Ressortarchiv: Weilheim

Es ist wieder soweit

Es ist wieder soweit

Weilheim – Das Hochschulforum Weilheim-Schongau „Abi...und was dann?“ sei im letzten Jahr „hervorragend“ angenommen worden, so Landrätin Andrea Jochner-Weiß.
Es ist wieder soweit
Rund um die Pflege

Rund um die Pflege

Weilheim/Landkreis – Die Bevölkerung wird immer älter bei steigender Lebenserwartung und gleichzeitig rückläufigen Geburtsraten: „Älter werden im Landkreis“ ist ein Thema, das alle angeht, wie Landrätin Andrea Jochner-Weiß bei einer Ausstellungseröffnung im Landratsamt bewusst machte.
Rund um die Pflege
Frontalzusammenstoß bei Eberfing

Frontalzusammenstoß bei Eberfing

Eberfing – Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag auf der Kreisstraße Weilheim 1 zwischen Marnbach und Antdorf, wodurch ein 18-jähriger Penzberger sein Leben verlor und zwei Frauen schwer verletzt wurden.
Frontalzusammenstoß bei Eberfing
Klare Mehrheit für Befragung

Klare Mehrheit für Befragung

Weilheim – Das Dauerthema Fußgängerzonen-Erweiterung lockte reichlich Publikum in die Stadtratssitzung. Aufmerksam verfolgten die Besucher, unter ihnen viele Geschäftsleute aus der Innenstadt, die Präsentation des Gutachtens mit Diskussion und Abstimmung über das weitere Prozedere.
Klare Mehrheit für Befragung
Weilheim ist jetzt "Fairtrade-Town"

Weilheim ist jetzt "Fairtrade-Town"

Weilheim – Es sind zwei Erinnerungen, die Daniel Caspari von TransFair e. V. mit Weilheim in Verbindung bringt: Zum einen ein Zeitungsartikel, der über die Kampagne „Fairtrade-Town“ berichtete und zum anderen, weil seine Lieblingsband „The Notwist“ aus der Kreisstadt kommt. Das war aber nicht der Anlass für seinen Besuch in der Stadtratssitzung vergangenen Donnerstag. Er kam, um der Stadt den Titel „Fairtrade-Town Weilheim“ zu verleihen.
Weilheim ist jetzt "Fairtrade-Town"
Oberhauser mehrheitlich gegen Supermarkt

Oberhauser mehrheitlich gegen Supermarkt

Oberhausen – Die mögliche Ansiedlung eines Supermarktes mit Getränkemarkt an der Kreuzung B472/Dorfstraße hat die Oberhauser in den letzten Wochen intensiv beschäftigt. In einer Bürgerbefragung sprach sich die Mehrheit dagegen aus.
Oberhauser mehrheitlich gegen Supermarkt
Geothermieprojekt steht vor dem Aus

Geothermieprojekt steht vor dem Aus

Weilheim – Für einen Paukenschlag sorgte am Donnerstag Simone Antonellis Bericht über das geplante Geothermievorhaben in der Lichtenau. Der Geschäftsführer von „Erdwärme Bayern GmbH & Co.KG“ informierte den Stadtrat über den Verlauf der Bohrarbeiten und die erzielten Ergebnisse.
Geothermieprojekt steht vor dem Aus
Für einen Tag jemand anders sein

Für einen Tag jemand anders sein

Wessobrunn – Sich anders kleiden, in andere Rollen schlüpfen oder eine andere Identität annehmen: Das geht meistens nur im Film. Aber eben nur meistens, denn echten Faschingsfans gelingt dies auch in der fünften Jahreszeit, die seit 11. November 2017 in den Startlöchern steht. Ein solcher Fan ist auch Saskia Wagner, die auf eine der vielfältigsten Kostümsammlungen im Oberland verfügen dürfte.
Für einen Tag jemand anders sein
"Ich freu mich sehr auf Weilheim!"

"Ich freu mich sehr auf Weilheim!"

