Ressortarchiv: Weilheim

Dießener versucht Polizei mit gefälschtem Führerschein zu täuschen

Dießener versucht Polizei mit gefälschtem Führerschein zu täuschen

Dießen - Ohne Führerschein ein Fahrzeug lenken ist keine gute Idee. Der Polizei dann auch noch einen wohl nicht sehr professionell gefälschten Lappen zu zeigen erst recht nicht. Jetzt erwarten einen Dießener gleich zwei Anzeigen.
Dießener versucht Polizei mit gefälschtem Führerschein zu täuschen
Kranfahrzeug bleibt an Unterführung in Weilheim hängen

Kranfahrzeug bleibt an Unterführung in Weilheim hängen

Weilheim - Die Bahnbrücke in der Lohgasse hat schon des Öfteren für Unfälle gesorgt. Viele übersehen nämlich die dortige Höhenbeschränkung. So wie ein 41-Jähriger Rottenbucher am vergangenen Samstagvormittag. 
Kranfahrzeug bleibt an Unterführung in Weilheim hängen
"Teatro Coronato" zeigt Tschechow-Einakter in brillanter Besetzung

"Teatro Coronato" zeigt Tschechow-Einakter in brillanter Besetzung

Weilheim – Wenn Yvonne Brosch für die Weilheimer eine Inszenierung auf die Beine stellt, ist das eigentlich schon per se eine Erfolgsgarantie. So auch mit dem jüngsten Stück des „Teatro Coronato“, Weilheims Antwort auf die Corona-bedingte Kultur-Abstinenz.
"Teatro Coronato" zeigt Tschechow-Einakter in brillanter Besetzung
BRK-Bereitschaft Peißenberg stellt Jahresbericht für 2019 vor

BRK-Bereitschaft Peißenberg stellt Jahresbericht für 2019 vor

Peißenberg – Im Rot Kreuz- Haus an der Ebertstraße fand kürzlich die Mitgliederversammlung der BRK-Bereitschaft Peißenberg statt. Corona-bedingt konnte sie erst so spät und unter Beachtung der gültigen Hygienevorgaben durchgeführt werden.
BRK-Bereitschaft Peißenberg stellt Jahresbericht für 2019 vor
In Obereglfing gibt es ein zertifiziertes Gartenparadies zu besichtigen

In Obereglfing gibt es ein zertifiziertes Gartenparadies zu besichtigen

Eglfing– Mit seinen 3 800 Quadratmetern ist der Garten von Margot-Maria und Christian Mack fast schon ein kleiner Park, in dem sich unzählige Tiere und Pflanzen wohlfühlen.
In Obereglfing gibt es ein zertifiziertes Gartenparadies zu besichtigen
Neues Parkhaus Am Öferl in Weilheim öffnet zum 1. September

Neues Parkhaus Am Öferl in Weilheim öffnet zum 1. September

Weilheim – „Bestens im Zeitplan“ liegen laut Stadtwerke-Chef Peter Müller die Arbeiten für das neue Parkhaus Am Öferl, so dass es – pünktlich und noch vor Schulbeginn – zum 1. September eröffnet werden kann.
Neues Parkhaus Am Öferl in Weilheim öffnet zum 1. September
Stadtwerke Weilheim testen batterieelektrischen Midibus im Straßenverkehr

Stadtwerke Weilheim testen batterieelektrischen Midibus im Straßenverkehr

Weilheim – In der Diskussion über Schadstoffemissionen vor Ort und überhaupt ist er fein raus, der batterieelektrisch betriebene Midibus der Firma Karsan Otomotive aus Bursa, Türkei.
Stadtwerke Weilheim testen batterieelektrischen Midibus im Straßenverkehr
Eglfings Bürgermeister Martin Fortmaier über seine "interessante Aufgabe"

Eglfings Bürgermeister Martin Fortmaier über seine "interessante Aufgabe"

Eglfing – Gut 100 Tage ist es her, dass Martin Fortmaier (Wählergemeinschaft) in Eglfing das Bürgermeisteramt übernommen hat. Seine Eindrücke und Erfahrungen schildert er im Interview mit dem Weilheimer Kreisboten.
Eglfings Bürgermeister Martin Fortmaier über seine "interessante Aufgabe"
Die Seele baumeln lassen im Paradieshof in Wessobrunn

