Ressortarchiv: Weilheim

400 Euro für Menschen in Not

400 Euro für Menschen in Not

Weilheim – Auch heuer dürfen sich Weilheimer Menschen in Not wieder über eine Spende von der Intermezzo-Weihnachtshütte freuen: Der Eventgastronom Kurt Höller und sein Weilheimer Hüttenleiter Martin Schwartz überreichten eine Spende in Höhe von 400 Euro an die Initiative.
400 Euro für Menschen in Not
Aktuelle Ausgabe des Heimatkundlichen Jahrbuchs Lech-Isar-Land vorgestellt

Aktuelle Ausgabe des Heimatkundlichen Jahrbuchs Lech-Isar-Land vorgestellt

Landkreis – Kaum ist das aktuelle Werk fertig, laufen auch schon wieder die Vorbereitungen für das kommende Jahr.
Aktuelle Ausgabe des Heimatkundlichen Jahrbuchs Lech-Isar-Land vorgestellt
Perchten sind im Anmarsch

Perchten sind im Anmarsch

Dießen – Zwölf Tamperer, zwei Glockinger, drei Fellteufel und eine Hex machen sich in Tirol auf den Weg, um pünktlich am Samstag, 1. Dezember, wenn sich die Dunkelheit auf die Fischerei in Dießen legt, aufzutauchen.
Perchten sind im Anmarsch
Bilder mit lauten Botschaften

Bilder mit lauten Botschaften

Bernried – Das Kriegsende vor 100 Jahren war und ist Anlass für Gedenkfeiern im In- und Ausland, vielfach sind sie von dem Wunsch „Nie wieder Krieg“ geprägt. Einen beeindruckenden Beitrag leistet das Buchheim-Museum mit einer Ausstellung aus eigenem Bestand. Sie zeigt zwei Bilderzyklen der Zeitgenossen Otto Dix und Max Pechstein. Beide erlebten die Grauen des Krieges hautnah und verarbeiteten sie in ihrem künstlerischen Werk.
Bilder mit lauten Botschaften
Inner Wheel Club Pfaffenwinkel e.V spendet insgesamt 2 000 Euro

Inner Wheel Club Pfaffenwinkel e.V spendet insgesamt 2 000 Euro

Weilheim – Nur vier Tage noch, dann ist erster Advent. Weihnachten rückt also immer näher. Viele Menschen nehmen die „staade und besinnliche Zeit“ zum Anlass, etwas Gutes zu tun und zu spenden. Der Inner Wheel Club Pfaffenwinkel e.V. fing damit vor Kurzem schon an.
Inner Wheel Club Pfaffenwinkel e.V spendet insgesamt 2 000 Euro
Jungzüchter führen vor

Jungzüchter führen vor

Weilheim – Die Weilheimer Jungzüchter laden ein zu ihrer neunten großen Tierschau am Samstag, 1. Dezember, in die Hochlandhalle.
Jungzüchter führen vor
Kein "Weiter so" für Umfahrungspläne

Kein "Weiter so" für Umfahrungspläne

Region – Knapp 800 Besucher bei der Sondersitzung des Stadtrates in Weilheim machten es deutlich: Das Thema Umfahrung bewegt die Weilheimer wie kein anderes. Aber auch in den Nachbarlandkreisen sorgen Umfahrungen für Diskussionsstoff.
Kein "Weiter so" für Umfahrungspläne
Büro Rill/Lechner bekommt Zuschlag für Haider Dorfladen

Büro Rill/Lechner bekommt Zuschlag für Haider Dorfladen

Wessobrunn/Haid – Die Entscheidung ist gefallen. In nicht-öffentlicher Sitzung erteilte der Wessobrunner Gemeinderat dem Entwurf des Architekturbüros Rill/Lechner den Zuschlag für das Dorfladen-Projekt in Haid.
Büro Rill/Lechner bekommt Zuschlag für Haider Dorfladen
Ein Oskar für "Miss Marienplatz"

Ein Oskar für "Miss Marienplatz"

