Ressortarchiv: Weilheim

Stadtwerke Weilheim: Hürden für Kleinwasserrad

Stadtwerke Weilheim: Hürden für Kleinwasserrad

Weilheim – Unermüdlich dreht sich das Wasserrad am ehemaligen Preisinger-Anwesen und liefert so grünen Strom für die Stadt Weilheim. Am Stadtbach soll ein zweites Kleinwasserrad entstehen – zumindest wenn es nach den Stadtwerken und der Stadt Weilheim geht. Grünen Strom für rund 20 Haushalte soll es dadurch geben. Das Wasserwirtschaftsamt ist von diesen Plänen jedoch noch nicht überzeugt.
Stadtwerke Weilheim: Hürden für Kleinwasserrad
St 2058: Fahrbahnerneuerung zwischen Peißenberg und Weilheim

St 2058: Fahrbahnerneuerung zwischen Peißenberg und Weilheim

Landkreis - Seit Montag, 20. September, laufen die Arbeiten zur Erneuerung des Fahrbahnbelages auf der St 2058 zwischen der Anschlussstelle Peißenberg Ost und der Einmündung nach Polling.
St 2058: Fahrbahnerneuerung zwischen Peißenberg und Weilheim
»Bernried Kann Klima« eröffnet Klimapfad

»Bernried Kann Klima« eröffnet Klimapfad

Bernried – Die junge Bürgerinitiative „Bernried Kann Klima“ hat kürzlich ihr erstes Projekt verwirklicht, den Bernrieder Klimapfad. Bürgermeister Dr. Georg Malterer und Konrad Lang (für die Bürgerinitiative) eröffneten ihn feierlich.
»Bernried Kann Klima« eröffnet Klimapfad
Falscher Polizeibeamter spricht Kinder an

Falscher Polizeibeamter spricht Kinder an

Weilheim/Schongau - Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstagnachmittag, 16. September, sowie am Mittwochnachmittag, 22. September, in Weilheim beziehungsweise Schongau zwei Kinder angesprochen und eines der Kinder unsittlich berührt. Dabei gab sich der Täter als Polizeibeamter aus. Die Kripo Weilheim übernahm die weiteren Ermittlungen und bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.  
Falscher Polizeibeamter spricht Kinder an
Maria Hager aus Polling schließt Ausbildungsprogramm ab

Maria Hager aus Polling schließt Ausbildungsprogramm ab

Polling – Sie ist nach eigenem Bekunden „Pollingerin mit Leib und Seele“ und das Geschichtsinteresse wurde ihr als Tochter des 2016 verstorbenen Altbürgermeisters Dominikus Weiß (Stichwort: „Minis Raritätenstadl“) quasi in die Wiege gelegt: Die Rede ist von Maria Hager, die in der Rolle als „Maria vom Oberschaffler“ seit ein paar Monaten historische Dorfführungen rund um das Klosterareal anbietet.
Maria Hager aus Polling schließt Ausbildungsprogramm ab
Neue App erklärt Säulen der Stoa169 in Polling

Neue App erklärt Säulen der Stoa169 in Polling

Polling – Vor Kurzem wurde die Stoa169 offiziell eröffnet. Neugierige Kunstinteressierte pilgern vor allem an den Wochenenden in Scharen zur Säulenhalle an der Ammer. Nun können sie durch eine technische Raffinesse noch mehr zu den Werken dort erfahren.
Neue App erklärt Säulen der Stoa169 in Polling
Radom Raisting erhält bald neue Traglufthülle

Radom Raisting erhält bald neue Traglufthülle

Raisting – Es geht voran: Die Traglufthülle für das Radom in Raisting wird nach derzeitiger Planung zwischen dem 11. und 15. Oktober montiert.
Radom Raisting erhält bald neue Traglufthülle
Weilheim und Narbonne: Jubiläum Städtepartnerschaft

