Interner Leistungsvergleich der Maurerlehrlinge soll Jugendliche motivieren

Ein wichtiges Feedback

+
Vor seinem Meisterstück Max Riedelsheimer zusammen mit v. li. seinem Ausbilder Ernst Mayr; Norbert Kees, Obermeister Bauinnung Landsberg und Peter Kokoschka, Leiter des Bildungszentrums Weilheim.

Weilheim – Den Auszubildenden einen Anreiz liefern und den Betrieben gleichzeitig zeigen, was ihre Lehrlinge in der überbetrieblichen Ausbildung leisten.

Aus diesen Gründen veranstaltete das Bildungszentrum Weilheim der Handwerkskammer für München und Oberbayern einen internen Leistungsvergleich für Maurer Auszubildende. Die Idee zu dieser Veranstaltung hatte Norbert Kees, Obermeister der Bauinnung Landsberg. Es sei wichtig, das Selbstwertgefühl der Jugendlichen zu stärken und ihnen die Wichtigkeit einer Ausbildung aufzuzeigen, so Kees auf Nachfrage. Die Veranstaltung sei auch eine Plattform für die auszubildenden Betriebe, um zu sehen, was ihre Lehrlinge in der überbetrieblichen Ausbildung beim Bildungszentrum leisten, so Peter Kokoschka, Leiter des Bildungszentrums Weilheim.

Zu dem Vergleich waren neben den ausbildenden Betrieben und Berufsschullehrern auch die Familie und Freunde der 40 Teilnehmer eingeladen. Die Auszubildenden, die allesamt im ersten Lehrjahr sind, hatten drei Tage Zeit um ein Ziermauerwerk zu erstellen, welches dann später von den anderen angehenden Maurern beurteilt wurde. Dabei wurde auf Kriterien wie Höhe, Maße und Winkel geachtet.

Die meisten Punkte erhielt der 16-jährige Max Riedelsheimer. Er entschied sich für das Berufsfeld des Maurers, da es ihm nach mehreren unterschiedlichen Praktika am meisten zusagte. Außerdem gefällt ihm die Langlebigkeit seiner Erzeugnisse. „Wenn ich in 30 Jahren irgendwo vorbei fahre kann ich sagen ‚Da habe ich mitgebaut‘„, begründet der 16-Jährige seine Berufswahl.

So sieht das auch Tim Hilker, 23 Jahre, der gerade ein Verbundstudium zum Bauingenieur/Maurer absolviert. Er habe einen praktischen Beruf erlernen und nicht nur die Theorie kennen lernen wollen, so Hilker.

Von Sofia Wiethaler

Auch interessant

Meistgelesen

Glück im Unglück
Glück im Unglück
Unternehmer mit Vorbildcharakter
Unternehmer mit Vorbildcharakter
Alles in einem Schwung
Alles in einem Schwung
Glück im Unglück
Glück im Unglück

Kommentare