Ressortarchiv: Weilheim

Neu gegründet

Neu gegründet

Landkreis – Vor Kurzem wurden in Weilheim die Liberalen Frauen Weilheim-Schongau gegründet.
Neu gegründet
Starkbierfest der CSU in Peißenberg

Starkbierfest der CSU in Peißenberg

Starkbierfest der CSU in Peißenberg
Wieder viele Lacher

Wieder viele Lacher

Peißenberg – Ja, ist denn immer noch Fasching?
Wieder viele Lacher
"Lernt alles, was ihr kriegen könnt!"

"Lernt alles, was ihr kriegen könnt!"

Landkreis – Für 138 Absolventen des Handwerks aus dem Oberland war der vergangene Freitag ein besonderer Tag. Kreishandwerksmeister Stefan Zirngibl sprach die jungen Frauen und Männer vor Vertretern der Kommunalpolitik, Handwerksmeistern, Berufsverbänden, Eltern und Freunden in der festlich geschmückten Stadthalle mit der seit Jahrhunderten überlieferten zeremoniellen Formel feierlich frei und erhob die bisherigen Lehrlinge in den Gesellenstand.
"Lernt alles, was ihr kriegen könnt!"
Fridays for Future Demo Weilheim

Fridays for Future Demo Weilheim

Fridays for Future Demo Weilheim
Gemeinsam für die Erde

Gemeinsam für die Erde

Weilheim – Im August 2018 stand Greta Thunberg mit ihrem Plakat noch ganz alleine vor dem Parlament in Schweden, um für stärkere Klimaschutzbemühungen zu protestieren. Nur innerhalb eines halben Jahres erreichte die „Fridays for Future“-Botschaft tausende SchülerInnen weltweit, die – anstatt die Schulbank zu drücken – immer freitags für eine bessere Umweltpolitik demonstrieren. So auch am vergangenen Freitag erstmals in Weilheim.
Gemeinsam für die Erde
Weilheimer Klinik steigt in Robotik ein

Weilheimer Klinik steigt in Robotik ein

Weilheim – Dr. Thomas Löffler implantiert einen Kniegelenkersatz und wird dabei von einem Roboterarm assistiert: Zwölf solcher Operationen hat der Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie mit seinem Team seit Februar im Weilheimer Krankenhaus durchgeführt. Als erste kommunale Klinik in Oberbayern mit dem System „Mako“.
Weilheimer Klinik steigt in Robotik ein
Bäckermeister zeigen ihr Können

Bäckermeister zeigen ihr Können

Murnau – Drei Tage bei Wasser und Brot verbrachte Manfred Stiefel in Murnau. „Allerdings ohne Gitter vor dem Gesicht,“ sagte der Berliner mit einem Schmunzeln.
Bäckermeister zeigen ihr Können
Neue Heimat für 30 Bücherkisten

Neue Heimat für 30 Bücherkisten

Polling – Thomas Mann (1875 – 1955) war ganz vernarrt in die Gemeinde Polling. Zwischen 1903 und 1921 besuchte er ein dutzend Mal seine Mutter Julia, die hier auf dem Schweighart-Hof wohnte. 20 Jahre später verewigte der Literaturnobelpreisträger (1929) das Dorf als „Pfeiffering“ in seinem Roman „Dr. Faustus“.
Neue Heimat für 30 Bücherkisten
Engagement gezeigt

Engagement gezeigt

Landkreis – Der Fachdienst Betreuung ist neben dem Sanitätsdienst eine der beiden Kernaufgaben der Rot Kreuz Bereitschaften. Er betreut und versorgt Betroffene (unverletzt gebliebene Personen) und Helfer zum Beispiel bei größeren Verkehrsunfällen, Evakuierungen, Übungen oder auch Großveranstaltungen mit Unterkunft, Kleidung und/oder Verpflegung.
Engagement gezeigt
TSV Peißenberg spricht seinen Dank aus

TSV Peißenberg spricht seinen Dank aus

Peißenberg – TSV-Präsident Stefan Rießenberger bedankte sich bei den Vertretern der Sparkasse Oberland und bei Bürgermeisterin Manuela Vanni für die Mitwirkung bei der Finanzierung der neuen Eisbearbeitungsmaschine.
TSV Peißenberg spricht seinen Dank aus
"Topfit im Agrarbüro"

"Topfit im Agrarbüro"

Landkreis – Die Anforderungen an landwirtschaftliche Betriebe sind in den letzten Jahren ständig gestiegen. Landwirtschaft zu betreiben setzt voraus, beruflich bestens qualifiziert zu sein, wie der Bayerischer Bauernverband (BBV), Geschäftsstelle Weilheim, mitteilt. In der Produktion wird die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg gelegt. Die Vorbereitung und Sicherung dieses Erfolges geschieht im Büro. Deshalb kommt der Büroarbeit im landwirtschaftlichen Unternehmen eine wichtige Schlüsselrolle zu.
"Topfit im Agrarbüro"
Roboterarm assistiert im Krankenhaus Weilheim