Die Seele baumeln lassen im Paradieshof in Wessobrunn

Wessobrunn – Der Paradieshof im Wessobrunner Ortsteil Forst wird seinem Namen gerecht, denn im 1 500 Quadratmeter großen Natur- und Nutzgarten lädt er alle Besucher ein, für ein paar erholsame Stunden die Seele baumeln zu lassen. Melanie Kleider und Norbert Weimann haben in den vergangenen sechs Jahren mit viel Mühe und Fachkenntnis dieses Paradies für ihre Familie und Gäste geschaffen. „Unser Anliegen war es schon immer, mit der Natur zu arbeiten und sie zu unterstützen“, sagt das Paar.
Die Seele baumeln lassen im Paradieshof in Wessobrunn
Gegenverkehr übersehen: Unfall in Polling

Gegenverkehr übersehen: Unfall in Polling

Polling - Eine 68-jährige Pollingerin bog gestern gegen 16.10 Uhr mit ihrem PKW VW von der Weilheimer Str. nach links in die Johann-Baader-Straße ab.
Gegenverkehr übersehen: Unfall in Polling
Weilheimer fahren auf Lastenräder ab - Schon 10 000 Euro Radverkehr-Förderungen

Weilheimer fahren auf Lastenräder ab - Schon 10 000 Euro Radverkehr-Förderungen

Weilheim – Seit Anfang Mai gibt es das „Förderprogramm Radverkehr“ der Stadt Weilheim zur Anschaffung von Lastenfahrrädern sowie Lasten- und Kinderanhängern für Fahrräder. Und es scheint ein Erfolgsrezept zu sein: Bis Ende Juli waren rund 50 Anträge eingegangen und der 15 000 Euro-Topf schon zu zwei Dritteln ausgereicht, überwiegend private Antragsteller kamen bisher zum Zug.
Weilheimer fahren auf Lastenräder ab - Schon 10 000 Euro Radverkehr-Förderungen
Wessobrunns Bürgermeister Georg Guggemos: "Gemeinsam können wir viel erreichen"

Wessobrunns Bürgermeister Georg Guggemos: "Gemeinsam können wir viel erreichen"

Wessobrunn – Inzwischen ist es gut 100 Tage her, dass Georg Guggemos (Gemeinsam-Gestalten) in Wessobrunn das Bürgermeisteramt übernommen hat. Seine Eindrücke und Erfahrungen schildert er im Interview mit dem Weilheimer Kreisboten.
Wessobrunns Bürgermeister Georg Guggemos: "Gemeinsam können wir viel erreichen"
Unbekannter verletzt Pferd mit Messer

Unbekannter verletzt Pferd mit Messer

Wessobrunn - Ein Pferd, das sich auch einer Koppel befand, wurde von einem Unbekannten mit einem Messer verletzt. Die Polizei Weilheim sucht nach Zeugen.
Unbekannter verletzt Pferd mit Messer
„Rigi-Rutsch´n“ ohne Rutsche – Bahn musste gesperrt werden

„Rigi-Rutsch´n“ ohne Rutsche – Bahn musste gesperrt werden

Peißenberg – Sie ist das Wahrzeichen und der Namensgeber der „Rigi-Rutsch´n“, doch nun musste die 60 Meter lange Wasserrutschbahn im Peißenberger „Gesundheits- und Bäderpark“ von den Gemeindewerken sicherheitshalber gesperrt werden. Ein Junge hatte sich beim Rutschen Schnittwunden zugezogen.
„Rigi-Rutsch´n“ ohne Rutsche – Bahn musste gesperrt werden
Doris Huff und Marion Veit bieten medizinische Fußpflege in Peiting an

Doris Huff und Marion Veit bieten medizinische Fußpflege in Peiting an

Auf gesunden Füßen gut durchs Leben kommen – wer will das nicht. Für gesunde und gepflegt Füße sorgen die staatlich geprüften Podologinnen Doris Huff und Marion Veit in ihrer Praxis für Podologie und medizinische Fußpflege in Peiting.
Doris Huff und Marion Veit bieten medizinische Fußpflege in Peiting an
Neues Radverkehrskonzept für Weilheim soll bis 2021 fertig sein

Neues Radverkehrskonzept für Weilheim soll bis 2021 fertig sein

Weilheim – Anfang August war im Rahmen der Planungen für ein neues Radverkehrskonzept offizieller Auftakt in der Stadthalle. VertreterInnen aus Stadtrat, Stadtverwaltung, von ADFC Weilheim-Schongau, Lokaler Agenda 21, AK Mobilität und Verkehr und der Initiative Radentscheid Weilheim formulierten ihre Erwartungen und Ziele.
Neues Radverkehrskonzept für Weilheim soll bis 2021 fertig sein
Sturm über den oberbayerischen Seen – DLRG im Dauereinsatz

