Besuche im Heim ermöglichen

BRK in Weilheim startet mit Angebot von Corona-Schnelltests

Corona-Schnelltest
+
In Weilheim bietet das BRK Corona-Schnelltests an.
  • vonStephanie Novy
    schließen

Weilheim ‒ Die politische Vorgabe, den sogenannten Anitgen-Schnelltests stärkeres Gewicht zu verleihen, führt vor allem in Pflegeeinrichtungen zu Engpässen. In Weilheim bietet das BRK ab Donnerstag solche Tests an, damit Bürger ihre Angehörigen in Pflegeheimen besuchen können.

Der Schnelltests zeigt innerhalb von circa 20 min ein Ergebnis an, das je nach Hersteller mit mindestens 95 Prozent Sicherheit bewertet wird, erklärt das BRK. So ein Schnelltest wird im Fall von Altenheimbesuchen u. ä. mit einer Gültigkeit von 48 Stunden anerkannt.

Der Kreisverband des Roten Kreuzes in Weilheim-Schongau bietet nun die Durchführung solcher Tests an, sowohl stationär als auch nach Vereinbarung durch Besuch in Einrichtungen oder Firmen. Ab Donnerstag, 17. Dezember, findet an der BRK-Dienststelle in Weilheim, Johann-Damrich-Str. 5, täglich von 13 bis 14.30 Uhr eine Testung statt. An den Weihnachtsfeiertagen sind Sonderaktionen und in der Folge eine Ausweitung auch auf Penzberg und Schongau geplant.

Die Kosten für den Test im BRK-Haus inklusive einer Bestätigung und einer FFP2-Maske belaufen sich auf 25 Euro. Anmeldung unter Tel. 0881/92900, oder per E-Mail an coronatest@kvwm-sog.brk.de.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dank Corona? Luft in Nürnberg 2020 deutlich besser als 2019 
Dank Corona? Luft in Nürnberg 2020 deutlich besser als 2019 
Bayern Innovativ und Bayerisches Wirtschaftsministerium tagen virtuell im TTZ Kaufbeuren
Bayern Innovativ und Bayerisches Wirtschaftsministerium tagen virtuell im TTZ Kaufbeuren

Kommentare