Roboterarm assistiert im Krankenhaus Weilheim

Roboterarm assistiert im Krankenhaus Weilheim
Ein neues "Wir" entfachen

Ein neues "Wir" entfachen

Murnau – „Wir wollen die Menschen für Umwelt- und Klimaschutz sensibilisieren“, sagte Franz Windirsch, Wirtschaftsförderverein Murnau, „dazu haben wir eine Veranstaltungsform gewählt, die die Leute in die Fußgängerzone lockt: Ein großes Familienfest mit Infos, Musik und zum Naschen gibt es auch etwas.“ Überschrieben ist der Event am Samstag, 23. März, mit: „Klima retten beim Klimamarkt.“
Ein neues "Wir" entfachen
Autofahrer aufgepasst

Autofahrer aufgepasst

Region – Der rasche Temperaturanstieg lockt Kröten, Frösche und Molche aus den Winterquartieren.
Autofahrer aufgepasst
Highspeed-Internet kommt

Highspeed-Internet kommt

Peißenberg – Im Ortskerngebiet von Peißenberg hat die Telekom in den vergangenen Monaten in Eigenregie den Breitbandausbau vorangetrieben. Das Projekt ist technisch inzwischen abgeschlossen. Nun wird sich die Telekom auch um den staatlich sowie kommunal geförderten Glasfaserausbau im Außenbereich kümmern.
Highspeed-Internet kommt
Barrieren abbauen

Barrieren abbauen

Landkreis – Ein Koffer voller Werkzeuge zum Abbau von Barrieren und zur Schaffung von mehr Bewusstsein für das Gegenüber – so könnte der Bewusstseinskoffer auch beschrieben werden.
Barrieren abbauen
Rechenfehler korrigiert

Rechenfehler korrigiert

Weilheim – Unter dem bewusst mehrdeutig gewählten Titel „Weilheim bremst“ erläutern die Bürger für Weilheim in einem 20-seitigen Heft ihre Sichtweise zur Lösung der Verkehrsprobleme in der Stadt. Für den BfW-Vorsitzenden Tillman Wahlefeld und seine Mitstreiter steht fest, dass Weilheim eine Entlastungsstraße für die B 2 braucht, für deren Verlauf sie sich zum derzeitigen Planungsstand aber noch nicht festlegen wollen. Darüber hinaus halten sie weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung für notwendig.
Rechenfehler korrigiert
Unbekannte schlitzen Banner auf

Unbekannte schlitzen Banner auf

Weilheim – „Wir lassen uns nicht mundtot machen!“ Höchst verärgert wandte sich am Mittwoch Dr. Norbert Vidal, Mitinitiator der Bürgerinitiative (BI) „Entlastung jetzt“, an den Kreisboten. Der Grund: Unbekannte hatten am Dienstag zwischen 22 und 23 Uhr „die meisten Banner“ der BI aufgeschlitzt.
Unbekannte schlitzen Banner auf
Fünf Wochen Ferien-Äktsch´n

Fünf Wochen Ferien-Äktsch´n

Weilheim – Für viele berufstätige Eltern stellt sich jedes Jahr die Frage nach einem Ferienprogramm für ihren Nachwuchs. Zum zehnjährigen Jubiläum der „Ferien-Äktsch´n“ haben sich die Verantwortlichen des TSV Weilheim nun etwas Besonderes überlegt.
Fünf Wochen Ferien-Äktsch´n
Biergartensaison ade

Biergartensaison ade

Weilheim – Die Waldwirtschaft Am Gögerl wirkt verlassen. Wo früher Einheimische und Auswärtige einen Ausflug in das Naherholungsgebiet mit einem Besuch der Wirtschaft verbinden konnten, ist heute nichts mehr geboten.
Biergartensaison ade
Amt angetreten

Amt angetreten

Polling – Im Herbst 2018 hatte der Hospizverein im Pfaffenwinkel die Stelle ausgeschrieben, seit 1. März ist sie besetzt: Steffen Röger aus Murnau ist neuer hauptamtlicher Geschäftsführer des Vereins mit über 40 festangestellten Mitarbeitern, mehr als 160 ehrenamtlichen aktiven Hospizbegleitern und knapp 1100 Mitgliedern.
Amt angetreten
Ab welcher Lautstärke wird es gefährlich?

Ab welcher Lautstärke wird es gefährlich?

