Ressortarchiv: Weilheim

Großes Ereignis

Großes Ereignis

Oberhausen– Zwar war das neue Kinderhaus bereits im Juli soweit fertiggestellt, dass der Probebetrieb aufgenommen werden konnte, doch die offizielle Einweihung findet nun am Samstag, 20. Oktober, statt. Von 14 bis 17 Uhr wird die interessierte Bevölkerung Gelegenheit haben, das Gebäude in Augenschein zu nehmen.
Großes Ereignis
Kreisstraße WM 29 – Letztes Teilstück der Ortsdurchfahrt Paterzell wird asphaltiert

Kreisstraße WM 29 – Letztes Teilstück der Ortsdurchfahrt Paterzell wird asphaltiert

Wessobrunn/Paterzell: Nach dem der Erdbau im nördlichen Bereich von Paterzell vor der Fertigstellung steht, sollen am Mittwoch, 24. Oktober, die noch fehlenden Asphaltschichten eingebaut werden.
Kreisstraße WM 29 – Letztes Teilstück der Ortsdurchfahrt Paterzell wird asphaltiert
Für den Notfall wappnen

Für den Notfall wappnen

Peißenberg – Er ist schon zur Tradition geworden, der „Aktionstag Diskofieber“.
Für den Notfall wappnen
Theatergruppe der Peißenberger Kolpingsfamilie bringt turbulentes Lustspiel auf die Bühne

Theatergruppe der Peißenberger Kolpingsfamilie bringt turbulentes Lustspiel auf die Bühne

Peißenberg – Am Freitag, 2. November, feiert die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Premiere mit ihrem Bühnenstück „Das verflixte Klassentreffen“.
Theatergruppe der Peißenberger Kolpingsfamilie bringt turbulentes Lustspiel auf die Bühne
Sechs Musikgruppen, viel Applaus und eine besondere Zugabe bei »Da Summa is uma«

Sechs Musikgruppen, viel Applaus und eine besondere Zugabe bei »Da Summa is uma«

Weilheim – Das Herbstsingen in der Stadthalle hat Tradition. Die Veranstaltung ist regelmäßig ausverkauft und die Musikfreunde kommen aus dem ganzen Oberland.
Sechs Musikgruppen, viel Applaus und eine besondere Zugabe bei »Da Summa is uma«
Viele Besucher beim Tag der Offenen Tür in der Krippenwerkstatt

Viele Besucher beim Tag der Offenen Tür in der Krippenwerkstatt

Weilheim– Seit sieben Jahren bietet der Heimat- und Trachtenverein den inzwischen traditionellen Krippenbaukurs an und er ist stets ausgebucht.
Viele Besucher beim Tag der Offenen Tür in der Krippenwerkstatt
The Streets – Art of Life

The Streets – Art of Life

Weilheim – Es gibt Tage, da möchte man am liebsten im Bett liegen bleiben und nichts von der Welt sehen.
The Streets – Art of Life
Schlauchboot als Mahnmal

Schlauchboot als Mahnmal

Weilheim – Als letzte Aktion rund um die Interkulturelle Woche und den Tag des Flüchtlings setzte der Weilheimer Unterstützerkreis Asyl ein Zeichen für die Menschlichkeit.
Schlauchboot als Mahnmal
Vom OP-Saal in den neuen Bayerischen Landtag

Vom OP-Saal in den neuen Bayerischen Landtag

Landkreis – Über die Zweitstimmen haben mit Susann En- ders (FW) und Andreas Krahl (Grüne) zwei weitere Direktkandidaten aus dem Stimmkreis Weilheim-Schongau den Einzug in das Parlament geschafft.
Vom OP-Saal in den neuen Bayerischen Landtag
»Sie waren die Volkshochschule«

»Sie waren die Volkshochschule«

Weilheim – Ein Vierteljahrhundert war Rosamaria Wittlinger Geschäftsführerin der Weilheimer Volkshochschule, jetzt ist sie in den Ruhestand gegangen. Ihre Nachfolgerin wird Andrea Marsch, die bisher an der VHS Unterhaching gearbeitet hat.
»Sie waren die Volkshochschule«
Was lange währt…

