Biker Charity Run 2020

Spendenübergabe Biker Charity Run 2020
+
Bei der Scheckübergabe v. li.: Clemens Stafflinger (Geschäftsführer) mit den Organisatoren Harald Forster und Peter Braun.

Region – Kürzlich fand der Biker Charity Run Süd zugunsten der kleinen Patienten der Rheumakinderklinik in Garmisch-Partenkirchen statt. Dabei ist eine neue Rekordsumme von 14 275 Euro zusammengekommen. 

Zudem haben zahlreiche Menschen die exklusiven Charity-Stoffbären gekauft, um sie später den Kindern zu schenken.

Bei der Fahrt zur Klinik mussten einige wetterbedingt von ihren Motorrädern auf Autos umsteigen. Vor Ort wurden sie dann nicht nur von der Klinikleitung empfangen. Die kleinen Patienten hatten sich an den Fenstern und auf den Balkonen versammelt und begrüßten die Biker lautstark. Zudem hatten die Kinder handbemalte Tüten gebastelt und mit einer Wegzehrung gefüllt.

Wie Harald Forster, einer der Organisatoren des Biker Charity Runs, berichtet, will die Klinik das Spendengeld zur Anschaffung therapeutischer Geräte sowie für die hauseigene Schule einsetzen.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Initiatoren des Radentscheids übergeben Listen an Stadt Weilheim
Initiatoren des Radentscheids übergeben Listen an Stadt Weilheim
»Stoa 169«: Besuchermagnet mit Verkehrsproblem
»Stoa 169«: Besuchermagnet mit Verkehrsproblem
Vier Personen in Penzberg positiv auf Corona getestet
Vier Personen in Penzberg positiv auf Corona getestet
„Süße Alpenküche – Lieblingsrezepte aus den Bergen“ und Hütten-Gutscheine zu gewinnen
„Süße Alpenküche – Lieblingsrezepte aus den Bergen“ und Hütten-Gutscheine zu gewinnen

Kommentare