Ressortarchiv: Weilheim

Radomhülle in Raisting zerstört

Radomhülle in Raisting zerstört

Raisting – Das Sturmtief „Bianca“, das in der Nacht auf Freitag über das Oberland hinweggefegt ist, hat in Raisting deutliche Spuren hinterlassen: Die Hülle des Industriedenkmals Radom wurde total zerstört.
Radomhülle in Raisting zerstört
La Casa in Weilheim schließt nach über 20 Jahren

La Casa in Weilheim schließt nach über 20 Jahren

Weilheim – „Haushaltswochen“ – die Werbetafeln vor dem La Casa in der Pöltner Straße in Weilheim sind nicht zu übersehen.  Es ist keine alle Jahre wiederkehrende Schnäppchenidee. Das Ehepaar Veronika und Alfred Lang wechselt nach über 20 Jahren im Geschäft aus Altersgründen in den verdienten Ruhestand.
La Casa in Weilheim schließt nach über 20 Jahren
Faschingstreiben mit „Gummistiefe-Schmeiß´n“ in drei Alterskategorien

Faschingstreiben mit „Gummistiefe-Schmeiß´n“ in drei Alterskategorien

Huglfing – Verrückte Wettbewerbe gibt es zuhauf. Die Schotten werfen mit Baumstämmen, in England wirft man mit Sahnetorten oder misst sich im Schienbeintreten. In Huglfing flogen am Faschingsdienstag die Gummistiefel.
Faschingstreiben mit „Gummistiefe-Schmeiß´n“ in drei Alterskategorien
Klimaschutz im Kerschlacher Forst

Klimaschutz im Kerschlacher Forst

Pähl/Kerschlach – Rund 25 000 Euro wird die Renaturierung des Brunnhäusl-Moors im Kerschlacher Forst kosten. „Mit Projekten wie diesem verfolgen die Bayerischen Staatsforsten das Ziel, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und zum Erhalt wertvoller Lebensräume für seltene Tier- und Pflanzenarten zu leisten“, sagt Projektleiter Emil Hudler.
Klimaschutz im Kerschlacher Forst
Landratsamt Weilheim-Schongau informiert über Corona-Virus

Landratsamt Weilheim-Schongau informiert über Corona-Virus

Landkreis - Das Landratsamt Weilheim-Schongau hat eine Bürgerhotline in Bezug zu dem Corona-Virus eingerichtet. Zudem erklärt der Leiter des Gesundheitsamtes Dr. Stefan Günther worauf es zu achten gilt, um das Risiko einer Ansteckung zu verringern.
Landratsamt Weilheim-Schongau informiert über Corona-Virus
Murnauer Schleierfahnder machen Dieseldieb dingfest

Murnauer Schleierfahnder machen Dieseldieb dingfest

Obersöchering-Habaching - Einen guten Riecher hatten die Murnauer Schleierfahnder am Rosenmontag bewiesen. Sie konnten mehr oder weniger zufällig einen „Dieseldieb“ auf frischer Tat ertappen.
Murnauer Schleierfahnder machen Dieseldieb dingfest
Freizeit- und Erholungsgelände auf Alter Bergehalde: Planung geht voran

Freizeit- und Erholungsgelände auf Alter Bergehalde: Planung geht voran

Peißenberg – Die Alte Bergehalde soll zum attraktiven Freizeit- und Erholungsgelände umgestaltet werden. Grundvoraussetzung dafür ist ein Bebauungsplan, dessen Aufstellung der Marktrat nun beschlossen hat. Voraussichtlich ab Frühjahr 2021 sollen erste Projekte umgesetzt werden.
Freizeit- und Erholungsgelände auf Alter Bergehalde: Planung geht voran
Schwarz-Weiß-Ball: Ein Fest für alle Tanzbegeisterten