Sturm über den oberbayerischen Seen – DLRG im Dauereinsatz

Region - Gekenterte Segelboote, erschöpfte Stand-Up-Paddler, herrenlose Boote: An den oberbayerischen Seen wie Chiemsee, am Waginger See und Starnberger See laufen seit heute Vormittag zahlreiche Einsätze der Wasserrettung.
Sturm über den oberbayerischen Seen – DLRG im Dauereinsatz
FW wollen Prüfung des Kreistagsbeschlusses zur Änderung der Geschäftsordnung

FW wollen Prüfung des Kreistagsbeschlusses zur Änderung der Geschäftsordnung

Landkreis – Dieser Beschluss hat bereits für einiges Aufsehen im Kreistag und in der Bevölkerung gesorgt.
FW wollen Prüfung des Kreistagsbeschlusses zur Änderung der Geschäftsordnung
WWA errichtet nahe der Stadthalle Stufenanlagen aus Naturstein

WWA errichtet nahe der Stadthalle Stufenanlagen aus Naturstein

Weilheim – Die Ammer zieht sich als Lebensader durch Weilheim. Zonen schaffen, wo man barrierefrei an ihr Wasser hingehen, auf einer Bank am Ufer eine gemütliche Rast einlegen kann: Die Überlegungen, den Fluss für die Bürger „erlebbar“ zu machen, sind nicht neu. Im Zuge der Ammersanierung, die derzeit im Stadtbereich durchgeführt wird, hat das Wasserwirtschaftsamt (WWA) Weilheim diese Idee wieder aufgegriffen.
WWA errichtet nahe der Stadthalle Stufenanlagen aus Naturstein
Mosterei des Obst- und Gartenbauvereins Weilheim wieder in Betrieb

Mosterei des Obst- und Gartenbauvereins Weilheim wieder in Betrieb

Weilheim– Es ist heiß in der Mosterei am Samstagmittag. Auf der Straße warten die Fahrer von etwa 15 Pkw und Vans darauf, ihre mitgebrachten Äpfel abgeben zu können. Stefan Reisinger nimmt sie an, wiegt sie und gibt die Daten in den Computer ein.
Mosterei des Obst- und Gartenbauvereins Weilheim wieder in Betrieb
Vier Personen in Penzberg positiv auf Corona getestet

Vier Personen in Penzberg positiv auf Corona getestet

Penzberg - Das Landratsamt Weilheim-Schongau teilt mit, dass es insgesamt vier neue Corona-Fälle in beziehungsweise bei Penzberg gibt.
Vier Personen in Penzberg positiv auf Corona getestet
Einbruch in Weilheimer Arztpraxis

Einbruch in Weilheimer Arztpraxis

Weilheim - Die Polizei Weilheim sucht derzeit nach Zeugen, weil in eine Arztpraxis in Lohgasse eingebrochen und Geld gestohlen wurde.
Einbruch in Weilheimer Arztpraxis
Phantasievolle Wolkenbilder im Weilheimer Stadtmuseum

Phantasievolle Wolkenbilder im Weilheimer Stadtmuseum

Weilheim – Noch bis Sonntag, 6. September, stellt das Stadtmuseum in Weilheim Werke der in Lübeck geborenen Künstlerin Sibylle Thebe aus.
Phantasievolle Wolkenbilder im Weilheimer Stadtmuseum
Buchheim Museum: Werk von Fritz Bleyl erstmals öffentlich ausgestellt

Buchheim Museum: Werk von Fritz Bleyl erstmals öffentlich ausgestellt

Bernried – Das Buchheim Museum feiert den 140. Geburtstag von Fritz Bleyl mit einer Leihgabe seiner Enkelin Edda Bleyl. Das Gemälde war noch nie öffentlich ausgestellt und Edda Bleyl freut sich, dass es nun für die nächsten fünf Jahre den Besuchern des Buchheim Museums präsentiert werden kann.
Buchheim Museum: Werk von Fritz Bleyl erstmals öffentlich ausgestellt
Landwirtschaftliche Maschinenhalle in Oberhausen abgebrannt - Sachschaden rund 500 000 Euro

Landwirtschaftliche Maschinenhalle in Oberhausen abgebrannt - Sachschaden rund 500 000 Euro