Was lange währt…

Weilheim – Im September 2014 wurde der erste Antrag an die Stadt gestellt, nun gab’s das Happy End: Auf der Grünfläche neben dem Stadttheater erfolgte der erste Spatenstich für den Bewegungsparcours, den der Arbeitskreis Senioren der Agenda 21 initiiert hatte.
Was lange währt…
Seniorenwohnanlage Raisting bezugsfertig

Seniorenwohnanlage Raisting bezugsfertig

Raisting – Knapp zwei Wochen vor dem offiziellen Bezugstermin der neuen Seniorenwohnanlage am Wiesendanger lud Raistings Bürgermeister Martin Höck die Bevölkerung zu einem „Tag der Offenen Tür“ ein, verbunden mit der Segnung des imposanten Gebäudes. Wie Höck in seiner Rede betonte, hat sich die Gemeinde mit ihren knapp 2 300 Einwohnern zum Ziel gesetzt, dass möglichst viele ältere Bürger in der gewohnten Umgebung ihres Heimatortes bleiben können und nicht in auswärtige Altersheime umsiedeln müssen. Auf dem Standort Wiesendanger an der Bahnhofstraße entstand so für 2,6 Millionen Euro eine zeitgemäße Wohnanlage für Senioren.
Seniorenwohnanlage Raisting bezugsfertig
Kühn verteidigt sein Direktmandat

Kühn verteidigt sein Direktmandat

Landkreis – Das Wahldebakel von CSU und SPD hinterlässt auch im Stimmkreis Weilheim-Schongau tiefe Spuren. Mit einem blauen Auge davongekommen ist Harald Kühn (CSU). Mit 35,8 Prozent der Erststimmen (2013: 49,2) sicherte sich der Murnauer für weitere fünf Jahre seinen Platz im Maximilianeum.
Kühn verteidigt sein Direktmandat
Breite Themenpalette

Breite Themenpalette

Peißenberg – Bürgerversammlungen in Peißenberg sind eigentlich nur dann gut besucht, wenn es um spezielle Themen, wie zuletzt im September um den Hochwasserschutz, geht. Ansonsten bleiben in der Tiefstollenhalle für gewöhnlich viele Plätze leer. Das war bei der jüngsten Versammlung nicht anders. Gerade einmal rund 60 Besucher, darunter viele Gemeinderäte und Rathausmitarbeiter, interessierten sich für den Rechenschaftsbericht von Bürgermeisterin Manuela Vanni.
Breite Themenpalette
176 000 Kilometer gefahren

176 000 Kilometer gefahren

Weilheim – Drei Wochen lang traten die 41 Weilheimer Radelteams 2018 in die Pedale und erzielten ein tolles Ergebnis.
176 000 Kilometer gefahren
Ergebnisse im Stimmkreis

Ergebnisse im Stimmkreis

Landkreis – Der bayerische Wahlkrimi am Sonntagabend, von der politikinteressierten Bürgerschaft in den Medien aufmerksam verfolgt, verlief weit spannender als manche „Tatort“-Folge. Während sich bei den Volksparteien CSU und SPD nach dem Eintrudeln der Ergebnisse aus den Städten und Gemeinden Katerstimmung und große Ernüchterung breit machten, versetzten deutliche Stimmenzuwächse die Grünen und Freien Wähler in eine fröhliche Partylaune. Erstmals wird die AfD in einen bayerischen Landtag einziehen.
Ergebnisse im Stimmkreis
Über Gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg

Über Gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg

Murnau – Themen wie Selbstfürsorge, Beziehungsräume, Verantwortung, Selbstliebe und Mut konnten am Wochenende zum Gedenk- und Aktionstag „Tag der Gewaltfreien Kommunikation“ in Murnau live erlebt werden.
Über Gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg
Herbstimpulse im Seminarhaus im Blauen Land

Herbstimpulse im Seminarhaus im Blauen Land

Aidling – Das Team vom Seminarhaus im Blauen Land lädt am Sonntag, 14. Oktober, von 10.30 bis 17 Uhr zu einem Tag der Herbstimpulse ein.
Herbstimpulse im Seminarhaus im Blauen Land
39-Jährige sieht Falschfahrer auf Autobahn – Pkw-Kombi gesucht

39-Jährige sieht Falschfahrer auf Autobahn – Pkw-Kombi gesucht

Iffeldorf – Einen großen Schock erlebte gestern Nachmittag eine 39-Jährige aus dem Landkreis Weilheim-Schongau.
39-Jährige sieht Falschfahrer auf Autobahn – Pkw-Kombi gesucht
Der Pfarrkirche St. Leonhard in Forst

