Kunst als Renner: Benefizauktion in Weilheim zugunsten einer neuen Orgel spült 5 240 Euro in die Kasse

500 Euro für einen "Hellmeier"

+
Zum Ersten, Zweiten und … Das Auktionsteam um Anne-Marie Rawe war mit großem Engagement dabei. Als Renner erwiesen sich Bilder und Lithographien namhafter Künstler.

Weilheim – Bilder vieler Stilrichtungen, alte Uniformen, Porzellan, Kristall, Schmuck, Silber, Instrumente – die Stadthalle glich am vergangenen Sonntag einem großen Auktionshaus. Über 400 Einzelstücke, von historisch bis modern, vom E-Klavier bis zum alten Zylinderhut, wurden angeboten.

In seiner Begrüßung dankte Dr. Ulrich Bracker Initiatorin Anne-Marie Rawe und ihrem Team, die die raren Einzelstücke über drei Monate hinweg gesammelt, beworben und die Auktion zugunsten der neuen Orgel in der Stadtpfarrkirche organisiert hatten. „Alles, was wir heute erlösen, fließt in die Orgelkasse ein. Ich hoffe sehr, dass wir nichts wieder einpacken müssen. Und jetzt ‚Feuer frei‘“, gab er launig den Startschuss.

Schon in den ersten Minuten konzentrierten sich die Gebote auf Werke namhafter Maler, wie Otto Hellmeier und Hans Gehring. Ihre Bilder erzielten an diesem Nachmittag bis zu 500 Euro. Ein Käufer aus Huglfing outete sich als Hellmeier-Fan: „Ich habe bereits ein Bild von ihm. Ich mag seine Art zu malen“, sagte er. Auch eher skeptisch eingeschätzte exotische Objekte erzielten erstaunliche Preise.

Bei der Vorstellung und beim Bieten ging es in der Stadthalle so turbulent zu, dass sich die drei Auktionatoren Rawe, Bracker und Hildegard Seel im fliegenden Wechsel ablösten. Angeboten wurde mit Herzblut und Überzeugung – „da haben wir etwas ganz Besonderes, das sollten Sie sich nicht entgehen lassen...“ – und das Publikum spielte voll mit. Zum Schluss gab es noch einige Spenden.

„Wir haben gut verkauft. Es gibt sehr viele leere Kartons. Wir werden innerhalb der nächsten 14 Tage mittel- und hochpreisig eingestufte Wertobjekte in Berliner und Münchner Auktionshäuser zur Versteigerung bringen. Für das Team der katholischen Pfarrei war der Tag ein Riesenerfolg. Es war ein tolles Miteinander“, freute sich Rawe nach der erfolgreich verlaufenen Auktion.

Die nächsten Benefizaktionen zugunsten der neuen Orgel folgen bereits Ende Dezember sowie im Februar 2019. Am 31. Dezember, gegen 22 Uhr, veranstaltet die Pfarrei Mariae Himmelfahrt ein Silvesterkonzert in der Stadtpfarrkirche und am Samstag, 16. Februar, um 19 Uhr, gibt der Windsbacher Knabenchor ein Konzert.

Von Georg Müller

Auch interessant

Meistgelesen

Tiefkühlpizza löst Feuerwehreinsatz aus
Tiefkühlpizza löst Feuerwehreinsatz aus
Circa 800 Besucher verfolgen in der Stadthalle Sondersitzung zur Entlastungsstraße
Circa 800 Besucher verfolgen in der Stadthalle Sondersitzung zur Entlastungsstraße
Zünftige Übergabe
Zünftige Übergabe
Schauspielerin Monika Baumgartner am 18. November in Weilheim
Schauspielerin Monika Baumgartner am 18. November in Weilheim

Kommentare