Ressortarchiv: Weilheim

Penzberger Stadtwerke feiern ihr Familienbad unter besonderen Bedingungen

Penzberger Stadtwerke feiern ihr Familienbad unter besonderen Bedingungen

Penzberg – Auf der Großbaustelle des Penzberger Familienbads wurde der Grundstein verlegt. In Corona-Zeiten verzichteten die Stadtwerke jedoch auf eine Feier.
Penzberger Stadtwerke feiern ihr Familienbad unter besonderen Bedingungen
Am Jugendzentrum Come In leuchtet nun dauerhafte Graffiti-Kunst

Am Jugendzentrum Come In leuchtet nun dauerhafte Graffiti-Kunst

Weilheim – Wie ein Pfauenrad umschlagen die verschnörkelten Buchstaben Alexander Hudich. Der junge Mann sitzt vor der Wand, die Jugendzentrum und Landratsamt voneinander trennt. Die Seite, auf welche die Beamten aus ihren Fenstern blicken, hat der 21-Jährige mit Farbe besprüht. Kalligrafie aus der Farbdose. Wenig später gesellt sich Schablonenkunst aus der Hand der Münchner Art Management und Consulting-Freelancerin Ánh Nguyen dazu. Dass besagte Wand Graffitis trägt, ist an sich nicht neu, dass auf der Außenseite nun aber ein Werk dauerhaft prangt, schon.
Am Jugendzentrum Come In leuchtet nun dauerhafte Graffiti-Kunst
Landratsamt stellt Mietanfrage zu Wessobrunner Klostergut

Landratsamt stellt Mietanfrage zu Wessobrunner Klostergut

Wessobrunn – Nicht nur von privater Seite werden Mietanfragen an die Gemeinde Wessobrunn herangetragen.
Landratsamt stellt Mietanfrage zu Wessobrunner Klostergut
Theotinum Verein plant Hospizherberge – Spendenaktion startet

Theotinum Verein plant Hospizherberge – Spendenaktion startet

Dießen – Die meisten Menschen möchten zu Hause gepflegt werden und dort versterben. Auch Familien mit schwerkranken Kindern und Jugendlichen wünschen sich das. Der Theotinum Verein, als Träger des ambulanten Kinder- und Jugendhospizes Dießen, plant deshalb gemeinsam mit dem ambulanten Hospizdienst Ammersee eine Hospizherberge zu gründen.
Theotinum Verein plant Hospizherberge – Spendenaktion startet
Biber wird in Obersöchering »entnommen«

Biber wird in Obersöchering »entnommen«

Obersöchering – Biber stehen unter Artenschutz. Doch es gibt Ausnahmen, unter denen eine „Entnahme“, wie es im Beamtendeutsch heißt, erlaubt ist. In Obersöchering wird diese Ausnahmeregel derzeit angewandt.
Biber wird in Obersöchering »entnommen«
Frohsinn 2000 und Freie Künstler Peißenberg präsentierten ihre Nutzungskonzepte für altes Juze

Frohsinn 2000 und Freie Künstler Peißenberg präsentierten ihre Nutzungskonzepte für altes Juze

Peißenberg – Ein Gebäude, zwei Bewerber: Die „Freien Künstler Peißenberg“ und der „Frohsinn 2000“ möchten bekanntlich das ehemalige Jugendzentrum am St. Georgenweg nutzen. In der jüngsten Marktratssitzung durften beide Vereine ihre Konzeptideen präsentieren. Eine Entscheidung gab es noch nicht – vermutlich aber eine Tendenz.
Frohsinn 2000 und Freie Künstler Peißenberg präsentierten ihre Nutzungskonzepte für altes Juze
Einbruch in Einfamilienhaus in Maxlried

Einbruch in Einfamilienhaus in Maxlried

Oberhausen ‒ Die Polizei in Weilheim sucht nach zeugen, die in ein Einfamilienhaus eingebrochen sind.
Einbruch in Einfamilienhaus in Maxlried
Calligraffiti im Weilheimer Jugendhaus Come In

Calligraffiti im Weilheimer Jugendhaus Come In

Weilheim ‒ Im Jugendhaus Come In ist auf der Graffitiwand ein neues Kunstwerk entstanden.
Calligraffiti im Weilheimer Jugendhaus Come In
Haus der Begegnung – Stadtrat stimmt Entwürfen für Bebauungspläne mehrheitlich zu

Haus der Begegnung – Stadtrat stimmt Entwürfen für Bebauungspläne mehrheitlich zu

