Tolles Angebot für Schülerinnen und Schüler

Das Online-Angebot SAM 2021 ist vorbildlich

Hier erhalten junge Menschen wertvolle Tipps zur Berufswahl.
+
Hier erhalten junge Menschen wertvolle Tipps zur Berufswahl.

Schongau - Erneut kann die beliebte Ausbildungs-Präsenzmesse in diesem Jahr Pandemie-bedingt nicht wie gewohnt stattfinden, sondern präsentiert sich unter dem Namen „Schongauer Ausbildungsmarkt“ (SAM 2021) online. So sehr die persönlichen Gespräche und Informationsangebote auch vermisst werden, können sich Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Weilheim-Schongau doch umfassend über die Angebote der Firmen ins Bild setzen. Die Internet-Adresse lautet www.schongauer-ausbildungsmarkt.de.

Rund 70 Ausbildungsbetriebe stellen sich vor: Mit Adressen, Ansprechpartnern, Ausbildungsberufen, Berufsbeschreibungen, Verlinkungen zu den Firmen-Homepages und dem einen oder anderen Videoclip rund ums Thema Ausbildung. Und die Angebote sind nicht auf den Landkreis Weilheim-Schongau begrenzt, sondern kommen auch aus den benachbarten Landkreisen Ostallgäu, Landsberg am Lech und Garmisch-Partenkirchen. Einzelne Firmen oder Institutionen sitzen sogar in Kempten, Rosenheim oder Bad Wörishofen.

Und die diesjährige Form des SAM 2021 bietet trotz aller Widrigkeiten sogar einen entscheidenden Vorteil: Das Internet ist immer geöffnet, so dass alle interessierten Schülerinnen und Schüler rund um die Uhr auf die Angebote zugreifen können, um in aller Ruhe nach einem Ausbildungsplatz ihrer Wahl zu suchen: Ausbildungsbetriebe, Behörden und Fachschulen veröffentlichen detaillierte Ausbildungsprofile und bei konkretem Interesse kann der direkte Kontakt per E-Mail oder Telefon zu den Ausbildern hergestellt werden. Die Internetseite soll bis in den Herbst hinein zugänglich sein.

Die Homepage des SAM 2021. Informativ und kompakt.

Das Angebot unterscheidet nach Handwerk, Industrie, Kaufmännischen Berufen, Gastro-/Hotellerie, Handel und Gesundheitswesen. Aber auch Banken, Behörden, Ämter, Bundeswehr oder gar ein Zollamt informieren. Es gibt Praktika und Schnuppertage. Duale Studiengänge werden ebenso ausführlich erklärt wie Berufsaussichten und Übernahmechancen.

Doch damit nicht genug, erhalten die angehenden Azubis wertvolle Tipps rund um die Themen Bewerbungsfoto, Lebenslauf, Vorstellungsgespräch, Ausbildungsvertrag und -start sowie die Karrierechancen in der Zukunft. In sieben Schritten können die jungen Menschen lernen, welche fachlichen und sozialen Kompetenzen heutzutage gefragt sind. Vom richtigen Auftreten über Teamfähigkeit bis hin zur Loyalität werden wichtige Aspekte des Berufslebens beleuchtet. Selten wurden so viele nützliche Informationen derart gebündelt präsentiert und die Erstellung einer Bewerbungsmappe kann auf diese Weise zu einer leichten Übung werden.

Im online verfügbaren Magazin „SAM 2021“ sind auf 64 Seiten viele im Netz verfügbare Informationen noch einmal komprimiert zusammengefasst. Im Vorwort weist Landrätin Andrea Jochner-Weiß darauf hin, dass „der Wirtschaft wie auch der Politik viel daran liegt, unsere talentierten und wissbegierigen jungen Menschen in unserem Landkreis zu halten. Wir möchten unserem Nachwuchs hier eine gute Chance geben.“

Das digitale Magazin zum SAM 2021.

Die Unternehmen haben ihre Hausaufgaben gemacht und das Beste aus gegebenen Umständen herausgeholt. Junge Menschen sollten das Angebot unbedingt nutzen, denn die Chancen am Markt sind vielfältig und die Entscheidungen, die für die Zukunft gefällt werden, dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Dass es beim Gewinnspiel auch noch die Möglichkeit gibt, ein iPad zu gewinnen, ist ein netter Benefit.

Nachfolgend einige Ansprechpartner von attraktiven Arbeitgebern im Landkreis:

Eirenschmalz, Schwabsoien: Frau Cornelia Keck, bewerbung@eirenschmalz.de, Tel. 08868/1800-25

Kögel GmbH, Schwabsoien: Herr Markus Kögel, ma.koegel@koegel-gmbh.de, Tel. 08868/1809-0

MVZ Kayser, Schongau: Frau Stephanie Wieland, kayser.praxis@gmail.com, Tel. 08861 / 7567 oder Herr Martin Kayser, Tel. 08861/7567

Hörbiger, Schongau: Frau Kerstin Giebel, kerstin.giebel@hoerbiger.com, Tel. 08861/2103320

Hanes, Schongau: Frau Beate Sepp, beate.sepp@hanes.com, Tel. 08861/218170

Hans Schröder, Wessobrunn: Herr Heck, mah@schroedergroup.eu, Tel. 08809/92200

Landratsamt Weilheim/Schongau: Frau Steidl, v.steidl@lra-wm-bayern.de, Tel. 0881/681-1135

Sparkasse Oberland: Frau Wachter, andrea.wachter@vereinigte-sparkassen.de  

edl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Weilheim
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Murnauer Wochenmarkt: Standbetreiber müssen wieder auf Parkplatz Am Forstanger ausweichen
Weilheim
Murnauer Wochenmarkt: Standbetreiber müssen wieder auf Parkplatz Am Forstanger ausweichen
Murnauer Wochenmarkt: Standbetreiber müssen wieder auf Parkplatz Am Forstanger ausweichen
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Weilheim
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Wetter kann Läufer nicht bremsen
Weilheim
Wetter kann Läufer nicht bremsen
Wetter kann Läufer nicht bremsen

Kommentare