Weilheim und Narbonne: Jubiläum Städtepartnerschaft

Weilheim/Narbonne – „Genau heute vor 50 Jahren, am 23. September 1971, unterzeichneten unser damaliger Bürgermeister Dr. Johann Bauer und der Narbonner Maître Hubert Mouly die Freundschaftsurkunde unserer beider Städte in Narbonne. Gute zweieinhalb Jahre später besuchte die französische Delegation unsere Stadt und die Freundschaft wurde mit der Unterschrift der Städtepartnerschaftsurkunde hier in Weilheim endgültig besiegelt“, sagte Bürgermeister Markus Loth in der letzten Stadtratssitzung anlässlich des Jubiläums.
Weilheim und Narbonne: Jubiläum Städtepartnerschaft
Neuregelung für Corona-Fälle an Schulen

Neuregelung für Corona-Fälle an Schulen

Landkreis – Eine Neuregelung der Kontaktverfolgung und der Quarantänepflicht bei Positivfällen unter Schüler*innen vereinfacht den Schulalltag im Landkreis Weilheim-Schongau.
Neuregelung für Corona-Fälle an Schulen
Emotionale Achterbahnfahrt auf Weilheimer Bühne

Emotionale Achterbahnfahrt auf Weilheimer Bühne

Weilheim – Das Programm verspricht eine „todernste Komödie“ … und das ist nicht zuviel versprochen! In der jüngsten Inszenierung unter der Regie von Celino Bleiweiß geben die Bühnenprofis Yvonne Brosch und Christa Pillmann alles, von zärtlich liebevoller Zuwendung bis zu bösartiger Intrige, eine emotionale Achterbahnfahrt vom Feinsten in rund 70 Minuten.
Emotionale Achterbahnfahrt auf Weilheimer Bühne
Erster Weilheimer Stuhlgang: Restkarten erhältlich

Erster Weilheimer Stuhlgang: Restkarten erhältlich

Weilheim – Die Inzidenzen hatten gepasst, doch das Wetter hatte dem Verein smart-faireinte Bühne e.V. Anfang August einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Erster Weilheimer Stuhlgang: Restkarten erhältlich
Betrugsversuche in Penzberger Geschäften

Betrugsversuche in Penzberger Geschäften

Penzberg - Am Samstag, 25. September, in der Zeit zwischen 7.30 Uhr und 14 Uhr besuchte ein 51 – jähriger Weilheimer mehrere Supermärkte und ein Bekleidungsgeschäft in Penzberg. Das nur für den einen Zweck, die Mitarbeiter übers Ohr zu hauen und sich persönlich zu bereichern.
Betrugsversuche in Penzberger Geschäften
Kopfhörerparty in Murnau

Kopfhörerparty in Murnau

Murnau – Alle tanzen zusammen. Aber jeder tanzt dabei im Takt seiner eigenen Musik – das ist die Idee der kultURKNALL-Kopfhörerparty im Markt, die am Samstag, 2. Oktober, zum Feiern unterm freien Himmel einlädt.
Kopfhörerparty in Murnau
Weilheimer Mittelstandsunion sorgt sich um Innenstädte

Weilheimer Mittelstandsunion sorgt sich um Innenstädte

Weilheim – Mit 21 Vertretern aus dem Kreis des stationären Weilheimer Handels, der Stadt sowie der gastgebenden Mittelstandsunion (MU) war nicht nur der örtliche Handel stark vertreten, sondern auch die maßgebenden politischen Instanzen, so durch MdL Harald Kühn und Jutta Liebmann und Stefan Frenzl vom Amt für Standortförderung, Kultur und Tourismus.
Weilheimer Mittelstandsunion sorgt sich um Innenstädte
Petra Stragies und ihre Hunde leisten Demenzhilfe

Petra Stragies und ihre Hunde leisten Demenzhilfe

Weilheim – Die Veränderungen kommen oft schleichend. Interessen gehen verloren, Fähigkeiten lassen nach, das Gedächtnis wird immer schlechter. Wenn die Diagnose Demenz schließlich ausgesprochen wird, sind viele Betroffene und ihre Angehörigen überfordert und hilflos. Petra Stragies versucht, sie auf ihrem Weg in ein neues Leben mit der Krankheit zu unterstützen. Der Kreisbote hat sich mit ihr getroffen.
Petra Stragies und ihre Hunde leisten Demenzhilfe
English Drama Group der Realschule Weilheim ausgezeichnet

