BDS-Azubiakademie übergibt Zertifikate an Auszubildende und deren Betriebe

"Azubis sind Schätze"

Eberfing/Landkreis – Themen wie „Projektmanagement“, „Eigenmotivation“ und „Ernährung am Arbeitsplatz“ wurden in verschiedenen Workshops an der BDS Azubiakademie erarbeitet. Am Mittwoch präsentierten die Teilnehmer ihre Ergebnisse und nahmen ihr Zertifikat in Empfang.

„Seien Sie sich sicher: was Ihnen in den 15 Veranstaltungen vermittelt wurde, wird sie weiterbringen“, versprach Georg Leis, Leiter des Haupt- und Personalamts im Landratsamt den Auszubildenden. Dabei verwies er sowohl auf die Weiterbildung in persönlicher und sozialer als auch beruflicher Sicht.

Im Herbst letzten Jahres starteten 51 Auszubildende in der vierten Runde der BDS-Azubiakademie. Erstmalig konnten zwei Klassen ins Leben gerufen werden, so dass die Teilnehmer sich nach kaufmännischen und gewerblichen Bereichen aufteilen konnten. 

Vermittelt wurden in den Workshops Themen, die ein zusätzliches Qualifikationsangebot für die Auszubildenden darstellen. So bestand der Unterrichtsplan aus Inhalten wie „Konfliktmanagement“, „Berufsknigge“, „Englisch am Telefon“ und „Wie tickt mein Chef?“. Die Seminarinhalte richten sich stets nach den Ideen und Prioritäten der Ausbildungsleiter und variieren deshalb von Jahr zu Jahr. Die verschiedenen Lehrveranstaltungen fanden vor Ort in den Betrieben statt. 

Neben den Auszubildenden wurden daher ebenfalls die zwölf Unternehmen ausgezeichnet, die ihren Azubis eine überbetriebliche Ausbildung an der Akademie ermöglicht haben.

Stellvertretender Landrat Karl-Heinz Grehl betonte in seiner Rede, dass Azubis ein Standortfaktor und aufgrund des demografischen Wandels Schätze für Unternehmen darstellen, die besonders gefördert werden sollten. „Betriebe und Schulen müssen Hand in Hand zusammenarbeiten und versuchen, diejenigen, die eine Ausbildung wählen, auch zum Abschluss zu begleiten“, fügte Beate Dantele, Vizepräsidentin des BDS-Gewerbeverband Bayern e.V., hinzu. 

An der Abschlussveranstaltung des Lehrjahres 2013/2014 präsentierten die Teilnehmer ihre in den Workshops erarbeiteten Ergebnisse ihren Mitschülern, den anwesenden Ausbildungsleitern und Wirtschaftsvertretern. Als Höhepunkt des Abends wurden die Zertifikate ausgehändigt.

Von Lea Stäsche

Meistgelesen

Interesse ungebrochen
Interesse ungebrochen
"Dienende Plattform" für Helferkreise
"Dienende Plattform" für Helferkreise
Existenz von Imkerei bedroht
Existenz von Imkerei bedroht
Verbundlösungen gehört die Zukunft
Verbundlösungen gehört die Zukunft

Kommentare