Der Pfarrkirche St. Leonhard in Forst

Forst/Wessobrunn – Zur Sanierung der Pfarrkirche St. Leonhard in Forst, die demnächst starten soll und die vermutlich einen größeren sechsstelligen Betrag kosten wird, wird auch die Pfarrgemeinde einen ordentlichen finanziellen Beitrag leisten.
Der Pfarrkirche St. Leonhard in Forst
Weilheim präsentiert sich einladend

Weilheim präsentiert sich einladend

Weilheim – „Sie sollen alle wissen: Weilheim freut sich darüber, dass Sie jetzt in unserer schönen Stadt zu Hause sind.“ Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Markus Loth die Neubürger der Stadt, die zum ersten Neubürgerempfang ins Stadttheater gekommen waren. Und das waren nicht wenige, vom Baby bis zu Senioren tummelte sich eine bunte Schar in Weilheims Kulturtempel.
Weilheim präsentiert sich einladend
Fest der Kulturen am Peißenberger Tiefstollen erfährt tolle Resonanz

Fest der Kulturen am Peißenberger Tiefstollen erfährt tolle Resonanz

Peißenberg – Mit dieser Resonanz haben selbst die Organisatoren nicht gerechnet: Das von Peißenberger Vereinen, Hilfsorganisationen, Kirchen und der türkisch-islamischen Gemeinde gemeinschaftlich veranstaltete „Fest der Kulturen“ zog am vergangenen Sonntagnachmittag mehrere hundert Besucher an den Tiefstollen. Schon nach zwei Stunden waren die vorbereiten Speisen (von bayerischen Spezialitäten über afghanische und syrische Gerichte bis hin zu türkischen Blätterteigköstlichkeiten) ausverkauft. Die Völkerverständigung ging eben auch durch den Magen.
Fest der Kulturen am Peißenberger Tiefstollen erfährt tolle Resonanz
Zweigverein des Katholischen Frauenbundes spendet 1 000 Euro

Zweigverein des Katholischen Frauenbundes spendet 1 000 Euro

Weilheim – Mit ihrer Kräuterbuschen-Verkaufsaktion an Mariae Himmelfahrt haben die Mitglieder des Zweigvereins des Katholischen Deutschen Frauenbunds heuer den stolzen Betrag von 1 000 Euro eingenommen.
Zweigverein des Katholischen Frauenbundes spendet 1 000 Euro
4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch

4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch

GAP – Das Thema Gesundheit steht auch in diesem Jahr beim vierten „Gesundheitstag“ in Garmisch-Partenkirchen im Fokus. Gleichzeitig wird mit dem ersten „Regionaltag“ die Bedeutung regionaler Produkte und Handwerkskunst hervorgehoben.
4. Gesundheitstag und 1. Regionaltag am 20. Oktober 2018 in Garmisch
Herzog-Christoph-Straße und Cavaliergasse wurden eingeweiht

Herzog-Christoph-Straße und Cavaliergasse wurden eingeweiht

Weilheim – Monatelang waren Herzog-Christoph-Straße und Cavaliergasse eine Großbaustelle, nun konnte das Areal eingeweiht und damit eine weitere Etappe der aufwändigen Altstadtsanierung abgeschlossen werden.
Herzog-Christoph-Straße und Cavaliergasse wurden eingeweiht
Straße im Neubaugebiet Hardtfeld nach Hans Korntheuer benannt

Straße im Neubaugebiet Hardtfeld nach Hans Korntheuer benannt

Weilheim – Mitglieder der AWO und des SPD Ortsvereins trafen sich vor Kurzem zum 125. Geburtstag des in der Nachkriegszeit weit über die Grenzen Weilheims hinaus sozial wirksamen Kommunalpolitikers Hans Korntheuer.
Straße im Neubaugebiet Hardtfeld nach Hans Korntheuer benannt
Frauenbund spendet 1 000 Euro für Frauenhaus

Frauenbund spendet 1 000 Euro für Frauenhaus

Peißenberg – Anlässlich der im Peißenberger Rathaus in den vergangenen drei Wochen gelaufenen Ausstellung „Die Hälfte des Himmels – 55 Frauen & Du“, bei der Frauen in Bilderporträts und Interviews über ihre Erfahrungen mit Gewalt erzählen (wir berichteten), hat der katholische Frauenbund von St.Johann eine Spende in Höhe von 1 000 Euro an das Frauenhaus in Murnau übergeben.
Frauenbund spendet 1 000 Euro für Frauenhaus
Wie gehts weiter bei K&L?