English Drama Group der Realschule Weilheim ausgezeichnet

Weilheim – Mit großer Freude nahmen die Mitglieder der English Drama Group der Realschule Weilheim zusammen mit ihrer Theaterlehrerin, Sabine Junkers-Haunstetter, den Preis des Fördervereins der Realschule entgegen.
English Drama Group der Realschule Weilheim ausgezeichnet
Rathaus in Pähl: Immense Teuerung stört einige Gemeinderäte

Rathaus in Pähl: Immense Teuerung stört einige Gemeinderäte

Pähl – Darf sich die „Perle des Pfaffenwinkels“ ein schmuckes Rathaus leisten? Wenn „schmuckes“ gleich „teures“ bedeutet, dann nach Ansicht einiger Gemeinderäte nein. Wieder einmal ging es in der aktuellen Sitzung um die Kostensteigerung des längst beschlossenen Rathaus-Neubaus. Er soll auf gemeindlichem Grund am Ende der Eichbergstraße zwischen der „Kleinen Schule“ und dem Feuerwehrhaus entstehen.
Rathaus in Pähl: Immense Teuerung stört einige Gemeinderäte
Buchvorstellung von Ex-Profi Florian Hinterberger – Kreisbote verlost signierte Exemplare

Buchvorstellung von Ex-Profi Florian Hinterberger – Kreisbote verlost signierte Exemplare

Verlosung
Buchvorstellung von Ex-Profi Florian Hinterberger – Kreisbote verlost signierte Exemplare
Chor der Apostelkirche Weilheim feiert 100-Jähriges

Chor der Apostelkirche Weilheim feiert 100-Jähriges

Weilheim – „Viel zu lange mussten wir auf Ihren Gesang verzichten.“ Weilheims Dritter Bürgermeister Alfred Honisch sprach bei dem Festkonzert des Chores der evangelischen Apostelkirche sicherlich vielen Anwesenden aus der Seele. Mit dem Konzert wurde diese Stille nun gebrochen. Und das aus gutem Grund: Es galt das 100-jährige Jubiläum zu feiern.
Chor der Apostelkirche Weilheim feiert 100-Jähriges
Offener Brief zum Thema Umfahrung Weilheim

Offener Brief zum Thema Umfahrung Weilheim

Weilheim – Die Bürgerinitiative Heimat 2030 (BI) wendet sich in einem Offenen Brief an die Stadt. 
Offener Brief zum Thema Umfahrung Weilheim
Freisprechungsfeier der Maler- und Lackiererinnung Oberland

Freisprechungsfeier der Maler- und Lackiererinnung Oberland

Polling/Landkreis – Beste berufliche Perspektiven wurden den 27 Absolventen bei der Freisprechungsfeier der Maler- und Lackiererinnung Oberland bescheinigt. „Fachkräfte werden künftig noch mehr gesucht, als sie es ohnehin schon sind“, prognostizierte Innungsobermeister Robert Mateyka in seiner Festrede.
Freisprechungsfeier der Maler- und Lackiererinnung Oberland
Aktion Sternstunden hilft – Gutscheine bei Kaufhaus Rid einlösen

Aktion Sternstunden hilft – Gutscheine bei Kaufhaus Rid einlösen

Weilheim – Auch in diesem Jahr unterstützt Sternstunden als Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks die Arbeit der Tafeln beim Schulstart. Und so können sich seit voriger Woche sozial benachteiligte Familien für ihre Grundschulkinder über Einkaufsgutscheine für Schulsportartikel und Schreibwaren freuen.
Aktion Sternstunden hilft – Gutscheine bei Kaufhaus Rid einlösen
Straße im neuen Wessobrunner Baugebiet fertiggestellt

Straße im neuen Wessobrunner Baugebiet fertiggestellt

Wessobrunn – Gutes Wetter gab es bei den Arbeiten an der Erschließungsstraße für das neue Baugebiet „Südlich der Klostermauer“ in Wessobrunn nur zu Beginn.
Straße im neuen Wessobrunner Baugebiet fertiggestellt
Frohsinn 2000 geht mit bewährter Spitze ins neue Vereinsjahr

Frohsinn 2000 geht mit bewährter Spitze ins neue Vereinsjahr

Peißenberg – 2020 war ein ruhiges Jahr für den Verein Frohsinn 2000. Die Hoffnung ist groß, dass nächstes Jahr wieder Fasching gefeiert werden kann.
Frohsinn 2000 geht mit bewährter Spitze ins neue Vereinsjahr
Heimat- und Trachtenverein lädt zur Ausstellung ins Stadtmuseum