Weilheim – Bereits 2018 wurde von der Kirchenverwaltung der Beschluss gefasst, die freien, an der Römerstraße liegenden Grundstücke der Kirchenstiftung an die Diözese Augsburg zu verkaufen, die dort im Rahmen der Wohnbauoffensive Sozialwohnungen errichten will. 
Haus der Begegnung – Stadtrat stimmt Entwürfen für Bebauungspläne mehrheitlich zu
Viel Lob an die Marktgemeinde Peißenberg zur VdK-Kampagne

Viel Lob an die Marktgemeinde Peißenberg zur VdK-Kampagne

Peißenberg – Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am öffentlichen Leben ermöglichen: Das ist Sinn und Zweck der bundesweiten VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“. Dabei geht es vor allem um die Beseitigung von baulichen Schranken, die das Alltagsleben für Menschen mit Behinderungen unnötig erschweren. Im Rahmen der Kampagne wurde 2016 auch Peißenberg näher unter die Lupe genommen. Nun fand eine Evaluierung statt – mit positivem Ergebnis.
Viel Lob an die Marktgemeinde Peißenberg zur VdK-Kampagne
Neue Frist für Eselfarm Asinella

Neue Frist für Eselfarm Asinella

Pähl – Die vom Aus bedrohte Eselfarm Asinella hangelt sich von einer Frist zur nächsten und wird im wahrsten Sinne des Wortes zu einer Hängepartie. Anahid Klotz wurde bereits Ende März dieses Jahres vom Landratsamt Weilheim-Schongau aufgefordert, die Gebäude auf ihrem landwirtschaftlichen Anwesen abzureißen, da es dafür angeblich keine Baugenehmigung gäbe.
Neue Frist für Eselfarm Asinella
Vollsperrung der Kreisstraße WM5 in Huglfing

Vollsperrung der Kreisstraße WM5 in Huglfing

Huglfing ‒ Im Zuge der Umbauarbeiten in Huglfing an der Einmündung der Weidenstraße (Kreisstraße WM 5) in die B 472 wurden in den vergangenen Wochen eine Querungshilfe für Fußgänger und Radfahrer hergestellt und die vorhandenen Geh- und Radwege verbreitert und angepasst.
Vollsperrung der Kreisstraße WM5 in Huglfing
Staatsstraße 2058 zwischen Weilheim und Peißenberg: Geschwindigkeitsbeschränkungen und Überholverbote kommen

Staatsstraße 2058 zwischen Weilheim und Peißenberg: Geschwindigkeitsbeschränkungen und Überholverbote kommen

Landkreis - Aufgrund der sich immer wieder ereignenden teilweise schweren Unfälle auf der St 2058 im Bereich zwischen Weilheim und Peißenberg hat die Straßenverkehrsbehörde des Landratsamts Weilheim-Schongau Beschränkungen im Bereich der erlaubten Geschwindigkeit als auch Überholverbote angeordnet.
Staatsstraße 2058 zwischen Weilheim und Peißenberg: Geschwindigkeitsbeschränkungen und Überholverbote kommen
So geht´s dem Weilheimer Stadtwald

So geht´s dem Weilheimer Stadtwald

Weilheim – Die Stelle des städtischen Forstamtsrats hat Christian Schuller zwar erst seit Juli diesen Jahres inne, um Weilheims Stadtwald kümmert er sich jedoch schon seit fast acht Jahren.
So geht´s dem Weilheimer Stadtwald
Die Wasserqualität des Dietlhofer Sees hat sich verschlechtert

Die Wasserqualität des Dietlhofer Sees hat sich verschlechtert

Weilheim – Was läuft schief? Diese Frage stellen sich derzeit wohl die Mitglieder des Fischereivereins Weilheim. Schon seit längerer Zeit beobachten sie, dass der Dietlhofer See sich verändert – und das nicht zum Positiven hin.
Die Wasserqualität des Dietlhofer Sees hat sich verschlechtert
Geänderter Zugfahrplan auf Werdenfelsbahn

Geänderter Zugfahrplan auf Werdenfelsbahn

Region – Auf der Werdenfelsbahn müssen sich die Fahrgäste von Montag, 23., bis Freitag, 27. November, auf Fahrplanänderungen einstellen.
Geänderter Zugfahrplan auf Werdenfelsbahn
Gewalt auf dem Handy