Weilheim – Den Musiker, Liedermacher und Fernsehmoderator Werner Schmidbauer hat schon sehr früh die Musik eingefangen, und er spielte bereits als Kind Gitarre, Schlagzeug und Saxofon.
"Ich freu mich sehr auf Weilheim!"
Spekulieren wie die Profis

Spekulieren wie die Profis

Weilheim – An der Börse ein bisschen spekulieren und investieren: Wer dachte, das ist nur was für echte Profis liegt falsch. Das Planspiel Börse der Sparkassen bietet Schülern an weiterführenden Schulen europaweit die Möglichkeit, sich in der Welt von Aktien und Börse einmal zu versuchen – und das ohne wirkliche Verluste.
Spekulieren wie die Profis
Im neuen Domizil angekommen

Im neuen Domizil angekommen

Peißenberg– Der angelaufene Umzug der Gemeindewerke-Verwaltung vom Rathaus in den Westflügel des Rigi-Centers ist eine logistische Herausforderung. Doch von Umzugsstress ist bei den Mitarbeitern nichts zu spüren, sie freuen sich auf ihr neues Domizil, das modern und atmosphärisch einladend gestaltet ist. Am 31. Januar wollen die Werke ihren neuen Firmensitz offiziell für die Kunden öffnen.
Im neuen Domizil angekommen
Royaler Nachwuchs

Royaler Nachwuchs

Landkreis – In ganz Bayern sucht der Bayerische Brauerbund e.V. Bewerberinnen für das Amt der Bayerischen Bierkönigin 2018/19, die das Bayerische Bier und die bayerische Bierkultur im In- und Ausland vertreten wird.
Royaler Nachwuchs
Urkunden und Trophäen für die Besten

Urkunden und Trophäen für die Besten

Murnau – 18 Vereine verzeichnet der Sportbeirat Murnau aktuell in seinen Listen. Insgesamt sind das 8 173 Mitglieder, also 67 Prozent der Einwohner.
Urkunden und Trophäen für die Besten
Auf die Bobs fertig los!

Auf die Bobs fertig los!

Weilheim – Bei der Vorstellung des Faschingsprogramms vom Narrhalla Weilheim e. V. mit Partnern wurde es bereits als Überraschung angekündigt. Mehr wollte Stadtwerke-Chef Peter Müller damals nicht verraten, nur dass es eine Veranstaltung „im Schnee“ werden sollte. Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Am Rosenmontag soll zum ersten Mal ein Zipflbobrennen am Gögerl veranstaltet werden.
Auf die Bobs fertig los!
Im Hinterhof vergewaltigt?

Im Hinterhof vergewaltigt?

Murnau – Der Verdacht einer Vergewaltigung steht in Murnau im Raum. Eine 34-Jährige gab an, am Samstag, 20. Januar, zwischen 4 und 5 Uhr in der Reschstraße von einem Unbekannten überfallen worden zu sein. Die Kripo Garmisch-Partenkirchen sucht im Zuge ihrer Ermittlungen nach Zeugen.
Im Hinterhof vergewaltigt?
"Die Strabs muss weg"

"Die Strabs muss weg"

Weilheim – „Die Strabs muss weg“, das war die klare Aussage von Susann Enders, Kreisvorstand Freie Wähler Weilheim-Schongau, bei der Auftaktveranstaltung zum Volksbegehren „Straßenausbaubeiträge abschaffen – Bürger entlasten“ der Freien Wähler.
"Die Strabs muss weg"
Tourismusverband hat viel vor

Tourismusverband hat viel vor

Landkreis – Größere Aufreger gab es bei der letzten Sitzung des Tourismusverbandes Pfaffenwinkel, abgesehen von Wessobrunns erneutem Austrittsgesuch (wir berichten), nicht.
Tourismusverband hat viel vor
"Eine schöne und positive Zeit"

"Eine schöne und positive Zeit"

Weilheim – Beim Unternehmerkreis Weilheim-Peißenberg hat es einen Führungswechsel gegeben: Nach sieben Jahren im Amt gab Herbert Klein den Posten des Vorstandsvorsitzenden an Dietmar Ahl ab.
"Eine schöne und positive Zeit"
Mehr Ertrag durch Betriebsoptimierung

Mehr Ertrag durch Betriebsoptimierung

Weilheim – Die Jahreshauptversammlungen der Weilheimer Zuchtverbände und des Milch-erzeugerrings (MER) sind wichtige Termine.
Mehr Ertrag durch Betriebsoptimierung
Vorerst kein Lastenfahrrad