Heimat- und Trachtenverein lädt zur Ausstellung ins Stadtmuseum

Weilheim – Der Heimat- und Trachtenverein sei „wesentlich mehr, als nur Lederhose und Schuhplattler“ wie Xaver Kastl, zweiter Vorstand, Archivar des Vereins und Hauptverantwortlicher für das Zustandekommen der Ausstellung, betonte.
Heimat- und Trachtenverein lädt zur Ausstellung ins Stadtmuseum
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens

CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens

Weilheim – Seit 2006 gibt es den Secondhand-Kleiderladen des Caritasverbandes Weilheim-Schongau in seiner jetzigen Form. Um Menschen mit kleinem Geldbeutel die Möglichkeit zu bieten, günstige Bekleidung zu kaufen wurde vor 15 Jahren die früher so genannte „Kleiderkammer“ neu organisiert. 
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Pähl ‒ Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein 54-jähriger Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus. Seine Frau und Sozia wurde ebenfalls schwer verletzt. Eine Autofahrerin hatte die beiden übersehen.
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Breitbandausbau in Forst gestartet

Breitbandausbau in Forst gestartet

Wessobrunn/Forst – Endlich. Seit letzter Woche wird in Forst gebaggert und verlegt, um das langsame Internet schnell zu machen. 
Breitbandausbau in Forst gestartet
Gmünder Hof: Jugendliche bereiten sich auf Arbeitsleben vor

Gmünder Hof: Jugendliche bereiten sich auf Arbeitsleben vor

Weilheim – Handfeste Erfolgserlebnisse hatten Jugendliche im Projekt „Brücke zum Beruf“ am Gmünder Hof in Weilheim bei der Ernte der Frühkartoffelsorten Belana und Antonia: formschön gewachsene Erdäpfel sammelten die jungen Frauen und Männer aus dem Erdreich. Erfolgserlebnisse sind ein wichtiges Merkmal der Arbeit, die die Menschen am Gmünder Hof leisten. In der sozialen Landwirtschaft geht es nämlich nicht nur darum, dass die Schafe, Hühner und Hasen, die hier leben dürfen, versorgt sind, Wiesen gemäht, Heu gemacht sowie Gemüse und Obst angebaut und verwertet wird. 
Gmünder Hof: Jugendliche bereiten sich auf Arbeitsleben vor
Einweihung der neuen Oderdinger Geh- und Radwegbrücke

Einweihung der neuen Oderdinger Geh- und Radwegbrücke

Polling – Ein „großartiges Bauwerk“, eine filigrane Meisterleistung“, ein „Identifikationsobjekt für das Oberland“ sowie ein „künstlerisches und ortsbildprägendes Bauwerk“: Es waren wahre Lobeshymnen, die bei der offiziellen Einweihung der neuen Geh- und Radwegebrücke bei Oderding in den Ansprachen zu hören waren.
Einweihung der neuen Oderdinger Geh- und Radwegbrücke
Brand in Pähl: Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Brand in Pähl: Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Pähl - In einem Nebengebäude eines Mehrparteienhauses ist am späten Freitagabend, 17. September, ein Brand ausgebrochen. Ein Übergreifen der Flammen auf das Haupthaus konnte die Feuerwehr gerade noch verhindern. Drei Menschen wurden verletzt. Der Sachschaden liegt im sechsstelligen Bereich. Die Kripo Weilheim ermittelt.
Brand in Pähl: Drei Verletzte und hoher Sachschaden
Stadthalle bleibt gesperrt ‒ Verwaltung dementiert Gerüchte über Ursache

Stadthalle bleibt gesperrt ‒ Verwaltung dementiert Gerüchte über Ursache

Weilheim – Es war reiner Zufall, dass die Mängel aufgefallen sind. Das sagte Stadtkämmerer Christoph Scharf in der jüngsten Hauptausschusssitzung zum Thema Sperrung der Stadthalle.
Stadthalle bleibt gesperrt ‒ Verwaltung dementiert Gerüchte über Ursache
Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay über ihr gemeinsames Kinderbuch

Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay über ihr gemeinsames Kinderbuch

Weilheim – „Anouk, die nachts auf Reisen geht“ heißt das neue Kinderbuch von Peter Maffay, der auf Gut Dietlhofen durch seine Stiftung Angebote für traumatisierte und benachteiligte Kinder ermöglicht, und seiner Lebensgefährtin Hendrikje Balsmeyer. Inspiriert dazu hat das Paar die gemeinsame Tochter.
Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay über ihr gemeinsames Kinderbuch
Spatenstich beim Neubau von MedeleSchäfer in Weilheim

Spatenstich beim Neubau von MedeleSchäfer in Weilheim

Weilheim – Gläserne Werkstatt, Drive-in-Service-Lobby, Point of Experience. Der neue Standort von MedeleSchäfer stellt die „größte Investition der Firmengeschichte“ dar, wie es Peter Schäfer, einer der beiden Geschäftsführer, beim Spatenstich verkündete. 
Spatenstich beim Neubau von MedeleSchäfer in Weilheim
AfD-Politiker Gauland in Weilheim – Gegendemonstration macht Lärm

AfD-Politiker Gauland in Weilheim – Gegendemonstration macht Lärm

Weilheim – Mit kleiner Fahnenabordnung und dem bayerischen Defiliermarsch wurde MdB und Ehrenvorsitzender der AfD, Dr. Alexander Gauland, zu Beginn der Veranstaltung von seinen Parteikollegen begrüßt. 
AfD-Politiker Gauland in Weilheim – Gegendemonstration macht Lärm
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand

Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand

Peißenberg ‒ Der Sachschaden ist immens. Bei dem Brand in einer Produktionshalle in Peißenberg kam aber glücklicherweise niemand zu schaden.
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Corona-Regeln und Verlegung des Wahllokals

Corona-Regeln und Verlegung des Wahllokals

Weilheim – Hinsichtlich der Bundestagswahl 2021 in der Stadt Weilheim wird von Ordnungsamtsleiter Andreas Wunder darauf hingewiesen, dass das ursprüngliche Wahllokal in der Stadthalle, Foyer, in die Gaststätte bei der kleinen Hochlandhalle – aufgrund der derzeitigen Sperrung der Stadthalle – verlegt wird. 
Corona-Regeln und Verlegung des Wahllokals
Eingekauft ohne zu bezahlen ‒ Strafverfahren gegen zwei Männer

Eingekauft ohne zu bezahlen ‒ Strafverfahren gegen zwei Männer

Weilheim ‒ Sie hatten ihre Einkaufstüten ganz voll gepackt. Bezahlen wollten ein 26-Jähriger aus Weilheim und ein 30-Jähriger aus Peißenberg die Waren aber nicht. Jetzt haben sie ein Strafverfahren am Hals.
Eingekauft ohne zu bezahlen ‒ Strafverfahren gegen zwei Männer
Kaffee-Radtour für mehr globale Gerechtigkeit und Umweltschutz

Kaffee-Radtour für mehr globale Gerechtigkeit und Umweltschutz

Weilheim – 14 Tage unterwegs für Klima- und Naturschutz und globale Gerechtigkeit. Unter diesem Motto ging es mit dem Verein WissenLeben mit dem Rad von Hamburg nach Weilheim. Am vergangenen Sonntagabend kam die Truppe wieder in Weilheim an – nach rund 1 020 Kilometern.
Kaffee-Radtour für mehr globale Gerechtigkeit und Umweltschutz
STOA169 in Polling eröffnet

STOA169 in Polling eröffnet

Polling ‒ Vergangenes Wochenende wurde der zweite Bauabschnitt der Säulenhalle Stoa169 eröffnet.
STOA169 in Polling eröffnet
Spatenstich zum Neubau des Rathauses Wielenbach

Spatenstich zum Neubau des Rathauses Wielenbach

Wielenbach – Er ist schon länger in Planung: Der Neubau des Rathauses in Wielenbach. Nun konnte endlich der Spatenstich gefeiert werden. 
Spatenstich zum Neubau des Rathauses Wielenbach
Murnauer Grundschüler setzen sich für Klimaschutz ein