Ab welcher Lautstärke wird es gefährlich?
70 Jahre Wohnbau Weilheim

70 Jahre Wohnbau Weilheim

Landkreis/Weilheim – Am 10. Februar 1949 wurde aufgrund der anhaltenden Wohnungsnot der „Zweckverband für sozialen Wohnungsbau im Landkreises Weilheim“ gegründet. Unter dem Vorsitz von Landrat Franz Josef Konrad riefen 18 Gemeinden den Zweckverband ins Leben.
70 Jahre Wohnbau Weilheim
Faszination der Natur

Faszination der Natur

Weilheim – „Unser Gastraum hat wieder ein neues Kleid. Die Farben der Bilder harmonieren sogar mit denen der Wände. Ich freue mich, dass ich heute die Künstlerin und ihre Werke bei uns begrüßen darf“, sagte Karin Sendl bei der Vernissage von Petra Vogel aus dem Isarwinkel.
Faszination der Natur
Fertigstellung in Sicht

Fertigstellung in Sicht

Weilheim – Im Januar wurde die Eingangsfassade des Krankenhauses fertiggestellt. Etwa ein Jahr wird noch gebaut, dann soll das gesamte Haus in neuem Glanz erstrahlen.
Fertigstellung in Sicht
Jetzt abstimmen

Jetzt abstimmen

Weilheim – Freiwilliges Engagement soll für alle möglich sein, ob mit oder ohne Behinderung, unabhängig von Alter und Herkunft. Das ist das Ziel des Projektes „Ehrenamt für Alle!“ der Caritas-Freiwilligenagentur „Anpacken mit Herz“ im Landkreis Weilheim-Schongau.
Jetzt abstimmen
Sorgenkind Tanne

Sorgenkind Tanne

Oberhausen/Landkreis – Zwar konnte die Verbissbelastung der Wälder im Landkreis Weilheim-Schongau seit 1991 im Durchschnitt verringert werden, ein detaillierter Blick in das jüngste Forstgutachten zeigt jedoch, dass die Waldbestände weiterhin vielfältigen Stressbelastungen ausgesetzt sind. Anlässlich der Dienstversammlung wurden die Jagdvorsteher und Waldbesitzer über die Zahlen der jüngsten Waldbestandserfassung informiert.
Sorgenkind Tanne
Ab Herbst teurer

Ab Herbst teurer

Weilheim – Während München die Gratis-Kita einführen will, wird in der Stadt Weilheim leicht an der Gebührenschraube gedreht. Auf Eltern, deren Kinder hier im Betreuungsjahr 2019/2020 in einer städtischen Kita untergebracht werden, kommt eine „moderate Anhebung“ zu.
Ab Herbst teurer
Für Weilheim im Einsatz

Für Weilheim im Einsatz

Weilheim – Während sich andere nach getaner Arbeit das Feierabendbier auf dem Sofa schmecken lassen, verbringen sie ihre Freizeit auf der Straße, um dort hinzusehen, wo andere wegsehen: Die Mitglieder einer Sicherheitswacht. Seit Montagabend sind auch in Weilheim offiziell sieben ehrenamtliche BürgerInnen im Einsatz.
Für Weilheim im Einsatz
Fragwürdiger Fisch

Fragwürdiger Fisch

Peißenberg - Ob das zum Himmel stank ?
Fragwürdiger Fisch
Älteres Publikum war gut vertreten

Älteres Publikum war gut vertreten

Weilheim – Die Gesundheit ist ein hohes Gut. Das weiß vor allem auch die ältere Generation zu schätzen, die sich beim „Weilheimer Tag der Gesundheit“, den der CSU-Ortsverband in der Stadthalle zum zweiten Mal veranstaltet hatte, zahlreich einfand.
Älteres Publikum war gut vertreten
Zu spät bemerkt

Zu spät bemerkt

Pähl – Einen Schwerverletzten und circa 38 000 Euro Schaden forderte ein Unfall, der sich am Samstag ereignete.
Zu spät bemerkt
Zweiter Weilheimer Tag der Gesundheit

Zweiter Weilheimer Tag der Gesundheit

Zweiter Weilheimer Tag der Gesundheit
Asylbewerber von Schlüsseldienst betrogen

Asylbewerber von Schlüsseldienst betrogen

Peißenberg - Am Donnerstag um etwa 16 Uhr orderte ein 22-jähriger Asylbewerber einen Schlüsseldienst nach Peißenberg, da er sich ausgesperrt hatte.
Asylbewerber von Schlüsseldienst betrogen
Ein Zeichen der Dankbarkeit

Ein Zeichen der Dankbarkeit

Polling – Mit Blumen und einer Herztorte wurde die langjährige Hauptkraft in der Verwaltung, Astrid Grotzke, von den Mitarbeitern des Hospizvereins im Pfaffenwinkel und des stationären Hospiz verabschiedet und zugleich Christina Strauch als neue Mitarbeiterin begrüßt.
Ein Zeichen der Dankbarkeit
Für "Aktion Ben"

Für "Aktion Ben"