Vorerst kein Lastenfahrrad

Weilheim – Im September 2017 rollten über 200 elektrisch betriebene Fahrzeuge bei der größten eMobil Rallye Deutschlands, der eRUDA, über den Marienplatz. Zwei Monate später wurde das erste Elektroauto des Carsharing Vereins ÖkoMobil Pfaffenwinkel mit der dazugehörigen Ladestation beim Biomichl eingeweiht – in puncto „umweltfreundliches Fahren“ zeigt sich die Kreisstadt bemüht.
Vorerst kein Lastenfahrrad
Komplizierte Verhältnisse

Komplizierte Verhältnisse

Weilheim – Die Aufruhr war groß, als die ehemaligen Pächter Heinz und Erika Hollerith das Ende der Waldwirtschaft am Gögerl per Facebook verkündeten. Der Pachtvertrag zwischen dem Pächterehepaar und der Spatenbrauerei endete im Streit. In der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses drängten sich Fragen zu diesem Thema auf.
Komplizierte Verhältnisse
Bürger stimmen ab

Bürger stimmen ab

Oberhausen – Ein Thema ist im Ort in aller Munde und wird kontrovers diskutiert: Die mögliche Ansiedlung eines Supermarktes an der Kreuzung B 472/Dorfstraße. In einer schriftlichen Bürgerbefragung wird nun ermittelt, ob die Bevölkerung Bedarf für einen Vollsortimenter sieht. Am Sonntag, 28. Januar, ist Abgabeschluss.
Bürger stimmen ab
"Ein Staat muss funktionieren"

"Ein Staat muss funktionieren"

Weilheim – Ein bayrisches Wirtshaus, Menschen in Trachtenjacken und zum Abschied die Bayernhymne gespielt von einer Blaskapelle – klingt nach CSU ist es aber nicht.
"Ein Staat muss funktionieren"
Selbstbewusst ins neue Jahr

Selbstbewusst ins neue Jahr

Weilheim – Alexander Dobrindts Weihnachtsgeschenk, ein Gesundheits-Tracker, bewährt sich nach seinen Worten im politischen Alltag bestens. Mit dem Hightech-Armband hat der CSU-Landesgruppenchef bei den langen Sondierungsgesprächen in Berlin seine Herzfrequenz stets unter Kontrolle. Weitaus entspannter verlief am Freitag sein Besuch bei den Weilheimer Parteifreunden.
Selbstbewusst ins neue Jahr
Drei Todesopfer

Drei Todesopfer

Landkreis – Wie schnell Unfälle bei winterlichen Straßenverhältnissen passieren können, zeigte sich wieder am Freitag.
Drei Todesopfer
"Wo kriag i a Ticket her?"

"Wo kriag i a Ticket her?"

Dießen – Einmal im Jahr steigen sie huldvoll herab vom Olymp und lassen sich fünfmal hintereinander den roten Teppich ausrollen: Die großen Diven, die glamourösen Stars und leichten Sternchen aus der ortsbekannten Faschingsgilde, die seit Jahrzehnten einen überregional bekannten Namen mit Würde trägt: Die Faschingstruppe vom Katholischen Frauenbund Dießen.
"Wo kriag i a Ticket her?"
Angebot nutzen

Angebot nutzen

Weilheim – Jeden letzten Donnerstag im Monat wird von 10 bis 12 Uhr zu der Selbsthilfegruppe „Mütter Burnout vorbeugen“ eingeladen.
Angebot nutzen
Solidarität wird vermisst

Solidarität wird vermisst

Peißenberg – Themen wie die noch immer nicht gebildete Bundesregierung, die anstehenden Landtagswahlen, das hohe Wahlergebnis der AfD in Peißenberg und offene Fragen und Planungen zur weiteren Entwicklung Peißenbergs boten genügend Gesprächsstoff beim Neujahrsempfang der SPD in Peißenberg.
Solidarität wird vermisst
Gemeinsame Ziele für 2018

Gemeinsame Ziele für 2018

Region– Die Landkreise der Planungsregion 17 haben sich mit dem Beitritt zur Energiewende Oberland ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: Bis 2035 soll die Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern erreicht werden.
Gemeinsame Ziele für 2018
Für langjährige Treue geehrt