Schwarz-Weiß-Ball: Ein Fest für alle Tanzbegeisterten

Weilheim – In den vergangenen Tagen demonstrierte die Maschkera im Oberland, dass auch sie stimmungsvoll Fasching feiern kann. Beim Schwarz-Weiß-Ball der Weilheimer Narrhalla bestimmten festliche Roben, Fräcke, eine gut aufgelegte „Diner & Dance“-Band, ein tanzfreudiges Publikum und Kerzenschein die ausgelassene Atmosphäre.
Schwarz-Weiß-Ball: Ein Fest für alle Tanzbegeisterten
Farbenprächtiger Faschingsumzug in Peißenberg lockt über 10 000 Besucher an

Farbenprächtiger Faschingsumzug in Peißenberg lockt über 10 000 Besucher an

Peißenberg – Am vergangenen Sonntag herrschte Ausnahmezustand auf Peißenbergs Straßen: Der vom Verein Frohsinn 2000 organisierte Faschingszug lockte über 10 000 Besucher an und sorgte für ein Riesenspektakel. 43 Wägen und zahlreiche Fußgruppen nahmen am Gaudiwurm teil, der viele politische Botschaften präsentierte.
Farbenprächtiger Faschingsumzug in Peißenberg lockt über 10 000 Besucher an
Faschingsgaudi in Dießen: Auch heuer ist viel Programm geboten

Faschingsgaudi in Dießen: Auch heuer ist viel Programm geboten

Dießen – Für Närrinnen und Narren in Dießen ist es klar: Von Faschingsdienstag, 25. Februar bis in die Morgenstunden des Aschermittwochs, 26. Februar macht, wer was auf sich hält, die Fischerei unsicher.
Faschingsgaudi in Dießen: Auch heuer ist viel Programm geboten
Schellenrührer ziehen am Faschingssonntag durch die Murnauer Fußgängerzone

Schellenrührer ziehen am Faschingssonntag durch die Murnauer Fußgängerzone

Murnau – Wie lange es den Murnauer Brauchtumsfasching schon gibt, weiß niemand so richtig zu sagen. Martin Bergmeister vom Trachtenverein hat hölzerne Masken gefunden, die den Schluss zulassen, dass es bereits Ende des 19. Jahrhunderts ein organisiertes Faschingstreiben in der Marktgemeinde gegeben hatte.
Schellenrührer ziehen am Faschingssonntag durch die Murnauer Fußgängerzone
Forderung nach Halbstundentaktung der Werdenfelsstrecke

Forderung nach Halbstundentaktung der Werdenfelsstrecke

Murnau/Region – BürgermeisterInnen der Region zwischen Weilheim und Garmisch-Partenkirchen wenden sich in einem Brief an die Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Kerstin Schreyer. Sie fordern die Einführung eines Halbstundentaktes auf der Werdenfelsstrecke nach Garmisch-Partenkirchen und bitten um Unterstützung des Ministeriums.
Forderung nach Halbstundentaktung der Werdenfelsstrecke
Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen

Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen

Peißenberg - In gleich mehrere Kellerabteile ist ein bisher unbekannter Täter eingebrochen und hat diverse Gegenstände mitgehen lassen.
Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen
Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau

Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau

Murnau – Die Schaffung von Wohnungen für Menschen mit kleinem Geldbeutel beschäftigt die Lokalpolitik – auch in Murnau. Ein Mosaiksteinchen dazu setzte nun Markus Kleinen. Der Geschäftsführer der Wohnbau GmbH Weilheim übergab den ersten Schlüssel für das Projekt „Adalbert-Stifter-Straße“ an Bürgermeister Rolf Beuting.
Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau
Betrunkener Fahrgast wird in Weilheim aus dem Zug geschmissen

Betrunkener Fahrgast wird in Weilheim aus dem Zug geschmissen

Weilheim - Ein Betrunkener in einer Regionalbahn zwischen München und Weilheim hat mehrere Fahrgäste belästigt und teilweise sogar genötigt sowie die Zugbegleiterin bedroht. Die Bundespolizei sucht jetzt nach weiteren Geschädigten und Reisenden, die Angaben zum Tathergang machen können.
Betrunkener Fahrgast wird in Weilheim aus dem Zug geschmissen
Ein Pumptrack auf der Bergehalde?

