Beruf und Familie vereinbaren – Weilheimer Aktivherbst 2012 soll stille Reserven ansprechen

„Es muss ein Umdenkprozess bei den Unternehmen stattfinden. Flexible Arbeitszeiten oder Teilzeit, das brauchen Frauen, um ihnen den Wiedereinstieg in den Beruf leichter zu machen“, sagte Maria Vogl, Beauftragte für Chancengleichheit bei der Bundesagentur für Arbeit in Weilheim.

Beim Weilheimer Aktivherbst 2012 geht es um das Thema Frauen und Beruf. Nach einer Babypause ist es für viele Frauen verlockender einen 400-Euro-Job anzunehmen als vielleicht eine Teilzeitstelle. Doch wenn man einen Blick in die Zukunft wirft, sieht die Situation anders aus. Eine Festanstellung wirkt sich auf die spätere Rente aus. „Meistens ist die Tätigkeit, die die Frauen ausüben, auch nicht ihr Niveau. Die Frau von heute hat sehr gute Qualifizierungen, zum Teil sogar ein abgeschlossenes Studium“, erklärte Anette Farrenkopf, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur. Für diese Frauen ist es aber oft schwer, wieder in den Berufsalltag zu starten, denn wohin mit den Kindern? „Mittlerweile tut sich viel beim Thema Kinderbetreuung im Landkreis. Aber auch Betriebe sollten ihre Plätze so gestalten, dass sich der Wiedereinstieg rentiert“, forderte die Beauftragte für Chancengleichheit. Für Frauen, die in Scheidung leben und ein kleines Kind zu Hause haben, ist es besonders schwierig, wieder in den Alltag ihres Berufes zurückzukehren. Laut Vogl sind um die 20 Prozent der Hartz IV Empfänger im Landkreis alleinerziehend. Mit dem Aktivherbst möchte die Arbeitsagentur die „stillen Reserven“ ansprechen. „Es schlummert jede Menge Kompetenz und Motivation. Arbeitgeber müssten eigentlich alles tun, um die Rahmenbedingungen der Arbeitsplätze so zu gestalten, dass diese Personengruppe Beruf und Familie vereinbaren kann“, sagte Vogl. Die nächste Veranstaltung des Weilheimer Aktivherbstes ist am Donnerstag, 25. Oktober, von 9 bis 12 Uhr im Berufsinformationszentrum. Das Thema lautet „Existenzgründung als berufliche Alternative – Frauen gründen anders“.

Meistgelesen

Weilheimer Gesundheitstag
Weilheimer Gesundheitstag
Musikalisch durch die KultUHRnacht
Musikalisch durch die KultUHRnacht
Made in Weilheim
Made in Weilheim
Gesundheitstag war ein Publikumsmagnet
Gesundheitstag war ein Publikumsmagnet

Kommentare