Freie Wähler zu Besuch im Wasserwirtschaftsamt und vor Ort in Peißenberg

+

Peißenberg – Kürzlich trafen sich die Landtagsabgeordnete Susann Enders und der Pressereferent der Freien Wähler Landtagsfraktion Gottfried Obermair mit den Gemeinderäten aus Peißenberg Jürgen Forstner und Walter Wurzinger sowie Hannes Kreitl und Kreisrätin Romana Asam im Wasserwirtschaftsamt (WWA) Weilheim.

Der Abteilungsleiter für Weilheim-Schongau, Bernhard Müller, stellte sich den Fragen bezüglich des geplanten Hochwasserschutzes in Peißenberg Süd und Nord. Besprochen wurden die umzusetzenden Hochwasserschutzmaßnahmen für den Markt in den möglichen Zeitschienen. Während der Endplanung und Umsetzung des Hochwasserschutzes für Peißenbergs Süden kann bereits für den Norden vorausgeplant und mit Grundstücksverhandlungen begonnen werden. „Besonders hat sich herauskristallisiert, dass es über die Landesebene eine Verfahrensänderung/Vereinfachung geben muss, da die Verwaltungsvorschriften und das Wasserrecht derzeit konträr laufen“, so die Freien Wähler. Beim anschließenden Ortstermin in Peißenberg wurde mit Bürgern über den Planungsstand diskutiert und Gefahrenschwerpunkte wurden besichtigt. Gefordert wurde eine größere Transparenz sowie eine Verkürzung der Verwaltungswege.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Freie Wähler starten mit Romana Asam als Bürgermeisterkandidatin in den Wahlkampf
Freie Wähler starten mit Romana Asam als Bürgermeisterkandidatin in den Wahlkampf
Agenturbüro erstellt Planstudie für Umgestaltung des Peißenberger Bergbaumuseums 
Agenturbüro erstellt Planstudie für Umgestaltung des Peißenberger Bergbaumuseums 
570 Unterschriften für "Ausrufung des Klimanotstands" in Weilheim
570 Unterschriften für "Ausrufung des Klimanotstands" in Weilheim
Neuer Kommandant für Besatzung BRAVO des Minenjagdbootes Weilheim
Neuer Kommandant für Besatzung BRAVO des Minenjagdbootes Weilheim

Kommentare