BLLV-Kreisverband dankt für treue und langjährige Mitgliedschaft

+
BLLV-Kreisverbandsvorsitzender Andreas Mroß mit den Jubilaren. Geehrt wurden bei der Veranstaltung in Peißenberg die Mitgliedschaft zwischen 25 und 70 Jahren.

Peißenberg – Wenn der Kreisverband Weilheim-Schongau des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV) zu seiner Adventsfeier einlädt, stehen neben weihnachtlicher Stimmung auch Ehrungen auf dem Programm. Heuer waren über 75 Namen aufgelistet, die für ihre treue und langjährige Mitgliedschaft zur Interessenvertretung mit einer Urkunde ausgezeichnet wurden.

Nicht alle Jubilare nahmen an der vom Lehrerchor und der Peißenberger Blasmusikgruppe „Klappstuhlmusi“ umrahmten Feier im Gasthof „Zur Post“ in Peißenberg teil. Manche gehören dem BLLV schon seit 65 oder sogar 70 Jahren an – wie Heinz Pintscher, Gottfried Herold und Ingeborg Schwenzfeier respektive Friedrich Hellmer, Magdalena Echtler, Franziska Weinmann und Irmgard Keller. Alles in allem war die Adventsfeier mit rund 100 Lehrern gut besucht. Insgesamt zählt der BLLV-Kreisverband etwa 770 Mitglieder. In ihm sind überwiegend Grund- und Mittelschullehrer organisiert. Nach Auskunft der stellvertretenden Kreisvorsitzenden, Barbara Rose, setzt sich der Verband vor allem für mehr Lehrerstunden und eine finanzielle Verbesserung der Grundschullehrer ein, die im Vergleich zu den Kollegen an Gymnasien immer noch Abstriche machen müssten – „auch wenn es besser geworden ist“, wie Rose am Rande der Feier erklärte. Im Kreisverband gebe es derzeit „keine drängenden Probleme“. Beim Thema „Inklusion“ sei man im Vergleich zu anderen Regionen weit voran: „Da haben wir eine Vorreiterrolle“, so Rose.

Von Bernhard Jepsen

Auch interessant

Meistgelesen

Markt Murnau ehrt Jubilare
Markt Murnau ehrt Jubilare
Hubert Lauter bleibt Vorsitzender des AWO-Betreuungsvereins
Hubert Lauter bleibt Vorsitzender des AWO-Betreuungsvereins
Andrea Mitschke betreibt mit ihren zwei Samtpfoten in ihrer Freizeit Cat-Agility
Andrea Mitschke betreibt mit ihren zwei Samtpfoten in ihrer Freizeit Cat-Agility
Vasja Legiša gibt nach zehn Jahren musikalische Leitung des Kammerorchesters ab
Vasja Legiša gibt nach zehn Jahren musikalische Leitung des Kammerorchesters ab

Kommentare