Gewalt auf dem Handy

Region – Die Verbreitung von gewaltverherrlichenden und sexualisierten Inhalten über Chats, Messenger und soziale Medien steigt laut Polizeipräsidium Oberbayern Süd unaufhörlich. Dabei sind oft Minderjährige involviert.
Gewalt auf dem Handy
Clowns Ohne Grenzen mit Weilheimerin Susie Wimmer bei den Flüchtlingskindern auf der Insel Lesbos

Clowns Ohne Grenzen mit Weilheimerin Susie Wimmer bei den Flüchtlingskindern auf der Insel Lesbos

Weilheim/Lesbos – Sie bringen das Lachen in den tristen Flüchtlingsalltag und lassen Kinderherzen höher schlagen. 
Clowns Ohne Grenzen mit Weilheimerin Susie Wimmer bei den Flüchtlingskindern auf der Insel Lesbos
Brahmsplatz wird Brahmsgarten

Brahmsplatz wird Brahmsgarten

Schongau – Der Brahmsplatz wird künftig Brahmsgarten heißen. Damit ist der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung am Dienstag einem Antrag von drei Bürgerinnen gefolgt, die sich seit längerer Zeit um die Grünfläche in Schongau-West kümmern.
Brahmsplatz wird Brahmsgarten
Wessobrunn: Viel Resonanz für Bürgerkreis

Wessobrunn: Viel Resonanz für Bürgerkreis

Wessobrunn – Noch vor dem Lockdown hatte die Gemeinde zum ersten Bürgerkreis geladen, der die bisherigen Arbeitskreise ablöst. Thema der Zusammenkunft im Landgasthof Eibenwald, zu der sich rund 50 Interessierte einfanden, waren die Nachbarschaftshilfe, Soziales und das Bürgerengagement.
Wessobrunn: Viel Resonanz für Bürgerkreis
Corona-Versammlungen in Murnau

Corona-Versammlungen in Murnau

Murnau – Gleich drei Versammlungen zum Thema Corona fanden am vergangenen Dienstag in Murnau statt. Nicht jeder wollte sich dabei an die Regeln halten.
Corona-Versammlungen in Murnau
Raisting: Falsche Polizeibeamte versuchen Rentner zu täuschen

Raisting: Falsche Polizeibeamte versuchen Rentner zu täuschen

Raisting – Immer wieder versuchen falsche Polizeibeamte, mit ihren Tricks Senioren Geld und Wertsachen zu entlocken. 
Raisting: Falsche Polizeibeamte versuchen Rentner zu täuschen
Antrag zum Thema »Silvester in Weilheimer Altstadt« vertagt

Antrag zum Thema »Silvester in Weilheimer Altstadt« vertagt

Weilheim – Bereits Mitte Juli hatte Stadtrat Ullrich Klinkicht (Weilheim Miteinander) beantragt, die Stadt solle ihren Bürgern alternative Angebote zum Silvesterfeuerwerk machen, um dessen negative Auswirkungen zu verringern. Der Hauptausschuss hat das Thema vor Kurzem aufgegriffen und vertagt.
Antrag zum Thema »Silvester in Weilheimer Altstadt« vertagt
Forderung nach Tempo 70 auf der Kreisstraße zwischen Peißenberg und Oberhausen

Forderung nach Tempo 70 auf der Kreisstraße zwischen Peißenberg und Oberhausen

Peißenberg/Oberhausen – Auf der Kreisstraße WM 15 zwischen Peißenberg und Oberhausen – das ist schon lange kein Geheimnis mehr –, wird oft viel zu schnell gefahren. In der Vergangenheit gab es auf dieser Strecke bereits mehrere schwere Unfälle, zum Teil mit tödlichem Ausgang. Auf der jüngsten Kreistagssitzung in Weilheim brachte Peißenbergs Altbürgermeisterin Manuela Vanni das Thema erneut aufs Tapet.
Forderung nach Tempo 70 auf der Kreisstraße zwischen Peißenberg und Oberhausen
Krankenhaus GmbH bemüht sich um bezahlbare Apartments und Parkplätze in Weilheim

Krankenhaus GmbH bemüht sich um bezahlbare Apartments und Parkplätze in Weilheim

Weilheim – Je später der Abend, desto interessanter die Gäste. So auch bei der letzten Sitzung des Weilheimer Stadtrates, als sich überraschend Krankenhaus GmbH Geschäftsführer Thomas Lippmann und Pflegedirektorin Anne Ertel zu dem Tagesordnungspunkt „Bauanfrage Neubebauung Alpenstraße 5/Röntgenstraße 4“ zu Wort meldeten.
Krankenhaus GmbH bemüht sich um bezahlbare Apartments und Parkplätze in Weilheim
Hund stürzt Felswand hinunter: Wiedersehen mit einem der Retter