Weilheim – Seit 1929 wird der Oscar in Los Angeles an Menschen verliehen, die etwas ganz Besonderes geleistet haben. Nicht ganz so medienpräsent, deshalb aber nicht weniger wichtig, ist der Standort-Oskar Weilheim, der BürgerInnen und Unternehmer für ihr besonderes Engagement in der Stadt Weilheim auszeichnet. Vergangenen Dienstag wurde dieser nun zum achten Mal verliehen.
Ein Oskar für "Miss Marienplatz"
Wohnraum für Einheimische schaffen

Wohnraum für Einheimische schaffen

Wielenbach – Welche Brisanz das Thema bezahlbarer Wohnraum hat, zeigt sich nicht nur in Großstädten. Auch im Landkreis sind günstige Wohnungen rar. Eine Lösung für Einheimische soll nun in Wielenbach gefunden werden. Die Idee: ein Genossenschaftsmodell. Über dieses konnten sich Interessierte am Donnerstag in der Grünbachstub‘n informieren.
Wohnraum für Einheimische schaffen
Neuer Leiter

Neuer Leiter

Landkreis – Wechsel an der Spitze: Ab 1. Januar 2019 wird Bernhard Schregle die Leitung des Bauamtes übernehmen – dafür hat der Marktgemeinderat in seiner Sitzung grünes Licht gegeben.
Neuer Leiter
Lichtkunst für alle

Lichtkunst für alle

Weilheim – In Zusammenarbeit mit der Fotografin Sabine Jakobs hat der Verein Lichtkunst Weilheim auch zum diesjährigen Lichtkunstfestival wieder eine limitierte Sammleredition mit ausgewählten Motiven zusammengestellt.
Lichtkunst für alle
Gut gerüstet für den Winter

Gut gerüstet für den Winter

Landkreis – Der Winter kündigt sich mit fallenden Temperaturen und ersten Schneefällen an, die Straßenmeistereien sind ihre ersten Winterdienst- einsätze gefahren.
Gut gerüstet für den Winter
Wessobrunner Gemeinderat segnet bei vier Gegenstimmen Kauf des Klosterguts ab

Wessobrunner Gemeinderat segnet bei vier Gegenstimmen Kauf des Klosterguts ab

Wessobrunn – Zwei wichtige Entscheidungen fällte der Wessobrunner Gemeinderat bei der Sondersitzung in der Vorwoche. Neben der Aufhebung der Veränderungssperre beschloss das Ratsgremium den Kauf des Klosterguts am nördlichen Ortsrand mittels Erbpacht.
Wessobrunner Gemeinderat segnet bei vier Gegenstimmen Kauf des Klosterguts ab
Leben. Lieben. Mensch sein.

Leben. Lieben. Mensch sein.

Weilheim – „So sensibel wie nötig und so konkret wie möglich“ – auf Bildtafeln, in Filmen und mit Apps – Inhalte zeigen, die in der Gesellschaft (immer noch) tabuisiert werden: Dieses Ziel verfolgt eine Wanderausstellung, die anlässlich des Welt-Aids-Tages von Montag, 3., bis Freitag, 7. Dezember, in Weilheim gastiert.
Leben. Lieben. Mensch sein.
Die Bagger rollen in Achalaich an

Die Bagger rollen in Achalaich an

Weilheim/Polling – Jetzt geht‘s nach langem Warten endlich los mit den Erschließungsarbeiten im Gewerbegebiet Achalaich (wir berichteten).
Die Bagger rollen in Achalaich an
Bitte im Schritttempo !

Bitte im Schritttempo !

Weilheim – Das Abstimmungsergebnis vorweg: In der Fußgängerzone (FGZ) darf künftig zwei Stunden länger geradelt werden. Die aktuell auf den Zeitraum zwischen 22 bis 6 Uhr begrenzte Erlaubnis wird auf 21 bis 7 Uhr ausgeweitet. Bevor sich der Stadtrat mit knapper Mehrheit zu dieser Entscheidung durchrang, wurden die Für und Wider für das Radeln in den Fußgängerbereichen lebhaft hin- und her geschoben.
Bitte im Schritttempo !
Christine und Peter Lagutin begehen Goldene Hochzeit

Christine und Peter Lagutin begehen Goldene Hochzeit

Weilheim – In der Pfarrkirche St. Pölten haben schon viele BürgerInnen den Bund fürs Leben geschlossen. Eine der ersten Trauungen seit dem neuen Anbau 1968 dürfte die des Ehepaars Christine und Peter Lagutin am 16. November 1968 gewesen sein. Seit 50 Jahren sind die beiden nun ein Paar.
Christine und Peter Lagutin begehen Goldene Hochzeit
"Verborgene Engel" unter den Fittichen der evangelischen Diakonie