Oberhausen – Vier Feuerwehren, das Bayerische Rote Kreuz, das Technische Hilfswerk, die Polizei und die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung waren vor Ort, um einen Großbrand einer Maschinenhalle in Oberhausen zu löschen. Trotz des schnellen Eingreifens der Einsatzkräfte, konnte ein komplettes Ausbrennen nicht mehr verhindert werden.
Landwirtschaftliche Maschinenhalle in Oberhausen abgebrannt - Sachschaden rund 500 000 Euro
Wessobrunn: Gasthof „Bayerischen Hiasl“ soll Vereinsheim werden

Wessobrunn: Gasthof „Bayerischen Hiasl“ soll Vereinsheim werden

Wessobrunn/Forst – Diese Nachricht sorgte für viele überraschte Gesichter bei den Besuchern der letzten Wessobrunner Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause.
Wessobrunn: Gasthof „Bayerischen Hiasl“ soll Vereinsheim werden
Wohnbau Weilheim stellt auf e-Autos um und begrüßt neue Mitarbeiter

Wohnbau Weilheim stellt auf e-Autos um und begrüßt neue Mitarbeiter

Weilheim – Bei der Wohnbau Weilheim (WBW) wird auf Nachhaltigkeit und Effizienz Wert gelegt: Bei Neubauten sind Photovoltaik, Solarthermie, Pelletheizungen oder Glasfaser-Anschluss bereits Standard. Jetzt geht die Wohnbau Weilheim noch einen Schritt weiter: Die Fahrzeugflotte wird nun Zug um Zug umgestellt auf die e-Mobilität. 
Wohnbau Weilheim stellt auf e-Autos um und begrüßt neue Mitarbeiter
ZUK Benediktbeuern: Angebote für benachteiligte Jugendliche 

ZUK Benediktbeuern: Angebote für benachteiligte Jugendliche 

Benediktbeuern – Die Corona-Krise trifft finanziell schwachgestellte Familien besonders hart.
ZUK Benediktbeuern: Angebote für benachteiligte Jugendliche 
Franz Marc Museum bietet weiterhin Sommerprogramm an

Franz Marc Museum bietet weiterhin Sommerprogramm an

Kochel – Zwei Wochen sind es noch, bis die Schule in Bayern wieder losgeht. Da heißt es jetzt, die letzten Tage nochmal richtig auszukosten. Für kreative Köpfe hat das Franz Marc Museum noch einiges im Angebot.
Franz Marc Museum bietet weiterhin Sommerprogramm an
Gemeinde Wessobrunn: App statt Amt

Gemeinde Wessobrunn: App statt Amt

Wessobrunn – Wessobrunn wird immer digitaler. Ab sofort sind alle Informationen rund um die Gemeinde in einer App auf dem Smartphone abrufbar, was es in dieser Form in den kleineren Orten im Landkreis noch nicht gab.
Gemeinde Wessobrunn: App statt Amt
Spenden ermöglichen Neuanschaffungen für Rigi-Rutsch‘n

Spenden ermöglichen Neuanschaffungen für Rigi-Rutsch‘n

Peißenberg – Im Zuge der Spielplatzneugestaltung im Freibad der „Rigi Rutsch’n“ hat sich einiges getan.
Spenden ermöglichen Neuanschaffungen für Rigi-Rutsch‘n
Junge Solisten geben Konzerte im ZUK

Junge Solisten geben Konzerte im ZUK

Benediktbeuern – Drei besondere Konzerte stehen im Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) in den Sommerferien auf dem Programm, aufgeführt im Allianzsaal (Maierhof) durch junge Solisten des Meisterkurses von Markus Kreul. Den drei Konzerten gemeinsam ist die Vielfalt von Kunstlied, Kammermusik und Klaviermusik.
Junge Solisten geben Konzerte im ZUK
Vorstandswahlen bei Tutzinger Liste e.V.

Vorstandswahlen bei Tutzinger Liste e.V.