Wie gehts weiter bei K&L?

Weilheim/Region – „Wir können derzeit noch zu keiner möglichen Schließung irgendeiner Filiale etwas sagen. Dieses wird über die nächsten Wochen im Rahmen des Schutzschirmverfahrens im Detail untersucht. Standortschließungen können wir nicht ausschließen, werden dieses aber mit Bedacht in den nächsten Wochen analysieren. Aufgrund der dann noch vorhandenen Unternehmensgröße müssen wir auch die Strukturen in der Zentrale in Weilheim überdenken. Wir können insofern einen Stellenabbau nicht ausschließen, wollen aber ganz klar im Schutzschirmverfahren so viele Arbeitsplätze wie möglich erhalten. Das ist unser klares Ziel.“
Wie gehts weiter bei K&L?
Orchestre d`Harmonie zu Besuch in Weilheim

Orchestre d`Harmonie zu Besuch in Weilheim

Weilheim – Musik bewegt, berührt und verbindet Menschen weltweit. So auch die Weilheimer Stadtkapelle und das Orchestre d`Harmonie aus der französischen Partnerstadt Narbonne. Auf Einladung der Stadtkapelle machten sich die französischen MusikerInnen auf den circa 14-stündigen Weg, um die Kreisstadt für einen Austausch zu besuchen.
Orchestre d`Harmonie zu Besuch in Weilheim
Sozialausschuss beschließt für Krisendienst Psychiatrie 24-Stunden-Betrieb

Sozialausschuss beschließt für Krisendienst Psychiatrie 24-Stunden-Betrieb

Landkreis – Der Krisendienst Psychiatrie ist ab sofort rund um die Uhr für Menschen in seelischer Not erreichbar.
Sozialausschuss beschließt für Krisendienst Psychiatrie 24-Stunden-Betrieb
Arbeitskreis Schule-Wirtschaft besichtigte Bienenstand in der Peißenberger Berghofsiedlung

Arbeitskreis Schule-Wirtschaft besichtigte Bienenstand in der Peißenberger Berghofsiedlung

Peißenberg – „Stirbt die Biene – stirbt der Mensch“, hat Albert Einstein einmal gesagt – und genau diesen Spruch hat sich der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft als Motto für einen Themenabend der besonderen Art zu eigen gemacht: Unter organisatorischer Regie der Sparkasse Oberland besuchten die teilnehmenden Gremiumsmitglieder einen Bienenstand in der Peißenberger Berghofsiedlung.
Arbeitskreis Schule-Wirtschaft besichtigte Bienenstand in der Peißenberger Berghofsiedlung
Für das Lichtkunstfestival 2018 am 19. und 20. Oktober

Für das Lichtkunstfestival 2018 am 19. und 20. Oktober

Weilheim – Ein dickes Programmheft wird gerade gedruckt, gebunden und in den nächsten Tagen ausgeliefert, Leuchtwürfel und Aufkleber in und an Schaufenstern signalisieren das finanzielle Engagement von Weilheimer Unternehmen, im Festivalstadel wird gehämmert und geschraubt und Anfang nächster Woche reisen die ersten Künstler an – alles macht sich bereit für das Lichtkunstfestival 2018 in der Weilheimer Altstadt.
Für das Lichtkunstfestival 2018 am 19. und 20. Oktober
Polizeiinspektion Weilheim sucht ab sofort Bewerber für eine Sicherheitswacht

Polizeiinspektion Weilheim sucht ab sofort Bewerber für eine Sicherheitswacht

Weilheim – Traunstein, Rosenheim oder Schongau machen es vor – hier laufen seit längerem engagierte Bürger regelmäßig Patrouille. Seit der Stadtratssitzung im Juni diesen Jahres ist klar, dass auch in Weilheim eine Sicherheitswacht eingeführt wird. Die Bewerbungen dafür laufen ab sofort.
Polizeiinspektion Weilheim sucht ab sofort Bewerber für eine Sicherheitswacht
Weilheimer randaliert nach eigener Wiederbelebung