"Verborgene Engel" unter den Fittichen der evangelischen Diakonie

Weilheim – Seit 13 Jahren bemühen sich die „Verborgenen Engel“ mit Angelika Flock und Sabine Hermann, unbürokratisch, direkt und diskret bedürftigen Kindern und ihren Familien mit finanzieller Unterstützung unter die Arme zu greifen.
"Verborgene Engel" unter den Fittichen der evangelischen Diakonie
US-amerikanische 52nd Strategic Signal Battalion und Informationstechnikbataillon 293

US-amerikanische 52nd Strategic Signal Battalion und Informationstechnikbataillon 293

Murnau – Dem Informationstechnikbataillon 293 (ITBtl 293) in Murnau stand erneut ein feierlicher Akt ins Haus. Am 8. November schlossen das US-amerikanische 52nd Strategic Signal Battalion aus Stuttgart und das Informationstechnikbataillon 293 formal ihre Patenschaft.
US-amerikanische 52nd Strategic Signal Battalion und Informationstechnikbataillon 293
Theatergruppe und Dorfjugend spenden insgesamt 8 000 Euro an drei regionale Einrichtungen

Theatergruppe und Dorfjugend spenden insgesamt 8 000 Euro an drei regionale Einrichtungen

Marnbach – Seit der Gründung des Marnbacher Theaters 1995 beweisen die Laiendarsteller nicht nur Spielfreude, Talent und einen engen Zusammenhalt, sondern auch ein großes Herz. Die Einnahmen aus den Aufführungen werden jedes Jahr gespendet – so auch 2018.
Theatergruppe und Dorfjugend spenden insgesamt 8 000 Euro an drei regionale Einrichtungen
Ehrenamtsnachweis für Bernd Schuster

Ehrenamtsnachweis für Bernd Schuster

München/Polling – „Die Musik ist sein Leben. Und das zeigt Bernd Schuster seit 1974 durch großes Engagement“, würdigte Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer den Pollinger. Schuster wurde zusammen mit weiteren Bürgern mit dem „Ehrenamtsnachweis Bayern“ausgezeichnet.
Ehrenamtsnachweis für Bernd Schuster
Trachtler unterstützen Handballerinnen mit 5 00 Euro bei Inklusion im Sport

Trachtler unterstützen Handballerinnen mit 5 00 Euro bei Inklusion im Sport

Oberhausen – Seit genau einem Jahr läuft das Inklusionstraining „Alle am Ball“ der Handballerinnen des TSV Peißenberg.
Trachtler unterstützen Handballerinnen mit 5 00 Euro bei Inklusion im Sport
Thema beim Netzwerktreffen im Landratsamt

Thema beim Netzwerktreffen im Landratsamt

Landkreis – Risiken, Belastungen und Unterstützungsmöglichkeiten von Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil – mit diesen Themen beschäftigten sich im Oktober rund 60 TeilnehmerInnen des diesjährigen Netzwerktreffens der KoKi in Kooperation mit der staatlichen Schwangerenberatung des Gesundheitsamtes.
Thema beim Netzwerktreffen im Landratsamt
Aufwärtstrend ungebrochen – Sartory als Chef von Haus- und Grund im Amt bestätigt

Aufwärtstrend ungebrochen – Sartory als Chef von Haus- und Grund im Amt bestätigt

Weilheim – Der Aufwärtstrend bei den Immobilienpreisen ist ungebrochen, auch wenn er sich auf hohem Niveau etwas abgeschwächt hat. Das war die wichtigste Botschaft bei der Hauptversammlung des Haus- und Grundbesitzervereins Weilheim.
Aufwärtstrend ungebrochen – Sartory als Chef von Haus- und Grund im Amt bestätigt
Von Kindern des Jugendrotkreuz Weilheim

Von Kindern des Jugendrotkreuz Weilheim

Weilheim – Die Rettungswache Weilheim wurde von 17 Kindern der Bambinis und der Stufe 1 sowie von zehn BetreuerInnen des Jugendrotkreuzes für 24 Stunden in Beschlag genommen.
Von Kindern des Jugendrotkreuz Weilheim
Berufemarkt in der Weilheimer Mittelschule – 35 Aussteller vor Ort