Ein Pumptrack auf der Bergehalde?

Peißenberg – Die Alte Bergehalde, auf der auch der Verkehrsübungsplatz und die BMX-Bahn des MC Peißenberg beheimatet sind, soll zum attraktiven Freizeitgelände ausgebaut werden. Ein Baustein könnte dabei ein Pumptrack sein.
Ein Pumptrack auf der Bergehalde?
Murnauer Schleierfahnder finden unter anderem Drogen und Waffen in einer Wohnung

Murnauer Schleierfahnder finden unter anderem Drogen und Waffen in einer Wohnung

Region - Den Schleierfahndern der Grenzpolizeiinspektion Murnau ging in den Abendstunden des vergangenen Sonntags ein größerer Fisch ins Netz. Gegen einen 31- jährigen mutmaßlichen Rauschgifthändler aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen erging Haftbefehl. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen.
Murnauer Schleierfahnder finden unter anderem Drogen und Waffen in einer Wohnung
Stadt Weilheim informiert zu Stimmzettel und Briefwahl

Stadt Weilheim informiert zu Stimmzettel und Briefwahl

Weilheim – Die nächste Kommunalwahl steht bevor. Wer am 15. März nicht persönlich vor Ort sein kann hat die Möglichkeit der Briefwahl. Dabei gilt es einiges zu beachten.
Stadt Weilheim informiert zu Stimmzettel und Briefwahl
Stadtrat beschließt Ergebnisse der Bürgerbefragung nicht auszuwerten

Stadtrat beschließt Ergebnisse der Bürgerbefragung nicht auszuwerten

Weilheim – Die Ergebnisse der Bürgerbefragung zur Entlastungsstraße werden nicht berücksichtigt – dazu entschloss sich der Weilheimer Stadtrat mehrheitlich.
Stadtrat beschließt Ergebnisse der Bürgerbefragung nicht auszuwerten
Buntes Treiben beim Weilheimer Innenstadtfasching

Buntes Treiben beim Weilheimer Innenstadtfasching

Weilheim – Acht Garden, kleine und große, boten am vergangenen Sonntagnachmittag tolle Tänze, Shows und eine atemberaubende Choreographie auf der am Marienplatz aufgebauten Bühne.
Buntes Treiben beim Weilheimer Innenstadtfasching
Falscher Chef ergaunert E-Cash-Karten von Peißenberger Geschäft

Falscher Chef ergaunert E-Cash-Karten von Peißenberger Geschäft

Peißenberg - Was der Chef will, wird gemacht. Doch in diesem Fall ging das mächtig schief. In einem Peißenberger Geschäft in der Hauptstraße rief nämlich gar nicht der echte Chef an, sondern ein Betrüger.
Falscher Chef ergaunert E-Cash-Karten von Peißenberger Geschäft
Brennende Wahlplakate in Weilheim: Unbekannter zerstört Wahlwerbung der AfD und FDP

Brennende Wahlplakate in Weilheim: Unbekannter zerstört Wahlwerbung der AfD und FDP

Weilheim - Ein bislang unbekannter Täter beschädigte zwei Wahlplakate (einmal AfD, einmal FDP) durch Brandlegung.
Brennende Wahlplakate in Weilheim: Unbekannter zerstört Wahlwerbung der AfD und FDP
Falscher Polizist droht am Telefon mit Haftbefehl

Falscher Polizist droht am Telefon mit Haftbefehl

Dießen - Mit einer ganz neuen Masche hat ein Unbekannter am vergangenen Freitag versucht, eine Frau aus Dießen zu betrügen. Am Telefon gab sich der Mann als Polizist aus und drohte mit einem Haftbefehl.
Falscher Polizist droht am Telefon mit Haftbefehl
Schauspieler Dieter Fischer: Ein Schirmherr, der anpackt