Hund stürzt Felswand hinunter: Wiedersehen mit einem der Retter

Murnau – Es sollte ein Spaziergang bei herrlichem Wetter werden. Herrchen Benjamin Schmitz packte seinen Hund Sammy ein und machte sich kürzlich im Murnauer Moos zum Langer-Köchel-See auf. Der Ausflug endete mit einem Rettungseinsatz.
Hund stürzt Felswand hinunter: Wiedersehen mit einem der Retter
Zugang zu Strom- und Wasserzählern vor 20. November frei räumen

Zugang zu Strom- und Wasserzählern vor 20. November frei räumen

Peißenberg – Von Freitag, 20. November, bis Montag, 14. Dezember, steht heuer bei den Peißenberger Gemeindewerken wieder die Jahresablesung auf dem Programm. Im Einzugsgebiet müssen dabei die Stände von rund 10 000 Strom- und Wasserzählern dokumentiert werden.
Zugang zu Strom- und Wasserzählern vor 20. November frei räumen
Auto in Flammen - Polizei vermutet Brandstiftung

Auto in Flammen - Polizei vermutet Brandstiftung

Weilheim – Von vorsätzlicher Brandstiftung geht die Kripo bei ihren Ermittlungen nach einem Fahrzeugbrand aus und bittet um Hinweise.
Auto in Flammen - Polizei vermutet Brandstiftung
Peißenberg zieht positive Bilanz nach dem ersten »Stadtradeln«

Peißenberg zieht positive Bilanz nach dem ersten »Stadtradeln«

Peißenberg – Für die Marktgemeinde war es eine Premiere: Zum ersten Mal nahm Peißenberg heuer beim bundesweit organisierten Klimabündnis-Wettbewerb „Stadtradeln“ teil – und fuhr laut Bürgermeister Frank Zellner dabei „ein tolles Ergebnis“ ein. 
Peißenberg zieht positive Bilanz nach dem ersten »Stadtradeln«
Arbeitsmarktbarometer macht Auswirkungen von Corona deutlich

Arbeitsmarktbarometer macht Auswirkungen von Corona deutlich

Region – Die Zahl der offenen Stellen in Oberbayern ist im Verlauf der Corona-Krise deutlich zurückgegangen. Das zeigt die regionale Auswertung des „Arbeitsmarktbarometers Bayern“, welche die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) auf Grundlage von Zahlen der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit vierteljährlich erstellt.
Arbeitsmarktbarometer macht Auswirkungen von Corona deutlich
Freilichtmuseum Glentleiten: Trotz Einschränkungen ein großes Angebot

Freilichtmuseum Glentleiten: Trotz Einschränkungen ein großes Angebot

Großweil – Auf eine sehr außergewöhnliche Saison blickt das Glentleiten-Team zurück. Coronabedingt konnte das Freilichtmuseum erst zwei Monate später als normal öffnen und musste schon zum 2. November schließen, einen Monat früher als geplant.
Freilichtmuseum Glentleiten: Trotz Einschränkungen ein großes Angebot
»Hannis Eismärchen« in Penzberg wird verschoben

»Hannis Eismärchen« in Penzberg wird verschoben

Penzberg– Die Stadt Penzberg hat eine Entscheidung gefällt: „Hannis Eismärchen“ wird wegen der Corona-Krise auf Januar/Februar 2021 verschoben. Wie es dazu kam, berichten Rathausverantwortliche.
»Hannis Eismärchen« in Penzberg wird verschoben
Lions Club bietet wieder Adventskalender für den guten Zweck

Lions Club bietet wieder Adventskalender für den guten Zweck

Murnau – Zum siebten Mal erscheint der Adventskalender des Lions Clubs Murnau-Staffelsee. Pro Tag sind acht Preise, gespendet aus Murnau und Umgebung, zu gewinnen. 
Lions Club bietet wieder Adventskalender für den guten Zweck
Soldaten arbeiten im einstigen Verlagshaus in Weilheim

Soldaten arbeiten im einstigen Verlagshaus in Weilheim

Weilheim – Im ersten Stock des frisch renovierten ehemaligen Tagblatt-Hauses an der Münchener Straße 1 sitzen zehn Bundeswehrsoldaten vor ihren Bildschirmen. Sie unterstützen seit Montag das sogenannte Contact Tracing-Team des staatlichen Gesundheitsamtes Weilheim beim Ermitteln und Nachverfolgen von Corona-Kontakten.
Soldaten arbeiten im einstigen Verlagshaus in Weilheim
Weilheimer Röntgenturnhalle könnte von zwei auf drei Einheiten erweitert werden

