Ein Abschied

Dekan von Benediktbeuern Robert Walter ist verstorben

+
Dekan Robert Walter ist nach langer schwerer Krankheit verstorben.

Benediktbeuern – Dekan Robert Walter vom Dekanat Benediktbeuern, Leiter der Pfarreiengemeinschaft Staffelsee, ist am 27. März in den frühen Morgenstunden nach langer schwerer Krankheit im Alter von 56 Jahren verstorben.

Der ernannte Bischof und Apostolische Administrator Dr. Bertram Meier hat die Todesmeldung mit großer Bestürzung aufgenommen: „Wir verlieren mit unserem Mitbruder Robert Walter einen aktiven Priester und Dekan, der trotz seiner Erkrankung auch in den vergangenen Jahren seinen Dienst in den Pfarreien und im Dekanat mit großer Hingabe, Treue und Sorge um die ihm anvertrauten Gläubigen versehen hat. Diese Eigenschaften durfte ich zuletzt noch bei der Firmung in seiner Pfarreiengemeinschaft hautnah erleben.“

Walter empfing am 26. Juni 1994 die Priesterweihe. Seit 16 Jahren war er Pfarrer in Uffing und Leiter der Pfarreiengemeinschaft Staffelsee. Im November 2015 übernahm er das Amt des Dekans im Dekanat Benediktbeuern.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesen

Die ersten Kinder an den Grundschulen sind zurück: Welche Herausforderungen es gibt
Die ersten Kinder an den Grundschulen sind zurück: Welche Herausforderungen es gibt
Brand in Imkerei in Oderding: Hoher Schaden
Brand in Imkerei in Oderding: Hoher Schaden
Ingrid Arnthof und Christa-Maria Edtmaier mit Ehrenzeichen gewürdigt
Ingrid Arnthof und Christa-Maria Edtmaier mit Ehrenzeichen gewürdigt
Open-Air Klassik-Konzert des Kammerorchesters auf Weilheimer Kirchplatz
Open-Air Klassik-Konzert des Kammerorchesters auf Weilheimer Kirchplatz

Kommentare