Weilheimer randaliert nach eigener Wiederbelebung

Weilheim – Völlig über die Stränge hat am Sonntagabend ein Weilheimer geschlagen. Kurz nachdem Einsatzkräfte dem betrunkenen Randalierer das Leben retteten, wütete er erneut.
Weilheimer randaliert nach eigener Wiederbelebung
eRUDA in Weilheim Bildergalerie

eRUDA in Weilheim Bildergalerie

eRUDA in Weilheim Bildergalerie
Weilheimer Festplatz erstmals Fahrerlager für größte eMOBIL Rallye Deutschlands – Neuer Teilnehmerrekord

Weilheimer Festplatz erstmals Fahrerlager für größte eMOBIL Rallye Deutschlands – Neuer Teilnehmerrekord

Weilheim – Der Weilheimer Festplatz wurde am Wochenende zum Fahrerlager für die größte eMOBIL Rallye Deutschlands – die eRUDA, welche bereits zum sechsten Mal statt fand. Mit ihren nahezu geräuschlosen e-Fahrzeugen stellten die 259 Teilnehmer einen neuen Rekord auf.
Weilheimer Festplatz erstmals Fahrerlager für größte eMOBIL Rallye Deutschlands – Neuer Teilnehmerrekord
Susann ENDERS: „Bewährtes bewahren“

Susann ENDERS: „Bewährtes bewahren“

Die Landtags-Kandidatin Susann ENDERS (Freie Wähler) setzt sich für die Beibehaltung bewährter Strukturen in der Bildung, für Tradition und Brauchtum ein. Susann ENDERS (Liste 3, Listenplatz 9) steht in ganz Oberbayern zur Wahl.
Susann ENDERS: „Bewährtes bewahren“
Von der Traubinger Gemeinschaft e.V. gewählt

Von der Traubinger Gemeinschaft e.V. gewählt

Traubing/Tutzing – Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung der Traubinger Gemeinschaft e.V. mit Neuwahlen der Vorstandschaft statt.
Von der Traubinger Gemeinschaft e.V. gewählt
Freie Wähler Weilheim feiern ihr 40-jähriges Bestehen

Freie Wähler Weilheim feiern ihr 40-jähriges Bestehen

Weilheim – Die Freien Wähler Weilheim feierten im Schützenheim der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft ihr 40-jähriges Bestehen.
Freie Wähler Weilheim feiern ihr 40-jähriges Bestehen
Informationstechnikbataillon 293 hat neuen Kommandeur

Informationstechnikbataillon 293 hat neuen Kommandeur

Murnau – Vor Kurzem fand der Bataillonsübergabeappell des Informationstechnikbataillons (ITBtl) 293 in der Werdenfelser Kaserne statt.
Informationstechnikbataillon 293 hat neuen Kommandeur
Generalsanierter Zentralbau des Weilheimer Gymnasiums eingeweiht

Generalsanierter Zentralbau des Weilheimer Gymnasiums eingeweiht

Weilheim – Mit flotten Big Band-Klängen, Reden und der kirchlichen Segnung wurde vor Kurzem der generalsanierte Zentralbau des Gymnasiums Weilheim nach zweijähriger Bauzeit seiner Bestimmung übergeben.
Generalsanierter Zentralbau des Weilheimer Gymnasiums eingeweiht
Raritätenversteigerung am 4. November in der Stadthalle – Weitere Spender und Helfer gesucht

Raritätenversteigerung am 4. November in der Stadthalle – Weitere Spender und Helfer gesucht

Weilheim – Seit der niederschmetternden Diagnose der Sachverständigen der Diözese Augsburg Anfang des Jahres 2017, dass die Orgel der Stadtpfarrkirche nicht mehr reparaturfähig ist (wir berichteten) konzentrieren sich die Bemühungen der Kirchenstiftung Mariae Himmelfahrt auf die Anschaffung einer leistungsfähigen neuen Orgel.
Raritätenversteigerung am 4. November in der Stadthalle – Weitere Spender und Helfer gesucht
Bürgerinitiativen mobilisieren über 1 000 Menschen – Auch Politiker waren vor Ort

Bürgerinitiativen mobilisieren über 1 000 Menschen – Auch Politiker waren vor Ort

