Ressortarchiv: Weilheim

Engagement gewürdigt

Engagement gewürdigt

Weilheim – Seit 25 Jahren sind Petra Habermeier, Ruth Kreppel und Regine Seitzinger für die Stadt Weilheim tätig. Für die Treue zu ihrem Arbeitgeber wurden sie vor Kurzem im Rathaus geehrt.
Engagement gewürdigt
Seltene Gäste im Toilettenhaus

Seltene Gäste im Toilettenhaus

Oberhausen – Groß war die Überraschung im Waldkindergarten Oberhausen:
Seltene Gäste im Toilettenhaus
Enges Kopf-an-Kopf-Rennen

Enges Kopf-an-Kopf-Rennen

Weilheim – Von faszinierenden Räubergeschichten bis hin zu spannenden Detektivgeschichten: Die Grundschule am Hardt verwandelte sich vor Kurzem in ein echtes Leseparadies. Grund war das Finale des traditionell stattfindenden Lesewettbewerbs.
Enges Kopf-an-Kopf-Rennen
Schüler als Gemüsepaten

Schüler als Gemüsepaten

Landkreis – Die erfolgreiche Pflanzaktion „Wissen wie`s wächst und schmeckt“ wird heuer fortgesetzt. In Pflanzkisten und eigenen mitgebrachten Behältnissen pflanzen die Kinder der zweiten und dritten Klasse Gemüse, Salat und Kräuter an.
Schüler als Gemüsepaten
Auf Baustelle von Stein getroffen

Auf Baustelle von Stein getroffen

Peißenberg – Bei einem Betriebsunfall zog sich ein 36-Jähriger so schwere Kopfverletzungen zu, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Murnauer Unfallkrankenhaus geflogen werden musste. Wie die Polizeiinspektion Weilheim berichtet, soll der Kraillinger außer Lebensgefahr sein.
Auf Baustelle von Stein getroffen
Gemeinde darf in Pähler Schlucht Wege instand setzen

Gemeinde darf in Pähler Schlucht Wege instand setzen

Pähl – In einer gemeinsamen Begehung mit Regierungspräsidentin Maria Els, Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Vertretern der Höheren Naturschutzbehörde und dem ersten Bürgermeister von Pähl wurde bezüglich einer Instandsetzung der Wege in der Pähler Schlucht „eine Übereinkunft erzielt“, berichtete Werner Grünbauer.
Gemeinde darf in Pähler Schlucht Wege instand setzen
Ohne Radom keine Übertragung vom Mond

Ohne Radom keine Übertragung vom Mond

Raisting – Am 21. Juli ist es genau 50 Jahre her, dass die US-Astronauten Neil Armstrong und Edwin Aldrin als erste Menschen den Mond betraten. Millionen konnten nur dank „Antenne 1“ im Radom der Erdfunkstelle Raisting dieses epochale Ereignis live im Fernsehen verfolgen. Anlässlich dieses Jubiläums wurde im Radom die Sonderausstellung „50 Jahre Mondlandung“ installiert, die bis 15. September läuft.
Ohne Radom keine Übertragung vom Mond
90 Mal "wERDschätzung"

90 Mal "wERDschätzung"

Weilheim – Im Apfelbaum des Biomichl-Bistros hängen seit Kurzem 80 ganz verschiedene Fotos individueller „wERDschätzung“.
90 Mal "wERDschätzung"
Prosecco e arte

Prosecco e arte

Weilheim – 28 Grad, Sonnenschein, Prosecco und Grissini auf den Tischen bringen bei der Eröffnung ein Stück italienisches Lebensgefühl, „la dolce Vita“, in die Sparkasse am Marienplatz.
Prosecco e arte
"Stoa 169" wird errichtet

"Stoa 169" wird errichtet

Polling – Die „Stoa 169“ wird definitiv gebaut: Nachdem Künstler Bernd Zimmer schon seit längerem eine Baugenehmigung für die umstrittene Säulenhalle in der Tasche hat (wir berichteten), wurde nun auch im Kuratorium der „Stoa 169 Stiftung“ grünes Licht gegeben.
"Stoa 169" wird errichtet
Freie Fahrt für die „Gasoline Gang“

Freie Fahrt für die „Gasoline Gang“

Peißenberg - Ein Grund zur Freude für die „Gasoline Gang“ und die Gemeinde Peißenberg – Das achte „Vintage Motor & Music“ Festival darf am Samstag, 15. Juni, wie geplant stattfinden.
Freie Fahrt für die „Gasoline Gang“
Oldtimerfans aufgepasst 

Oldtimerfans aufgepasst 

Peißenberg – Wenn Oldtimer und Rock‘n‘Roll aufeinander treffen, dann findet in der Tiefstollenhalle wieder das „Vintage Motor&Music Festival“statt. Am Samstag, 15. Juni, geht das beliebte Oldtimertreffen bereits in die achte Runde.
Oldtimerfans aufgepasst 
Sehenswerte Kämpfe

