Weilheimer Stadtrat verleiht in Sondersitzung Goldenen Ehrenring

Ehrung für Axel Piper

+
Axel Piper übernahm zum 1. Januar das Amt des Regionalbischofs im Kirchenkreis Augsburg-Schwaben.

Weilheim – Dass die Weilheimer Axel Piper nach seinem 15-jährigen Wirken als Dekan nur sehr ungern nach Augsburg entließen, wurde bei den Verabschiedungsfeierlichkeiten im Dezember 2018 deutlich zum Ausdruck gebracht. Am Dienstag, 28. Mai, wird der 59-Jährige aus besonderem Anlass seine ehemalige Wirkungsstätte besuchen.

Um 18 Uhr wird ihm der Weilheimer Stadtrat in einer feierlichen Sondersitzung im Stadtthea- ter den Goldenen Ehrenring verleihen, berichtete Bürgermeister Markus Loth unlängst in der Stadtratssitzung. Der Goldene Ehrenring der Stadt kann an Persönlichkeiten verliehen werden, die „durch ihre besonderen Leistungen auf den Gebieten der Kunst und Wissenschaft, der Wirtschaft, des Sozialwesens oder des öffentlichen Lebens das Wohl oder das Ansehen der Stadt gemehrt haben“. Maximal zehn Personen dürfen diesen Ring gleichzeitig tragen, einziger Träger ist aktuell der frühere Dekan Ludwig Hauck.

Von Maria Hofstetter 

Auch interessant

Meistgelesen

Schauspieler Dieter Fischer: Ein Schirmherr, der anpackt
Schauspieler Dieter Fischer: Ein Schirmherr, der anpackt
Die Influenzawelle ist deutlich stärker als im Vorjahr
Die Influenzawelle ist deutlich stärker als im Vorjahr
Sechste Auflage des Peißenberger Gardetreffens sorgt für jede Menge Spektakel
Sechste Auflage des Peißenberger Gardetreffens sorgt für jede Menge Spektakel
Landratskandidaten zeigen ihre Konzepte für Energie- und Verkehrswende im Landkreis auf
Landratskandidaten zeigen ihre Konzepte für Energie- und Verkehrswende im Landkreis auf

Kommentare