1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Das neue Baujournal 2022

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bajournal 2022
Baujournal 2022: Mein Zuhause - mein Leben © kb

Von der Finanzierung bis zum Einzug - In der Region gibt es eine Vielzahl an hochqualifizierten Unternehmen.

Auch wenn es zuletzt einen kleinen Dämpfer gegeben hat: Nach Berechnungen des statistischen Bundesamts in Wiesbaden fällt die Bilanz 2021 für das Bauhauptgewerbe (Hoch- und Tiefbau) aufs Jahr umgerechnet positiv aus: So stiegen die realen Auftragseingänge von Anfang Januar bis Ende November im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,3 Prozent. Der Boom in der Branche hält also weiterhin an – trotz gestiegener Baupreise. Für den privaten Häuslebauer oder für jemanden, der seine eigenen vier Wände sanieren respektive technisch und energetisch modernisieren will, ist es oft schwer, sich in die facettenreiche Materie einzuarbeiten.

Das Thema „Bauen“ umfasst vielschichtige Teilbereiche, angefangen von der Planung und Architektur über Bautechniken und -ausführungen bis hin zu Baumaterialien und maschinellem Equipment. Eine wesentliche, wenn nicht sogar die zentrale Rolle, spielt zudem die Finanzierungsberatung. Ohne fachliche Hilfe werden Kosten oft falsch kalkuliert beziehungsweise gar nicht erst eingerechnet (Stichwort: Mitberücksichtigung der Außenanlagengestaltung und Möblierung). Für den privaten Häuslebauer stellen sich also viele Fragen – unter anderem jene, wie man an gute Planungsbüros und Baufirmen gerät. In der Region gibt es eine Vielzahl an hochqualifizierten Unternehmen – angefangen von kleinen, auf Details spezialisierten Handwerksbetrieben über mittelständische Fachfirmen bis hin zu universellen Großbetrieben. Mit dem „Baujournal“ als Sonderbeilage gibt der Kreisbote einen umfassenden Überblick über die heimische Baubranche sowie über Trends und Entwicklungen. Einzelne Firmen präsentieren sich mit Anzeigen, Kontaktadressen und ihrem Leistungsportfolio. Viel Spaß beim Lesen und beim anschließenden Bauen!

>>> Hier geht‘s zum Baujournal <<<

Auch interessant

Kommentare