Für langjährige Treue geehrt

Polling – Vor Kurzem wurden Menschen mit Behinderungen für ihre langjährige Tätigkeit bei den Oberland-Werkstätten geehrt – insgesamt können die Geehrten auf 430 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken.
Für langjährige Treue geehrt
Heizkosten sind der größte Faktor

Heizkosten sind der größte Faktor

Raisting – Der 10  000. Besucher wurde 2017 im Raistinger Radom willkommen geheißen. René Jakob, Geschäftsführer der beim Landratsamt Weilheim-Schongau angesiedelten GmbH, gab in der jüngsten Kreistagssitzung einen weiteren Überblick über die Geschehnisse im vergangenen Jahr.
Heizkosten sind der größte Faktor
"Hören, wie‘s woanders geht"

"Hören, wie‘s woanders geht"

Weilheim – „Wir haben die Lage im Griff. Von einigen unschönen Szenen in den großen Asylunterkünften abgesehen gibt es keinen Grund zur Panikmache,“ skizzierte Jost Herrmann die aktuelle Flüchtlingssituation im Landkreis. Der Asylkoordinator für die 28 Helferkreise in den Gemeinden ist Mitinitiator des fünften Asylgipfels, der am Samstag in München stattfinden wird.
"Hören, wie‘s woanders geht"
Geschicktes Händchen bewiesen

Geschicktes Händchen bewiesen

Weilheim – Seit 20 Jahren ist es ein fester Bestandteil im städtischen Leben. Mit insgesamt 80 verschiedenen Vorstellungen und meist ausverkauften Plätzen versorgt und unterhält es die Stadt und Region jedes Jahr aufs neue mit anspruchsvoller Theaterkunst: Das Weilheimer Kulturprogramm. Anlässlich dieses Jubiläums steht für 2018 und 2019 einiges auf dem Programm, wie aus einer Sitz-ung des Hauptausschusses hervorgeht.
Geschicktes Händchen bewiesen
Ehrungen im Bibliothekssaal

Ehrungen im Bibliothekssaal

Polling – Für Pollings Bürgermeisterin Felicitas Betz ist der ehrenamtliche Einsatz der Bürger für die Gemeinden unverzichtbar. Nur damit seien die großen Herausforderungen der Gesellschaft zu bewältigen. Der Neujahrsempfang im Bibliothekssaal war der gebührende Rahmen, verdienten Bürgern dafür mit der Verleihung des Ehrenzeichens der Gemeinde zu danken.
Ehrungen im Bibliothekssaal
Viel zu tun im Oberzentrum

Viel zu tun im Oberzentrum

Weilheim – Werden Neujahrsempfänge in Wahljahren auch von den Kandidaten der großen Politik gern als Bühne genutzt, nehmen die BfW für sich in Anspruch, ausschließlich für und in Weilheim tätig zu sein.
Viel zu tun im Oberzentrum
Bayerlein übernimmt Stelle

Bayerlein übernimmt Stelle

Weilheim/Region – Die Operativen Ergänzungsdienste (OED) mit Sitz in Murnau haben seit diesem Jahr einen neuen Leiter.
Bayerlein übernimmt Stelle
Für die Opfer

Für die Opfer

Weilheim – Oft interessieren sich die Menschen nach einer schlimmen Straftat nur für die Geschichten der Täter. Doch was ist eigentlich mit den Geschichten der Opfer?
Für die Opfer
Katze überlebt Brand

Katze überlebt Brand

Weilheim – Dank eines Rauchmelders und einer aufmerksamen Nachbarin konnte am Mittwoch ein Brand in einem Mehrfamilienhaus im Wohngebiet Paradeis schnell gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt, die Katze flüchtete rechtzeitig.
Katze überlebt Brand
Naturschutz vor Menschenschutz ?

Naturschutz vor Menschenschutz ?

