Mit der Band "Jubilate Deo" in Weilheim – Anmelden bis 20. Februar

Musikalisches Auftanken

+
Freut sich auf einen stimmungsvollen Sonntagnachmittag mit vielen Teilnehmern: die Band „Jubilate Deo“.

Weilheim – Unter dem Motto „Klang voller Genuss“ bietet sich am Sonntag, 25 Februar, um 15 Uhr im Haus der Begegnung an der Römerstraße 20 die Gelegenheit zum musikalischen Auftanken.

Die Band „Jubilate Deo“ aus Hohenpeißenberg wird an diesem Nachmittag Lieder erklingen lassen, mit schwungvoller Begleitung, swingendem Rhythmus, mit Schlagzeug, Gitarre, Bass, Keyboard und vielen guten Stimmen, die zum Mitsingen motivieren.

„Die Liedertankstelle ist eine super Gelegenheit, um mit der Band ‚Jubilate Deo‘ gesanglich einzustimmen. Es werden neue Lieder erklingen, aber auch der ein oder andere bekannte Ohrwurm wird dabei sein – und Kaffee und Kuchen sind auch geboten“, erzählt Fabiola Miller, Jugendreferentin an der Katholischen Jugendstelle KaJu in Weilheim. Mit ihrem Team lädt sie zu dieser Liedertankstelle ein. Kinder, Jugendliche, Erwachsene – jeder, der gerne singt, ist willkommen. Anmeldung bis Dienstag, 20. Februar, unter Tel. 0881/9011509-30 oder per E-Mail: jugendstelle-weilheim@bistum-augsburg.de. Spontane SängerInnen sind ebenfalls willkommen!

„Frisch interpretierte geistliche Musik für jeden Anlass...“ ist auf der Homepage der Band zu lesen und wer „Jubilate Deo“ kennt, weiß: Die Band hält, was ihr Motto verspricht! Hörproben gibt es auf der Homepage unter www.jubilate-deo.de.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Leben retten
Leben retten
Dem Mythos auf der Spur
Dem Mythos auf der Spur
Netzausbau in Großweil
Netzausbau in Großweil

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.