Schauspieler Dieter Fischer: Ein Schirmherr, der anpackt

Polling – Es gibt Schirmherren, die sehen ihr Amt sehr locker. Sie kommen zur einen oder anderen Veranstaltung und vertrauen darauf, dass ihr Name genügend Zugkraft hat, damit sich Geld für wohltätige Zwecke sammeln lässt. Sie sprechen dann ein paar Worte, bitten um Spenden, und das war’s auch schon – bis zum nächsten Mal.
Schauspieler Dieter Fischer: Ein Schirmherr, der anpackt
Der Verein Narrhalla bietet wieder ein buntes Faschingsprogramm

Der Verein Narrhalla bietet wieder ein buntes Faschingsprogramm

Weilheim – Eine ganze Zeit lang war es mit dem Faschingstreiben in Weilheim so eine Sache. Irgendwie schien die Luft raus zu sein. Der Verein Narrhalla und dessen erster Vorsitzender Josef Wiedemann wollen wieder Schwung in die Sache bringen. Was heuer geplant ist:
Der Verein Narrhalla bietet wieder ein buntes Faschingsprogramm
Mann springt nach Urteilsverkündung aus dem Fenster des Amtsgerichts Weilheim

Mann springt nach Urteilsverkündung aus dem Fenster des Amtsgerichts Weilheim

Weilheim – Eine fast schon filmreife Flucht hat ein 20-jähriger Peißenberger am vergangenen Mittwoch hingelegt. Er hatte wohl geglaubt, so einer Gefängnisstrafe zu entgehen. Doch weit ist er bei seiner Flucht nicht gekommen.
Mann springt nach Urteilsverkündung aus dem Fenster des Amtsgerichts Weilheim
Abholzung auf Alter Bergehalde in Peißenberg verschoben

Abholzung auf Alter Bergehalde in Peißenberg verschoben

Peißenberg – Wie berichtet, sollte noch im Februar der Wald im nördlichen Bereich der Alten Bergehalde in Peißenberg abgeholzt werden. Die Fällaktion sollte ein Vorgriff auf die Neugestaltungspläne als Freizeitareal sein. Nun bekommen die Bäume aber noch einmal eine Schonfrist: So hat Bürgermeisterin Manuela Vanni den Abholzauftrag an den Bauhof vorerst gestoppt.
Abholzung auf Alter Bergehalde in Peißenberg verschoben
Sechste Auflage des Peißenberger Gardetreffens sorgt für jede Menge Spektakel

Sechste Auflage des Peißenberger Gardetreffens sorgt für jede Menge Spektakel

Peißenberg – „Sensationell. Ein Wahnsinn. Es war einfach nur mega.“ Thomas Rößle, Vorsitzender beim Faschingsverein Frohsinn 2 000, überschlug sich mit Superlativen, als er zur Bilanz des Peißenberger Gardetreffens in der Tiefstollenhalle befragt wurde. Doch die Wortwahl war durchaus berechtigt: Die sechste Auflage des Tanzspektakels lockte 15 Tanzgarden aus 13 Gemeinden und Städten sowie zahlreiche Zuschauer an.
Sechste Auflage des Peißenberger Gardetreffens sorgt für jede Menge Spektakel
Die Influenzawelle ist deutlich stärker als im Vorjahr

Die Influenzawelle ist deutlich stärker als im Vorjahr

Landkreis – Das Corona-Virus sorgt nach wie vor für Schlagzeilen. Doch vom Weilheimer Gesundheitsamt gibt es vorerst Entwarnung: Im Landkreis Weilheim-Schongau gebe es weiterhin keine Erkrankungsfälle.
Die Influenzawelle ist deutlich stärker als im Vorjahr
Kluthe-Schwestern präsentieren neue Inszenierung in der Peißenberger Tiefstollenhalle

Kluthe-Schwestern präsentieren neue Inszenierung in der Peißenberger Tiefstollenhalle