Fischen/Dießen – Da konnte wohl auch Umwelt- und Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf (CSU) nichts ausrichten bei ihren dem Naturschutz nahe stehenden Beamten in der Regierung von Oberbayern. Obwohl sie sich mehrfach wohlwollend für den Bau eines straßenbegleitenden Rad- und Gehwegs entlang der Birkenallee von Dießen nach Fischen ausgesprochen hatte, bleibt es nach einem neuerlichen Sondierungsgespräch im Ministerium beim kategorischen Nein.
Naturschutz vor Menschenschutz ?
Alles für den großen Tag

Alles für den großen Tag

Weilheim – Was mit einem romantischen Antrag beginnt, zieht schnell einen gewaltigen Organisations-Marathon nach sich.
Alles für den großen Tag
Jetzt bewerben

Jetzt bewerben

Landkreis – Nicht mehr lange, dann laufen zwei Bewerbungsfristen, die das „hAMMERsound Jugendfestival 2018“ betreffen, aus.
Jetzt bewerben
Kostspielige Hilfe

Kostspielige Hilfe

Landkreis – Zack und schon ist es passiert! Einen Augenblick nicht aufgepasst und die Tür knallt hinter einem zu. Den Schlüssel verloren oder in der Wohnung vergessen: Wem erging es nicht einmal so? Für viele ist der Schlüsseldienst die einzige Möglichkeit, Hilfe zu holen. Wenn dieser auch noch eine viel zu überteuerte Rechnung stellt, ist der Ärger oftmals groß.
Kostspielige Hilfe
Frischer Wind in altem Gemäuer

Frischer Wind in altem Gemäuer

Weilheim – Vier Monate hat das Ensemble des Heimat- und Trachtenvereins intensiv an seinem neuen Stück geprobt – und es hat sich gelohnt.
Frischer Wind in altem Gemäuer
Visionen für Bayern

Visionen für Bayern

Weilheim – Bürgernah gab sich der Kreisverband der Grünen beim Neujahrsempfang am Sonntag im „Biomichl“. Die Kandidaten für die Wahlen im Herbst sowie der Landtagsabgeordnete Ludwig Hartmann standen am Rednerpult.
Visionen für Bayern
"Da ist etwas Gutes gelungen"

"Da ist etwas Gutes gelungen"

Peißenberg – „Soeben noch bei den Sondierungsgesprächen in Berlin – und jetzt bei uns in Peißenberg.“ So kündigte der neue CSU-Ortsverbandsvorsitzende, Frank Zellner, den Auftritt von Alexander Dobrindt beim Neujahrsempfang der Peißenberger Christsozialen in der Tiefstollenhalle an.
"Da ist etwas Gutes gelungen"
Zum Glück nur ein Fehlalarm

Zum Glück nur ein Fehlalarm

Landkreis – Als ein Verkehrsteilnehmer am Montag um 16.52 Uhr auf der Staatsstraße 2058 in Richtung Peißenberg fuhr und ein Taxi mit eingeschaltetem „stillen Alarm“ sah, handelte er richtig: Er meldete dies sofort der Weilheimer Polizeiinspektion (PI).
Zum Glück nur ein Fehlalarm
"The World of Musicals"

"The World of Musicals"

Weilheim – „The World of Musicals“ nimmt die Besucher für einen Abend mit auf eine emotionale und abwechslungsreiche Reise durch die große Welt der Musicals.
"The World of Musicals"
Zusammen fährt sich´s besser

Zusammen fährt sich´s besser

Region – Der Umwelt zuliebe wollen immer mehr Menschen das Auto öfter mal stehen lassen.
Zusammen fährt sich´s besser
Grippe erreicht Landkreis

Grippe erreicht Landkreis

Landkreis – Auch die Landkreisbürger bleiben von der tückischen Grippewelle nicht verschont.
Grippe erreicht Landkreis
"Es ist ein sehr schönes Gefühl"

"Es ist ein sehr schönes Gefühl"

Peißenberg – Die erste eigene CD in den Händen halten – das dürfte der Traum eines jeden jungen Künstlers sein. Dieser Traum wurde vor einer Weile für die Musikerin „Maybellene“ (bürgerlicher Name Mebel Hummig) wahr. Vor Kurzem hat die Peißenbergerin ihre Debüt-CD „Fare Thee Well“ – Maybellene & Friends bei dem Weilheimer Indie-Label „Rocca Records“ veröffentlicht. Mit Kreisboten-Redakteurin Sofia Wiethaler hat sie über ihre Erfahrung, die beteiligten Künstler und ihr Zuhause gesprochen.
"Es ist ein sehr schönes Gefühl"