Weilheimer Röntgenturnhalle könnte von zwei auf drei Einheiten erweitert werden

Weilheim/Landkreis – Die schwierige Sportstättensituation in Weilheim ist quasi ein Dauerthema in der Kreisstadt.
Weilheimer Röntgenturnhalle könnte von zwei auf drei Einheiten erweitert werden
Tödlicher Verkehrsunfall in Oberhausen

Tödlicher Verkehrsunfall in Oberhausen

Oberhausen ‒ Auf der B472 Richtung Huglfing kam es am Mittwoch zu einem schweren Unfall. Ein Motorradfahrer wurde dabei tödlich verletzt.
Tödlicher Verkehrsunfall in Oberhausen
Förderverein Radom wendet sich in offenem Brief an Landrätin

Förderverein Radom wendet sich in offenem Brief an Landrätin

Landkreis – Der Förderverein Industriedenkmal Radom Raisting e.V. richtet erneut einen offenen Brief an Landrätin Andrea Jochner-Weiß und die Vertreter der Parteien und Gruppen im Kreistag. 
Förderverein Radom wendet sich in offenem Brief an Landrätin
Ausstellung von Sabine Feldmeier-Langer im Biomichl

Ausstellung von Sabine Feldmeier-Langer im Biomichl

Weilheim – „Just life, playing“ betitelt die Künstlerin Sabine Feldmeier-Langer ihre neue Ausstellung im oberen Gastraum des Biomarkts in der Pütrichstraße. 
Ausstellung von Sabine Feldmeier-Langer im Biomichl
Marktrat lehnt Prüfauftrag für Frohsinn-Vereinshaus auf Alter Bergehalde ab

Marktrat lehnt Prüfauftrag für Frohsinn-Vereinshaus auf Alter Bergehalde ab

Peißenberg – Voraussichtlich im Dezember will der Peißenberger Marktrat darüber entscheiden, wer das ehemalige Jugendzentrum am St. Georgenweg künftig nutzen darf. Eigentlich sollte das baufällige Gebäude, das früher ein Ledigenheim war, schon abgerissen werden. Doch mit Moritz Hummig und seinem Verein „Freie Künstler Peißenberg“ gibt es schon seit längerem einen Interessenten.
Marktrat lehnt Prüfauftrag für Frohsinn-Vereinshaus auf Alter Bergehalde ab
Auf Einkaufstour durch die Schongauer Altstadt: Kreativer Laden-Mix, der Überraschendes bietet

Auf Einkaufstour durch die Schongauer Altstadt: Kreativer Laden-Mix, der Überraschendes bietet

Schongau – „Kleider machen Leute“: Vor beinahe 150 Jahre hat Dichter Gottfried Keller diese Novelle geschrieben, ihr Titel ist längst in den Sprachgebrauch übergegangen. Geändert hat sich an der Aussage Kellers seit dieser Zeit wenig, denn noch immer – oder immer mehr – ist es der Kleidung vorbehalten, Persönlichkeit und Individualität sichtbar zu machen. Wesentlich geändert hat sich wohl aber die Art und Weise, wie man heute zu seiner Garderobe kommt.
Auf Einkaufstour durch die Schongauer Altstadt: Kreativer Laden-Mix, der Überraschendes bietet
Freie Künstler Peißenberg demonstrieren für Juze-Nutzung durch Verein

Freie Künstler Peißenberg demonstrieren für Juze-Nutzung durch Verein

Peißenberg – „Gebt uns das alte Juze!“ So lautete am vergangenen Samstag die Forderung der „Freien Künstler Peißenberg“ an den Marktgemeinderat. Frontmann Moritz Hummig und seine Mitstreiter platzierten im Rahmen einer angemeldeten Kundgebung ein ausrangiertes Kleinflugzeug am Rathausplatz und baten für die Kultur- und Musikszene bildlich um „Landeerlaubnis“.
Freie Künstler Peißenberg demonstrieren für Juze-Nutzung durch Verein
Schlüsselübergabe bei Kindertagesstätte St. Johann

Schlüsselübergabe bei Kindertagesstätte St. Johann

Peißenberg – Nach 35 Jahren in der Kindertagesstätte St. Johann ist es für Ingrid Gast so weit, in den Ruhestand zu gehen.
Schlüsselübergabe bei Kindertagesstätte St. Johann
Landesverband Museumspädagogik zeichnet Schloßmuseum Murnau mit Förderpreis aus