Peißenberg/Weilheim – Viele dürften schon eine Show von Sylvia und Heidi Kluthe gesehen haben – immerhin hatten die beiden 20 Jahre lang die Leitung des Weilheimer Showteams Vaganti inne. Nun haben die Schwestern mit „hotspot – Kunst Voll Bühne“ ein neues Projekt ins Leben gerufen. Mit Kreisboten-Redakteurin Sofia Wiethaler sprachen sie über die neue Herausforderung und ihre erste Inszenierung „Spiel des Lebens“.
Kluthe-Schwestern präsentieren neue Inszenierung in der Peißenberger Tiefstollenhalle
Studenten der Landwirtschaftsschule Weilheim überzeugen mit Garten-Projekt

Studenten der Landwirtschaftsschule Weilheim überzeugen mit Garten-Projekt

Landkreis/Weilheim – Die Studierenden der Landwirtschaftsschule Weilheim, Abteilung Hauswirtschaft, haben mit ihrem Projekt „(G)Artenvielfalt“ beim Wettbewerb des Landwirtschaftsministeriums „Biodiversität – Erzeugung gestalten Arten erhalten“ den ersten Platz belegt und dafür eine Goldmedaille erhalten.
Studenten der Landwirtschaftsschule Weilheim überzeugen mit Garten-Projekt
E-Mobilität und Fahrradinfrastruktur beim Berufsschulneubau

E-Mobilität und Fahrradinfrastruktur beim Berufsschulneubau

Weilheim – Die Themen Fahrradinfrastruktur und E-Mobilität sind momentan in aller Munde. Auch beim Neubau der Berufsschule in Weilheim bleiben sie nicht außen vor.
E-Mobilität und Fahrradinfrastruktur beim Berufsschulneubau
Krankenhaus Weilheim veranstaltet Robotik-Forum

Krankenhaus Weilheim veranstaltet Robotik-Forum

Weilheim – Als erste Klinik in Oberbayern hat das Weilheimer Krankenhaus vor einem Jahr die roboterarm-assistierte Operationstechnik „Mako“ eingeführt. Seitdem wurde das Hightech-Gerät bei 150 orthopädischen Operationen an Hüft- und Kniegelenken eingesetzt – mit großem Erfolg, wie anlässlich des ersten Robotik-Forums der Krankenhaus-GmbH des Landkreises zu erfahren war.
Krankenhaus Weilheim veranstaltet Robotik-Forum
Landratskandidaten zeigen ihre Konzepte für Energie- und Verkehrswende im Landkreis auf

Landratskandidaten zeigen ihre Konzepte für Energie- und Verkehrswende im Landkreis auf

Weilheim – Der Landkreis Weilheim-Schongau hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2035 energieautark zu sein und damit den gesamten Energiebedarf mit heimischen regenerativen Quellen zu decken. Der Weg dahin ist steinig aber möglich, berief sich Dr. Helmut Hermann, Vorsitzender der BN-Kreisgruppe, in seiner Einführung auf eine Studie der LMU München.
Landratskandidaten zeigen ihre Konzepte für Energie- und Verkehrswende im Landkreis auf
In Peißenberg wird gegen staatliche »Lehrermangel-Notmaßnahmen« demonstriert

In Peißenberg wird gegen staatliche »Lehrermangel-Notmaßnahmen« demonstriert

Peißenberg – „So nicht!“ Unter dem Motto „Ausgelaugt, ausgepresst – und sauer“ brachte der Kreisverband des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV) bei einem Aktionstag in Peißenberg seinen Unmut über die vom Kultusministerium erlassenen „Notmaßnahmen zur Sicherung der Unterrichtsversorgung“ zum Ausdruck. Die „personelle Misswirtschaft“, so der einhellige Tenor, dürfe nicht auf dem Rücken der Lehrer ausgetragen werden.
In Peißenberg wird gegen staatliche »Lehrermangel-Notmaßnahmen« demonstriert
Orkantief hinterlässt im Landkreis weniger Schäden als befürchtet