Berufemarkt in der Weilheimer Mittelschule – 35 Aussteller vor Ort

Weilheim – Um ihren Schützlingen den Start ins Berufsleben zu erleichtern, gibt es an der Wilhelm-Conrad-Röntgen- Mittelschule eine besondere Aktion: den Berufemarkt.
Berufemarkt in der Weilheimer Mittelschule – 35 Aussteller vor Ort
Spatenstich für das Interkommunale Gewerbegebiet Achalaich

Spatenstich für das Interkommunale Gewerbegebiet Achalaich

Weilheim/Polling – Sie hätten sich darauf geeinigt, so Bürgermeister Markus Loth bei seiner Eröffnungsrede, dass auf Weilheimer Flur gesprochen und auf Pollinger Flur gestochen werde.
Spatenstich für das Interkommunale Gewerbegebiet Achalaich
Feier im Jugendhaus Come In: Zehnjähriges Jubiläum mit knapp 90 Besuchern am Start

Feier im Jugendhaus Come In: Zehnjähriges Jubiläum mit knapp 90 Besuchern am Start

Weilheim – Normalerweise „hängen“ im blauen Haus in Weilheim hauptsächlich Teenager „ab“. Letzte Woche verwandelte sich das „Come In“ jedoch in einen Treffpunkt der Generationen. Der Grund: das zehnjährige Bestehen des Jugendhauses in der Pütrichstraße wurde gefeiert.
Feier im Jugendhaus Come In: Zehnjähriges Jubiläum mit knapp 90 Besuchern am Start
Neuer Kalender

Neuer Kalender

Weilheim – Seit zehn Jahren haben die Bildkalender von Gronau Photographie einen festen Platz in den regionalen Buchhandlungen und ausgewählten Geschäften und wenn es nach den Fotografen geht, darf es noch viele Jahre so erfolgreich weiter gehen.
Neuer Kalender
Innenministerium lässt Ödp-Volksbegehren "Rettet die Bienen!" zu

Innenministerium lässt Ödp-Volksbegehren "Rettet die Bienen!" zu

Landkreis – Das bayerische Innenministerium hat vor Kurzem bekannt gegeben, dass das von der Ödp initiierte Volksbegehren „Rettet die Bienen und Schmetterlinge – Stoppt das Artensterben“ zugelassen wird.
Innenministerium lässt Ödp-Volksbegehren "Rettet die Bienen!" zu
Medizinische Versorgung aus einer Hand

Medizinische Versorgung aus einer Hand

Weilheim/Schongau – Akute Schmerzen im Bauchraum können äußerst gefährlich sein. Eine schnelle Diagnose und Behandlung sind dringend erforderlich, um einen lebensbedrohlichen Zustand zu verhindern. Die Krankenhaus GmbH hat für diese Fälle ein Bauchzentrum etabliert. Dort wird seit Oktober interdisziplinär gearbeitet.
Medizinische Versorgung aus einer Hand
Beim dritten Weilheimer Unternehmerfrühstück

Beim dritten Weilheimer Unternehmerfrühstück

Weilheim – Zum dritten und letzten Unternehmerfrühstück trafen sich örtliche Geschäftsleute im HeimatOffice bei NSBE - Netzwerk Strategie Beratung Entwicklung.
Beim dritten Weilheimer Unternehmerfrühstück
Für 40 Jahre Ehrenamt: Zwei Feldgeschworene aus Haid und Etting geehrt

Für 40 Jahre Ehrenamt: Zwei Feldgeschworene aus Haid und Etting geehrt

Landkreis – Wenn es um das Vermessen und Aufteilen von Grund und Boden geht ist Sorgfalt und Genauigkeit gefragt. Genau hier kommen die Feldgeschworenen ins Spiel, die bei der Kennzeichnung von Grundstücksgrenzen und Flurstücken mithelfen. Dieses für die Gemeinden und BürgerInnen so wichtige Ehrenamt führen Johann Filgertshofer aus Haid und Josef Promberger aus Etting bereits seit 40 Jahren aus. Dafür wurden sie vor Kurzem geehrt.
Für 40 Jahre Ehrenamt: Zwei Feldgeschworene aus Haid und Etting geehrt
Michael Sommer ließ Publikum Literatur erleben