Weilheim – Mehr als 1 000 Interessierte kamen am Tag der Deutschen Einheit zur Demonstration mit anschließender Kundgebung der Bürgerinitiativen Heimat 2030 und Marnbach/Deutenhausen. Auf dem Weilheimer Marienplatz begrüßte Dr. Oskar Handow, Heimat 2030, all diejenigen, die der Forderung nach weniger Verkehr in der Kreisstadt und einem Nein zu einer Umfahrung Nachdruck verleihen wollten.
Bürgerinitiativen mobilisieren über 1 000 Menschen – Auch Politiker waren vor Ort
Aktion zur Verkehrssicherheit für Jugendliche und junge Erwachsene

Aktion zur Verkehrssicherheit für Jugendliche und junge Erwachsene

Peißenberg – Der Brücke Oberland e.V. veranstaltet seit 2006 die Aktionstage „Disco-Fieber“ im Rahmen des selbst konzipierten, integrativen Verkehrs-trainings „Spurwechsel“. An letzterem müssen wegen eines Verkehrsdelikts verurteilte Jugendliche und junge Erwachsene als gerichtliche Auflage teilnehmen. Der nächste Aktionstag findet am Montag, 8. Oktober, in Peißenberg statt.
Aktion zur Verkehrssicherheit für Jugendliche und junge Erwachsene
Mit den Fachbeiräten Energie und Klimaschutz aus vier Landkreisen

Mit den Fachbeiräten Energie und Klimaschutz aus vier Landkreisen

Zugspitze/Region – „Die Energiewende ist wie eine große Bergtour für uns alle“, eröffnete Josef Niedermeier als Tölzer Landrat und Vorsitzender des Regionalen Planungsverbandes das erste Gipfeltreffen der Fachbeiräte Energie und Klimaschutz der vier Landkreise im Oberland.
Mit den Fachbeiräten Energie und Klimaschutz aus vier Landkreisen
Bei der eRUDA, die vom 5. bis zum 7. Oktober zu Gast in der Kreisstadt ist

Bei der eRUDA, die vom 5. bis zum 7. Oktober zu Gast in der Kreisstadt ist

Weilheim – Nach den vielen Veranstaltungen im September bietet auch der Oktober den Oberlandbürgern mit der „eRUDA“ (Elektrisch rund um den Ammersee) ein Highlight.
Bei der eRUDA, die vom 5. bis zum 7. Oktober zu Gast in der Kreisstadt ist
40-Jahr-Feier des Kreisverbandes im Biomichl

40-Jahr-Feier des Kreisverbandes im Biomichl

Weilheim/Landkreis – Wer seinen 40. feiert ist bekanntlich „in den besten Jahren“. Auf vier Jahrzehnte bringt es auch der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen im Landkreis. Der runde Geburtstag wird am Mittwoch, 3. Oktober, beim Biomichl in Weilheim gefeiert.
40-Jahr-Feier des Kreisverbandes im Biomichl
Vermisster Christian Strack tot an der Benediktenwand aufgefunden

Vermisster Christian Strack tot an der Benediktenwand aufgefunden

Benediktbeuern – Der seit Donnerstag, 27. September, vermisste Christian Strack (23) aus Regensburg wurde im Rahmen einer groß angelegten Suchaktion am Fuß der Benediktenwand in einer Höhe von 1400 hm tot aufgefunden.
Vermisster Christian Strack tot an der Benediktenwand aufgefunden
Gefährliches Überholmanöver auf Umgehungsstraße bei Pähl – keine Verletzten

Gefährliches Überholmanöver auf Umgehungsstraße bei Pähl – keine Verletzten

Pähl – Die Horrorvorstellung eines jeden Autofahrers: ein anderes Fahrzeug kommt einem auf der eigenen Fahrbahn entgegen. Genau das passierte vergangenen Samstag einer Fiat 500 Fahrerin auf der Umgehungsstraße bei Pähl (Staatsstraße 2056).
Gefährliches Überholmanöver auf Umgehungsstraße bei Pähl – keine Verletzten
Lichtkunstfestival 2018: Mehr Spielstätten und Künstler

Lichtkunstfestival 2018: Mehr Spielstätten und Künstler

Weilheim – Der Zauber, der 2016 während des ersten Lichtkunstfestivals in Weilheim herrschte, soll auch bei der zweiten Auflage vermittelt werden, sagte Ragnhild Thieler, erste Vorsitzende des Vereins Lichtkunst Weilheim i. OB. e.V.
Lichtkunstfestival 2018: Mehr Spielstätten und Künstler