Murnauer Grundschüler setzen sich für Klimaschutz ein

Murnau – Die Jahrgänge drei und vier der Emanuel-von-Seidl-Grundschule machten sich im vergangenen Schuljahr mit verschiedenen Projekten vorbildlich für den Umwelt- und Klimaschutz stark.
Murnauer Grundschüler setzen sich für Klimaschutz ein
U18 Wahl im Jugendhaus Come In

U18 Wahl im Jugendhaus Come In

Weilheim – Die Stimme der Jugend ist gefragt. Am Freitag, 17. September, finden die U18 Wahlen statt.
U18 Wahl im Jugendhaus Come In
Alkoholkrankheit: Interview mit einer Betroffenen

Alkoholkrankheit: Interview mit einer Betroffenen

Murnau – Es beginnt meist schleichend. Nur allmählich erhöht sich der Konsum und anschließend ist man bereits so weit darin gefangen, dass ein Ausbruch allein kaum noch möglich ist. Regina Müller (Name von der Redaktion geändert) hat genau das erlebt. Sie ist alkoholkrank, doch hat sie es mit der Unterstützung ihrer Familie und Freunde sowie durch Beratungen und Therapien aus der Sucht geschafft. In einem Interview mit der Kreisboten Volontärin Mihriban Dincel hat sie über ihre Erfahrungen mit dieser Krankheit gesprochen.
Alkoholkrankheit: Interview mit einer Betroffenen
Freilichtmuseum Glentleiten: Vortragsreihe zur Erinnerungskultur

Freilichtmuseum Glentleiten: Vortragsreihe zur Erinnerungskultur

Großweil – Unter dem Titel „Obersalzbergstraße 66. Aspekte zur Erinnerungskultur“ veranstaltete das Freilichtmuseum Glentleiten eine Vortrags- und Gesprächsreihe, die nun vollständig auf dem YouTube-Kanal der Bezirkseinrichtung zu sehen ist.
Freilichtmuseum Glentleiten: Vortragsreihe zur Erinnerungskultur
Markt Murnau sucht Christbäume

Markt Murnau sucht Christbäume

Murnau - In der Weihnachtszeit stellt der Markt Murnau wieder beleuchtete Christbäume im gesamten Ortsbereich auf.
Markt Murnau sucht Christbäume
Klimasparbuch in Weilheim vorgestellt

Klimasparbuch in Weilheim vorgestellt

Weilheim – Bei einer gemeinsamen Aktion verteilten die Energiewende Oberland mit Vertretern des Landkreises Weilheim-Schongau und der Stadt Weilheim kürzlich kostenlose Exemplare des Klimasparbuchs am Weilheimer Marienplatz. Der Stand in der Fußgängerzone stieß bei den Bürger*innen auf großes Interesse.
Klimasparbuch in Weilheim vorgestellt
Mobilitätswoche in Murnau

Mobilitätswoche in Murnau

Murnau – Die Europäische Mobilitätswoche findet vom 16. bis 22. September statt. Der Markt Murnau beteiligt sich an der Aktion unter anderem mit einer Diskussionsveranstaltung und dem „mobilen Mittwoch“.
Mobilitätswoche in Murnau
Ausgebuchtes MurNow-Festival

Ausgebuchtes MurNow-Festival

Murnau – Es war die volle Breitseite, Ladung, Wucht, wie auch immer man es ausdrücken möchte. Jedenfalls gab es Musik en masse in der jüngsten Ausgabe des MurNow-Festivals. Bands spielten auf zwei Bühnen, sodass zwischen den Acts kaum Wartezeiten entstanden. Auch am Einlass des Festival-Geländes im Kulturpark musste nicht lange gewartet werden – und das, obwohl sich rund 900 Besucher ankündigten.
Ausgebuchtes MurNow-Festival
Obstpresse des Obst- und Gartenbauvereins Weilheim

Obstpresse des Obst- und Gartenbauvereins Weilheim

Weilheim – Die Ernte ist dieses Jahr nicht besonders prickelnd. Vermutlich durch das wechselhafte und oftmals stürmische Wetter haben die Obstbäume im Landkreis Weilheim-Schongau gelitten. Das macht sich auch bei der Obstpresse des Obst- und Gartenbauvereins Weilheim bemerkbar.
Obstpresse des Obst- und Gartenbauvereins Weilheim