Gymnasium Weilheim ist jetzt "Partnerschule Verbraucherbildung Bayern"

+
Bei der Auszeichnung in München gab es freudige Gesichter.

Weilheim/München – Das Gymnasium Weilheim wurde vom Amt für ländliche Entwicklung in München als „Partnerschule Verbraucherbildung Bayern“ ausgezeichnet.

In der Ehrungsveranstaltung würdigten das Bayerische Verbraucherschutzministerium, das Bayerische Kultusministerium sowie der VerbraucherService Bayern (VSB) im KDFB e.V. Schulen aus Oberbayern und Schwaben für ihr Engagement in der Verbraucherbildung. Heuer wurden 97 allgemeinbildende und berufliche Schulen als „Partnerschule Verbraucherbildung Bayern“ ausgezeichnet, teilt der VSB mit. Für 21 Schulen, die das Thema besonders nachhaltig in ihrem Schulentwicklungsplan und Schulalltag verankert haben, gab es die Sonderauszeichnung „Partnerschule Plus“; zwölf Teilnehmer freuten sich zusätzlich über 300 Euro Preisgeld, da ihre Beiträge die Jury besonders beeindruckt hatten.

Die Schüler befassten sich intensiv mit den Themen „Verpackungen – Müll, Werbung, Schutz?“ sowie „Internet mit Köpfchen nutzen“ und reichten Plakat oder Videoclip ein. Alternativ durften sie eines der beiden Themen durch ein frei wählbares Thema mit Verbraucherbezug ersetzen. Viele Schulen setzten sich mit den Umweltbelastungen durch Plastikmüll, den Gefahren durch Mikroplastik und Möglichkeiten der Plastikvermeidung auseinander. „Wir wünschen uns, dass schon Kinder und Jugendliche für ihr Konsumverhalten und ihre Entscheidungen sensibilisiert werden. Sie sollen lernen, informiert, kompetent und selbstbewusst durch’s Leben zu gehen“, so Eva Fuchs, stellvertretende VSB-Landesvorsitzende und Jurymitglied. Das Projekt Partnerschule habe an der richtigen Stelle angesetzt, um den Schülern die nötigen Alltagskompetenzen zu vermitteln.

Der VSB im KDFB e.V. ist tätig in der Beratung, Bildung und Hauswirtschaft. Als unabhängige Interessensvertretung steht er für neutrale Verbraucherarbeit, betreut etwa 170 000 Mitglieder des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) und richtet seine Angebote an die gesamte Bevölkerung.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Männer aus dem Landkreis mit Rauschgift erwischt
Drei Männer aus dem Landkreis mit Rauschgift erwischt
Sperrung der Bahnstrecke zwischen Schongau und Peißenberg
Sperrung der Bahnstrecke zwischen Schongau und Peißenberg
Ein zauberhaftes Festival
Ein zauberhaftes Festival
Familienvater auf Truppenbesuch in Werdenfelser Kaserne
Familienvater auf Truppenbesuch in Werdenfelser Kaserne

Kommentare