Peter Eberl präsentiert Fotoausstellung im Kreuzgang des Klosters Benediktbeuern

"Mei Dorf, d’Leid und Bleaml"

+
Beim Leonhardiritt.

Benediktbeuern– Peter Eberl aus Obersteinbach stellt vom 15. April bis zum 13. Mai unter dem Titel „Mei Dorf, d’Leid und Bleaml“ besondere Fotos im Kreuzgang des Klosters Benediktbeuern aus.

Von Beruf ist Eberl Kfz-Gutachter, und er hat dabei natürlich auch mit der Fotografie zu tun. Seine Passion ist aber nicht das Fotografieren von Schäden an Autos, sondern die Fotografie von Menschen und Natur, von Blumen und Insekten bis hin zu Landschaftsaufnahmen. In „seinem“ Dorf Obersteinbach hat er schon mehrfach bei festlichen Anlässen Fotos gemacht. Daraus erwuchs bei den Dorfbewohnern der Wunsch nach einem Obersteinbacher Foto-Kalender. Quasi als Ersatz dafür stellt Eberl nun eine Auswahl seiner Fotos im Kloster aus.

Beeindruckende Schwarz-Weiß-Fotos in großem Format setzen im Südflügel des Kreuzgangs das Dorf und seine Menschen in Szene. Die Motive haben etwas Zeitloses, vor allem der Verzicht auf Farbfotografie lässt das Alter der Aufnahme häufig völlig offen erscheinen. Der Westflügel des Kreuzgangs bietet einen anderen Eindruck. Darin sind großformatige Fotos von Pflanzen und Insekten an Blüten versammelt zu finden. Sämtliche Motive stammen aus dem Garten des Hauses der Familie Eberl in Obersteinbach.

Die Ausstellung ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Ein sicherer Ort
Ein sicherer Ort
Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Ins Medienhaus eingezogen
Ins Medienhaus eingezogen
Leben retten
Leben retten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.