Sehenswerte Kämpfe

Peißenberg/Weilheim – Nicht am Vatertag, wie in den letzten 24 Jahren, sondern erst am Pfingstsonntag eröffneten die Peißenberger Boxer in Weilheim ihre Volksfestsaison. Vor 500 Zuschauern setzte sich die TSV-Staffel gegen eine gemischte Mannschaft aus Pforzheim/Stuttgart klar mit 10:2 durch.
Sehenswerte Kämpfe
Wieder Aufregung ums Gögerl

Wieder Aufregung ums Gögerl

Weilheim – Der Wunsch, dass sich ein Vertreter der Spaten-Löwenbräu GmbH einmal im Stadtrat zum weiteren Vorgehen bezüglich der Waldwirtschaft am Gögerl äußert, wurde unter den Räten schon öfter laut.
Wieder Aufregung ums Gögerl
Nachhaltig wirtschaften

Nachhaltig wirtschaften

Peißenberg/Paterzell – Zwei Mal „volles Haus“ bekam Bürgermeister Hans-Jörg Birner (CSU) aus Kirchanschöring bei Veranstaltungen der Weilheimer Gemeinwohl-Ökonomie Gruppe.
Nachhaltig wirtschaften
Zum 70. Geburtstag

Zum 70. Geburtstag

Murnau – Zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes pflanzte Bürgermeister Rolf Beuting im Namen des Marktes Murnau gemeinsam mit Kindern der Emanuel-von-Seidl-Grundschule und Ingrid Geiersberger, Vorsitzende Bund Naturschutz Ortsgruppe Murnau, eine Linde im Kurpark.
Zum 70. Geburtstag
Wechsel an der Spitze

Wechsel an der Spitze

Dießen – „Schön, dass wir Sie gefunden haben“, so Maria Schwarzfischer, Regionalleiterin Süd-Ost, bei der feierlichen Amtsübergabe der Leitung des SOS-Kinderdorfs Dießen an Andreas Brommont.
Wechsel an der Spitze
"It was really a great work"

"It was really a great work"

Peißenberg – „Piraten kapern die Montessori-Schule!“ – unter diesem Motto stand ein fünftägiges Englisch-Theaterprojekt an der Peißenberger Montessorischule. Dabei studierten 26 Schüler der Jahrgangsstufen acht bis zehn das Bühnenstück „Uncle Bill´s Will“ ein – und zwar unter der professionellen Leitung von Schauspieler und Regisseur David Taylor von „Vienna’s English Theater“. Das Stück des Autors Kaj Himmerlstrup ist eine lustige und phantasievolle Geschichte von Piraten auf einer verlassenen Insel.
"It was really a great work"
Bis auf weiteres gesperrt

Bis auf weiteres gesperrt

Weilheim – 30 Grad, strahlender Sonnenschein und perfektes Badewetter: Da würde man doch am liebsten gleich in einen See springen – die Wasserratten am Dietlhofer See müssen das in Zukunft wohl auch, da die Stege gesperrt wurden.
Bis auf weiteres gesperrt
Vorstand gewählt

Vorstand gewählt

Weilheim – Eine neue Vorstandschaft bestimmte vor Kurzem das „Netz gegen sexuelle Gewalt e.V.“
Vorstand gewählt
"Es ist wie heimkommen"

"Es ist wie heimkommen"

Murnau – Am vergangenen Samstag marschierten zünftige Blasmusiker im Murnauer Untermarkt auf. Fesche Madln in weiß-blau-grünen Dirndln säumten die Stufen vor dem Rathaus. Bürgermeister Rolf Beuting strahlte mit der Sommersonne um die Wette: „Es ist wie heimkommen!“
"Es ist wie heimkommen"
Viel Müll am Fluss

Viel Müll am Fluss

Weilheim – 30 SchülerInnen der 7. und 11. Klassen des Weilheimer Gymnasiums trafen sich auf einer Kiesinsel unter der Eisenbahnbrücke zwischen Au und Gewerbegebiet Trifthof zum Ramadama.
Viel Müll am Fluss
Aktionen zum Mitmachen

Aktionen zum Mitmachen

Großweil – Während der Pfingstferien ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Tag etwas im Freilichtmuseum Glentleiten geboten.
Aktionen zum Mitmachen
Die Bauern und die Bienen