Tutzing – Der Bürgerverein Tutzinger Liste e.V. (TL) hat ein neues Führungsteam.
Vorstandswahlen bei Tutzinger Liste e.V.
Corona-Zeiten im Come In: Jugendreferent Alfred Honisch informiert

Corona-Zeiten im Come In: Jugendreferent Alfred Honisch informiert

Weilheim – Was ist in Corona-Zeiten im städtischen Jugendhaus Come In überhaupt noch erlaubt und möglich? Über besondere Einschränkungen und die zwischenzeitlich erfolgte (Wieder-)Öffnung des Hauses informierte der neue Jugendreferent des Stadtrats, Alfred Honisch (Grüne), seine Kollegen.
Corona-Zeiten im Come In: Jugendreferent Alfred Honisch informiert
Sommerfreuden im Gartenparadies

Sommerfreuden im Gartenparadies

Weilheim – Fast jede freie Minute verbringen Ingeborg und Heiner Putzier in ihrem privaten Paradies, das sie sich im Weilheimer Ortsteil Unterhausen in jahrelanger Arbeit geschaffen haben.
Sommerfreuden im Gartenparadies
Nach den ersten hundert Tagen: Seeshaupts Bürgermeister Fritz Egold berichtet

Nach den ersten hundert Tagen: Seeshaupts Bürgermeister Fritz Egold berichtet

Seeshaupt – Inzwischen ist es gut 100 Tage her, dass Fritz Egold (CSU) in Seeshaupt das Bürgermeisteramt übernommen hat. Seine Eindrücke und Erfahrungen schildert er im Interview mit dem Weilheimer Kreisboten.
Nach den ersten hundert Tagen: Seeshaupts Bürgermeister Fritz Egold berichtet
Offiziersnachwuchs übt beim Informationstechnikbataillon 293 in Murnau

Offiziersnachwuchs übt beim Informationstechnikbataillon 293 in Murnau

Murnau – Seit Ende Juni bestreiten sechs junge SoldatInnen ein Truppenpraktikum beim Informationstechnikbataillon 293 in Murnau. Der zwölfwöchige Ausbildungsabschnitt gibt den angehenden Offizieren Gelegenheit, vor dem Studium an einer der beiden Bundeswehr-Universitäten Einblicke in die Truppe zu gewinnen.
Offiziersnachwuchs übt beim Informationstechnikbataillon 293 in Murnau
JU stellt Antrag auf einen Agenda-Arbeitskreis "Junges Leben"

JU stellt Antrag auf einen Agenda-Arbeitskreis "Junges Leben"

Weilheim – Junge Menschen sollten „an den Themen, die unsere Stadt bewegen und die Weichen für die Zukunft setzen“, stärker beteiligt werden, fordert die Junge Union Weilheim (JU).
JU stellt Antrag auf einen Agenda-Arbeitskreis "Junges Leben"
Vorsicht, Corona-Fake News im Umlauf!

Vorsicht, Corona-Fake News im Umlauf!

Landkreis – „Ladeninhaber, Verkäufer, ja sogar die Ordnungsbehörden und die Polizei sind nicht befugt, sich Atteste zur Befreiung von der gesetzlichen Vorgabe zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vorlegen zu lassen.“ Diese Falschinformation und weitere irreführende Aussagen sorgen vereinzelt bereits für Verunsicherung bei Geschäftsinhabern und in der Bevölkerung insgesamt. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd stellt die geltende Rechtslage klar.
Vorsicht, Corona-Fake News im Umlauf!
Drei neue Spielplätze in Weilheim

Drei neue Spielplätze in Weilheim

Weilheim – Hurra, wenn das kein Grund für ein lautes Jubeln ist!
Drei neue Spielplätze in Weilheim
Wegen neuer Telefonanlage: Städtische Einrichtungen am Donnerstag nur eingeschränkt erreichbar

Wegen neuer Telefonanlage: Städtische Einrichtungen am Donnerstag nur eingeschränkt erreichbar

Weilheim – Da am 20. August in der Stadtverwaltung eine neue Telefonanlage in Betrieb genommen wird, kann an diesem Donnerstag die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt sein.
Wegen neuer Telefonanlage: Städtische Einrichtungen am Donnerstag nur eingeschränkt erreichbar
Kinderhaus "Weltentdecker": Guter Start in schwieriger Zeit

Kinderhaus "Weltentdecker": Guter Start in schwieriger Zeit

Weilheim – Der Name ist treffend. Seit dem ersten April entdecken die Kinder das neue Kinderhaus „Weltentdecker“ in der Kanalstraße 2 b jeden Tag buchstäblich neu. Innen ist schon alles wie es sein soll, die Pflanzarbeiten im Außenbereich sollen im Herbst fertiggestellt werden. Bauherr ist die Stadt Weilheim, Träger das BRK Starnberg.
Kinderhaus "Weltentdecker": Guter Start in schwieriger Zeit
Betrunkener Ladendieb randaliert und fährt weg