Landesverband Museumspädagogik zeichnet Schloßmuseum Murnau mit Förderpreis aus

Murnau – Das Schloßmuseum erhält 1 000 Euro für die Durchführung eines Workshops mit Kindern zur partizipativen Weiterentwicklung der mobilen Entdeckerstation „Ortsgeschichte“. Ebenso gehen Preise nach Hersbruck und Fürth.
Landesverband Museumspädagogik zeichnet Schloßmuseum Murnau mit Förderpreis aus
50er-Jahre-Tankstelle wird an der Glentleiten aufgebaut

50er-Jahre-Tankstelle wird an der Glentleiten aufgebaut

Großweil – Im Dezember wird es ein Jahr, dass Bezirkstagspräsident Josef Mederer für das Freilichtmuseum Glentleiten einen Vertrag für die Übernahme einer historischen Tankstelle mit der Gemeinde Unterwössen geschlossen hat. Seither hat sich einiges getan. 
50er-Jahre-Tankstelle wird an der Glentleiten aufgebaut
Konrad Hölzl stellt sein Buch über Wessobrunner Sterbebilder ab dem 19. Jahrhundert vor

Konrad Hölzl stellt sein Buch über Wessobrunner Sterbebilder ab dem 19. Jahrhundert vor

Wessobrunn – Über die Wessobrunner Vergangenheit gibt es bereits einige Bücher. Jetzt kam ein weiteres, außergewöhnliches Werk dazu. Konrad Hölzl, der ehemalige Wessobrunner Bürgermeister, präsentierte vor kurzem ein historisches Kompendium mit Sterbebildern aus der Klostergemeinde ab dem 19. Jahrhundert.
Konrad Hölzl stellt sein Buch über Wessobrunner Sterbebilder ab dem 19. Jahrhundert vor
Ausstellung von Photograph Christian Kolb zur Murnauer Kottmüller Allee

Ausstellung von Photograph Christian Kolb zur Murnauer Kottmüller Allee

Murnau – Zu den prominentesten Adressen in der Marktgemeinde zählt die Kottmüller Allee 6, wo das im August 1909 von Gabriele Münter (1877-1962) erworbene Münter-Haus steht. Es hatte in der Geschichte des „Blauen Reiter“ eine bedeutende Rolle inne. Über das Leben und Wirken der Malerin Gabriele Münter sind die Kunstfreunde bestens informiert. Doch wer war eigentlich Kottmüller?
Ausstellung von Photograph Christian Kolb zur Murnauer Kottmüller Allee
Kreisverkehrswacht Weilheim-Schongau wählt neuen Vorstand

Kreisverkehrswacht Weilheim-Schongau wählt neuen Vorstand

Landkreis – Länger wollten die Verantwortlichen der Kreisverkehrswacht Weilheim-Schongau e.V. mit der Durchführung der jährlichen Mitgliederversammlung nicht warten. Daher fand sie im Anschluss an das Fahrfertigkeitstraining für junge Fahranfänger Ende September in der kleinen Hochlandhalle statt.
Kreisverkehrswacht Weilheim-Schongau wählt neuen Vorstand
Peißenberger Bockerlbahner trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Peißenberger Bockerlbahner trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Peißenberg – Im September fand im Gasthof zur Post unter Einhaltung der Hygienevorschriften die Jahreshauptversammlung von den Bockerlbahnern aus Peißenberg statt.
Peißenberger Bockerlbahner trafen sich zur Jahreshauptversammlung
Online-Vortrag über gesunde Ernährung für Kleinkinder

Online-Vortrag über gesunde Ernährung für Kleinkinder

Weilheim – Gesunde Ernährung und ein gutes Essverhalten sind wichtige Elemente für lebenslange Gesundheit und Wohlbefinden.
Online-Vortrag über gesunde Ernährung für Kleinkinder
Regina Schropp sorgt mit üblen Beschimpfungen für Empörung in Kreistagssitzung

Regina Schropp sorgt mit üblen Beschimpfungen für Empörung in Kreistagssitzung

Weilheim-Schongau – Stilfragen, das ist inzwischen hinlänglich bekannt, sind nicht die Stärke der momentan parteilosen Kreisrätin Regina Schropp. 
Regina Schropp sorgt mit üblen Beschimpfungen für Empörung in Kreistagssitzung