Oberhausen – Freudig überrascht zeigte sich Franz Strobl, Inhaber der Stroblbühne, als er die Spendenbox für die „Aktion Ben“ ausleerte.
Für "Aktion Ben"
Jubiläum im Hause Rawe

Jubiläum im Hause Rawe

Weilheim – „Einfach nur rumsitzen“ ist nicht Klaus Rawes Sache. An seinem 80. Geburtstag war er ganz schön gefordert, um die Glückwünsche seiner vielen Gratulanten entgegenzunehmen.
Jubiläum im Hause Rawe
Traktor in Brand geraten

Traktor in Brand geraten

Peißenberg – Ein Vollbrand ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Peißenberg, als ein 29-jähriger Peißenberger gegen 15.15 Uhr Heuballen holen wollte.
Traktor in Brand geraten
Musikalische Geheimtipps der Region

Musikalische Geheimtipps der Region

Andechs – In einigen Wochen wird es richtig musikalisch im Florianstadl in Andechs – die gleichnamige Musikwoche steht an.
Musikalische Geheimtipps der Region
Ein verstecktes Glück

Ein verstecktes Glück

Peißenberg – Vor fünf Jahren wurde vom Peißenberger Kulturverein die Freikartenaktion „Kultur soll kein Luxus sein“ ins Leben gerufen. Die Resonanz ist ungebrochen hoch. Über die Jahre hinweg wurden insgesamt bereits über 460 Freikarten an den ökumenischen Gabentisch verteilt.
Ein verstecktes Glück
Tiefbauarbeiten gestartet

Tiefbauarbeiten gestartet

Weilheim – Seit gut einer Woche richten die Stadtwerke Baustellen in der Lilien- und Parchetstraße ein.
Tiefbauarbeiten gestartet
Ehrung für Axel Piper

Ehrung für Axel Piper

Weilheim – Dass die Weilheimer Axel Piper nach seinem 15-jährigen Wirken als Dekan nur sehr ungern nach Augsburg entließen, wurde bei den Verabschiedungsfeierlichkeiten im Dezember 2018 deutlich zum Ausdruck gebracht. Am Dienstag, 28. Mai, wird der 59-Jährige aus besonderem Anlass seine ehemalige Wirkungsstätte besuchen.
Ehrung für Axel Piper
Senioren online

Senioren online

Weilheim – Ein Leben ohne Internet? In der heutigen Welt wohl kaum noch vorstellbar. Auch immer mehr Senioren greifen vermehrt auf Informationen im „Word Wide Web“ zurück.
Senioren online
Dreist gestohlen

Dreist gestohlen

Weilheim – Mal schnell noch in die Stadt radeln und etwas besorgen: Ja, bei der derzeitigen Wetterlage steigen immer mehr BürgerInnen vom Auto auf ihr Fahrrad um. Umso ärgerlicher ist es, wenn das Fahrrad dann gestohlen wird. Gleich drei solcher Beschwerden gingen in den letzten Tagen bei der Polizeiinspektion Weilheim ein:
Dreist gestohlen
Bildergalerie Ausstellung Andreas Kuhnlein 

Bildergalerie Ausstellung Andreas Kuhnlein 

Bildergalerie Ausstellung Andreas Kuhnlein 
Dem Menschsein auf der Spur

Dem Menschsein auf der Spur

Weilheim – Auf 18 lebensgroße, zerklüftete Skulpturen trifft der Besucher während der Fastenzeit im Stadtmuseum und in der Stadtpfarrkirche. Von Andreas Kuhnlein mit der Kettensäge aus einem Ulmen- oder Eichenstamm herausgeschnitten, ganz ohne Vorzeichnung. Angeregt hat diese außergewöhnliche Ausstellung des Chiemgauer Bildhauers der Weilheimer Stadtpfarrer Engelbert Birkle.
Dem Menschsein auf der Spur
Entscheidung steht fest

Entscheidung steht fest

Oberhausen – Im Rahmen einer Planungswerkstatt mit Bürgerbeteiligung holte die Gemeinde Oberhausen Lösungsvorschläge zur Umnutzung, Sanierung und Barrierefreiheit des Rathauses ein.
Entscheidung steht fest
Für mehr Teilhabe

Für mehr Teilhabe

Landkreis – Treppen, Bordsteine oder Lichtampeln: Wer fit und körperlich nicht eingeschränkt ist, kann meist problemlos von A nach B gelangen. Doch was für viele als selbstverständlich erscheint, kann Menschen mit Behinderungen vor große Herausforderungen stellen.
Für mehr Teilhabe
Mit einem Pikser Leben retten

Mit einem Pikser Leben retten

Weilheim – Was für den einen nur ein kleiner Pikser ist, kann einem anderen womöglich das Leben retten:
Mit einem Pikser Leben retten