Die Bauern und die Bienen

Antdorf – Wer glaubt, dass zum hundertjährigen Jubiläum der Antdorfer Trachtler nur fingergehakelt und geplattelt wird, hat weit gefehlt. Hier auf dem Land drückt der Schuh, und zwar gewaltig. Nach dem Bienen-Volksbegehren und einer EU-Auflage nach der anderen wird die Luft für Bayerns Landwirte dünner. Zudem lassen Dumpingpreise der Discounter den Spielraum für die Bauern immer kleiner werden. In einer Podiumsdiskussion versuchten Vertreter der CSU, Freien Wählern, Grünen und des Deutschen Bauernverbands, die Interessen von Landwirten, Naturfreunden und Verbrauchern unter einen Hut zu bringen – mit mäßigem Erfolg.
Die Bauern und die Bienen
Sechs Wochen Spiel und Spaß

Sechs Wochen Spiel und Spaß

Weilheim – Zu Beginn der Sommerferien sind viele Kinder und Jugendliche schon im Reisefieber, packen ihre Koffer und fliegen mit ihren Familien in ein anderes Land, um dort zu entspannen oder Neues zu entdecken. Doch für spannende, unterhaltsame und erlebnisreiche Ferien muss man gar nicht so weit weg fahren, wie das 22. Weilheimer Sommerferienprogramm deutlich beweist.
Sechs Wochen Spiel und Spaß
JU hat gewählt

JU hat gewählt

Landkreis – Bei der Kreisvertreterversammlung der Jungen Union Weilheim-Schongau wurde der Penzberger Nick Lisson (33) im Amt des Kreisvorsitzenden einstimmig wiedergewählt.
JU hat gewählt
Ärger mit der Pähler Schlucht

Ärger mit der Pähler Schlucht

Pähl – Der Ärger mit der Pähler Schlucht hört nicht auf. Obwohl Bürgermeister Werner Grünbauer bereits am 2. April wegen Hochwasserschäden den Zugang gesperrt hat, steigen immer wieder unvernünftige Wanderer in die Schlucht und entfernen sogar die Absperrung. Am Wochenende kam es zu einem Unfall, der zum Glück glimpflich ausgegangen ist.
Ärger mit der Pähler Schlucht
Qualität hat ihren Preis

Qualität hat ihren Preis

Weilheim – Dass sich gute Qualität meist auch am Preis bemerkbar macht, gilt nicht nur für Lebensmittel oder Bekleidung.
Qualität hat ihren Preis
Zwei Vermisstenfälle mit glücklichem Ausgang

Zwei Vermisstenfälle mit glücklichem Ausgang

Peißenberg/Weilheim – Gleich zwei Personen wurden am Mittwochabend im Landkreis Weilheim-Schongau für kurze Zeit vermisst.
Zwei Vermisstenfälle mit glücklichem Ausgang
Kulturträger der Gemeinde

Kulturträger der Gemeinde

Raisting – Vom 18. bis zum 22. Juli findet in der Gemeinde Raisting das 55. Bezirksmusikfest des Musikbundes von Ober- und Niederbayern statt. Zugleich jährt sich das Gründungsjubiläum des Raistinger Musikvereins zum 40. Mal.
Kulturträger der Gemeinde
Diese 503 Kandidatinnen wollen das Kreisbote TrachtenMadl 2019 werden!

Diese 503 Kandidatinnen wollen das Kreisbote TrachtenMadl 2019 werden!

Insgesamt 503 fesche Madln haben sich in den letzten fünf Wochen zur Wahl des Kreisbote TrachtenMadl 2019 beworben. 
Diese 503 Kandidatinnen wollen das Kreisbote TrachtenMadl 2019 werden!
"Garten der Begegnung" eingeweiht

"Garten der Begegnung" eingeweiht

Weilheim – Zahlreiche Gäste erschienen zur Einweihung des neuen Tafelackers im Bauerngarten der ehemaligen Hofstelle der Familie Kleinhans im Herzen von Weilheim. Diesen dürfen nun sieben syrische Familien bewirtschaften.
"Garten der Begegnung" eingeweiht
Tag des Sozialen planen

Tag des Sozialen planen

Weilheim – Rund 45 Vertreter zahlreicher im sozialen Bereich tätigen Organisationen und Vereine trafen sich auf Einladung des Arbeitskreises (AK) „Soziales“ des CSU Ortsverbandes im Café Verweilheim zum ersten Vorbereitungstreffen für den Tag des Sozialen. Die Veranstaltung ist für Samstag, 26. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, in der Stadthalle geplant.
Tag des Sozialen planen
Fachinfos zu allen Trassenkorridoren

Fachinfos zu allen Trassenkorridoren

Weilheim – Mit einem ersten – von insgesamt vier – Infomärkten startete das Staatliche Bauamt am Samstag in den Informations- und Dialogprozess zu den möglichen Varianten einer Entlastungsstraße. Dazu waren neben Vertretern des Bauamts Fachleute von allen mit den Vorplanungen befassten Ingenieurbüros anwesend.
Fachinfos zu allen Trassenkorridoren
Auf geht´s! Die neue Eckbauerbahn hat geöffnet

