bei Bernried notlanden.
Notlandung im Getreidefeld

Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr

Weilheim - Zu einem schweren Unfall kam es heute Morgen um kurz vor 6 Uhr auf der Bundesstraße 2 auf Höhe des Dietlhofer Sees.
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr
Peißenberger fast im Ammerwehr ertrunken

Peißenberger fast im Ammerwehr ertrunken

Peißenberg – Der Versuch, einer 22-jährigen Peißenbergerin und ihrem Hund zu helfen, hätte einem 61-jährigen Peißenberger fast das Leben gekostet.
Peißenberger fast im Ammerwehr ertrunken
Zwei neue Pedelecs

Zwei neue Pedelecs

Weilheim – Mit dem Fahrrad lassen sich Besorgungen in der Stadt oft viel schneller erledigen als mit dem Auto. Mit zwei Pedelecs, die „ÖkoMobilPfaffenwinkel“ angeschafft hat, will der Verein jetzt noch mehr BürgerInnen zum Verzicht auf das eigene Auto motivieren.
Zwei neue Pedelecs
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park

"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park

Summer Splash zum Zweiten. Nach der Premiere 2016 wird auch im Folgejahr der Sommer kurz vor den großen Ferien im Allgäu Skyline Park eingeläutet.
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
"teilAuto" jetzt auch in Peißenberg

"teilAuto" jetzt auch in Peißenberg

Peißenberg – Versicherung, Steuern und Reparaturen: Autofahren mit dem eigenen Pkw verursacht hohe Fixkosten und ist dementsprechend teuer. Wer sich den Aufwand sparen, aber auf das Autofahren dennoch nicht gänzlich verzichten will, für den gibt es in Peißenberg nun eine Alternative.
"teilAuto" jetzt auch in Peißenberg
Netzwerken beim Frühstück

Netzwerken beim Frühstück

Weilheim – Frisches Gebäck auf dem Teller, dampfenden Kaffee in der Tasse, lokale Themen im Blick: Im Sitzungssaal des Rathauses fanden sich am Dienstagmorgen rund 25 Vertreter der örtlichen Wirtschaft zu einem „Unternehmerfrühstück“ ein. Wie der rege Gedankenaustausch zeigte, gibt es reichlich Gesprächsbedarf.
Netzwerken beim Frühstück
"Ein unbeschreiblich schönes Gefühl"

"Ein unbeschreiblich schönes Gefühl"

Weilheim – Mit einem großen Fest feierte die katholische Pfarrgemeinde die dreitägige Heimatprimiz von Kaplan Michael Engel. Dem vor einer Woche im Dom zu Freising von Kardinal Marx zum Priester geweihten Geistlichen bereiteten am Samstag Stadtpfarrer Engelbert Birkle, Bürgermeister Markus Loth, Mitbrüder und Gemeindemitglieder einen herzlichen Empfang.
"Ein unbeschreiblich schönes Gefühl"
"Jeder Tote ist einer zu viel!"

"Jeder Tote ist einer zu viel!"

Peißenberg – Ein kleines Kreuz, davor Blumen und eine brennende Kerze: Wenn ein Mensch im Verkehr ums Leben kommt, erinnern Marterl am Straßenrand an den Verstorbenen. Oftmals sind es Jugendliche, die von ihren Angehörigen betrauert werden. Daher versucht der ADAC in einer Ausstellung derzeit, Teenager auf Gefahren beim Autofahren aufmerksam zu machen. Die Zehntklässler der Realschule waren jüngst die Teilnehmer der Aktion des Automobilclubs.
"Jeder Tote ist einer zu viel!"
Erna Rödling verstorben

Erna Rödling verstorben

Seeshaupt – Erna Rödling, mit 107 Jahren die älteste Bürgerin im Landkreis Weilheim-Schongau, ist vergangene Woche verstorben.
Erna Rödling verstorben
Eröffnungsfeier der ersten Weilheimer Lesepause

Eröffnungsfeier der ersten Weilheimer Lesepause

Eröffnungsfeier der ersten Weilheimer Lesepause
"Der Zug gewinnt immer"

"Der Zug gewinnt immer"

Weilheim – Ein rotes Blinklicht am Bahnübergang warnt die anderen Verkehrsteilnehmer: Achtung, ein Zug kommt. Wer in dieser Situation trotzdem die Bahnlinie kreuzt, handelt leichtsinnig und verantwortungslos. Der ADAC und die Bayerische Regiobahn (BRB) wollen mit der Aktion „Die Bahn hat Vorfahrt“ Aufklärungsarbeit leisten und zum umsichtigen Handeln anregen.
"Der Zug gewinnt immer"
Tenne steht in Flammen

Tenne steht in Flammen

Etting – Aus bislang ungeklärter Ursache brach am Donnerstagnachmittag gegen 16.35 Uhr ein Feuer in einer Ettinger Tenne aus. Dieses entwickelte sich rasch zu einem Großbrand, bei dem über 200 Rettungskräfte im Einsatz waren. Nach einer ersten Schätzung des Kriminaldauerdienstes beläuft sich der Sachschaden auf 250.000 Euro. Verletzt wurde niemand.
Tenne steht in Flammen
Bilder zum Großbrand in Etting

Bilder zum Großbrand in Etting

Bilder zum Großbrand in Etting