Michael Sommer ließ Publikum Literatur erleben

Weilheim – „Literatur erleben“, so heißt eine Serie von Lesungen am Weilheimer Gymnasium, bei der immer wieder ganz andere Wege aufgezeigt werden, wie man Literatur an den Mann, die Frau und vor allem an den Schüler bringen kann. Mit größtmöglichem Spaßfaktor demonstrierte dies bei der jüngsten Veranstaltung dieser Serie Michael Sommer mit seiner „Weltliteratur to go“, genauer gesagt mit der Begegnung mit „Verrückten in der Weltliteratur“.
Michael Sommer ließ Publikum Literatur erleben
Mittelschüler mit großem Engagement bei Landtags-Planspiel

Mittelschüler mit großem Engagement bei Landtags-Planspiel

Weilheim – Einen besonderen Tag erlebten 72 SchülerInnen der 10. Jahrgangsstufe der Mittelschule im evangelischen Gemeindehaus: Für fünf Stunden schlüpfte jeder von ihnen in die Rolle eines Bayerischen Landtagsabgeordneten und beriet in Plenum, Fraktion und Ausschüssen über einen Gesetzesentwurf zur Stärkung des Verbraucherschutzes.
Mittelschüler mit großem Engagement bei Landtags-Planspiel
Weilheimer Jazztage warten mit Kontrasten auf

Weilheimer Jazztage warten mit Kontrasten auf

Weilheim – Sie sind keine Massenveranstaltung und warten dennoch Jahr für Jahr mit Größen der Musikszene auf: Zum 14. Mal lockten die „Ammertöne“ Jazzfans aus der Region ins Stadttheater, um den Jazz ganz neu zu entdecken.
Weilheimer Jazztage warten mit Kontrasten auf
Bei Unfall mit fünf Fahrzeugen – 26 000 Euro Schaden

Bei Unfall mit fünf Fahrzeugen – 26 000 Euro Schaden

Landkreis – Der erste Schnee verwandelt die graue Landschaft innerhalb von kürzester Zeit in ein weißes Wintermärchen. Jedoch birgt er auch einige Gefahren.
Bei Unfall mit fünf Fahrzeugen – 26 000 Euro Schaden
Neue Erkenntnisse zu Vorfall auf Fußballplatz

Neue Erkenntnisse zu Vorfall auf Fußballplatz

Weilheim – An einem Samstag im September kam es auf dem Trainingsgelände der Weilheimer Fußballvereine zu einem verdächtigen Vorfall, bei dem ein zunächst unbekannter Mann den körperlichen Kontakt zu Kindern gesucht hatte (wir berichteten). Die Kriminalpolizei Weilheim übernahm die Ermittlungen.
Neue Erkenntnisse zu Vorfall auf Fußballplatz
Monika Baumgartner und Veronika Ponzer begeistern mit Geschichten und Harfenklang

Monika Baumgartner und Veronika Ponzer begeistern mit Geschichten und Harfenklang

Weilheim – Zu einem zwar sehr frühen, aber nichts desto trotz äußerst stimmungsvollen Abend mit Geschichten zur Vorweihnachtszeit lud der Verein der Freunde des Weilheimer Theaters am vergangenen Sonntag in das Stadttheater ein: Vor vollbesetztem Haus las die bekannte Schauspielerin Monika Baumgartner heiter-besinnliche Geschichten, begleitet von Harfenistin Veronika Ponzer.
Monika Baumgartner und Veronika Ponzer begeistern mit Geschichten und Harfenklang
Komod-Festival 2.0

Komod-Festival 2.0

Weilheim – Weilheim hat kulturell zwar viel zu bieten, als „Partyhochburg“ ist die Kreisstadt aber eher nicht bekannt. Im Sommer diesen Jahres wagte das erste „Komod-Festival“ auf dem Gelände des Naturfreundehauses einen ersten Schritt, die Stadt auch für jüngere und junggebliebene MitbürgerInnen attraktiver zu machen.
Komod-Festival 2.0
Ehrungen beim Schützengau Weilheim