Auf geht´s! Die neue Eckbauerbahn hat geöffnet

GAP – In nur sieben Monaten entstand in Privatinitiative eine weitere Attraktion für Bergfreunde und Wanderer aus Nah und Fern! Seit dem 16. Mai ist die neue Eckbauerbahn vom Parkplatz gleich neben dem Olympia-Skistadion zur 1.230 m hoch gelegenen Bergstation nunmehr in Betrieb.
Auf geht´s! Die neue Eckbauerbahn hat geöffnet
Volksfestzeit in Weilheim

Volksfestzeit in Weilheim

Weilheim – Nach dem effektvollen Feuerwerk am vergangenen Freitag, einem spannenden Schafkopfturnier am Sonntag und dem beliebten Kinder- und Familiennachmittag am heutigen Mittwoch ist auf dem Weilheimer Volksfest auch in den kommenden Tagen bis einschließlich Pfingstmontag noch jede Menge Unterhaltung geboten.
Volksfestzeit in Weilheim
Im Zug randaliert – dann Bundespolizisten angegriffen

Im Zug randaliert – dann Bundespolizisten angegriffen

Garmisch-Partenkirchen / Weilheim / Rosenheim – Ein offenbar streitsüchtiges Pärchen war am vergangenen Freitag im Regionalzug zunächst verbal und später körperlich mit anderen Fahrgästen aneinandergeraten.
Im Zug randaliert – dann Bundespolizisten angegriffen
Gefährlicher Ausflug

Gefährlicher Ausflug

Pähl – Was es für Folgen haben kann, wenn man Hinweise miss- achtet, musste eine Familie im wahrsten Sinne des Wortes am eigenen Leib erfahren – dabei hatte sie noch Glück.
Gefährlicher Ausflug
Weilheimer Volksfest

Weilheimer Volksfest

Weilheimer Volksfest
Neuer Modus lockt 82 Schützen an

Neuer Modus lockt 82 Schützen an

Tutzing – Beim elften 100-Schuss-Turnier der SG Immergrün Tutzing waren 82 Starter aus 23 verschiedenen Vereinen am Start.
Neuer Modus lockt 82 Schützen an
Ein Ambiente zum Wohlfühlen

Ein Ambiente zum Wohlfühlen

Peißenberg – „Bei uns wird heut´ gefeiert und gelacht, denn in unserem schönen Garten wird ein Fest gemacht“, sangen die Kinder der Kindertagesstätte von St. Johann zu Beginn ihres Sommerfestes, das ein ganz besonderes war: Der Kindergarten feierte gleichzeitig sein 50-jähriges Bestehen.
Ein Ambiente zum Wohlfühlen
Ein Schritt in Richtung Zukunft

Ein Schritt in Richtung Zukunft

Murnau – Das Informationstechnikbataillon 293 (ITBtl 293) stellt IT-Services für die Bundeswehr bereit und das weltweit. Um diesen Auftrag erfüllen zu können, ist es wichtig, dass das IT-Großgerät immer einsatzbereit ist. Das Staatliche Bauamt Weilheim hat nun die neu errichtete Stahlbauhalle in der Werdenfelser Kaserne an die Bundeswehr übergeben.
Ein Schritt in Richtung Zukunft
Die ersten Dächer sind geschlossen

Die ersten Dächer sind geschlossen

Murnau – Ein Mammutprojekt im sozialen Wohnungsbau konnte in dieser Woche einen Etappensieg feiern: An der Adalbert-Stifter-Straße 2 sind die Dächer der ersten beiden Häuser geschlossen und das feierte die ausführende Wohnbau Weilheim mit Vertretern der Marktgemeinde, der Regierung von Oberbayern, den planenden Architekten vom Büro Rill und Lechner, Handwerkern und Nachbarn beim Richtfest.
Die ersten Dächer sind geschlossen
Sicher im Garten: Vorsicht bei der Arbeit mit Geräten

Sicher im Garten: Vorsicht bei der Arbeit mit Geräten

Hobbygärtner haben in diesen Tagen wieder alle Hände voll zu tun. Ob beim Rasenmähen, bei der Gartenarbeit oder beim Heimwerken, in der Freizeit- und Hobbyarbeit lauern vielerlei Verletzungsgefahren. Ein Großteil der Unfälle geschieht dabei aufgrund von Unachtsamkeit und Leichtsinn, weiß Arbeitsschutzexperte Ken Hauser vom TÜV Thüringen. Er rät besonders beim Umgang mit Leitern, Schneide- und Sägewerkzeugen zu erhöhter Vorsicht. In deutschen Gärten passieren jedes Jahr schwere Unfälle durch Leitersturz oder Schnittverletzungen.
Sicher im Garten: Vorsicht bei der Arbeit mit Geräten