Betrunkener Ladendieb randaliert und fährt weg

Peißenberg - Am Samstag um 17.50 Uhr fuhr ein 20-jähriger Hohenpeißenberger mit seinem Motorroller zu einer Peißenberger Tankstelle und versuchte dort eine Flasche Schnaps zu klauen.
Betrunkener Ladendieb randaliert und fährt weg
Erhebliche Schadstoffbelastung: Peißenberg muss Mülldeponie sanieren

Erhebliche Schadstoffbelastung: Peißenberg muss Mülldeponie sanieren

Peißenberg – Seit ein paar Jahren muss sich die Marktgemeinde mit der Sanierung von Altlasten beschäftigen – genauer gesagt mit der Sanierung von Hausmülldeponien, die bis Ende der 1970er Jahre verfüllt worden sind.
Erhebliche Schadstoffbelastung: Peißenberg muss Mülldeponie sanieren
Weilheimerin Susie Wimmer ist ein Clown ohne Grenzen

Weilheimerin Susie Wimmer ist ein Clown ohne Grenzen

Weilheim – Es gibt Dinge, die Menschen – egal welche Sprache sie sprechen oder welcher Nationalität sie angehören – miteinander verbinden. Gemeinsam lachen gehört definitiv dazu. Deutlich wird das auch in der Arbeit von Clowns ohne Grenzen Deutschland e.V. Der Verein erweitert humanitäre Hilfe in Krisengebieten um künstlerische Begegnung und kulturelle Verständigung zwischen den Völkern. Clownin Susie Wimmer hat mit Kreisboten-Redakteurin Sofia Wiethaler über ihre Erfahrungen bei Clowns ohne Grenzen gesprochen.
Weilheimerin Susie Wimmer ist ein Clown ohne Grenzen
Wielenbachs Bürgermeister Harald Mansi: "Amt ist noch schöner als erwartet"

Wielenbachs Bürgermeister Harald Mansi: "Amt ist noch schöner als erwartet"

Wielenbach – Inzwischen ist es gut 100 Tage her, dass Harald Mansi in Wielenbach das Bürgermeisteramt übernommen hat. Seine Eindrücke und Erfahrungen schildert er im Interview mit dem Weilheimer Kreisboten.
Wielenbachs Bürgermeister Harald Mansi: "Amt ist noch schöner als erwartet"
Anhebung im städtischen Bürgerheim trifft die rüstigen und pflegebedürftigen Bewohner

Anhebung im städtischen Bürgerheim trifft die rüstigen und pflegebedürftigen Bewohner

Weilheim – Das Leben im städtischen Bürgerheim wird ab September für die rüstigen und pflegebedürftigen Heimbewohner um durchschnittlich 2,29 Prozent teurer. Einstimmig hat sich damit der Stadtrat vor der Sommerpause dem Vorschlag des Hauptausschusses angeschlossen.
Anhebung im städtischen Bürgerheim trifft die rüstigen und pflegebedürftigen Bewohner
Arbeitsagentur meldet wieder mehr freie Stellen – Kurzarbeit weniger beansprucht

Arbeitsagentur meldet wieder mehr freie Stellen – Kurzarbeit weniger beansprucht

Landkreis – „Die jüngsten Entwicklungen am Arbeitsmarkt stimmen mich vorsichtig optimistisch“, so Oliver Wackenhut, kommissarischer Leiter der Arbeitsagentur Weilheim, über die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt.
Arbeitsagentur meldet wieder mehr freie Stellen – Kurzarbeit weniger beansprucht
Einbruch ins Weilheimer Jugendhaus "Come In"

Einbruch ins Weilheimer Jugendhaus "Come In"

Weilheim - Die Weilheimer Polizei sucht derzeit nach Zeugen - ins Jugendhaus „Come In“ in der Pütrichstraße wurde in der Zeit von Mittwoch, 12. August, 18 Uhr, auf Donnerstag, 12 Uhr, eingebrochen.
Einbruch ins Weilheimer Jugendhaus "Come In"
Zweiter Lockdown wäre für Tattoo-Studios "richtig krass"

Zweiter Lockdown wäre für Tattoo-Studios "richtig krass"

Weilheim – Auch an dieser Branche ist der Corona-bedingte Lockdown nicht spurlos vorübergegangen: Tattoo- Studios! Denn von März bis Mitte Mai mussten auch sie schließen, die Wiederaufnahme des Geschäfts unterliegt hohen Anforderungen und stellt die Besitzer vor vielerlei Probleme.
Zweiter Lockdown wäre für Tattoo-Studios "richtig krass"