Ehrungen beim Schützengau Weilheim

Uffing – Zum Jahrtag des Sportschützengaus Weilheim wurde heuer nach Uffing eingeladen. Die Organisation übernahm der SG Uffing.
Ehrungen beim Schützengau Weilheim
Thema bei Dienstversammlung der FFW-Kommandanten

Thema bei Dienstversammlung der FFW-Kommandanten

Weilheim – Auf der kombinierten Sitzung von Kreisfeuerwehrverband und Herbstdienstversammlung der Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Weilheim-Schongau gab es jede Menge Information zum Stand der Dinge in Sachen Digitaler Alarmierung (Neue Piepser) und zu Übergriffen gegenüber den Rettungskräften.
Thema bei Dienstversammlung der FFW-Kommandanten
Landkreis vergibt Ehrenamtskarten an verdiente MitbürgerInnen

Landkreis vergibt Ehrenamtskarten an verdiente MitbürgerInnen

Oberhausen – Sich unentgeltlich für eine Sache zu engagieren macht offensichtlich zufrieden, denn „ich schaue nur in glückliche Gesichter“, konstatierte Landratsvize Karl-Heinz Grehl anlässlich der Verleihung der Ehrenamtskarte im Gasthaus Strobl.
Landkreis vergibt Ehrenamtskarten an verdiente MitbürgerInnen
CSU-Kreisverband Weilheim-Schongau trifft sich in Oberhausen

CSU-Kreisverband Weilheim-Schongau trifft sich in Oberhausen

Oberhausen – 108 Vertreter der verschiedenen Ortsverbände kamen in Oberhausen zur Kreisvertreterversammlung zusammen.
CSU-Kreisverband Weilheim-Schongau trifft sich in Oberhausen
Tiefkühlpizza löst Feuerwehreinsatz aus

Tiefkühlpizza löst Feuerwehreinsatz aus

Weilheim - Diese nächtliche Kochaktion ging ordentlich daneben.
Tiefkühlpizza löst Feuerwehreinsatz aus
Bei häuslicher Gewalt

Bei häuslicher Gewalt

Landkreis – Gewalt im häuslichen Bereich ist auch ein Thema, das den Landkreis Weilheim-Schongau betrifft.
Bei häuslicher Gewalt
Sicherheit geht vor

Sicherheit geht vor

Weilheim – Buntes Laub, dicke Schals und ab 18 Uhr wird‘s dunkel: ein Blick nach draußen verrät, der Sommer ist vorbei und damit auch die Freibadesaison. Zeit, die kalte Jahreszeit in Hallenbädern zu überbrücken. Weilheims BürgerInnen mussten sich dafür noch etwas gedulden, da das Schwimmbad für circa drei Wochen kurzfristig schließen musste (wir berichteten).
Sicherheit geht vor
Weitere Vorhaben in Planung

Weitere Vorhaben in Planung

Oberhausen – Für Heiterkeit sorgte die Ankündigung von Bürgermeister Thomas Feistl, die Aufenthaltsqualität auf dem Gemeindefriedhof verbessern zu wollen. Die Reaktion des Publikums veranlasste ihn zur Präzisierung seiner Aussage, dass damit natürlich an die Friedhofsbesucher gedacht sei und nicht an die dauerhaft dort Ruhenden. Insgesamt konnte er ein erfolgreiches Jahr Revue passieren lassen.
Weitere Vorhaben in Planung
Pähl will Erbpachtrecht zurückklagen

Pähl will Erbpachtrecht zurückklagen

Fischen/Aidenried – Pähls Bürgermeister Werner Grünbauer ist mit seiner Geduld am Ende: „Jetzt wird‘s gerichtsmassig“, beschlossen er und der Gemeinderat in der unendlichen Geschichte der Seewirtschaft beim Erholungsgelände Aidenried. Weil Michael Kuriat, der 2013 das Filetgrundstück in Erbpacht bekommen hat, einfach nicht zu Potte kommt und die Vertragsbedingungen angeblich nicht einhält, hat die Gemeinde Pähl beim Landgericht München durch die Rechtsanwaltskanzlei Döring und Partner den „Heimfall“ beziehungsweise die Rückgabe des Erbpachtrechts angemeldet und Klage eingereicht.
Pähl will Erbpachtrecht zurückklagen