Orkantief hinterlässt im Landkreis weniger Schäden als befürchtet

Landkreis – Geschlossene Schulen. Lahmgelegter Schienenverkehr. Vereinzelte Stromausfälle. Orkantief „Sabine“ hat im Landkreis Weilheim-Schongau am vergangenen Montag wirklich ganze Arbeit geleistet. Doch bei all dem Chaos gibt es auch eine gute Nachricht: Es sind keine Personen zu Schaden gekommen.
Orkantief hinterlässt im Landkreis weniger Schäden als befürchtet
Glühwein für guten Zweck

Glühwein für guten Zweck

Peißenberg – 2 000 Euro: Das ist der stolze Betrag, den die Familie Staltmayr an ihrem Glühweinstand beim vorweihnachtlichen „Bahnhofsglühen“ in der Peißenberger Bergwerkstraße erzielt hat.
Glühwein für guten Zweck
Polizeipräsidium Oberbayern Süd ehrt Weilheimer Beamte

Polizeipräsidium Oberbayern Süd ehrt Weilheimer Beamte

Weilheim – Polizisten retten Menschen immer wieder aus lebensgefährlichen Situationen.
Polizeipräsidium Oberbayern Süd ehrt Weilheimer Beamte
Kammerorchester Weilheim begeistert Schüler mit »Karneval der Tiere«

Kammerorchester Weilheim begeistert Schüler mit »Karneval der Tiere«

Weilheim – Freude an klassischer Musik. Das vermutet man nicht unbedingt bei Grundschülern. Doch genau das war beim inzwischen vierten Konzert des Kammerorchesters Weilheim in der stets vollbesetzten Stadthalle der Fall. Musikalisches Thema war der „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saens.
Kammerorchester Weilheim begeistert Schüler mit »Karneval der Tiere«
Polizei Oberbayern Süd und Sparkasse Oberland klären über Telefonbetrüger auf

Polizei Oberbayern Süd und Sparkasse Oberland klären über Telefonbetrüger auf

Region – Die Polizei ist für einen da, wenn man sich in einer Notlage befindet. Man vertraut den Beamten. Doch gibt es immer wieder Betrüger, die dieses Vertrauen schamlos ausnutzen. Mit dem Telefontrick „Falscher Polizist“ ergaunern sie sich oft horrende Summen. Im Landkreis Weilheim-Schongau häufen sich derzeit diese Vorfälle. Deshalb gibt es jetzt eine große Aufklärungskampagne der Polizei.
Polizei Oberbayern Süd und Sparkasse Oberland klären über Telefonbetrüger auf
Stiftung AKM unterstützt Familien

Stiftung AKM unterstützt Familien

Landkreis – Eine lebensverkürzende Diagnose, ein schwerer Unfall eines Kindes, eine scheinbar unbeschwerte Schwangerschaft, dann plötzlich die Nachricht, dass das Kind nicht gesund ist.
Stiftung AKM unterstützt Familien
Stadtbücherei Weilheim freut sich über höchstes Entleih-Ergebnis seit zehn Jahren

Stadtbücherei Weilheim freut sich über höchstes Entleih-Ergebnis seit zehn Jahren

Weilheim – Da soll mal einer sagen, die Menschen würden nicht mehr lesen. Die Stadtbücherei Weilheim beweist das Gegenteil. 2019 sind die Nutzungszahlen sogar gestiegen. Das ist sicherlich dem breiten Angebot aber auch vielen Aktionen geschuldet.
Stadtbücherei Weilheim freut sich über höchstes Entleih-Ergebnis seit zehn Jahren
Neue Außensprechstunde für krebskranke Menschen

Neue Außensprechstunde für krebskranke Menschen

Königsdorf/Landkreis – In Königsdorf gibt es jetzt eine Sprechstunde für krebskranke Menschen und deren Angehörige. Angeboten wird sie von der Bayerischen Krebsgesellschaft e. V. in Kooperation mit dem Verein blut.eV, Bürger für Leukämie und Tumorerkrankte, Regionalgruppe Oberbayern.
Neue Außensprechstunde für krebskranke Menschen
Dreister Dieb klaut aus Opferstock der Weilheimer Stadtpfarrkirche

