Mit Charme auf den Catwalk bei der Wahl zur

Die 17. Oberland Ausstellung (ORLA), 1. bis 5. Oktober, steht vor der Tür. Nun suchen die Veranstalter das Gesicht dazu. Wer „Miss ORLA“ werden will, der kann sich noch um die Teilnahme an dem Misswahl-Casting bewerben. Auf die Siegerin warten ein Modelvertrag, eine Laufstegausbildung und ein Fotoshooting.

„Wir brauchen hübsche Mädels, die mutig sind und Ausstrahlung haben“, erklärt Martina Weber, Inhaberin der Modelagentur Lifestyle. Die zehn schönsten Kandidatinnen sollen dabei selbstbewusst auf dem Catwalk laufen und ihr eigenes Outfit tragen. „Das kann ein Dirndl sein oder das Disco-Outfit sein“, ergänzt Weber. Daneben präsentieren die Kandidatinnen „Junge Mode“ vom Modehaus Echter. Die in ganz Deutschland tätige Model-agentur Lifestyle führt das Misswahl-Casting am Donnerstag, 17. September, in Weilheims Stadthalle durch und präsentiert am Freitag, 18. September, die zehn Schönsten der Öffentlichkeit. Die Misswahlparty findet schließlich am Donnerstag, 1. Oktober, im großen Festzelt auf dem Volksfestplatz statt. Ab 19.30 Uhr laufen die Kandidatinnen über den Catwalk. Weitere Showacts sorgen bei der Wahl für noch mehr gute Stimmung. So bringt die stimmgewaltige Sängerin und Newcomerin Janine aus Stuttgart ihre Songs zum besten. Die Modelagentur Lifestyle sucht bis Montag, 14. September, Mädchen und junge Frauen zwischen 16 und 25 Jahren, die davon träumen, einmal als Model über den Laufsteg zu laufen. Welche Kriterien muss die künftige „Miss ORLA“ erfüllen? Sie darf nicht kleiner als 1,65 Meter sein und muss eine super Ausstrahlung haben, gut aussehen und im Oberland wohnen. Wer sich in dieser Beschreibung wieder erkennt, der kann seine Bewerbung mit einem Portrait- und Ganzkörperfoto bis zum Montag, 14. September, an die Show- und Modelagentur Lifestyle, Postfach 2123 in 92611 Weiden schicken. Unter www.agentur-lifestyle.de gibt es weitere Infos dazu.

Auch interessant

Meistgelesen

"Der Tiger" ist wieder zu Hause
"Der Tiger" ist wieder zu Hause
Notlandung im Getreidefeld
Notlandung im Getreidefeld
Bauland wird immer teurer
Bauland wird immer teurer
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr

Kommentare