Ab 11. Juni kann die Echelsbacher Brücke besichtigt werden

Baustellenführung an der Echelsbacher Brücke

Handwerker mit Maske und Ausrüstung
+
Mit der Führung können Interessierte jetzt den Fortschritt der Baustelle sehen und erhalten zusätzlich Informationen.

Weilheim/Landkreis – Schon seit einiger Zeit wird die Echelsbacher Brücke teilerneuert. Jetzt können Interessierte die Baustelle wieder besichtigen.

Die Bogenbrücke über der Ammer, die Rottenbuch und Bad Bayersoien verbindet, kann nun durch eine Baustellenführung genauer unter die Lupe genommen werden. Die Führungen finden jeweils freitags um 14 Uhr statt. Bei Bedarf auch um 15.30 Uhr. Um an solch einer Besichtigung des Staatlichen Bauamts Weilheim teilnehmen zu können, ist eine Voranmeldung über die Kur- und Touristeninformation Bad Bayersoien Pflicht. Die Anmeldung kann unter Tel. 08845/70306 20 oder per E-Mail an bad-bayersoien@ammergauer-alpen.de übermittelt werden. Anmeldeschluss ist spätestens Donnerstag 14 Uhr.

Anmeldungen für Gruppen ab sechs Personen können bei Maria Sporer unter Tel. 08868/641 oder maria.sporer@t-online.de erfolgen. In diesem Fall sind Termine von montags bis samstags möglich. Treffpunkt für die Führung ist am Baubüro auf der Rottenbucher Seite an der Buswendeplatte mit Kiosk. Wichtig: Während der Führung sind die derzeit geltenden Hygiene- und Abstandsvorschriften einzuhalten. Außerdem werden die Führungen bei einem 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Weilheim-Schongau von über 50 abgesagt. Die Führungen finden im Freien statt. Heranwachsende bis zum 16. Lebensjahr können kostenfrei teilnehmen.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für mehr Summ und Brumm - 25 000 Bienen ziehen in den Swiss Tree Observer
Für mehr Summ und Brumm - 25 000 Bienen ziehen in den Swiss Tree Observer
Das Landratsamt öffnet wieder seine Türen
Das Landratsamt öffnet wieder seine Türen
Personalengpass im Bau- und Maschinenbaubereich mit Fachkräften auf Zeit überbrücken
Personalengpass im Bau- und Maschinenbaubereich mit Fachkräften auf Zeit überbrücken
Neues Drive-in-Testzentrum in Weilheim
Neues Drive-in-Testzentrum in Weilheim

Kommentare