Dreister Dieb klaut aus Opferstock der Weilheimer Stadtpfarrkirche

Weilheim – Besonders dreist war ein Dieb am vergangenen Sonntag. Er hat sich am helllichten Tag an einem Opferstock in der Kirche Mariä Himmelfahrt vergriffen.
Dreister Dieb klaut aus Opferstock der Weilheimer Stadtpfarrkirche
FOS/BOS-Schüler lernen mit PC-Spiel ein eigenes Unternehmen zu gründen

FOS/BOS-Schüler lernen mit PC-Spiel ein eigenes Unternehmen zu gründen

Weilheim – Computer spielen während des Unterrichts? An der FOS/BOS war das für drei Tage möglich. Allerdings haben die Schüler dabei weder vor Zombies flüchten müssen, noch sind sie mit gestohlenen Autos durch amerikanische Städte gerast. Stattdessen haben sie gelernt, wie man ein Unternehmen gründet, Gewinne einfährt und dabei noch auf die Umwelt achtet.
FOS/BOS-Schüler lernen mit PC-Spiel ein eigenes Unternehmen zu gründen
Weilheimer Krankenhaus baulich und konzeptionell auf dem neuesten Stand

Weilheimer Krankenhaus baulich und konzeptionell auf dem neuesten Stand

Weilheim – 250 Kilometer Kabel und Leitungen, 18 800 Quadratmeter sanierte Geschoss- und 6 750 Quadratmeter Grundfläche sowie 459 modernisierte Räume und Baumaßnahmen über vier Ober- und zwei Tiefgeschosse. Der Generalumbau am Weilheimer Krankenhaus war ohne Zweifel ein Mammutprojekt.
Weilheimer Krankenhaus baulich und konzeptionell auf dem neuesten Stand
Rekordhaushalt verabschiedet: Peißenberg springt über die Marke von 30 Millionen Euro

Rekordhaushalt verabschiedet: Peißenberg springt über die Marke von 30 Millionen Euro

Peißenberg – Ein Rekordetat für 2020 hat der Peißenberger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einhellig verabschiedet. Noch nie zuvor in der Historie des Marktes kletterte das Haushaltsvolumen über die Marke von 30 Millionen Euro. Am Grundproblem Peißenbergs ändert das jedoch nichts: Die Steuerkraft der Kommune ist nach wie vor zu gering.
Rekordhaushalt verabschiedet: Peißenberg springt über die Marke von 30 Millionen Euro
Entlastungsstraße: Staatliches Bauamt und Bürgermeister weisen Vorwürfe zum Infomaterial zurück

Entlastungsstraße: Staatliches Bauamt und Bürgermeister weisen Vorwürfe zum Infomaterial zurück

Weilheim – Kaum ist sie da, soll sie schon wieder gestoppt werden: Die Bürgerbefragung zur Weilheimer Entlastungsstraße.
Entlastungsstraße: Staatliches Bauamt und Bürgermeister weisen Vorwürfe zum Infomaterial zurück
29-Jähriger beschimpft Zugbegleiterin und wird handgreiflich

29-Jähriger beschimpft Zugbegleiterin und wird handgreiflich

Tutzing/Weilheim - Ein 29-Jähriger fährt schwarz und beschimpft dann auch noch die Zugbegleiterin. Auch dank einschreitender Fahrgäste, kann der Mann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Dabei wird die Zugbegleiterin jedoch verletzt.
29-Jähriger beschimpft Zugbegleiterin und wird handgreiflich
86-jährige Seeshaupterin kommt von Straße ab und fährt gegen Baum

86-jährige Seeshaupterin kommt von Straße ab und fährt gegen Baum

Weilheim – Ein Großaufgebot an Feuerwehr, Polizei und Notarzt wurde am vergangenen Mittwoch zu einem schweren Unfall auf der Staatsstraße von Magnetsried nach Weilheim gerufen. Eine 86-jährige Frau war mit ihrem Auto gegen einen Baum gefahren.
86-jährige Seeshaupterin kommt von Straße ab und fährt gegen Baum