Berger Huaterer ziehen den Hut

Ein besonderes Jubiläum für einen besonderen Verein: Die Berger Huaterer feiern ihr 50-jähriges Bestehen am kommenden Wochenende mit einem Stadl- und Gartenfest, mit Festzug, Musik, Platteln, Tanz und einem Feuerwerk.

Dass der Berger Huat-Club zu feiern versteht, hat er in der Vergangenheit eindrucksvoll bewiesen. Pünktlich zum runden Geburtstag stehen jetzt gleich zwei Feste ins Haus: Eine zünftige Stadlparty am Freitag, 28. Mai, und ein Kirchenzug mit Feldmesse, an die sich am Sonntag, 30. Mai, Frühschoppen und Mittagessen sowie Ehrungen im „Staltmair“-Garten anschließen. Um 22 Uhr wird am Kreuzbichl ein großes Feuerwerk abgebrannt. Gefeiert wird bei jeder Witterung. Wie die Berger auf die Idee kamen, diesen Club zu gründen, ist in der KREISBOTEN-Ausgabe für den Landkreis Weilheim-Schongau vom Mittwoch., 26. Mai, nachzulesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sicherheitswacht kommt bei Weilheimer Bevölkerung an
Sicherheitswacht kommt bei Weilheimer Bevölkerung an
Für Rigi Rutsch´n: Peißenberger Gemeindewerke wollen mit dem Markt Fördergelder anzapfen 
Für Rigi Rutsch´n: Peißenberger Gemeindewerke wollen mit dem Markt Fördergelder anzapfen 
Corona-Fall in Realschule Weilheim: Schulbetrieb eingestellt
Corona-Fall in Realschule Weilheim: Schulbetrieb eingestellt
Markt Murnau stellt das Buch »Es kommen kalte Zeiten. Murnau 1919-1950« vor
Markt Murnau stellt das Buch »Es kommen kalte Zeiten. Murnau 1919-1950« vor

Kommentare